Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbeln auf ein Mädchen?

Hibbeln auf ein Mädchen?

18. August 2011 um 9:32

Also, bevor mich jetzt jemand steinigt: Ich habe schon einen Sohn und liebe ihn über alles und ich bin auch der Meinung, Hauptsache gesund, und wenn ich nochmal einen so lieben und süßen Sohn wie meinen bekommen sollte, wäre ich auch entzückt.
Aber: ich habe einen Sohn und mein Freund hat noch zwei Söhne aus erster Ehe, also wünschen wir uns wirklich noch ein Mädchen.
Wir versuchen es mit der Temperaturmethode, den Eisprung ungefähr zu bestimmen und dann halt von einem regelmäßigen Zyklus ausgehend halt einige Tage vorher Sex zu haben....so unser Plan.
Gibt es hier noch mehr Mädels, die auch versuchen, ein Töchterchen hinzubekommen. Ich fände es lustig, mich da ein bisschen auszutauschen und dann v.a. bei Erfolg zu gucken, bei wieviel Prozent der Plan wirklich hinhaut...ob wir eine Quote von über 50 Prozent Mädels erzielen können oder doch nicht .
Na, noch jemand dabei?

Mehr lesen

20. August 2011 um 16:17

Hallo!
Unser Wunsch ist es auch, nach 2 Jungs endlich eine Tochter zu bekommen. Im Juli wurde ich schwanger, hab es aber vor ein paar Tagen verloren Wir setzen jetzt einen Zyklus aus und üben dann weiter. Bislang habe ich per Ovu-Test den Eisprung ermittelt und dann bis 2,3 Tage vorher geherzelt. So werden wir es auch weiter versuchen. Hoffentlich mit Erfolg.

Liebe Grüße und alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 17:17

Hallo eliahnoah
(der zweite von meinem Freund heißt übrigens auch Noah und der zweite von meiner Schwester Elia ).
War ganz erstaunt, den Thread wieder zu finden, dachte schon er verschwindet ohne Antwort in den Tiefen des Weltalls.
Ich bin im Moment wie gesagt nur am Temp. messen.
Wie funktioniert den ein Ovutest? Sagt der den Eisprung ungefähr voraus, so dass du 2-3 Tage vorher herzeln kannst oder ist das wie der Temp. meth., dass man dann ausgehend von einem regelmäßigen Zyklus das ungefähr bestimmen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 17:21

Ach ja
und wir tasten uns grad von Monat zu Monat so ran. Ich hab jetzt zum 3. Mal nach der SS meine Mens (mein Sohn ist 5 Monate alt) und insofern ist der Zyklus wieder regelmäßig. Deswegen habe ich letzten Zyklus mit Messen angefangen, um mal meinen Körper besser kennen zu lernen und so. Ungeschützten Sex haben wir schon, aber noch nicht sehr dicht an den ES ran, eher noch ne Woche vorher oder so. Eigentlich möchte ich noch nicht schwanger werden, da mein Sohn ja noch recht klein ist. Am liebsten wäre mir im Oktober oder November.
Wenn ich diesen Zyklus noch gemessen habe und es wieder läuft wie im letzten, gehen wir in die Vollen!
Bin mal gespannt, wer von uns schneller schwanger wird -
Lg von Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 17:28

Hallo
ich habe auch einen Sohn 16 Monate und wir hibbeln jetzt auch auf ein Mädchen , aber ehrlich gesagt machen wir einfach drauf los und ohne es irgendwie auszurechnen mein Mann sagte mir nur "ich mach das schon " er möchte jetzt nach seinem Stammhalter eine kleines Mädchen , aber selbst wenn es wieder ein Junge werden sollte, werden wir uns freuen, man muss es so und so sehen...
1, Armin wird immer der große Bruder bleiben
2. hätte er einen Spielgenossen, aber das hat er ja auch wenn es ein Mädchen wir aber zwei Jungs wären ja auch toll
ach eigentlich ist es mir egal, hauptsache gesund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 17:31

Ich mach das schon....
Na, das hat mein Freund ja gründlich bewiesen mit drei Söhnen. Aber wir haben bissle das Gefühl, wir haben keine andere Wahl als ein bisschen zu planen, wenn wir eine Chance auf ein Mädel wollen. Denn der Papa von meinem Freund hat 5 Brüder, au wei! Die können das mit den Mädchen irgendwie nicht so richtig. Die Mama von meinem Freund hat aus diesem Grund vor 35 Jahren auch mal Temperatur gemessen, weil sie auch Angst hatte, sonst keine Chance auf ein Mädel zu haben - bei ihr hat es geklappt mit einer Tochter...naja, wir hoffen einfach, dass es hinhaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 20:25

wir wünschen uns auch ein Mädchen
haben auch einen 9 Monate alten Sohn und wünschen uns noch ein kleines Schwesterchen dazu.
Wir würden uns natürlich auch über noch einen Sohn freuen, aber ein Mädchen wäre schon toll

Zur Zeit stille ich noch ziemlich häufig und habe auch noch keinen Zyklus. Aber sobald ich wieder regelmäßig meine Tage bekomme will ich auch Temperatur messen, denn mein Mann hat auch 3 Brüder

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 10:26

Hallo zusammen!
Also wir beginnen auch im Oktober mit üben und ich hätt gern ein Mädchen.
Habe noch keine Kinder also weiss ich noch gar nicht wie schnell das so klappen könnte und ob überhaupt.
Habe viel von der Methode 3-4 Tage vorm ES gehört und bin jetzt auch auf ES + 12 gestossen, wo man 8-20 Stunden nach dem ES herzeln soll.
Wäre für mich einfacher, da ich Schmerzen beim ES hab und ihn also definitiv festlegen kann. Da mein Zyklus unregelmässig ist, klappt das mit 3-4 Tage vorher wohl nicht so.
Plant ihr auch die Ernährung etwas anzupassen (viel Calcium und Magnesium)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 18:12

Noch ein tipp
Das Scheidenmilieu muss "sauer" sein, das vertragen die weiblichen Spermien besser als die männlichen. Nach jeder Mens mache ich unterstützend eine Milchsäurekur. Dann noch GV 2-3 Tage vor ES - mehr kann man nicht tun. Wenn's trotzdem nicht sein soll, dann halt nicht. Dann hat man es aber zumindest versucht. Das ist meine Einstellung dazu. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 18:29

Huhu
Also der Clerarblue Monitor zeigt schon vor dem ES an dass in 3-4 Tagen der ES stattfindet. Den könnte man ja auch für die angebliche Geschlechtsbestimmung nutzen. Und dann hibbeln wenn er die Tage vor dem ES anzeigt =MÄDCHEN ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 18:32

@lancelotta
Der Clearblue Monitor zeigt dir schon ca.bis zu 5 Tage die Furchtbaren Tage vor dem ES an. Da er den Östrogen-anstieg vor dem ES erkennt und auswertet. Wenn er dann den LH-anstieg erkennt findet der ES statt. Kann ihn nur weiter empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 10:51

@kiss: wo hast du den Clearblue-Monitor her?
@eliahnoah: wie sieht das mit der Milchsäurekur aus? Ich versuch grad auch das mit den magnesiumreichen Lebensmitteln wie Fisch, Eier, Fleisch und Reis, aber das klingt interessant...wie genau machst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 14:14

Huhu
die Milchsäurekur habe ich aus der Apotheke. Sind, glaub ich, 7 Applikatoren von KADE. Nach jeder Mens nehme ich 2-3 Applikatoren, damit das Milieu auch schön sauer wird/bleibt.

Außerdem nehme ich Magnesiumtabletten (von Aldi).

Kann alles nur Einbildung sein....irgendwann bin ich schlauer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 14:35

Wir bekommen ein mädchen...
hy, falls es dich interessiert, ich habe es auch mit der temperaturmethode probiert und wir bekommen tatsächlich ein mädchen!
hatten 4 und 3 tage vor dem ES gv und wir bekommen ein mädchen!!
glg supersweet mit babygirl inside 31 + 4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 14:51

Ernährung
Ich habe jedenfalls neulich gelesen, dass sie in England oder so eine Studie gemacht haben, wo die Frauen, die ein Mädchen wollten, eine magnesium- und calziumreiche Kost zu sich nehmen sollten, also viel Fleisch, Fisch, Käse, Eier, Reis, Ziegenkäse, Nüsse und magnesiumreiches Mineralwasser. Vermeiden sollte man Dinge wie Spinat, Kartoffeln, Bananen, Milch (allgemein natrium- und kaliumreiche Dinge). Zusätzlich sollten sie natürlich noch vor dem ES Sex haben. 80 Prozent der Probantinnen haben ein Mädchen bekommen, so dass man annehmen kann, dass die Ernährung eine doch recht große Rolle spielt, wenn es um das Geschlecht geht. Ich habe mir auf jeden Fall mal ein magnesium- und calciumreiches Mineralwasser geholt und gucke ein bisschen mit der Ernährung, dass ich viel Fleisch mit Salat (mit Ziegenkäse und Nüssen als Topping) oder Fisch mit Reis esse...
Ich werde mich auf jeden Fall noch nach der Milchsäurekur erkundigen und die mal ausprobieren.
Was ich auch noch gelesen habe, ist dass es einen Unterschied macht, ob man beim Sex einen Orgasmus hat, denn dieser bewirkt, dass die Scheidenflora alkalisch wird, was wieder die Jungs bevorzugt...wie man damit umgeht, muss jeder selbst wissen...mein Freund meinte daraufhin gleich, dann müsse er mit drei Söhnen ja der absolute Sexgott sein
Was mich angeht: ich glaube, dieser Versuch hat nicht geklappt...fühlt sich nix nach Einnistung oder so an und meine Tempi geht auch schon wieder runter....ist aber nicht schlimm, da mein Kleiner ja erst 5 Monate alt und ich eigentlich noch nicht unbedingt schwanger werden will... und es ist ja erst der erste ernstzunehmende ÜZ.
Wieviel habt ihr denn schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 14:58

Da ich ja jetzt doch einige Gleichgesinnte habe....
wer von euch hat Lust, sich auch weiterhin auszutauschen, zu beraten, zu hibbeln und mit Spannung die SS-Tests und die Outings abzuwarten - und damit quasi unsere eigene kleine Studie zu machen, auf wieviel Prozenz Mädels wir es bringen?
Daten könnt ihr dann per PN an mich schicken und ich mach dann einen neuen Dauer-Thread, wenn jemand Lust hat....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 15:01

Ich bin dabei
Welche Daten brauchst Du denn??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 21:33

Daten
Naja, vielleicht wie ihr neben eurem Nickname richtig mit Vornamen heißt, wie alt ihr seid, ob ihr verliebt, verlobt, verheiratet seid und ob ihr schon Kinder habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 10:44

So....
nun werden hier mal Fakten geschaffen

Ich heiße Steffi, bin 33 Jahre jung, verheiratet <3 und habe 2 Jungs (3 und 4) <3<3 . Da unser Haus voller Testosteron ist (selbst der Hund ist ein Kerl), wird es Zeit für weibliche Unterstützung! Ihr seht also die Dringlichkeit

Letzte Woche hatte ich meinen ES und jetzt warte ich gespannt auf die Dinge die da kommen (oder nicht).

Uns allen viel Glück und Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 13:24

@lancelotta
Hab dir per PN geantwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 14:41

Hatte Sex vor dem ES und bekam ein
Mädchen!
Kann dich verstehen,dass du dir ein Mädel wünscht!
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 18:02

@Eylem
Hallo! Warst du nicht eine Februar2011-Mami? Du hast doch den Thread gemacht, oder?
Ich bin eine Märzmami 2011, habe einen kleinen Jungen namens David, bin vergeben, aber nicht verheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 18:04

Ähm,
und ich heiße Simone und bin fast 37 - nächsten Sonntag hab ich Geburtstag. Da feiern wir aber v.a. Davids Taufe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2011 um 19:31

Na toll
da kanns ja be mir nur ein mädchen werden^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 10:58

Mich auch mal kurz zu wort meld...
mein mann und ich wünschen uns auch eine tochter. unser sohn ist 2 jahre alt und wir würden uns über ein geschwisterchen sehr freuen. ich habe das buch: mädchen oder junge (Hazel Chesterman-Phillips) geschenkt bekommen und gelesen.

mir ist aufgefallen, dass das buch sich in einem punkt widerspricht im vergleich zum internet:
buch - viel milch trinken für ein mädchen
internet - viel milch trinken für einen jungen

ansonsten wurde hier schon sehr viel gesagt was stimmt:
- jeden zweiten tag sex (reduziert die spermien)
- sex vorm einsprung (spermie wartet auf ei)
- ernährung (beeinflusst das milieu in der scheide: sauer für mädchen)
- mann sollte enge unterhosen tragen (reduziert die spermien) und warm duschen/baden vorm sex
- zervixscheim wässrig (hilft den weiblichen spermien)
- zervixschleim sprinnbar vermeiden (hilft den männlichen sermien)
- temperaturanstieg zeigt den eisprung an (leider sieht man den anstieg erst nach dem eisprung)
- ovus zeigen den bevorstehendne eisprung an (24-36 stunden))
- missionarsstellung (weniger tiefe penetration)
- frau Orgasmus zurückhalten (um saure Umgebung zu erhalten)

das habe ich alles aus dem buch. korrigiert mich, wenn davon etwas nicht stimmt. mehr tipps habe ich nicht für euch. viel spaß und erfolg

lg sabs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 11:02

Milch trinken???
Ich trinke immer viiiiiel Milch und Kakao und hab 2 Jungs. An den Tipp halte ich mich besser nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 11:18

Hallo
Ich bin 35 habe zwei töchter eine ist 16 jahre die kleine 3 jahre jetzt hätte ich echt gern zur abwechslung ein bub bjn jetzt am mittwoch in der 17 ssw und verdammt gespannt was der FA sagt am mittwoch ist nähmlich untersuchung. Also ich hatte ovus benutzt und thempi gemessen die fruchtbarsten tage waren der 8,9,10.5 und sex war am 6 8 9.5 laut tempi war mein ES am 9.5 nun hatte er zwar gemeint als die nackenfaltmessung war (12ssw) 80%junge aber ich weus nicht genau. Drück mir die daumen für ein outing am mittwoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 11:33

Bei uns scheint es geklappt zu haben
War aber unabsichtlich - an dem ES-Wochenende hatten wir nämlich beide Dienst und bestimmt keine Zeit. Aber davor hatten wir einen freien Tag.
Na und laut letztem FA-Termin ist es ein Mädchen... würde für die Theorie ja stimmen.

Ich wünsch dir viel Glück. Find es nicht schlimm, sich ein geschlecht zu wünschen! Das hab ich ja auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2011 um 15:22
In Antwort auf jayme_12857475

Milch trinken???
Ich trinke immer viiiiiel Milch und Kakao und hab 2 Jungs. An den Tipp halte ich mich besser nicht

Milch
Naja, bei dem Thema Milch blicke ich ja auch nicht durch. Aber da ich diese weder in Übermengen trinke, noch ganz weglasseä sonder ausglichen trinke, geht es nicht in eine bestimmte Richtung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2011 um 12:02

Hallo Mädels
Ist es wirklich so, vor dem ES herzeln dann wirds evtl. ein Mädchen??? Oder müssen es genau 3 Tage vor dem Es sein damit es ein Mädel wird. Bin etwas durcheinander. Reicht denn auch 1 Tag vor dem Es herzeln.

Freu mich auf antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2011 um 13:16

@ kiss
Männliche Spermien sind schneller, leben aber nur ca. 24 Std. Weibliche Spermien sind langsamer, leben aber ca. 3 Tage. Wenn Du also nur 1 Tag vor ES herzelst, kann auch ein Junge dabei rauskommen So hat mich zumindest meine Hebamme aufgeklärt.
Viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2011 um 13:19

@elianoah
Oh vielen dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 11:15

Hi
Alsi diese theorie bei es wirds ein bub ist falsch mein arzt sagte mir heute es wird ein mädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 10:43

Seit ihr noch dabei?
Ich mach gern mit, diese Theorien faszinieren mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 13:32


Also bei uns bleibt es vorerst beim Mädel - so das es mit der Theorie zur "geschwindigkeit" übereinstimmt

War zwar nicht geplant, aber froh sind wir trotzdem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest