Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hibbeln ab September 2022

Letzte Nachricht: 8. Februar 2022 um 17:09
U
user1200155342
05.01.22 um 20:18

Hallo meine Lieben,

mein Freund und ich haben uns dazu entschlossen dieses Jahr September mit Hibbeln zu beginnen. Ich würde nun gerne paar Mädels kennenlernen wollen, die da auch oder eher bzw später starten. Ihr könnt ja gerne mal erzählen, ob ihr euch irgendwie auf die Schwangerschaft vorbereiten wollt (Folsäure, Kinderwunschtee oder ähnliches) 

Freu mich auf paar nette Konversation. 

Mit freundlichen Grüßen 

Lisa  

Mehr lesen

E
elpida_26698900
07.01.22 um 11:06

Hallo Lisa 🙋🏼‍♀️

Mein Mann und ich wollen auch Richtung Sommer/Herbst mit dem Babyversuch starten.
Zwar setze ich heute die Pille ab und bis dahin könnte auch schon etwas passieren... Allerdings denke ich dass es etwas dauert bis sich mein Zyklus eingependelt hat, da ich die Pille ohne Abbruchblutung hatte.

Zur Vorbereitung fange ich schon mal mit Folsäure an und gesunder Ernährung, was eh gut zu den Neujahrsvorsätzen passt 🤭
Wie machst du das denn?

Viele Grüße Lena

Gefällt mir

U
user1200155342
07.01.22 um 13:57
In Antwort auf elpida_26698900

Hallo Lisa 🙋🏼‍♀️

Mein Mann und ich wollen auch Richtung Sommer/Herbst mit dem Babyversuch starten.
Zwar setze ich heute die Pille ab und bis dahin könnte auch schon etwas passieren... Allerdings denke ich dass es etwas dauert bis sich mein Zyklus eingependelt hat, da ich die Pille ohne Abbruchblutung hatte.

Zur Vorbereitung fange ich schon mal mit Folsäure an und gesunder Ernährung, was eh gut zu den Neujahrsvorsätzen passt 🤭
Wie machst du das denn?

Viele Grüße Lena

Hallo
ich bin schon seit 1 1/2 Jahren Pille frei und habe daher wieder einen regelmäßigen Zyklus. Werde ab August dann auch mit Folsäure beginnen und Kinderwunschtee trinken.

Verhütet ihr da jetzt überhaupt nicht mehr? 

 

Gefällt mir

E
elpida_26698900
07.01.22 um 16:33
In Antwort auf user1200155342

Hallo
ich bin schon seit 1 1/2 Jahren Pille frei und habe daher wieder einen regelmäßigen Zyklus. Werde ab August dann auch mit Folsäure beginnen und Kinderwunschtee trinken.

Verhütet ihr da jetzt überhaupt nicht mehr? 

 

Kinderwunschtee musste ich erst googeln, davon hatte ich noch nie etwas gehört. Aber Kräuter sind bestimmt vielversprechend.

Ja den ersten Monat verhüten wir schon noch weil es da ja nicht so gut wäre wenn wider erwarten doch etwas zu Stande  käme, hab ich zumindest gelesen 😅 
Aber dann nicht mehr. Allerdings schaue ich in der Zeit auch wirklich nicht auf fruchtbare Tage etc.

Habt ihr euch ganz frisch dazu entschieden oder besteht der Plan schon länger?

Gefällt mir

Anzeige
U
user1200155342
07.01.22 um 16:51

Achso, wann sollte dann theoretisch dein erste richtige Regel denn kommen? Und es ist also nach dem Motto, wenn es klappt dann klappts?

Der Kinderwunsch besteht meinerseits schon lange, allerdings standen da noch einige Dinge im Weg. Jetzt fühlen wir uns beide bereit, wollen jedoch noch bis September mindestens warten, da wir Anfang 2023 heiraten und das lieber Schwanger als mit Baby machen wollen. 

Gefällt mir

K
kleinejenny
22.01.22 um 18:01

Hallo ihr ich schließe mich euch an. Mein Mann und ich wollen es dieses Jahr mal probieren. Ich war letztes Jahr schon mal in so einer Gruppe und fand dad sehr toll. Leider mußten wir unsere Pläne um ein Jahr verschieben, da es bei uns mit den Finanzen nicht hingehauen hat. Aber dieses Jahr lassen wir uns nicht abbringen. Bei uns wäre der Start für den Oktober geplant. Im Moment beschäftigt mich das Thema wieder stark und um mich ein wenig mit dem Warten zu versöhnen wäre ein austausch mit gleichgesinnten schön!

Gefällt mir

U
user1200155342
22.01.22 um 21:56

Dann sei herzlich willkommen 😊 schön dass du dich uns anschließen magst. So können wir alle die Wartezeit ein wenig überbrücken. 

LG Lisa 

Gefällt mir

Anzeige
T
tinalu90
28.01.22 um 19:15

Hallo,

ich würde mich gerne anschließen. Mein Name ist Tina und ich bin 31 Jahre alt. Wir wollen ab Sommer mit der Babyplanung  starten, wenn unser Großer zur Schule kommt.
Wir haben bereits 2 Jungs, die 4 und fast 6 sind - es ist also stets turbulent bei uns.

Aus welchem Bundesland kommt ihr denn so?

Gefällt mir

U
user1200155342
28.01.22 um 20:37

Hallo, ich komme aus Sachsen und du? 

Gefällt mir

Anzeige
K
kleinejenny
28.01.22 um 22:19

Hamburg hier...

Wie lenkt ihr euch denn so ab? Im Moment ist es in der Gruppe ja sehr ruhig und ich hibbel ganz doll und ganz viel. Nerv meinen Mann damit auch ein bisschen. Kinderwagen, Babykleidung und Schwangerschaftsmode sind ja schließlich nicht gerade Ablenkung 😁

Gefällt mir

U
user1200155342
28.01.22 um 23:11

Ja, das mit der Ablenkung ist so ein Thema. Ich versuche mich erstmal auf andere kleine Etappen zu konzentrieren (Urlaub, Hochzeitsplanung und so weiter) aber ja. Ist nicht leicht... Zumal wir vielleicht den Hibbelbeginn auf Juli nach vorne schieben 

Gefällt mir

Anzeige
T
tinalu90
30.01.22 um 10:12

Hallihallo,

wir kommen aus M-V, unweit von der Ostsee. Daher werden wir hier heute auch ziemlich durchgepustet.
Ich lasse am Dienstag meine Spirale ziehen und will dann mit dem VErhütungsmonitor bis zum Sommer verhüten. Mal sehen, ob das alles so hinhaut...
Wir haben ja schon zwei "wilde Kerle" daheim, sodass ich hier jede Menge Ablenkung habe.
Zudem ist auf Arbeit immer jede Menge zu tun, sodass ich nicht allzu viel an den Kinderwunsch denke (bei der ersten geplanten SS ging es mir aber wie euch ).
Was macht ihr denn alle so beruflich??

Gefällt mir

U
user1200155342
30.01.22 um 10:28

Oh, das glaube ich. Hier ist es auch ordentlich windig. Bei mir ist nach der Ausbildung dann hoffentlich bald die erste Schwangerschaft mein Kinderwunsch ist in letzter Zeit wirklich schlimm, aber gut da muss ich durch. Was machst du beruflich? 

Gefällt mir

Anzeige
T
tinalu90
30.01.22 um 17:24
In Antwort auf user1200155342

Oh, das glaube ich. Hier ist es auch ordentlich windig. Bei mir ist nach der Ausbildung dann hoffentlich bald die erste Schwangerschaft mein Kinderwunsch ist in letzter Zeit wirklich schlimm, aber gut da muss ich durch. Was machst du beruflich? 

Ich leite seit einigen Jahren einen Kindergarten. Wir wollen in diesem Jahr noch zwei Projekte umsetzen, sodass ich vor dem Sommer nicht schwanger werden will. Corona-sei-Dank muss ich nämlich sofort ins Beschäftigungsverbot und ich will unbedingt noch die zwei Projekte anschieben bzw. umsetzen. Und dann will ich auch noch meine Vertretung für das BV+Elternzeit ordertlich einarbeiten, bevor ich "abtrete". Also Ablenkung pur.
Ich finde es gut, dass du erst deine Ausbildung zuende machst. Ich habe mein Master Studium hochschwanger beendet und die Master-Arbeit mit einem Neugeborenen verteidigt - das war ganz schön hart.
Was lernst du denn?

Gefällt mir

U
user1200155342
30.01.22 um 18:18

Das klingt natürlich nach viel Ablenkung und da verstehe ich natürlich auch, wenn erst im Sommer die Kinderplanung beginnt. Wir müssen auch schauen. Je nach dem wann wir Heiraten, je nach dem beginnt die Hibbelzeit. Ich mache bei der Polizei eine Ausbildung. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tinalu90
31.01.22 um 19:46

Bei der Polizei ist ja auch klasse. Ich wäre auch so gerne in den Polizeidienst gegangen und habe mich im Bachelorstudium bei der Polizei beworben. Leider habe ich so schlechte Augen, dass ich gar nicht erst zum BEwerberverfahren zugelassen wurde.Schade eigentlich, wenn man sieht, wie akut der Mangel an Polizisten ist. Aber das ist ja in der Kita nicht anders...

Bist du denn im letzten Ausbildungsjahr? Heiratet ihr diesen Sommer?

Gefällt mir

U
user1200155342
31.01.22 um 22:27

Das ist wirklich schade. Und Augen lasern war wohl keine Option?

Bin jetzt zum 01.03 fertig und verheiratet sind wir schon seit letzten Oktober, wir wollen allerdings nächstes Jahr im Januar oder April noch groß mit Freier Trauung feiern 

Gefällt mir

Anzeige
K
kleinejenny
01.02.22 um 13:43

Hier in HH pustet es auch ganz ordentlich. Am Wochenende war ich mit meinem Mann im Kino und vorher haben wir noch schnell was gegessen, da hat es uns fast das Essen aus den Fingern geweht. 😄
Ich bin Chemielaborantin in der Uni. Auch ich darf nicht mehr weiter arbeiten wenn ich dann mal schwanger bin. Chemikalien und Baby vertragen sich nicht so doll. Leider heißt es bei uns auf ziemlich viel warten dieses Jahr. Wir haben auch letztes Jahr geheiratet und wollen Ende des Jahres noch unsere Flitterwochen nach Australien nachholen... Vor Ende des Jahres passiert bei uns nicht viel außer dass mein Mann auch noch nen neuen Job sucht. Also heißt es bei uns warten warten warten. Das ist nicht gerader förderlich um sich abzulenken...

Gefällt mir

T
tinalu90
01.02.22 um 20:23
In Antwort auf user1200155342

Das ist wirklich schade. Und Augen lasern war wohl keine Option?

Bin jetzt zum 01.03 fertig und verheiratet sind wir schon seit letzten Oktober, wir wollen allerdings nächstes Jahr im Januar oder April noch groß mit Freier Trauung feiern 

Leider nein, weil meine Augen zu schnell schlechter werden. Aber ich habe mich mit meinem Job als Kita-Lertung ausgesönnt und bin ganz glücklich damit.
Schwanger heiraten bzw. feiern ist ja auch schön - unsere Jungs waren 2 und 7 Monate bei unserer Hochzeit. DAs war ganz schön anstrengend.

Gefällt mir

Anzeige
T
tinalu90
01.02.22 um 20:26
In Antwort auf kleinejenny

Hier in HH pustet es auch ganz ordentlich. Am Wochenende war ich mit meinem Mann im Kino und vorher haben wir noch schnell was gegessen, da hat es uns fast das Essen aus den Fingern geweht. 😄
Ich bin Chemielaborantin in der Uni. Auch ich darf nicht mehr weiter arbeiten wenn ich dann mal schwanger bin. Chemikalien und Baby vertragen sich nicht so doll. Leider heißt es bei uns auf ziemlich viel warten dieses Jahr. Wir haben auch letztes Jahr geheiratet und wollen Ende des Jahres noch unsere Flitterwochen nach Australien nachholen... Vor Ende des Jahres passiert bei uns nicht viel außer dass mein Mann auch noch nen neuen Job sucht. Also heißt es bei uns warten warten warten. Das ist nicht gerader förderlich um sich abzulenken...

Reiseplanung für eure Australien Reise ist doch auch eine schöne Ablenkung. Das Reisen vermisse ich tatsächlich am miesten seitdem wir Kinder haben. Früher waren wir in Kanada, Usa, Sri LAnka und Co - heute geht es höchstens auf die Kanaren ins FAmilienhotel oder halt an die Ostsee. Im März fahren wir in den Skirurlaub und die Jungs gehen in die Skischule. Mal sehen wie das klappt...

Gefällt mir

K
kleinejenny
02.02.22 um 10:44

Naja ich hab quasi ein Jahr Zeit. Die Unterkunft ist gebucht, die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten raus gesucht, das wir uns ein Auto leihen klar... Viel bleibt nicht mehr außer dass wir unsere Reisepässe erneuern müssen (da ist ein Termin in der nächsten Woche vorgemerkt) und dann regelmäßig nach Flügen gucken um nicht gerade die teuersten zu nehmen. Jetzt "nach" Corona packt viele das Reisefieber und über Sylvester weg zu fahren, auf die Idee kommen nicht nur wir. Und sind wir mal ehrlich, Sylvester am Strand im Bikini klingt doch viel besser als in der Winterjacke frierend auf irgendeinem zugefrorenen Acker. Naja viel Vorbereitung bleibt nicht mehr nur mit den Tickets müssen wir den richtigen Zeitpunkt abpassen um nicht zu teuer zu buchen aber auch um am Ende nicht in die Röhre zu gucken.
Auf meiner Arbeit sind wir in den Normalzustand zurück gegangen, was für mich weniger Stress bedeutet, worüber ich mich ganz sicher nicht beklage aber das macht die Tage auf Arbeit auch so lang.

Habt ihr denn schon Vorstellungen wie es mit eurem Baby werden soll? Also als Beispiel, ich würde gerne Stoffwindeln und auf die Plastik-Müll-Windeln gerne so weit wie möglich verzichten. Eine oder zwei Packungen als Notfallreserve Zuhause zu haben ist sicher nicht verkert aber ansonsten sollen es eben Stoffwindeln werden. Wenn es mal so weit ist, würde ich dann auch gerne auf gekaufte Beikost verzichten, sondern die Breie lieber selbst machen. Auch um auf unnötigen Zucker zu verzichten, ich würde meinen Kindern meine Schoki-Sucht gerne ersparen 😅. Ach ja, ich möchte gerne Hausfrau sein, wenn die Kinder da sind und erst spät wieder ganz langsam in den Beruf einsteigen, wenn ich nicht was anderes mache.
Naja man hat ja so seine Vorstellungen, die Umsetzung ist natürlich nochmal was anderes, aber so würde ich es mir vorstellen.
Ich bin übrigens noch 30. Beim ersten Kind wäre ich dann 32. Wie alt seid ihr so?

Meine Eltern hatten nie viel Geld, Reisen konnten wir uns nie leisten aber innerhalb von Deutschland gab es auch ganz coole Sachen die sich meine Eltern dann für die Ferien ausgedacht haben. Schmetterlingsparks, Vogelparks und Freizeitparks, Zoos und Aquarien (ich liebe Aquarien!!!!), und ich erinnere mich auch an eine Sommerrodelbahn, endloslanger aufstieg und dann ist man auf Teppichen oder in einem Bob-ähnlichen gefährt auf Metallrollen oder Metallbahnen runter gefahren. Ich finde das hat immer Spaß gemacht und hatte auch was für meine Eltern zu bieten. Also denke ich man kann das Abenteuer Kind mit dem Abenteuer Reisen doch ganz gut unter einen Hut bringen. Natürlich kein Vergleich zu Sri Lanka oder Kanada, wo man Stundenlang wandern kann aber man bekommt doch einiges zu sehen. Naja Wandern oder ganz lange unterwegs sein ist mit gerade ganz kleinen Kindern sicher schwierig, deswegen wollte ich auch unbedingt vor dem ersten Kind nach Australien, weil man ja doch Rücksicht auf das Kind nehmen muss, dass dem Pensum, dass mein Mann und ich schaffen noch nicht gewachsen ist.

Im Moment sind wir mehr oder weniger zu dritt oder? Zwei Kinderlose und Tina mit zwei Jungs?

Gefällt mir

Anzeige
U
user1200155342
03.02.22 um 13:40
In Antwort auf kleinejenny

Naja ich hab quasi ein Jahr Zeit. Die Unterkunft ist gebucht, die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten raus gesucht, das wir uns ein Auto leihen klar... Viel bleibt nicht mehr außer dass wir unsere Reisepässe erneuern müssen (da ist ein Termin in der nächsten Woche vorgemerkt) und dann regelmäßig nach Flügen gucken um nicht gerade die teuersten zu nehmen. Jetzt "nach" Corona packt viele das Reisefieber und über Sylvester weg zu fahren, auf die Idee kommen nicht nur wir. Und sind wir mal ehrlich, Sylvester am Strand im Bikini klingt doch viel besser als in der Winterjacke frierend auf irgendeinem zugefrorenen Acker. Naja viel Vorbereitung bleibt nicht mehr nur mit den Tickets müssen wir den richtigen Zeitpunkt abpassen um nicht zu teuer zu buchen aber auch um am Ende nicht in die Röhre zu gucken.
Auf meiner Arbeit sind wir in den Normalzustand zurück gegangen, was für mich weniger Stress bedeutet, worüber ich mich ganz sicher nicht beklage aber das macht die Tage auf Arbeit auch so lang.

Habt ihr denn schon Vorstellungen wie es mit eurem Baby werden soll? Also als Beispiel, ich würde gerne Stoffwindeln und auf die Plastik-Müll-Windeln gerne so weit wie möglich verzichten. Eine oder zwei Packungen als Notfallreserve Zuhause zu haben ist sicher nicht verkert aber ansonsten sollen es eben Stoffwindeln werden. Wenn es mal so weit ist, würde ich dann auch gerne auf gekaufte Beikost verzichten, sondern die Breie lieber selbst machen. Auch um auf unnötigen Zucker zu verzichten, ich würde meinen Kindern meine Schoki-Sucht gerne ersparen 😅. Ach ja, ich möchte gerne Hausfrau sein, wenn die Kinder da sind und erst spät wieder ganz langsam in den Beruf einsteigen, wenn ich nicht was anderes mache.
Naja man hat ja so seine Vorstellungen, die Umsetzung ist natürlich nochmal was anderes, aber so würde ich es mir vorstellen.
Ich bin übrigens noch 30. Beim ersten Kind wäre ich dann 32. Wie alt seid ihr so?

Meine Eltern hatten nie viel Geld, Reisen konnten wir uns nie leisten aber innerhalb von Deutschland gab es auch ganz coole Sachen die sich meine Eltern dann für die Ferien ausgedacht haben. Schmetterlingsparks, Vogelparks und Freizeitparks, Zoos und Aquarien (ich liebe Aquarien!!!!), und ich erinnere mich auch an eine Sommerrodelbahn, endloslanger aufstieg und dann ist man auf Teppichen oder in einem Bob-ähnlichen gefährt auf Metallrollen oder Metallbahnen runter gefahren. Ich finde das hat immer Spaß gemacht und hatte auch was für meine Eltern zu bieten. Also denke ich man kann das Abenteuer Kind mit dem Abenteuer Reisen doch ganz gut unter einen Hut bringen. Natürlich kein Vergleich zu Sri Lanka oder Kanada, wo man Stundenlang wandern kann aber man bekommt doch einiges zu sehen. Naja Wandern oder ganz lange unterwegs sein ist mit gerade ganz kleinen Kindern sicher schwierig, deswegen wollte ich auch unbedingt vor dem ersten Kind nach Australien, weil man ja doch Rücksicht auf das Kind nehmen muss, dass dem Pensum, dass mein Mann und ich schaffen noch nicht gewachsen ist.

Im Moment sind wir mehr oder weniger zu dritt oder? Zwei Kinderlose und Tina mit zwei Jungs?

Hallo, ich wäre beim ersten Kind voraussichtlich 23 dann.😊

Auch und zu den Vorstellungen, also mein Mann und ich wollen auf jeden Fall mit stoffwindel wickeln und später auch möglichst auf Zucker verzichten. Aber als erstes freuen wir uns auf die Schwangerschaft. Nehme jetzt schon fleißig Folsäure und bin allgemein sehr hippelig.

Gefällt mir

T
tinalu90
05.02.22 um 22:33

Hallo Jenny,

ich bin 31 Jahre alt, bin aber auch schon mit meinem Mann zusammen seit ich 18 bin. Fast mein halbes Leben also - schon irgendwie verrückt.

Wir haben immer mit den Pampers gewickelt. Nachdem ich aber letztes Jahr aus Ausbildung zur Natur- und Umweltpädagogin abgeschlossen habe, würde ich beim nächsten KInd wohl auch mit den Stoffis wickeln wollen. Brei habe ich fast nur selbst gekocht, wir haben aber auch früh BLW gemacht, sodass die Jungs früh Fingerfood bekamen (immer ungewürzt und das erste Jahr beide komplett ohne Zucker). Beim BLW fand ich klasse, dass ich für die Kinder einfach mitgekocht habe und einfach das Essen meines Mannes und meines im Nachhinein gewürzt habe. Ich habe aber auch beide Kinder ein Jahr lang gestillt, den Kleinen sogar 15 Monate lang.

Zwecks Reisen komme ich aus einer Familie, in der wir jedes Jahr 2x 2 Wochen im Jahr im Urlaub waren und das vermisse ich sehr. Ich habe einen Landwirt geheiratet mit einem großen Betrieb, sodass 2-wöchige Reisen schwierig sind. Aber im März fahren wir 2 Wochen in den Skiurlaub nach Österreich - darauf freue ich mich riesig.

Ich habe mir letzte Woche die Spirale ziehen lassen und wollte anschließend mit dem VErhütungsmonitor bis Sommer verhüten. Laut FA kann ihc damit erst starten, wenn ich das erste Mal wieder meine Tage habe, was bis zu 6 Monaten dauern kann. Wie verhütet ihr denn derzeit??

Gefällt mir

Anzeige
T
tinalu90
05.02.22 um 22:37
In Antwort auf user1200155342

Hallo, ich wäre beim ersten Kind voraussichtlich 23 dann.😊

Auch und zu den Vorstellungen, also mein Mann und ich wollen auf jeden Fall mit stoffwindel wickeln und später auch möglichst auf Zucker verzichten. Aber als erstes freuen wir uns auf die Schwangerschaft. Nehme jetzt schon fleißig Folsäure und bin allgemein sehr hippelig.

Hallo User,
ich war 25 bei meinem ersten Kind und mit Abstand die erste, die ein Kind bekam. wie sieht es bei dir im Freundeskreis aus? Gibt es dort schon KInder oder seid ihr dann die Ersten?

Gefällt mir

K
kleinejenny
06.02.22 um 0:09

Oh wow, ja mit einem Landwirt ist das dann nicht mehr so einfach. Aber es hat andere Vorzüge. Mein Mann ist Chemielaborant so wie ich und macht derzeit seinen Meister. Wir haben uns vor drei Jahren auf Arbeit kennen gelernt. Es gibt ja eine Menge die man mit seinen Kindern immer unterschiedlich machen kann. Genauso wie Wunsch und Wirklichkeit dann ja auch nicht immer übereinstimmen müssen. Aber wäre schon schön wenn es so klappt.
Wir verhüten derzeit auch noch mit Spirale, allerdings ohne Hormone, Kupferspirale. Die werde ich mir irgendwann zwischen Mai und Juli ziehen lassen. Ich bin wirklich super aufgeregt, auch weil ich ein wenig Angst habe, dass wir das doch nochmal verschieben müssen oder es nicht klappt...
Wie viele Kinder wollt ihr denn insgesamt haben? Oder entscheidet ihr das nach Gefühl und Laune und Finanzen? Mein Mann ist einer von drei Jungs und sagt am liebsten hätte er zwei Mädchen. Aber auch nicht mehr als zwei, weil er weiß wie schwierig es sein kann dann alles unter zu bekommen. Sei es im Auto oder im Haus und auch die meisten Unternehmungen sind auf zwei Erwachsene und zwei Kinder ausgelegt. Ich hab ihn vor ein paar Tagen gefragt warum er sich eigentlich am liebsten nur Mädchen wünscht, daraufhin meinte er, er weiß einfach wie viel Blödsinn man als Junge machen kann 🤣 und außerdem sieht er sich mehr als Mädchen-Papa mit Rosa und Glitzer und Ponys 🥺 😍
Ach ja wenn es nach meinem Wunsch ginge könnten wir jetzt sofort anfangen aber rein vernunftmäßig macht es schon Sinn bis Oktober zu warten.
Ich gucke mal wieder obszessiv Gender-Reveal Viedos, ich mag es einfach wenn sich in dieses Videos alle so freuen und kreischen und glücklich sind. Ich will für meine Familie so was auch machen und hab mi dafür schon was ausgedacht...

Gefällt mir

Anzeige
U
unicorn_a3f761
06.02.22 um 1:11
In Antwort auf user1200155342

Hallo meine Lieben,

mein Freund und ich haben uns dazu entschlossen dieses Jahr September mit Hibbeln zu beginnen. Ich würde nun gerne paar Mädels kennenlernen wollen, die da auch oder eher bzw später starten. Ihr könnt ja gerne mal erzählen, ob ihr euch irgendwie auf die Schwangerschaft vorbereiten wollt (Folsäure, Kinderwunschtee oder ähnliches) 

Freu mich auf paar nette Konversation. 

Mit freundlichen Grüßen 

Lisa  

HIBBELN???? Euer Ernst??

Tolle begriffe😉🙂😄😄😄
Na dann viel Spaß....aber der kommt erst nach neun Monaten....denn dann erst geht das ...HIBBELN ... los.
Glaubt mir....es kommt die Zeit...wo man sich wünscht....man hätte es gelassen. Die Zeit besser genutzt😉🙂

Gefällt mir

U
user1200155342
08.02.22 um 17:03
In Antwort auf tinalu90

Hallo User,
ich war 25 bei meinem ersten Kind und mit Abstand die erste, die ein Kind bekam. wie sieht es bei dir im Freundeskreis aus? Gibt es dort schon KInder oder seid ihr dann die Ersten?

Hallo, eine Freundin ist schon Mutti aber sonst noch keiner 

Gefällt mir

Anzeige
U
user1200155342
08.02.22 um 17:09
In Antwort auf kleinejenny

Oh wow, ja mit einem Landwirt ist das dann nicht mehr so einfach. Aber es hat andere Vorzüge. Mein Mann ist Chemielaborant so wie ich und macht derzeit seinen Meister. Wir haben uns vor drei Jahren auf Arbeit kennen gelernt. Es gibt ja eine Menge die man mit seinen Kindern immer unterschiedlich machen kann. Genauso wie Wunsch und Wirklichkeit dann ja auch nicht immer übereinstimmen müssen. Aber wäre schon schön wenn es so klappt.
Wir verhüten derzeit auch noch mit Spirale, allerdings ohne Hormone, Kupferspirale. Die werde ich mir irgendwann zwischen Mai und Juli ziehen lassen. Ich bin wirklich super aufgeregt, auch weil ich ein wenig Angst habe, dass wir das doch nochmal verschieben müssen oder es nicht klappt...
Wie viele Kinder wollt ihr denn insgesamt haben? Oder entscheidet ihr das nach Gefühl und Laune und Finanzen? Mein Mann ist einer von drei Jungs und sagt am liebsten hätte er zwei Mädchen. Aber auch nicht mehr als zwei, weil er weiß wie schwierig es sein kann dann alles unter zu bekommen. Sei es im Auto oder im Haus und auch die meisten Unternehmungen sind auf zwei Erwachsene und zwei Kinder ausgelegt. Ich hab ihn vor ein paar Tagen gefragt warum er sich eigentlich am liebsten nur Mädchen wünscht, daraufhin meinte er, er weiß einfach wie viel Blödsinn man als Junge machen kann 🤣 und außerdem sieht er sich mehr als Mädchen-Papa mit Rosa und Glitzer und Ponys 🥺 😍
Ach ja wenn es nach meinem Wunsch ginge könnten wir jetzt sofort anfangen aber rein vernunftmäßig macht es schon Sinn bis Oktober zu warten.
Ich gucke mal wieder obszessiv Gender-Reveal Viedos, ich mag es einfach wenn sich in dieses Videos alle so freuen und kreischen und glücklich sind. Ich will für meine Familie so was auch machen und hab mi dafür schon was ausgedacht...

Also nach ersten Plan hätten wir sehr gerne drei Kinder, aber wer weiß wie es kommt ☺️.
Ich hätte gerne zwei Mädels und einen Jungen aber mal schauen. Freuen uns erstmal auf ein Kind. Wenn es nach mir gänge, dann könnten wir auch jetzt sofort loslegen, aber das wird nichts. 😅 Frühestens im Juni könnten wir starten, je nachdem wann nun unsere Freie Trauung stattfinden wird. Das entscheidet sich wahrscheinlich morgen. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige