Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbelgruppe für Mädels Ü35 gesucht

Hibbelgruppe für Mädels Ü35 gesucht

25. Februar 2019 um 21:33
In Antwort auf ruby141414

Ah ja, jetzt versteh ich. Das ist nicht sch....
ich würde auch mit einem  Arzt nochmal alles besprechen. Diese Vermutungen sind ja blöd, wenn du nicht Bescheid weißt. Merkst du was, dass das Insulin nicht passt?

Kein Zucker, wie schrecklich 
 

Ach so scharf auf Zucker bin ich garnicht. 
Ich mag eigentlich kein Kuchen,  kein Gebäck oder Süsskram. 

Klar ess ich auch mal ne Kugel Eis,  oder auch mal n Snickers,  aber das kommt höchst selten vor. 

Ich bin eher der Herzhafte Typ.

Chips darf ich dann aber auch nicht mehr...
Die ess ich aber auch nicht täglich. 

Gefällt mir

Mehr lesen

25. Februar 2019 um 21:38

Hohen Zucker merkt man ja eigentlich nicht so...

Bei Unterzuckerung werden viele Diabetiker unruhig, zittrig und schwitzen.

Bestimmt ging es mir deswegen 2 Tage so schlecht mit Schwindel...  Nicht wegen der Blutabnahme,  sondern weil mein Zucker bestimmt viel zu hoch war

Gefällt mir
25. Februar 2019 um 21:47
In Antwort auf felek_12574006

Ach so scharf auf Zucker bin ich garnicht. 
Ich mag eigentlich kein Kuchen,  kein Gebäck oder Süsskram. 

Klar ess ich auch mal ne Kugel Eis,  oder auch mal n Snickers,  aber das kommt höchst selten vor. 

Ich bin eher der Herzhafte Typ.

Chips darf ich dann aber auch nicht mehr...
Die ess ich aber auch nicht täglich. 

Echt? Ich steh total auf Süsses, am liebsten Schokolade   

Trotzdem ätzend, wenn man so genau darauf achten muss was man isst. 

Hoffe, das lässt sich gut einstellen 

1 LikesGefällt mir
25. Februar 2019 um 21:52

Normalerweise ist man bei zu hohem Zucker arg durstig. 
ja das kann echt sein,  dass der Schwindel davon kam. 

1 LikesGefällt mir
25. Februar 2019 um 22:24
In Antwort auf ruby141414

Normalerweise ist man bei zu hohem Zucker arg durstig. 
ja das kann echt sein,  dass der Schwindel davon kam. 

Ich habe mich morgen mit meiner Schwester verabredet.  Wir fahren zusammen die Ergebnisse holen und trinken ein Kaffee im Dörfchen.  <3

Danach starte ich wieder den Telefon Marathon. 

Ach Schoko ess ich auch nicht so gerne,  wenn dann mal Nuss oder Zartbitter,  aber eigentlich mag ich lieber die Nüsse  

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 9:00

@ruby:
Ja, ich hatte ein sehr gutes Verhältnis zu meiner Oma, ich bin sehr froh, dass ich viele schöne Stunden mit ihr erleben dürfte und dass sie mich auf meinem Lebensweg immer positiv begleitet hat. Sie war ein ganz besonderer Mensch und mein Opa wird sich keine andere Frau mehr an seiner Seite vorstellen können, sie war seine große Liebe und das war bis zum Schluss immer zu spüren.

@nadu:
Meine Nachbarin hat das gleiche Problem wie du, sie muss ihr Leben lang Metformin deshalb nehmen und ohne das könnte sie auch nicht schwanger werden.Deine nicht kommende Regel kann mit deiner Insulinresistenz zusammenhängen, da hat man keinen richtigen Zyklus, keine gute Eizellreifung, es muss ganz dringend behandelt werden, wenn du schwanger werden willst.

Hat man dich mal auf PCO untersucht? Meine Nachbarin hat PCO und wohl deshalb auch die Insolinresistenz, das haben viele PCO Patienten, die Krankheit lässt sich aber behandeln und in der Kinderwunschklinik wird man gezielt dabei unterstützt, dass man dann trotz PCO und Insolinresistenz schwanger werden kann.

Bitte überlege dir das mit der Kinderwunschklinik nochmal, wenn du noch schwanger werden willst, dann solltest du dich umgehend dort in Behandlung begeben. Meine Nachbarin ist erst 26 Jahre alt und bei ihr ist die ganze Fruchtbarkeit durch ihre Erkankung jetzt schon so schlecht, dass man ihre biologische Fruchtbarkeit auf das Alter einer 40 Jahre alten Frau schätzen würde, wenn man ihr echtes Alter nicht kennen würde.

Die unbehandelte Krankheit könnte vielleicht auch die Ursache für deine Fehlgeburten sein, weil man bei solchen Insolin Geschichten immer ein Risiko hat und bei PCO hat man zu viele männliche Hormone im Körper und das ist auch nicht gut, wenn man schwanger werden will oder wenn man gerade schwanger ist.

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 9:05

Meine Schwiegereltern werden innerhalb von 5 Wochen gleich 3x Großeltern, eine Schwägerin ist ungewollt schwanger und die andere war sterilisiert, hat sich aber jetzt eine befruchtete Eizelle in der Kinderwunschpraxis einsetzen lassen und jetzt ist sie mit fast 40 Jahren nochmal schwanger geworden. 
Meine jüngere Schwägerin bekommt ihr Baby Ende September, die zweite Schwägerin bekommt das Baby Mitte Oktober und ich bin dann irgendwann in der ersten Novemberwoche dran, wenn ich das Baby nicht wieder 10 Tage übertrage, was bei mir ja sehr oft der Fall ist.  

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 9:31

Hallo Mamanana,  toll gofem hat meine Antwort gefressen.

Ich war schon bei zig Gyn.,  Endokrinologe und 2 Kiwu. 

Pco scheine ich nicht zu haben. 

Mein Zyklus ist regelmäßig. 

Allerdings ist mein Hormonhaushalt nicht der beste.

Ich habe ja auch schon lange Hashimoto.  Ich bin grade unterwegs um die Blutergebnisse abzuholen.  
Bin gespannt  

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 9:33
In Antwort auf mamanana2706

Meine Schwiegereltern werden innerhalb von 5 Wochen gleich 3x Großeltern, eine Schwägerin ist ungewollt schwanger und die andere war sterilisiert, hat sich aber jetzt eine befruchtete Eizelle in der Kinderwunschpraxis einsetzen lassen und jetzt ist sie mit fast 40 Jahren nochmal schwanger geworden. 
Meine jüngere Schwägerin bekommt ihr Baby Ende September, die zweite Schwägerin bekommt das Baby Mitte Oktober und ich bin dann irgendwann in der ersten Novemberwoche dran, wenn ich das Baby nicht wieder 10 Tage übertrage, was bei mir ja sehr oft der Fall ist.  

Huiii na da kommt leben ins Haus

Ist doch spitze. 

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 13:23

Hey Mädels,  ich habe nun die bisher gemachten Blutwerte. (Rest kommt noch)

BZ war soweit in Ordnung. 

Insulin war etwas erhöht. 
Aber dafür so ein Stress zu machen. 
Ähm ja... 
Gehe natürlich noch zur Beratung. 
Da muss ich gleich für telefonieren. 

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 14:31

Nach 30 Minuten Warteschleife hab ich endlich ein Ansprechpartner. 

Jetzt noch Mittagspause abwarten...
Und wieder telefonieren...

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 18:01
In Antwort auf felek_12574006

Hallo Mamanana,  toll gofem hat meine Antwort gefressen.

Ich war schon bei zig Gyn.,  Endokrinologe und 2 Kiwu. 

Pco scheine ich nicht zu haben. 

Mein Zyklus ist regelmäßig. 

Allerdings ist mein Hormonhaushalt nicht der beste.

Ich habe ja auch schon lange Hashimoto.  Ich bin grade unterwegs um die Blutergebnisse abzuholen.  
Bin gespannt  

Meine andere Nachbarin hat auch Hashimoto, vielleicht weiß sie ja einen guten Rat.
Sie hat zwei Kinder, beim letzten Kind hat sie wohl auch länger gebraucht, bis sie endlich schwanger geworden ist.

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 20:29
In Antwort auf mamanana2706

Meine andere Nachbarin hat auch Hashimoto, vielleicht weiß sie ja einen guten Rat.
Sie hat zwei Kinder, beim letzten Kind hat sie wohl auch länger gebraucht, bis sie endlich schwanger geworden ist.

Ja ja die armen Frauen.
Die Männer machen sich da bestimmt weniger ein Kopf. 

Naja ich warte ja noch ab, dann mach ich ein neuen Test.  

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 20:31

Schwanger werden bereitet mir keine Probleme... 
Aber das austragen. 

Aber ich hatte ja vor kurzem eine Unterleibs Operation. 

Lassen wir uns mal überraschen. 

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 21:07

Hallö, 

wie geht es euch?
@nadu: wie war der Kaffee mit deiner Sis?  
Die Blutergebnisse sind ja positiver als du dachtest, nicht wahr? Musst du nun auf die Ernährung voll aufpassen oder eh nicht?

was macht deine Mens?  Hoffe sie bleibt noch ganz lange fern 

@mamananu: ja es ist wirklich selten und sehr schön, wenn man mit seiner großen Liebe alt werden kann.

Wow 3 Babys in so kurzer Zeit. Da werden sich deine Schwiegereltern aber freuen. 
wie geht es dir denn? Hast du viele SS Anzeichen? 

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 21:10

Wähhhhh ich muss noch sooo lange warten, bis NMT 

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 21:32
In Antwort auf ruby141414

Hallö, 

wie geht es euch?
@nadu: wie war der Kaffee mit deiner Sis?  
Die Blutergebnisse sind ja positiver als du dachtest, nicht wahr? Musst du nun auf die Ernährung voll aufpassen oder eh nicht?

was macht deine Mens?  Hoffe sie bleibt noch ganz lange fern 

@mamananu: ja es ist wirklich selten und sehr schön, wenn man mit seiner großen Liebe alt werden kann.

Wow 3 Babys in so kurzer Zeit. Da werden sich deine Schwiegereltern aber freuen. 
wie geht es dir denn? Hast du viele SS Anzeichen? 

Huhu Ruby, 

das war heute richtig schön mit meiner Sis <3,  sie hat sich auch gefreut.

Mit den Blut echt ey... ärgert mich, dass ich mir 5 Tage so ein Stress gemacht habe... 

Werte sind ganz ok.  Ich habe jetzt erstmal ein Beratungsgespräch im März...  rufe aber morgen nochmal
2 Ärzte an,  vielleicht gehts da noch schneller.

Das mit den Insulin hat wohl mit den Glykämischen Index in der Nahrung zu tun.... 

War aber echt schwer den Termin zu bekommen... 
Weil die sagen sie sind aber doch kein Diabetiker.... 
Mein Zucker ist ok...
Aber Insulin halt etwas erhöht...  (Habe im Internet es so verstanden das der Körper die Bz Störung mit mehr Insulinausschüttung ausgleichen will und somit auf Dauer ein Typ 2 Diabetes entsteht... Weiss nur nicht ob das auch mit Bz im Angegebenen Grenzbereich auch so ist)
Naja gucken wir mal was die da erzählen.

Tja ich werde erstmal low carb essen.... Aber wirklich schlauer bin ich erst nach den Beratungsgespräch.

Mens ist nicht in Sicht <3
und mir ist oft sehr übel. 
Besonders früh morgens... Da muss ich aber dann wohl doch etwas Zucker zu mir nehmen... gegen Nacht wird mir auch Übel.

Meine Schwester hat gesagt das ich richtig fertig ausseh (Augen)  aber ich habe auch fast nicht geschlafen die Nacht... 

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 21:32
In Antwort auf ruby141414

Wähhhhh ich muss noch sooo lange warten, bis NMT 

Wie lange denn noch drück ganz fest die Daumen <3

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 21:56

Ach hatte gegooglet... 

zum Test war ich keine
10 Std nüchtern...   
hatte extra die Arzthelferin nach der Zeit gefragt,  sie sagte nicht wichtig...

Nach der OP war ich auch lange Zeit bettlägerig...  Das verfälscht wohl auch die Werte...  Daher

Gefällt mir
26. Februar 2019 um 21:56

Daher weiss ich nicht wie korrekt die Werte jetzt sind...

Gefällt mir
27. Februar 2019 um 6:32
In Antwort auf felek_12574006

Huhu Ruby, 

das war heute richtig schön mit meiner Sis <3,  sie hat sich auch gefreut.

Mit den Blut echt ey... ärgert mich, dass ich mir 5 Tage so ein Stress gemacht habe... 

Werte sind ganz ok.  Ich habe jetzt erstmal ein Beratungsgespräch im März...  rufe aber morgen nochmal
2 Ärzte an,  vielleicht gehts da noch schneller.

Das mit den Insulin hat wohl mit den Glykämischen Index in der Nahrung zu tun.... 

War aber echt schwer den Termin zu bekommen... 
Weil die sagen sie sind aber doch kein Diabetiker.... 
Mein Zucker ist ok...
Aber Insulin halt etwas erhöht...  (Habe im Internet es so verstanden das der Körper die Bz Störung mit mehr Insulinausschüttung ausgleichen will und somit auf Dauer ein Typ 2 Diabetes entsteht... Weiss nur nicht ob das auch mit Bz im Angegebenen Grenzbereich auch so ist)
Naja gucken wir mal was die da erzählen.

Tja ich werde erstmal low carb essen.... Aber wirklich schlauer bin ich erst nach den Beratungsgespräch.

Mens ist nicht in Sicht <3
und mir ist oft sehr übel. 
Besonders früh morgens... Da muss ich aber dann wohl doch etwas Zucker zu mir nehmen... gegen Nacht wird mir auch Übel.

Meine Schwester hat gesagt das ich richtig fertig ausseh (Augen)  aber ich habe auch fast nicht geschlafen die Nacht... 

Guten Morgen, 

der frühe Vogel fängt den Wurm.

Das ist echt doof, dass du die schon solche Sorgen gemacht hast. Aber besser so wie umgekehrt. 

Schwesternzeit ist so schön, ich habe auch zwei davon   

Wenn sein muss low carb, ...wäre für mich der Alptraum. Aber die Gesundheit geht nun mal vor. 

Diese Übelkeit ist ja nicht normal,  muss ja von wo her kommen. 
Und immer noch keine Mens,....supi!  Wann testest du wieder? 

have a nice day!  

Gefällt mir
27. Februar 2019 um 8:50
In Antwort auf ruby141414

Guten Morgen, 

der frühe Vogel fängt den Wurm.

Das ist echt doof, dass du die schon solche Sorgen gemacht hast. Aber besser so wie umgekehrt. 

Schwesternzeit ist so schön, ich habe auch zwei davon   

Wenn sein muss low carb, ...wäre für mich der Alptraum. Aber die Gesundheit geht nun mal vor. 

Diese Übelkeit ist ja nicht normal,  muss ja von wo her kommen. 
Und immer noch keine Mens,....supi!  Wann testest du wieder? 

have a nice day!  

Hallo Ruby, du warst heute wohl ein ein besonders früher Vögel

Das stimmt zum Glück sind die Werte ganz ok. 
Hab mir schon Horror Geschichten mit täglich Spritzen ausgemalt... 
Aber Gott sei Dank ist alles in Ordnung <3

Low carb hatte ich sogar schon erfolgreich vor Operation und Weihnachten gemacht und war sehr zufrieden.  Ich habe dadurch auch gesünder gegessen.
Kaum Zucker,  Weißmehl dafür mehr Gemüse,  Nüsse,  Salat, Käse,  Fisch und Fleisch . 
Fande ich eigentlich gut für mich.
Da ich auch nicht so eine Naschkatze bin.

Naja ich vermute ja das ich schwanger bin... Nur frag ich mich warum der Test es einfach nicht anzeigt... 
Habe natürlich Angst,  dass ich wieder wie bei der letzten Schwangerschaft ein Problem mit den steigen des Hcg habe... Da hatte ich zur 8/9 SSW im November eine Fehlgeburt.

Ich versuche positiv zu denken... 
Aber der negativ Test macht es nicht leichter. 
Als drückt mir die Daumen ganz doll mit <3

Ich überlege morgen nochmal zu testen... Hab aber eigentlich keine Lust wieder ein negativ Test in der Hand zu halten...

Gefällt mir
27. Februar 2019 um 20:43

Hey ho!  

Das glaube ich dir, dass du da schon Panik geschoben hast wegen dem Blutwerten. Low carb ist da wohl das geringste übel. Ich nasche ja total gerne, darum ist der Gedanke für mich schon schlimm. 

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass du schwanger bist.  Aber versuche locker zu bleiben. Du kannst es nun eh nicht ändern. Glaube daran, dass es nun klappen wird. Natürlich drücke ich dir ganz doll die Daumen  

auch wenn du Angst hast wieder negativ zu testen, würde ich einen wagen. Wenn du schwanger bist steigt das hcg hoffentlich an. Wenn du wieder negativ testest würde ich zum FA gehen und schauen lassen was denn da los ist.
Alles wird gut nadu! 

Gefällt mir
27. Februar 2019 um 20:47
In Antwort auf ruby141414

Hey ho!  

Das glaube ich dir, dass du da schon Panik geschoben hast wegen dem Blutwerten. Low carb ist da wohl das geringste übel. Ich nasche ja total gerne, darum ist der Gedanke für mich schon schlimm. 

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass du schwanger bist.  Aber versuche locker zu bleiben. Du kannst es nun eh nicht ändern. Glaube daran, dass es nun klappen wird. Natürlich drücke ich dir ganz doll die Daumen  

auch wenn du Angst hast wieder negativ zu testen, würde ich einen wagen. Wenn du schwanger bist steigt das hcg hoffentlich an. Wenn du wieder negativ testest würde ich zum FA gehen und schauen lassen was denn da los ist.
Alles wird gut nadu! 

Danke Ruby, das wäre toll. <3

Also ich habe jedenfalls ganz viele Symptome.
Die Übelkeit die sich immer mehr und mehr in den Tag schleicht,  ich habe leichte Luftnot,  leichte Kopfschmerzen,  rieche besser und heute hatte ich Durchfall, obwohl ich sonst keine Darmbeschwerden hatte.

Im Blut kann man es aufjedenfall sicher nachweisen,  werde das wohl dann tun.

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 8:00

Hey Mädels, 

der Test ist immernoch negativ...

Also entweder bn ich Scheinschwanger...

Oder die Schwangerschaft ist mal wieder nicht intakt... 

Das Leben ist nicht fair
Warum kann mein Körper kein Hcg herstellen?

Traurige Grüße Nadu 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 12:58

Hallo nadu! 

Das ist ja doof, schon wieder ein negativer Test. Ich würde sagen ab zum Frauenarzt und abklären lassen, sonst machst du dich völlig verrückt. 
Die Anzeichen sprechen ja sehr dafür, aber es ist echt komisch,  dass der Test nicht anschlägt. Hattest du das so schon mal?

Das tut mir so leid,  ich wünsche es dir so sehr. 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 13:05
In Antwort auf ruby141414

Hallo nadu! 

Das ist ja doof, schon wieder ein negativer Test. Ich würde sagen ab zum Frauenarzt und abklären lassen, sonst machst du dich völlig verrückt. 
Die Anzeichen sprechen ja sehr dafür, aber es ist echt komisch,  dass der Test nicht anschlägt. Hattest du das so schon mal?

Das tut mir so leid,  ich wünsche es dir so sehr. 

Ne noch nie...  Aber ich habe ja auch noch nie so früh getestet...

Erst so 5/6 Ssw und da war der Strich auch nur schwach. 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 13:22
In Antwort auf ruby141414

Hallo nadu! 

Das ist ja doof, schon wieder ein negativer Test. Ich würde sagen ab zum Frauenarzt und abklären lassen, sonst machst du dich völlig verrückt. 
Die Anzeichen sprechen ja sehr dafür, aber es ist echt komisch,  dass der Test nicht anschlägt. Hattest du das so schon mal?

Das tut mir so leid,  ich wünsche es dir so sehr. 

So ist das mit den Zyklus gewesen...

Ich vermute am 10. den Eisprung und am 14 hatte ich eine kurze Blutung. 
 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 14:08

Das wäre ein 26 er Zyklus...  Was ggf. auch noch passen würde zu einer Eisprung Blutung?! 
Was meint ihr?

Ich bin ja eher vom ersten Tabelle überzeugt... 

Aber was weiß ich den schon...
Zum negativ Test würde das hier aber eher passen?!
 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 21:41

Hallo nadu, 

also ich würde auch eher zum 2. Zyklus tendieren. Die Einnistungsblutung wäre ja sonst schon bei ES +4 gewesen. Finde ich arg früh,.....
Aber Ausnahmen bestätigen die Regel. 
Dann wäre ja NMT erst heute und die Tests vielleicht noch zu früh. Warte mal ab ob deine Mens kommt. Ach lass dich mal drücken   
so lange hibbeln ist echt schrecklich. Hoffe du wirst bald belohnt. Halte durch!

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 21:44
In Antwort auf ruby141414

Hallo nadu, 

also ich würde auch eher zum 2. Zyklus tendieren. Die Einnistungsblutung wäre ja sonst schon bei ES +4 gewesen. Finde ich arg früh,.....
Aber Ausnahmen bestätigen die Regel. 
Dann wäre ja NMT erst heute und die Tests vielleicht noch zu früh. Warte mal ab ob deine Mens kommt. Ach lass dich mal drücken   
so lange hibbeln ist echt schrecklich. Hoffe du wirst bald belohnt. Halte durch!

Danke dir Ruby. 

Ja Hibbeln ist jetzt schon seit Februar 2017...
Ich würde es mir so wünschen. 

Jedenfalls ist mir heute extrem schlecht. 

Mein Mann hat gefragt ob ich krank sei...  Weil ich so müde aussehe

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 21:45

Mens ist zum Glück bisher nicht in Sicht. 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 22:03
In Antwort auf felek_12574006

Danke dir Ruby. 

Ja Hibbeln ist jetzt schon seit Februar 2017...
Ich würde es mir so wünschen. 

Jedenfalls ist mir heute extrem schlecht. 

Mein Mann hat gefragt ob ich krank sei...  Weil ich so müde aussehe

Ich weiß wie sehr du es dir wünschst. 
Das ist doch prima,wenn sogar schon deinem Mann auffällt, dass es dir nicht gut geht. 

Solange deine Mens nicht da ist, ist doch alles gut. 

Gefällt mir
28. Februar 2019 um 22:12
In Antwort auf ruby141414

Ich weiß wie sehr du es dir wünschst. 
Das ist doch prima,wenn sogar schon deinem Mann auffällt, dass es dir nicht gut geht. 

Solange deine Mens nicht da ist, ist doch alles gut. 

Da hast du Recht.  <3

Ich habe gegooglet,  stimmt die Einnistung ist erst 6-10 Tage nach Eisprung...  Dann muss es ja der 2. Zyklus sein... Wundert mich nur das ich eine (Eisprung)  Blutung hatte.  Habe ich sonst nie gehabt, sondern immer nur ein Deuckschmerz. Na da kann ich ja lange testen...  Naja wue gesagt sonst habe ich nie getestet...  Und meine Schwester hat mich dann zur 6 Ssw dazu genötigt  

So oder so habe ich Di. nochmal ein Gyn. Termin zur OP Nachkontrolle. 
Da kann ich das ja ansprechen,  wenn bis dahin die gemeine Mens nicht kommt. 

Gefällt mir
1. März 2019 um 13:50
In Antwort auf felek_12574006

Da hast du Recht.  <3

Ich habe gegooglet,  stimmt die Einnistung ist erst 6-10 Tage nach Eisprung...  Dann muss es ja der 2. Zyklus sein... Wundert mich nur das ich eine (Eisprung)  Blutung hatte.  Habe ich sonst nie gehabt, sondern immer nur ein Deuckschmerz. Na da kann ich ja lange testen...  Naja wue gesagt sonst habe ich nie getestet...  Und meine Schwester hat mich dann zur 6 Ssw dazu genötigt  

So oder so habe ich Di. nochmal ein Gyn. Termin zur OP Nachkontrolle. 
Da kann ich das ja ansprechen,  wenn bis dahin die gemeine Mens nicht kommt. 

HEYYYYYY, 

also ich würde NIE sagen das gibts nicht. Aber wahrscheinlicher ist wohl der 2. Zyklus. 
Eine Eisprungsblutung ist eher selten, oder? Warum kommt die eigentlich? Ist das so wie bei einer Einnistungsblutung, manche haben sie manche nicht? 

Der Termin am Dienstag wird dir gut tun. Dann hast du endlich Gewissheit.

Lage meinerseits: ES+6  

Gefällt mir
1. März 2019 um 14:54
In Antwort auf ruby141414

HEYYYYYY, 

also ich würde NIE sagen das gibts nicht. Aber wahrscheinlicher ist wohl der 2. Zyklus. 
Eine Eisprungsblutung ist eher selten, oder? Warum kommt die eigentlich? Ist das so wie bei einer Einnistungsblutung, manche haben sie manche nicht? 

Der Termin am Dienstag wird dir gut tun. Dann hast du endlich Gewissheit.

Lage meinerseits: ES+6  

Uiii es wird spannend ich drück dir ganz doll die Daumen <3

Naja ne Einnistungsblutung kommt manchmal vor, wenn bei einnisten ein Äderchen in der Gebärmutterschleimhaut verletzt wird. 

Bei einer Eisprungblutung soll das wohl etwas Gebärmutterschleimhaut sein?!
Aber nagel mich da nicht drauf fest... 

Gefällt mir
1. März 2019 um 15:14
In Antwort auf felek_12574006

Uiii es wird spannend ich drück dir ganz doll die Daumen <3

Naja ne Einnistungsblutung kommt manchmal vor, wenn bei einnisten ein Äderchen in der Gebärmutterschleimhaut verletzt wird. 

Bei einer Eisprungblutung soll das wohl etwas Gebärmutterschleimhaut sein?!
Aber nagel mich da nicht drauf fest... 

Nö es wird nicht genagelt  
bleibt aber immer noch höchst spannend bei dir 

Danke fürs Daumen drücken. Ich spüre wieder mal gar nichts.

Wie ist das eigentlich mit dem ZS,....Wenn der plötzlich wieder spinnbar ist habe ich dann noch einen Eisprung? (ist in diesem Zyklus eh nicht der Fall, aber hatte ich schon öfter)

Gefällt mir
1. März 2019 um 15:59
In Antwort auf ruby141414

Nö es wird nicht genagelt  
bleibt aber immer noch höchst spannend bei dir 

Danke fürs Daumen drücken. Ich spüre wieder mal gar nichts.

Wie ist das eigentlich mit dem ZS,....Wenn der plötzlich wieder spinnbar ist habe ich dann noch einen Eisprung? (ist in diesem Zyklus eh nicht der Fall, aber hatte ich schon öfter)

Ich denke du hast nur ein Eisprung...  Aber der Schleim kann sich ja von gut auf perfekt verbessern.

Bei der besten spinnbarkeit ist dann der Eisprung. 

Manchmal ist auch Sperma sabber zeuch sehr ähnlich... 
Das man das auch mal verwechseln kann. 

Gefällt mir
1. März 2019 um 22:14
In Antwort auf felek_12574006

Ich denke du hast nur ein Eisprung...  Aber der Schleim kann sich ja von gut auf perfekt verbessern.

Bei der besten spinnbarkeit ist dann der Eisprung. 

Manchmal ist auch Sperma sabber zeuch sehr ähnlich... 
Das man das auch mal verwechseln kann. 

Neee, Sperma ist das nicht.

Aber hat man diesen ZS auch, wenn mal kein Eisprung stattfindet?

Wie schaut mit deiner mens aus? Hoffentlich immer noch nicht da!

Gefällt mir
2. März 2019 um 5:21
In Antwort auf ruby141414

Neee, Sperma ist das nicht.

Aber hat man diesen ZS auch, wenn mal kein Eisprung stattfindet?

Wie schaut mit deiner mens aus? Hoffentlich immer noch nicht da!

Hey Ruby. 

Der Zervixschleim ist ja ein Ablauf im Zyklus damit die Befruchtung erleichert wird (Schnellstrasse ) und auch n paar Spermien gut ankommen. 

In der Regel hat man dann auch ein Eisprung.
Manchmal bricht der Körper aber den Vorgang auch ab, Stress, Krankheit und co. 
Dann gibt es Schleim aber kein Eisprung. 

Meine Mens ist Gott sei dank nicht da <3 und ich hab ein schönen kleinen Blähbauch. 

Gefällt mir
2. März 2019 um 9:14
In Antwort auf felek_12574006

Hey Ruby. 

Der Zervixschleim ist ja ein Ablauf im Zyklus damit die Befruchtung erleichert wird (Schnellstrasse ) und auch n paar Spermien gut ankommen. 

In der Regel hat man dann auch ein Eisprung.
Manchmal bricht der Körper aber den Vorgang auch ab, Stress, Krankheit und co. 
Dann gibt es Schleim aber kein Eisprung. 

Meine Mens ist Gott sei dank nicht da <3 und ich hab ein schönen kleinen Blähbauch. 

Guten Morgen, 

aha, ich spüre nämlich manchmal den Einsparung und dann wieder nicht.  Das irritiert mich. 

juhu ein Blähbauch und keine Mens, so soll es sein  
Bald ist Dienstag und dann weißt du Bescheid. 
Bin ES+7 und kein PMS 

Gefällt mir
2. März 2019 um 9:50
In Antwort auf ruby141414

Guten Morgen, 

aha, ich spüre nämlich manchmal den Einsparung und dann wieder nicht.  Das irritiert mich. 

juhu ein Blähbauch und keine Mens, so soll es sein  
Bald ist Dienstag und dann weißt du Bescheid. 
Bin ES+7 und kein PMS 

Ich spüre dem Eisprung auch mal mehr mal weniger.

Vor meiner Unterleibs OP hatte ich es sehr intensiv gespürrt.

Diesen Monat war es komisch... 
Da hatte ich einmal am 10. und dann nochmal am 13. Nachts Unterleibsdruck. 
Deswegen bin ich auch etwas verrirrt vom Zyklus... 
Am 14 hatte ich dann eine kurze helle Blutung (ca.  1 Lage Klopapier voll) die aber dann direkt wieder weg war.

Das hatte ich bisher noch nie. Deswegen dachte ich ja das es ggf.  eine Einnistungsblutung war... 
Aber zeitlich passt es nicht ganz. Daher wohl doch Eisprung Blutung,  man lernt nie aus

Keine Pms hört sich doch sehr gut an. Ich drück weiterhin die Daumen. <3

Gefällt mir
2. März 2019 um 9:51

Ach und Guten Morgen sorry 

Gefällt mir
2. März 2019 um 14:09

Herje, wenn man das immer so genau wüsste was im Körper so los ist. Wann genau der Eisprung ist usw. das wärs!

Danke fürs drücken!

Wie fühlst du dich?
Mich plagen schon wieder Halsschmerzen, ich werde Wahnsinn!!!!!!

Gefällt mir
2. März 2019 um 14:44
In Antwort auf ruby141414

Herje, wenn man das immer so genau wüsste was im Körper so los ist. Wann genau der Eisprung ist usw. das wärs!

Danke fürs drücken!

Wie fühlst du dich?
Mich plagen schon wieder Halsschmerzen, ich werde Wahnsinn!!!!!!

Klaaarrrr wir müssen doch zusammen halten <3

Nimm dir ein schönen Löffel Honig
(in Aldi gibt es grade ein griechischen mit Nüssen) in den Mund und leg den Kopf in den Nacken 2 Minuten morgens und abends. Hilft sehr gut...

Mir gehts gut. 
Bin aber müde und super hunrig, übelkeit geht momentan. 

Gefällt mir
2. März 2019 um 21:10
In Antwort auf felek_12574006

Klaaarrrr wir müssen doch zusammen halten <3

Nimm dir ein schönen Löffel Honig
(in Aldi gibt es grade ein griechischen mit Nüssen) in den Mund und leg den Kopf in den Nacken 2 Minuten morgens und abends. Hilft sehr gut...

Mir gehts gut. 
Bin aber müde und super hunrig, übelkeit geht momentan. 

Danke für den Honig Tipp, werde ich morgen gleich versuchen. Heute mag ich nichts süßes mehr.

Freut mich, wenns dir gut geht. Müde und Hunger passt doch  

Bin auch total müde, aber das liegt daran, dass ich nicht fit bin. Hab Sport gemacht und ich bin total erledigt. Das kenne ich sonst nicht von mir, bin sonst nie krank 

Gefällt mir
2. März 2019 um 21:17
In Antwort auf ruby141414

Danke für den Honig Tipp, werde ich morgen gleich versuchen. Heute mag ich nichts süßes mehr.

Freut mich, wenns dir gut geht. Müde und Hunger passt doch  

Bin auch total müde, aber das liegt daran, dass ich nicht fit bin. Hab Sport gemacht und ich bin total erledigt. Das kenne ich sonst nicht von mir, bin sonst nie krank 

Hey Ruby, 

bitte gerne.
Kannst auch mir Salzwasser gurgeln... 
Hilft, ist aber ekelig ...
und nicht süß he he. 

Gaaannzzz schlimm ich könnte den ganzen Tag essen...
Auch nach den Essen,  essen,  essen

Das hab ich sonst nie... Normal ess ich und dann brauche ich eine längere Pause. 
Fühle mich dauer hunrig.
Was bestimmt nicht gut ist wegen mein Insulin...

Aber Beratungsgespräch  habe ich erst Ende März. Arrggg.

Ich wünsche dir eine gute Besserung <3

Gefällt mir
3. März 2019 um 23:10

Hallo Mädels, 
darf man sich euch noch anschließen?
Grüße Stefanie 

Gefällt mir
3. März 2019 um 23:21
In Antwort auf nebelelfe

Hallo Mädels, 
darf man sich euch noch anschließen?
Grüße Stefanie 

Hallo Stefanie,  klar

Wie alt bist du? 
Hast du schon Kinder? 

Gefällt mir
3. März 2019 um 23:33
In Antwort auf felek_12574006

Hallo Stefanie,  klar

Wie alt bist du? 
Hast du schon Kinder? 

Oh toll da freu ich mich. 😀

Ich bin 38 habe eine Tochter die im Juni 2 wird und ich einen Tag später 39

Nach der Geburt hatte ich fast ein Jahr ständig Blutungen und war darum letzten Juni beim Fa. Obwohl ich ihm sagte, dass wir ein zweites Kind haben wollen, hat er mir die 3 Monatsspritze verpasst. Er meinte damit bekommt man wieder einen zyklus hin. Ich Depp hab ihm geglaubt. 😢
Seitdem kein zyklus mehr, heißt keinerlei Blutung und 15 Kilo zugenommen. 😠
Fa gewechselt und dort angefangen nach dem Blut zu schauen (2von 3 Terminen schon rum) Blut pendelt sich wieder ein.✊ Januar dann ein Es aber keine schleimhaut. Februar dann schleimhaut gut und ein Follikel was mit 10mm aufgehört hat zu wachsen aber ein zweites wurde ausgebildet. War dann auch 10mm groß. 🙃

Fazit der Es eines der beiden hätte iwann letzes Wochenende sein müssen.✊ Zyklus, nach ES wenn einer war, dann noch 14 Tage bis Mens. Heißt nmt iwann nächstes Wochenende. 

Seit gestern ist mir leicht übel und seit drei Tagen brustwarzen empfindlich und tun weh. Hab sonst keine pms

Meine Tochter hab ich damals im ersten üz empfangen 😍❤️

So das war jetzt aber lang und trotzdem kurz gehalten 😅

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers