Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbeln auf das dritte oder vierte Kind - wer möchte sich austauschen?

Hibbeln auf das dritte oder vierte Kind - wer möchte sich austauschen?

4. Dezember 2019 um 11:00 Letzte Antwort: 5. Dezember 2019 um 10:46

Hallo 


Gibt es hier Mama's die schon zwei oder mehr Kinder haben und erneut ein ggf letztes Kind ersehen? 


Vielleicht kann man sich ja hier gemeinsam austauschen? 


Würde mich jedenfalls freuen. 


Wir versuchen ein drittes Kind zu bekommen, jedoch ggf mit Unterstützung der Kiwuklinik,da das Spermiogramm meines Mannes nicht so berauschend ist. 


Liebe Grüße 

Mehr lesen

4. Dezember 2019 um 17:06

Hallo,

ich (34) und mein Mann (39) üben seit Juli an Kind Nummer 3.

es ist jetzt doch irgendwie schwieriger... beim ersten Kind hat es 2 ÜZ gedauert, beim 2. gleich im 1.ÜZ.

ich habe laut Bluttest diverse Nährstoffmängel. Vermutlich liegt es daran oder... keine Ahnung... an unserem Timing.
jedenfalls mache ich mich jeden Monat selber wuschig. 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2019 um 17:14
In Antwort auf heuel1

Hallo,

ich (34) und mein Mann (39) üben seit Juli an Kind Nummer 3.

es ist jetzt doch irgendwie schwieriger... beim ersten Kind hat es 2 ÜZ gedauert, beim 2. gleich im 1.ÜZ.

ich habe laut Bluttest diverse Nährstoffmängel. Vermutlich liegt es daran oder... keine Ahnung... an unserem Timing.
jedenfalls mache ich mich jeden Monat selber wuschig. 🙈

Kenne ich. Mein Mann hat eine Entzündung im Hoden gehabt, daraufhin hat sich ein Abszess entwickelt, Samenleiter beschädigt. Folge war, dass wir es wiederherstellen lassen haben, jedoch der Prozess lange dauert, bis er wieder vollständig zeugungsfähig ist. 

Sieht mittlerweile recht gut aus, aber wie das so ist, ist Frau ungeduldig 


Wie alt sind deine anderen beiden Kinder? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2019 um 18:01
In Antwort auf iolyn_18824495

Kenne ich. Mein Mann hat eine Entzündung im Hoden gehabt, daraufhin hat sich ein Abszess entwickelt, Samenleiter beschädigt. Folge war, dass wir es wiederherstellen lassen haben, jedoch der Prozess lange dauert, bis er wieder vollständig zeugungsfähig ist. 

Sieht mittlerweile recht gut aus, aber wie das so ist, ist Frau ungeduldig 


Wie alt sind deine anderen beiden Kinder? 

Ich drück euch die Daumen, dass es bald klappt. 

Meine Tochter ist 8,5 und mein Sohn 4,5.

sollte es noch mal klappen, wollen wir ein Ü-Ei... 
und wenn es sogar diesen Monat klappt, hätte ich Weihnachten einen positiven Test in der Hand.

aktuell lenke ich mich mit vorweihnachtlicher Kinderbeschäftigung ab😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2019 um 19:04
In Antwort auf heuel1

Ich drück euch die Daumen, dass es bald klappt. 

Meine Tochter ist 8,5 und mein Sohn 4,5.

sollte es noch mal klappen, wollen wir ein Ü-Ei... 
und wenn es sogar diesen Monat klappt, hätte ich Weihnachten einen positiven Test in der Hand.

aktuell lenke ich mich mit vorweihnachtlicher Kinderbeschäftigung ab😁

Ja schön! Dann sind unsere Kinder in etwa im selben Alter  na das wäre ja ein zauberhaftes Geschenk! Schön zu Weihnachten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 7:49
In Antwort auf iolyn_18824495

Ja schön! Dann sind unsere Kinder in etwa im selben Alter  na das wäre ja ein zauberhaftes Geschenk! Schön zu Weihnachten 

Wie alt sind deine Kinder? Und wie alt seid ihr?

ich komme mir ja schon recht alt vor, für ein Baby... irgendwie. Aber dann fällt mir immer wieder auf, dass ich, egalen in Schule, kita, oder sonst wo, mit Abstand zu den jüngeren Mamas gehöre.

jedenfalls bin ich jetzt an ZT 7 und versuche wieder weitestgehend relaxed zu bleiben.
Samstag ist schon mal Weihnachtsfeier, nachher pack ich Geschenke ein.... das lenkt ab.

was machst du so, zum abschalten und ruhig bleiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2019 um 10:46
In Antwort auf heuel1

Wie alt sind deine Kinder? Und wie alt seid ihr?

ich komme mir ja schon recht alt vor, für ein Baby... irgendwie. Aber dann fällt mir immer wieder auf, dass ich, egalen in Schule, kita, oder sonst wo, mit Abstand zu den jüngeren Mamas gehöre.

jedenfalls bin ich jetzt an ZT 7 und versuche wieder weitestgehend relaxed zu bleiben.
Samstag ist schon mal Weihnachtsfeier, nachher pack ich Geschenke ein.... das lenkt ab.

was machst du so, zum abschalten und ruhig bleiben?

So geht es mir aber auch. Bin ebenfalls die Jüngste unter den Müttern. Mein Mann ist 40,ich bin 35.


Meine Kinder sind fünf und sieben Jahre alt 


Ich musste gerade in der App nachschauen, bin ZT 17. Eisprung war schon am vergangenen Wochenende. 


Entspannung... Die Kinder fordern sehr  und ansonsten lesen oder in der in der Natur aufhalten. 


Gibt's hier so wenige Mama's bzw auch werdende Mama's, die schon mehrere Kinder haben? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Positiv oder negativ 2 Test
Von: vanyg21
neu
|
5. Dezember 2019 um 9:37
Plötzliche Unverträglichkeit in der Schwangerschaft?
Von: luanaaaaa
neu
|
4. Dezember 2019 um 16:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest