Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hibbeln ab Mai 2022

Letzte Nachricht: 6. Juni um 12:43
_
_flor_19942
17.05.22 um 21:16

Hallo ihr lieben

Ich bin 27 Jahre alt und mit meinem Mann seit 7 Jahren zusammen. Wir starten mit der Familienplanung und ich hoffe hier die eine oder andere Hibblerin zu finden, um sich ab und zu austauschen zu können.

Ich habe leider einen extrem unregelmässigen Zyklus und weiss deshalb nicht immer wann mein Eisprung ist. Ich achte mich auf die Symptome (Zervixschleim, Muttermund und ab und zu Temperaturmessung). Aber der Eisprung lässt sich nicht immer bestimmen. Ich stresse mich auch noch nicht, deshalb messe ich nicht täglich und mache auch keine Ovus. Die waren bei mir schon mal positiv und es hat doch kein ES stattgefunden. Das hat mich frustriert. Deshalb probieren wir es zuerst mal ohne all diese Berechnungen und Tests.

Gibt es hier vielleicht auch Frauen, die am probieren sind?

Würde mich über einen Austausch freuen.

Mehr lesen

S
silbersternin86
20.05.22 um 10:54
In Antwort auf _flor_19942

Hallo ihr lieben

Ich bin 27 Jahre alt und mit meinem Mann seit 7 Jahren zusammen. Wir starten mit der Familienplanung und ich hoffe hier die eine oder andere Hibblerin zu finden, um sich ab und zu austauschen zu können.

Ich habe leider einen extrem unregelmässigen Zyklus und weiss deshalb nicht immer wann mein Eisprung ist. Ich achte mich auf die Symptome (Zervixschleim, Muttermund und ab und zu Temperaturmessung). Aber der Eisprung lässt sich nicht immer bestimmen. Ich stresse mich auch noch nicht, deshalb messe ich nicht täglich und mache auch keine Ovus. Die waren bei mir schon mal positiv und es hat doch kein ES stattgefunden. Das hat mich frustriert. Deshalb probieren wir es zuerst mal ohne all diese Berechnungen und Tests.

Gibt es hier vielleicht auch Frauen, die am probieren sind?

Würde mich über einen Austausch freuen.

Hallo flor, 
ich bin schon länger im Forum, aber in den letzten Monaten nicht ganz so aktiv gewesen. Mein Freund (Verlobter) und ich wünschen uns auch ein Baby. Wir können sehr gerne zusammen hibbeln und uns austauschen. 
Ich bin heute ES +9/10. Aber ich habe diesen Monat sehr wenig Hoffnung. 
Wie geht es dir? 

Gefällt mir

V
verjoy
24.05.22 um 19:46

Hallo, 

ich würde mich auch gerne etwas austauschen  
ich bin 32 und wir haben bereits ein 1 jähriges Kind. Möchten gerne jetzt mit dem zweiten starten bzw. Diesen Zyklus hat es schon mal nicht geklappt. 
Wo seid ihr so im Zyklus? 

LG 

Gefällt mir

V
verjoy
24.05.22 um 19:48
In Antwort auf silbersternin86

Hallo flor, 
ich bin schon länger im Forum, aber in den letzten Monaten nicht ganz so aktiv gewesen. Mein Freund (Verlobter) und ich wünschen uns auch ein Baby. Wir können sehr gerne zusammen hibbeln und uns austauschen. 
Ich bin heute ES +9/10. Aber ich habe diesen Monat sehr wenig Hoffnung. 
Wie geht es dir? 

Ah hab ich ganz übersehen, hast du schon getestet?  

Gefällt mir

_
_flor_19942
24.05.22 um 20:18

Hallo ihr zwei, freut mich sehr, dass ihr euch anschliesst!

@Silbersternin: Das ist ja toll, dass du auch gerade hibbelst mit deinem Verlobten. Habt ihr vor noch vor dem Baby zu heiraten? Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
Ich und mein Mann sind jetzt 4 Wochen verheiratet ^^ Es fühlt sich noch sehr seltsam an, ihn als meinem Mann vorzustellen.
Wieso hast du denn wenig Hoffnung?

Mir geht es solalal... Ich bin bei Zyklustag 24 und es tut sich nichts... Durchschnitt liegt bei mir ca. bei ZT 27, dass der ES stattfindet... ich finde es unglaublich nervzerrend, so lange Zyklen zu haben... :/ ich habe sehr gehofft, dass sich mein Zyklus schneller einpendelt.. habe die Pille Oktober 2020 abgesetzt... jetzt wo wir auf Verhütung verzichten, nervt es mich doppelt, dass ich mich nicht auf meinen Zyklus verlassen kann und so selten einen ES habe...

@Verjoy: willkommen!
Hast du denn schon wieder einen regelmässigen Zyklus?
Habt ihr beim ersten Kind lange gehibbelt?

Gefällt mir

V
verjoy
25.05.22 um 15:28

Hallo flor_19942,

oh noch herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! 😊
hattest du dann vor der Pille auch so lange Zyklen? 
vielleixht könntest du mit natürlichen Sachen wie Mönchspfeffer mal probieren deine Zyklen zu verkürzen? Also Weis nicht wie du zu so homöopathischen Sachen stehst 😊

ja, meine Zyklen sind sehr kurz aber wieder regelmäßig, nachdem sich mein Kind selbst abgestillt hat. 
damals hat es im 6 ÜZ geklappt, vorher hatte ich leider zwei frühe Abgänge. 

Gefällt mir

U
user1988952418
27.05.22 um 20:37

Huhu ihr Lieben, ich würde mich euch gerne anschließen 🙂
Ich bin noch 28 und habe bereits ein 4-jähriges Kind. Nach einem Sternchen im letzten Juli und ein paar gescheiterten Versuchen seit dem, hoffen wir nun auf diesen Zyklus 🙂
Bin jetzt ES+7 🙂

Mönchspfeffer finde ich übrigens super, nehme ich seit der FG und kann nur gutes berichten 🙂

Gefällt mir

J
jollijane
27.05.22 um 20:48

Einmal neu angemeldet, ich bin User1234567... oder so 😂 Irgendwie könnte ich den Benutzern en nicht ändern und habe mich nochmal komplett neu angemeldet😜

Gefällt mir

_
_flor_19942
29.05.22 um 23:49
In Antwort auf verjoy

Hallo flor_19942,

oh noch herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit! 😊
hattest du dann vor der Pille auch so lange Zyklen? 
vielleixht könntest du mit natürlichen Sachen wie Mönchspfeffer mal probieren deine Zyklen zu verkürzen? Also Weis nicht wie du zu so homöopathischen Sachen stehst 😊

ja, meine Zyklen sind sehr kurz aber wieder regelmäßig, nachdem sich mein Kind selbst abgestillt hat. 
damals hat es im 6 ÜZ geklappt, vorher hatte ich leider zwei frühe Abgänge. 

Hallo verjoy

Danke
Ich habe die Pille leider 10 Jahre genommen... mir wurde die mit 16 verschrieben, weil ich meine Mens nicht bekam... musste sie aber einmal absetzen für einen Hormontest. Den habe ich dann beim endgültigen Absetzen wiederholen müssen. Beide Male waren die Hormone eher knapp, aber da.

Mönchspfeffer nehme ich seit 6 Monaten... hat nicht wirklich einen Unterschied gemacht leider...

Ah das ist ja toll, dass du regelmässige Zyklen hast. Dann hoffe ich, dass es gut klappt bei euch.
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

_
_flor_19942
29.05.22 um 23:52
In Antwort auf user1988952418

Huhu ihr Lieben, ich würde mich euch gerne anschließen 🙂
Ich bin noch 28 und habe bereits ein 4-jähriges Kind. Nach einem Sternchen im letzten Juli und ein paar gescheiterten Versuchen seit dem, hoffen wir nun auf diesen Zyklus 🙂
Bin jetzt ES+7 🙂

Mönchspfeffer finde ich übrigens super, nehme ich seit der FG und kann nur gutes berichten 🙂

Hallo und herzlich willkommen

Wenn ich es richtig verstanden haben, bis du Jollijane? ^^

Dann wünsche ich euch viel Glück bei diesem Zyklus!
Und das mit eurem Sternchen tut mir Leid.
Mönchspfeffer hat mir leider null geholfen...  was hat es denn bei dir bewirkt?

Gefällt mir

kleine3211
kleine3211
02.06.22 um 15:52

Hey, ich würde gerne mithibbeln. Wir starten offiziell im August. Aber sollte es vorher schon passieren, wäre es auch ok. Wir verhüten nicht. Es wird unser 4. Wunschkind. Meine Kinder sind 9 Jahre, 6 Jahre und 1 3/4 Jahre alt. Ich selbst bin 30 Jahre und seit 9 Jahren verheiratet. 

Liebe Grüße 🌿

Gefällt mir

_
_flor_19942
03.06.22 um 18:19
In Antwort auf kleine3211

Hey, ich würde gerne mithibbeln. Wir starten offiziell im August. Aber sollte es vorher schon passieren, wäre es auch ok. Wir verhüten nicht. Es wird unser 4. Wunschkind. Meine Kinder sind 9 Jahre, 6 Jahre und 1 3/4 Jahre alt. Ich selbst bin 30 Jahre und seit 9 Jahren verheiratet. 

Liebe Grüße 🌿

Herzlich Willkommen

Was meinst du mit offiziell? ^^
Wenn ihr ja nicht mehr verhütet, dann habt ihr doch schon gestartet oder nicht?
Wie schnell bist du denn bei den anderen SS schwanger geworden?

Gefällt mir

kleine3211
kleine3211
03.06.22 um 23:45
In Antwort auf _flor_19942

Herzlich Willkommen

Was meinst du mit offiziell? ^^
Wenn ihr ja nicht mehr verhütet, dann habt ihr doch schon gestartet oder nicht?
Wie schnell bist du denn bei den anderen SS schwanger geworden?

Ich meinte mit offiziell das ich meinen Eisprung bestimme. Zur Zeit haben wir nach Lust und Laune. Bei den letzten Schwangerschaften war es immer unterschiedlich. Mal 10 ÜZ, dann direkt im ersten oder im 3 ÜZ. 

Gefällt mir

_
_flor_19942
04.06.22 um 11:52
In Antwort auf kleine3211

Ich meinte mit offiziell das ich meinen Eisprung bestimme. Zur Zeit haben wir nach Lust und Laune. Bei den letzten Schwangerschaften war es immer unterschiedlich. Mal 10 ÜZ, dann direkt im ersten oder im 3 ÜZ. 

Ah, so meinst du das

Ich stelle es mir noch schwierig vor mit drei Kindern Zeit für Zweisamkeit zu finden, in der beide Energie dafür haben. Ist es so oder habt ihr euch nach den Geburten jeweils gut wieder "eingependelt" mit der Paarzeit?
(Muss du natürlich nich beantworten, wenn du nicht willst. Ich bin einfach ein neugieriger Mensch ^^)

Dann machst du ab August regelmässig Ovus? Oder wie bestimmst du den ES?

Gefällt mir

kleine3211
kleine3211
05.06.22 um 22:54

Doch für Paarzeit in der Hinsicht ist abends genug Zeit . Zumindest bei uns .

Ja ab Juli nutze ich den Clearblue Monitor um den Es zu bestimmen. Bis dahin haben wir einfach nach Lust und Laune Spaß. 

Gefällt mir

_
_flor_19942
06.06.22 um 12:43
In Antwort auf kleine3211

Doch für Paarzeit in der Hinsicht ist abends genug Zeit . Zumindest bei uns .

Ja ab Juli nutze ich den Clearblue Monitor um den Es zu bestimmen. Bis dahin haben wir einfach nach Lust und Laune Spaß. 

Ah das kannte ich noch nicht und habe es kurz gegoogelt. ^^
Habt ihr den schon immer benutzt um schwanger zu werden?

Zum Glück hat es die Natur so eingestellt, dass ich ziemlich eine hohe Libido habe um den ES herum ^^ Ich könnte glaube ich nicht mich eher zu Sex animieren lassen, "nur" weil ich weiss, dass der ES bervorsteht. Aber den Zyklus beobachten und mit so einem Monitor beobachten können, fände ich sehr sehr spannend.

Für mich ist der leider nichts, weil meine Zyklen zu lang sind. Ich bin jetzt bei ZT 37 Am ZT 30 war evtl. mein Eisprung. Das weiss ich aber nicht ganz genau. Ich schau mal, ob sich um den ZT 44 etwas tut. 
Ich glaube, ich bilde mir seit 3 Tage ein schwanger zu sein nur weil der Kinderwunsch so gross ist...  Mache mich glaube ich ein bisschen verrückt. Seit ES+5 ist mir schwindlig und sehr übel den ganzen Tag. Heute (ES+7) bin ich mehrmals aufgewacht, weil meine Brüste sehr emfpindlich sind und immer wieder ein Ziehen im Bauch hatte. Aber ich glaube, dass die ersten Schwangerschaftssymptome erst nach Ausbleiben der Periode kommen würden, oder?
Der SS-Test war heute jedenfalls negativ. Aber ich bin ja sowieso erst bei ES+7 und das auch nur geschätzt. 

Manchmal habe ich ziemlich zu kämpfen, dass meine Zyklen so lang sind und ich weniger Chancen habe auf einen ES als bei "normalen" Zyklen. An solchen Tage versuche ich mich abzulenken und genug zu unternehmen.
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers