Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbelig auf Sommerbabys 2017 - Wer hibbelt mit?

Hibbelig auf Sommerbabys 2017 - Wer hibbelt mit?

30. August 2016 um 11:35

Hallo zusammen,

Da die Gruppe/Diskussion, in der ich war, verschwunden ist, dachte ich mir, gründe ich selbst mal eine

Ich bin 33, im zweiten ÜZ nach 7 Jahren Hormonspirale und wünsche mir zusammen mit meinem Freund ein Baby im kommenden Sommer.

Ich freue mich über jede, die mithibbeln möchte, da ich glaube, zusammen macht es nicht nur mehr Spaß sondern gerade in dieser Zeit können wir gegenseitige Unterstützung und Rat und Tat gut gebrauchen

Habt einen schönen Tag
eure Nini

Mehr lesen

30. August 2016 um 14:03

Huhu
Ich würde gern mit Hibbeln das mit den Gruppen kenn ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 14:28
In Antwort auf chrissi2507

Huhu
Ich würde gern mit Hibbeln das mit den Gruppen kenn ich..

Auch will!
Hallo, ich würde auch gerne mit hibbeln Kurz zu mir: Sind jetzt im 2.ÜZ. Ich bin 28 Jahre, mein Mann ist 30, seit 2 Wochen haben wir die Schlüssel zu unserem Traumhaus und also genügend Platz
Bisher gehen wir das noch ganz entspannt an, ohne groß Temperaturmessen etc. Aber wer weiß, wie das in ein paar Monaten ist
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 14:30
In Antwort auf chrissi2507

Huhu
Ich würde gern mit Hibbeln das mit den Gruppen kenn ich..

Hallo!
Hallo, ich würde auch gerne mit hibbeln Kurz zu mir: Sind jetzt im 2.ÜZ. Ich bin 28 Jahre, mein Mann ist 30, seit 2 Wochen haben wir die Schlüssel zu unserem Traumhaus und also genügend Platz
Bisher gehen wir das noch ganz entspannt an, ohne groß Temperaturmessen etc.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 14:31
In Antwort auf schokolike

Auch will!
Hallo, ich würde auch gerne mit hibbeln Kurz zu mir: Sind jetzt im 2.ÜZ. Ich bin 28 Jahre, mein Mann ist 30, seit 2 Wochen haben wir die Schlüssel zu unserem Traumhaus und also genügend Platz
Bisher gehen wir das noch ganz entspannt an, ohne groß Temperaturmessen etc. Aber wer weiß, wie das in ein paar Monaten ist
Liebe Grüße

Ups
Tschuldigung, bin noch neu hier im Forum. meine Nachricht hat es irgendwie zuerst nicht angezeigt, deshalb nochmal. Sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 14:58

Hallo ihr lieben!
Das freut mich ja, dass ihr hierher gefunden habt Herzlich Willkomen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 15:03

Entspannt hibbeln
hatte ich mir auch vorgenommen... Aber nicht durchgehalten. das mit dem Temperatur messen ist mir auch zu stressig, ich hab dann Ovus und ne App benutzt und mehrfach zu früh getestet. Jetzt ist meine Mens grad wieder vorbei und ich nehme mir fest vor, mich nicht mehr zu stressen. Wo seid ihr denn grad in eurem Zyklus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 17:47

Ich bin
ZT 10 geht langsam wieder in die heiße Phase sind jetzt im 3 üz aber im Mom eher noch nach wenn es passiert freuen wir uns riesig. mein Schatz muss sich noch ein wenig mit dem Thema ausseinander setzten aber freuen würde er sich genauso. wir wohnen auch in unserem Traum Häuschen beide feste Jobs und meine mum hat heute gesagt wenn das kleine unterwegs ist gibt es die komplette erst Baby Ausstattung von oma und Opa gesponsort. also sorgen um was machen brauchen wir uns nicht fehlt nur noch nen kleiner krümel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 17:48

Achso
Ich bin 27 und mein Schatz 31

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 19:50

Na das ist schön
wenn das Kleine so willkommen ist chrissi. Wäre bei uns leider nicht wirklich der Fall. Meine Schwester und meine Mutter sind aktuell eigentlich noch strikt gegen Kinder ("Das kann man noch in 10 Jahren haben""ich kümmer mich nicht darum ich bin vollzeit berufstätig""Dann kann man nix mehr mit dir unternehmen" usw) Deshalb wird das Thema innerhalb der Familie eigentlich tot geschweiegen und ich denke, sie fallen dann ziemlich aus allen Wolken, wenns mal so weit sein sollte.

Ich sollte am Wochenende meine Tage bekommen. Hab schons eit ner Woche ca. Unterleibsziehen, mir ist immer mal wieder flau und ich bin müüüüde. Kann natürlich auch alles mit Wetter/Umzug/Renovieren etc. zusammen hängen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 20:06

Ich glaube
solche Menschen ändern ihre Einstellung auch wenn sie das schönste lächeln geschenkt bekommen was es gibt. Ja auf so Vorzeichen achte ich auch nicht mehr oder nehm sie nicht mehr für voll. ich glaube es erst wenn ich den positiven test in der hand halte. und ich weiss das is noch zu früh aber hab schon den Plan wie mein Schatz es erfahren wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 21:34

@chrissi
das ist ja schon sehr toll, mit deinem Haus und Mann und überhaupt das ist etwas sehr schönes, wenn es ein solches Wunschkind wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 21:39

@schokolike
Ich glaube fest daran, dass sich dein Umfeld freuen wird, wenn dein Kind kommt bzw da ist. Ich habe schon erlebt wie sehr sich Menschen durch den ersten Kontakt mit einem Baby in der Familie ändern können und drücke dir und deinem Freund ganz fest die Daumen. Ich glaube auch, das wichtigste ist, dass ihr beide es wollt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 21:42

Möchtest du uns deinen plan verraten, chrissi?
Ich hab da selbst noch gar nicht drüber nachgedacht, wie ich es ihm sage. Ich gewöhne mich gerade noch daran, dass es (hoffentlich bald) passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 21:43

Hallo
schön dass du dabei bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 21:44

Klar
habe letztes in der Buch Handlung ein Buch gefunden einen papa Pass so wie wir den Mutter Pass haben das kommt in Brief Kasten und ixh schick ihn Post holen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2016 um 22:41
In Antwort auf chrissi2507

Klar
habe letztes in der Buch Handlung ein Buch gefunden einen papa Pass so wie wir den Mutter Pass haben das kommt in Brief Kasten und ixh schick ihn Post holen

Oh cool!
das ist ja ne tolle Idee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 6:23
In Antwort auf chrissi2507

Klar
habe letztes in der Buch Handlung ein Buch gefunden einen papa Pass so wie wir den Mutter Pass haben das kommt in Brief Kasten und ixh schick ihn Post holen

Mithibbeln
Hallo zusammen.
Ich würde gerne mit euch mithibbeln wenn das okay ist.
Ich bin 33, verheiratet und habe eine 2 jährige Tochter....jetzt soll eine Geschwisterchen her.
Ich bin gerade ES +15/16...habe aber gestern noch negativ getestet.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 9:33

Schöne Idee
Das ist doch eine schöne Idee Chrissi

ich weiß, jeder Körper ist anders. aber was meint ihr, ab wann ich testen kann und es ist verlässlich? Am Samstag Abend kommt meine Schwester zu nem Filmeabend und ich müsste schon ein bisschen trickesen, dass es ihr nicht auffällt, wenn ich nichts trinke. Ich wäre Samstag früh dann ES+ 14. Habe nun sorge, dass ich da teste, es ist negativ (aber falsch), ich trinke alkohol und drei tage später stellt sich dann evtl doch raus, dass ich schwanger bin. Dann würde ich mir ganz schöne Vorwürfe machen

jaja ich weiß: Am besten einfach nichts trinken, dann folgen auch keine Sorgen

Ich glaube wir sollten schauen, wie wir Antworten. Momentan stehen die neuesten Nachrichten teilweise ganz oben, teilweise aber auch mittendrin, je nachdem, worauf genau man antwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 9:35

Zum antworten:
Am besten immer auf meinen ersten Beitrag ganz oben antworten, dann taucht die neueste Antwort immer oben auf. Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 9:43

Zum testen
"Man sagt", ab ES+14 kann man testen. Wann ist denn dein NMT? Ich glaube, zuverlässige SST kann man erst ab ausbleiben der Mens machen, aber wie du schon sagst, jeder Körper ist anders... Mein ES kommt z.B. sehr unregelmäßig und meine Mens auch.... je nachdem wie das bei dir ist könntest du schon testen.... Vielleicht mit einem Frühtest? Meine FA meinte, es gibt da recht gute, die schon ein paar Tage vorm NMT funktionieren... aber da kann das Ergebnis immer noch falsch negativ sein. Ich hatte das Problem mit dem Alkohol vor zwei Wochen auf einer Hochzeit, hatte aber das "Glück", dass ich Magenschleimhautentzündung hab, da darf man nichts trinken.... Vielleicht wäre das was als "Ausrede"? Okay. Das war viel Blabla, ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 9:44

Hallo hibbelige
herzlich willkommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 11:14

Ja ich
Find auch i wie sowas oder du sagst nimmst Antibiotika oder sowas. ich kenn das Problem . haben hier eine Feier nach der andren und eig trink ixh sowieso selten aber da kommen schnell Gerüchte auf und da wir auf nem Dorf leben geht das schnell rum. wie sind denn eure Zyklen so? bezüglich sst es soll jetzt einen von clear Blue geben der angeblich 6 Tage vor nmt gemacht werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 11:29

Bezüglich Testen
Ja, also ich hab mir nun einen Clear Blue gekauft, der angeblich 4 Tage vor Eintreten der Periode richtig anzeigen soll.

Naja also eigentlich wäre NMT am 06.09, und ich würde dann am 03.09. testen. Würde also in die 4Tage davor reinfallen. Da aber mein ES am 19.08. war, wäre NMT vll eh früher. So genau kenn/kann ich das mit dem ausrechnen noch gar nicht

Hmm..da es meine Schwester ist (und wir uns ziemlich nahe stehen und viel kontakt haben) würde es ihr schon auffallen, wenn ich jetzt plötzlich von Antibiotika oder so reden würde. Und es ist ein Gutschein, den wir ihr zur Hochzeit geschenkt haben (Schlefaz Abend deluxe falls ihr Schlefaz kennt wisst ihr, dass da trinken Programm ist ) , und sie wäre glaub ich schon sehr verwundert, wenn ich dann nicht mittrink.
Es werden da aber immer Cocktails getrunken. Überlege schon, ob ich einfach einen ohne Alkohol mische und einen mit (die gleich aussehen) und dann beim Nachschenken immer versuch unauffällig das richtige zu erwischen
Heieieiei ein Stress schon am Anfang

Meine Zyklen sind an sich sehr regelmäßig mit 30/31 Tagen. Kurze, schwache Periode. Hat meine Frauenärztin aber gesagt, dass das nichts macht.

Anfang oktober ist dann der 60. Geburtstag meiner mama, da käme dann nochmal ne blöde Situation. Und am 15.09 haben wir Teamevent, auf dem evtl. auch was getrunken wird.manmanman viele Schlaglöcher zu umfahren (ggf. wenn es geklappt haben sollte)

Zu den aktuellen Anzeichen: Immer noch Ziehen im Unterleib. Hab ich sonst halt nie, meine Periode geht immer extrem sanft von statten und echt trägeaber das kann auch das Wetter sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 11:40

Das mit
3 Tage vorher testen passt ja.. jaaa stress schon bevor die schlaflosen Nächte kommen also ich hab so nen Zyklus Kalender auf meinem handy. aber ich glaube ES ist immer eher als er das anzeigt. musste letzten Monat ein mal ins kh und da hat die gym gesagt das der es schon War obwohl er laut Kalender erst noch kommen muss. meine Zyklen sind nach absetzen der pille vor 3 Monaten Gott sei dank zw. 26 und 28 tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 13:38

Mein zyklus
ist ja fast noch keiner. Im Juni wurde erst die Spirale gezogen und seitdem hatte ich zwei kurze Mens und dann recht schnell den Eisprung (ist laut FA aber völlig okay). Daher teste ich mit Ovus um ihn nicht zu verpassen. Das Unterleibsziehen könnte von der Einnistung kommen, darauf wurde ich schon aufmerksam gemacht . Da hast du ja ein volles Programm vor dir Schlefaz ist toll! ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:20

Hallo tigerpapier
herzlich willkommen! Ich benutze eine App (Eisprungkalender von Urbia) und Ovus. Das hat im ersten Zyklus gut funktioniert, nur nicht geklappt. Allerdings ist mit Temperatur messen zu aufwändig (hab unregelmäßige Aufstehzeiten).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:29
In Antwort auf nini27408

Hallo tigerpapier
herzlich willkommen! Ich benutze eine App (Eisprungkalender von Urbia) und Ovus. Das hat im ersten Zyklus gut funktioniert, nur nicht geklappt. Allerdings ist mit Temperatur messen zu aufwändig (hab unregelmäßige Aufstehzeiten).

Ps:
Ich hab mich nach Ziehen der Spirale von meiner FA bisschen beraten lassen: "kein Stress, erst mal loslegen / Die Chance schwanger zu werden liegt auch bei optimalen Bedingungen bei "nur" ca 32 % / wenn man die erreichen will, dann am besten Folsäure einnehmen und wie gesagt ENTSPANEN" Das waren in etwa ihre Worte Ich nehme Folio Forte ohne Jod, 120 Tabletten unter 10 Euro - ist auch so gut für den Körper, besonders für Haare und Nägel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:31

Ich schreib immer vom handy
entschuldigt bitte Fehler und Texte ohne Absätze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:37

Herzlich willkommen tieger
Ja ich nehm auch folsäure und den Zyklus Kalender sonst nix. hab den letzten blister zuende genommen und dann nicht mehr an gefangen. das mit dem entspannt sein ist leichter gesagt als getan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:47

Beratung
Ja, die Folsäure habe ich auch von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen. Hab die Pille schon vor über einem Jahr abgesetzt (gibt ja noch andre Wege der Verhütung), da meine FÄ meinte, dass man das erste halbe Jahr nach Absetzen der Pille gar nicht wirklich als üben rechnen kann, weil der Körper erst braucht, um wieder klar zu kommen Und trotzdem hört man von Leuten, die einen Monat nach absetzen schwanger wurden, also geht so oder so
Außerdem hab ich meinen Impfstatus checken lassen und mich auf Toxoplasmose testen lassen (haben zwei Katzen)
Ich hab auch so eine App auf dem handy, aber die und Onölinerechner weichen trotz gleicher Angaben- teils gehörig von einander ab. Also ES bis zu 5 Tage unterschied und solche Sachen.
Ja ich muss mich irgendwie auch noch an den Gedanken gewöhnen. Einerseits denk ich manchmal so ach darf schon noch 2-3 Monate dauern dann kann man noch dieses und jenes machen und dann kurz vor NMT ist man doch hibbelig Aber eine freundin von mir meinte auch, dass es am besten ist zu starten, wenn man eigentlich das Gefühl hat, dass es ruhig noch n halbes Jahr dauern darf. Wenn man anfängt, wenn man schon total heiß drauf ist, dann wird das warten umso schlimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 14:48

@ feensterne
Was hast du bei einem Test zu verlieren außer ein paar Euro?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:04

@fee
ich schließe mich schokolike an, mach nen Test. Die Blutung könnte, besonders wenn sie nur leicht war, auch von der Einnistung kommen. Und versuch dir wegen Rauchen und Alk keinen Kopf zu machen. Wenn wir Menschen so empfindlich wären, gäbe es uns nicht mehr. Ich hab so viele Freundinnen und Bekannte, die nicht wussten, dass sie schwanger waren und ordentlich zugelangt haben. Die Babys sind trotzdem alle gesund Am Anfang zählt "alles oder nichts"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:09

@schokolike
ja.... das Entspannen.... hat bei mir nicht funktioniert. Ich dachte, ich wäre da ganz cool... dann war der erste NMT in Sicht und ich wurde zur Queen of Hibbeling .... und bei uns gibt's auch immer wieder diese Momente "Machen wir das echt?".... jetzt wo wir so glücklich zusammen sind und alles perfekt ist (wie es im Rahmen einer langjährigen Beziehung perfekt sein kann )... Aber wir haben da dieses leere Zimmer.... und ja da fehlt uns noch was zum absoluten Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:10

Wäre auch gern hier dabei...
Hallo zusammen! Würde gerne bei eurer Gruppe mithibbeln. Bin 36 Jahre, komme aus Österreich, Bundesland OÖ. Verheiratet seit 05/14 und habe noch keine Kinder. Wir versuchen erst seit kurzem schwanger zu werden, bisher ohne Tests, Messungen, etc.
Habe mir heute Folsäure (auf Anraten meiner FA) und Ovu- Tests besorgt...jetzt solls also losgehen

LG Ilvy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:18

Herzlich
willkommen ilvy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:32

Auch von mir
herzlich willkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:52

@all
sagt mal, wem erzählt ihr denn vom Üben?

Bei uns wissen es nur meine Eltern, dass wir aktiv dran sind, ansonsten keiner ... mein Freund hat Angst vor dem Druck und keinen Bock auf das Nachgefrage (ich auch nicht) ...

Auf der anderen Seite würde ich gerne mit jemandem reden, aber meine besten Freundinnen fallen leider raus. Die eine ist zuweit weg und telefonieren ist schlecht... und die andere hatte 3 erfolglose Invitros... das Thema ist heikel. Noch dazu ist sie meine Chefin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 15:55

Folsäure
ist super vor allem für die Haare

.... und das Nicht-Beeinflussen-Können, das macht mir auch zu schaffen, bin auch nicht von der geduldigen Sorte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 16:13

Bei uns
Weiss es nur meine mama. der Rest erfährt schon früh genug wenn es so weit ist. das mit dem austauschen kenn ich. meine Freundin hat mit dem Thema noch absolut gar nichts am hut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 16:26

Redebedarf
@ nini: Ja, das ist ehrlich gesagt auch das einzige, das mir wirklich sorgen macht: wie wird sich unsere Partnerschaft dadurch verändern? Wir sind seit 11 jahren zusammen und glücklich, hoffentlich bleibt das auch so. Weiß noch nicht, wie/ob ich das gut schaffe, dann nur noch die zweite geige zu spielen und nicht mehr seine Nummer eins zu sein. Ganz schön egoistisch Und vielleicht ist das ja wie weggeblasen, wenn man das Würmchen dann erstmal im arm hat und eh an nichts anderes mehr denken kann

Wir haben es auch keinem gesagt. Ich hab es gegenüber einer freundin ganz grob angedeutet also sie meinte, dass durch das haus jetzt ja alle Voraussetzungen gegeben sind. Dem hab ich dann nicht widersprochen

Ja, ich habe auch Redebedarf wie man merkt Mein Mann will von der Sache nämlich auch nichts so wirklich wissen, auch nicht, wann ich tests mache oder so. er will schon viel länger und viel stärker ein kind als ich und hat angst, dann immer zu arg zu hoffen und dann zu sehr enttäuscht zu sein. Und da meine Periode eben immer sehr kurz und schwach ist, kriegt er die auch nie mit. Also agiere ich im geheimen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 16:55

Huhu
Halloo
Darf ich bei eich noch mit hibbel
Wir haben schon einen sohn der 4 jahre alt ist der leider Entwicklungsverzögert ist. Deswegen wünschen wir uns jetzt noch ein kind das unser großer nicht immer alleine ist.
Bin jetzt im 2. ÜZ und müsste am 10.9 meine pest bekommen,aber hoffe natürlich das sie weg bleibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 16:57

@schoko
So geht's mir auxh ich glaub mein mann realisiert das auch erst wenn er das kleine auf dem Ultraschall sieht aber das ist auch völlig ok. er sagte letztes von dem ganzen Zyklus Kram versteht er sowieso nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 17:54

Mithibbeln
Hallo ihr Lieben, ich würde auch gerne mit hibbeln... hier kurz zu mir/uns... ich bin 26 Jahre mein Mann 30... Seit 26.7.14 standesamtlich verheiratet und seit 4 Wochen kirchlich... Wie haben jetzt das 2. Mal geübt.. Hatte am 23. Meinen ES und sollte am 7.9 meine Mens bekommen wenn es nicht geklappt hat... Bei uns wissen leider viele Bescheid weil ich nicht die Schnauze halten kann.... Was mir jetzt ziemlich leid tut... ich glaube wir setzten uns da zu viel unter Druck... Haben um den letzten ES jeden Tag miteinander geschlafen mit ovulationstest usw... Nur weiß ich nicht wie ich den Druck den wir uns selbst machen wieder nehmen kann... momentan geht nur noch das Thema durch meinen Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 8:16

Willkommen Maki
Tja, sich den Druck zu nehmen ist wahrscheinlich gar nicht so leicht. Wobei ich merke, dass es phasenweise ist. Die erste Zyklushälfte ist ganz gechillt. und dann so die letzten 10 tage vor NMT werden kritisch

Muss mich schon stark zurück halten, nicht schon zu testen. Aber ich versuche bis Samstag standhaft zu bleiben. Nun komme ich evtl sogar um Schlefaz herum. meine Schwestre meinte, wir können es auch verschieben, wenn wir aktuell zu viel mit Haus im Kopf haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 9:09

Guten morgen
Ihr Lieben, vielen Dank für eure Offenheit. Wie ihr merkt, hab ich auch Redebedarf und dafür hab ich diese Gruppe gegründet Das mit dem Druck ist so eine doofe Sache .... Wir kennen das bereits mit dem Heiraten.. wir sind seit knapp 8,5 Jahren zusammen, seit 2010 leben wir zusammen. Alle sind verheiratet, nur wir nicht. Da gibt es viele Fragen ..... Ich weiß zwar nicht, was man tun kann, um den Druck/Stress sich selbst zu nehmen, aber zumindest sind wie damit hier nicht alkein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 9:12

@ maki und catluna
Herzlich Willkomen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 9:15

@ schokolike
Viel Kraft und Nerven! Und ich drück ganz fest die Daumen bin selbst erst ZT 7, aber werd schon langsam wieder hibbelig bezüglich ES

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 9:26

@ Nini

Hmm aber, dass ihr nicht verheiratet seid ist ja eure eigene Entscheidung, oder? Wenn ihr es wollt, dann werdet ihr es tun und wenn ihr es nicht wollt, aus welchen Gründen auch immer, dann macht ihr es nicht. Das ist wohl eher der Druck von außen oder? Bei Thema Baby ist es ja eher der Beziehungs-interne und Kopf-interne Druck
Und zu viele Großprojekte auf einmal sind auch nicht gut. Ich hab bis Oktober 2015 als Eventplanerin gearbeitet auf ner alten Schlossanlage. Ein Paar, das heiraten wollte, hatte gerade ein Haus gebaut und sie war schwanger. Die waren so fertig mit der Weltund konnten letztendlich nichts von allem wirklich genießen, weil alles nur noch stress und Belastung war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 9:32

Redebedarf...
Also wir haben bis jetzt noch niemandem davon erzählt, zumal unsere Bekannten und auch die Familie bis jetzt überzeugt davon ist, dass bei uns keine Kinder geplant sind.....
Bis vor einiger Zeit war das auch so, mir war mein Beruf immer sehr wichtig und mein Hund war Kindersatz .
Aber mit zunehmendem Alter ändert sich eben so manches im Leben..
Ich muss mir zwar immer wieder Bemerkungen anhören, dass meine biologische Uhr ziemlich laut tickt, ignoriere das aber gekonnt...so baue ich mir nicht noch zusätzlichen Druck auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nach der Ausscharbung alles durcheinander​...
Von: ria1988
neu
11. März 2017 um 19:05
Gebärmutter Entzündung - wer hätte sowas mal ?
Von: schneekugelvol2
neu
11. März 2017 um 12:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen