Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbelgruppe für Mädels Ü35 gesucht

Hibbelgruppe für Mädels Ü35 gesucht

15. Februar 2019 um 19:39
In Antwort auf benni81

wie alt seit ihr wenn ich fragen darf? ich 38 zierlich er 44 normale figur

Sorry zu dir kann ich echt nix mehr sagen

1 LikesGefällt mir

Mehr lesen

15. Februar 2019 um 19:41
In Antwort auf ruby141414

 Ich schmeiss mich weg,... 

Freue mich das ich dich zum lachen gebracht habe

Gefällt mir
15. Februar 2019 um 20:00
In Antwort auf ruby141414

Ist ja krass,....vor allem aber auch,  dass du gerade viel Kortison bekommen hast. 

In der 7 SSW war mir damals auch ziemlich übel aber ich musste nie kotzen. Und nach 3 Monaten verschwand die Übelkeit auch wieder. 
 

Hatte im Krankenhaus 50 mg bekommen... 
Danach zu Hause 30mg ...
Dann hab ich auf schwangerschaftsfreundliche 10 mg runter geschraubt. 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 8:06

Hallo zusammen,


@nadu: Fahrstuhlmusik, ich schmeiss mich weg
Und was den Zyklus angeht, da weiß ich mittlerweile auch, dass nix unmöglich ist.

@benni:  ich weiß nicht, ob du das extra macht oder es einfach nicht verstehen magst, ABER wir möchten hier soetwas nicht lesen. Wir wollen uns nett austauschen über Kiwu, Schwangerschaft und co. Wir wissen, wie Sex funktioniert, wir wissen das man es immer und überall, zu jeder Zeit machen kann. Wir wissen wie es ist gefüllt zu sein, wir wissen wie er abspritzt, wir wissen auch wie es ist, wenn er in uns kommt, aber trotzdem wollen wir es hier nicht erläutern oder ständig von dir lesen

Ja, mein kleiner Racker kann auf keinen Fall alleine bleiben. Mein Mann hat ja immer nur Nachtdienste, da hab ich auf seiner Seite dann ein Stillkissen liegen. Ansonsten aber klebt er eh die ganze Nacht an mir Wir wollen jetzt sein Zimmer renovieren und einen Stock tiefer einrichten. So fällt es mir hoffentlich leichter, ihn an seinBett zu gewöhnen. Er schläft auch ncoh nicht durch. Aber er hat es tatsächlich geschafft aus SEINEM Gitterbettchen herauszuklettern. Stand dann strahlend hinter mir

 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 9:11
In Antwort auf samjo2003

Hallo zusammen,


@nadu: Fahrstuhlmusik, ich schmeiss mich weg
Und was den Zyklus angeht, da weiß ich mittlerweile auch, dass nix unmöglich ist.

@benni:  ich weiß nicht, ob du das extra macht oder es einfach nicht verstehen magst, ABER wir möchten hier soetwas nicht lesen. Wir wollen uns nett austauschen über Kiwu, Schwangerschaft und co. Wir wissen, wie Sex funktioniert, wir wissen das man es immer und überall, zu jeder Zeit machen kann. Wir wissen wie es ist gefüllt zu sein, wir wissen wie er abspritzt, wir wissen auch wie es ist, wenn er in uns kommt, aber trotzdem wollen wir es hier nicht erläutern oder ständig von dir lesen

Ja, mein kleiner Racker kann auf keinen Fall alleine bleiben. Mein Mann hat ja immer nur Nachtdienste, da hab ich auf seiner Seite dann ein Stillkissen liegen. Ansonsten aber klebt er eh die ganze Nacht an mir Wir wollen jetzt sein Zimmer renovieren und einen Stock tiefer einrichten. So fällt es mir hoffentlich leichter, ihn an seinBett zu gewöhnen. Er schläft auch ncoh nicht durch. Aber er hat es tatsächlich geschafft aus SEINEM Gitterbettchen herauszuklettern. Stand dann strahlend hinter mir

 

Haha tja das mit den Fahrstuhl ist mir spontan eingefallen...
Weil wenn man nicht zuhört...
Da hilft nur ignorieren.

Überraschung Mama.  Da ahnt man nicht böses und zack ist der Stöpsel da, scheint ja ein Ausbruchskünstler zu sein

Heute habe ich bischer keine Übelkeit aber dafür etwas Unterleibszwicken.  Natürlich wie immer...  links... 
Das scheint die bevorzugte Stelle zu sein.

Da ist natürlich auch die Myom Narbe... Zum Glück ist sie aber nur außerhalb ohne Eröffnung der Gebärmutterhöhle. 

Naja heisst weiterhin abwarten.
Was ja mein Hobbys ist

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 12:19

Haaaallo,

aus dem Bettchen klettern, wenn sie das mal können wirds voll lustig. Dann macht er das bestimmt andauernd.  Sieht voll süß aus mit der Windel,... 

nadu das hört sich ja voll gut an bei dir mit der Übelkeit und so. Was würde es denn werden ein Oktober Baby oder schon November? 

so ein tolles Wetter heute, ich genieße die Sonne so sehr!  

Habe gestern meine 1. Fruchtbarkeitsmassage erhalten  

Mens ist wieder vorbei, Freitag müsste ES sein 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 13:27
In Antwort auf ruby141414

Haaaallo,

aus dem Bettchen klettern, wenn sie das mal können wirds voll lustig. Dann macht er das bestimmt andauernd.  Sieht voll süß aus mit der Windel,... 

nadu das hört sich ja voll gut an bei dir mit der Übelkeit und so. Was würde es denn werden ein Oktober Baby oder schon November? 

so ein tolles Wetter heute, ich genieße die Sonne so sehr!  

Habe gestern meine 1. Fruchtbarkeitsmassage erhalten  

Mens ist wieder vorbei, Freitag müsste ES sein 

Und wie war die Massage Angenehm oder so la la. 

Wäre November / Dezember konnte es nicht lassen zu gucken. 

Grad hatte ich ein müh braunes Blut am Klopapier. 

Der Zyklus verrirrt mich diesmal echt.  Will mich wohl auf die Schüppe nehmen. 

Hab grade Kaffee getrunken... 
Jetzt ist mir wieder Flau.

Ich möchte mich auch nicht zuviel reinsteigern...  Aber so oder so wäre die Enttäuschung zur Menstuation gross. 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 13:30

Verwirrt...  Meinte ich...
Doofe Autokorrektur 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 18:09

Ähm ja.

Hatte bischen Unterleibsschmerzen und öfters etwas braunen Schleim
(zum Glück nicht so viel). 

Hab jetzt zur Vorsicht von Prednisolon auf Dexamethason gewechselt.
Mal gucken ob es damit besser wird. 

Am Montag habe ich auch zufällig ein Gyn. Kontrolltermin. 

Da werde ich mal fragen ob sie ein Gerinnungs Profil machen kann. 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 21:58

Hab grade etwas gegooglet... 

Da stand das Progsteron Zäpfchen Schmierblutungen machen können, weil der Muttermund wohl empfindlicher ist.... Naja ich bin gespannt... 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 22:28
In Antwort auf felek_12574006

Und wie war die Massage Angenehm oder so la la. 

Wäre November / Dezember konnte es nicht lassen zu gucken. 

Grad hatte ich ein müh braunes Blut am Klopapier. 

Der Zyklus verrirrt mich diesmal echt.  Will mich wohl auf die Schüppe nehmen. 

Hab grade Kaffee getrunken... 
Jetzt ist mir wieder Flau.

Ich möchte mich auch nicht zuviel reinsteigern...  Aber so oder so wäre die Enttäuschung zur Menstuation gross. 

Heyyyy!  
ja die Massage war eher lustig. Wir haben viel gelacht, weil wir es teilweise nicht verstanden haben. 

Ach okay,  wäre schon November/Dezember. Echt Dezember auch schon? 

Manchmal hat man das Gefühl alles ist etwas durcheinander, aber ich versteh dich. Habe auch oft das Gefühl mein Körper verarscht mich. 

Die Enttäuschung ist sowieso immer so groß, wenn die Mens kommt. Ich habe schon Horror vor diesem Tag. 

 

Gefällt mir
16. Februar 2019 um 22:38
In Antwort auf felek_12574006

Ähm ja.

Hatte bischen Unterleibsschmerzen und öfters etwas braunen Schleim
(zum Glück nicht so viel). 

Hab jetzt zur Vorsicht von Prednisolon auf Dexamethason gewechselt.
Mal gucken ob es damit besser wird. 

Am Montag habe ich auch zufällig ein Gyn. Kontrolltermin. 

Da werde ich mal fragen ob sie ein Gerinnungs Profil machen kann. 

Was nimmst du denn da alles? Ich kenne die Sachen nicht. Für was nimmst du es?

Gut, dass du einen Gyn Termin hast, dann kannst du mit dem FA gucken, was besser ist.

ich war heute unterwegs und ich fühle mich immer noch so schlapp und schwach. Hoffe echt es wird bald mal wieder "normal ". Bin schon ganz unrund,  da ich sonst sehr viel Sport mache und nun schon 1 Woche nix machen konnte  

Gute Nacht!

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 0:41
In Antwort auf ruby141414

Heyyyy!  
ja die Massage war eher lustig. Wir haben viel gelacht, weil wir es teilweise nicht verstanden haben. 

Ach okay,  wäre schon November/Dezember. Echt Dezember auch schon? 

Manchmal hat man das Gefühl alles ist etwas durcheinander, aber ich versteh dich. Habe auch oft das Gefühl mein Körper verarscht mich. 

Die Enttäuschung ist sowieso immer so groß, wenn die Mens kommt. Ich habe schon Horror vor diesem Tag. 

 

Ist doch toll wenn das lustig war mit der Massage

Hab nochmal nachgeguckt. 
Hab dich tatsächlich amgelogen. 
Aber nicht extra. 
Da stand halt Fruchtbare Phase
12.02-16.02
da ist wohl die 12 in mein Kopf hängen geblieben.

Wollte mir das Datum nicht einbrennen...  Deswegen hatte ich nur schnell mit ein Auge geguckt.  Hihi.  Also bei bestehender Schwangerschaft und ein 26 er Zyklus wäre das ET Datum der 31.10-14.11.

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 0:46
In Antwort auf ruby141414

Was nimmst du denn da alles? Ich kenne die Sachen nicht. Für was nimmst du es?

Gut, dass du einen Gyn Termin hast, dann kannst du mit dem FA gucken, was besser ist.

ich war heute unterwegs und ich fühle mich immer noch so schlapp und schwach. Hoffe echt es wird bald mal wieder "normal ". Bin schon ganz unrund,  da ich sonst sehr viel Sport mache und nun schon 1 Woche nix machen konnte  

Gute Nacht!

Du Sport Junkey

Das ist Kortison, das eine ist halt nur ein wenig Plazenta durchgänig,  das andere ist Plazenta durchgängig. 

Ich hab halt ne Autoimmunerkrankung Hashimoto (und die kommen nicht immer allein) und mit mein Fehlgeburten ist ein Verdacht auf erhöhte Killerzellen oder Antikörper in der Gebärmutter gegeben. Das soll das Kortison unterdrücken.
Offen ist auch noch die ggf. Gerinnungsstörung die getestet werden soll.  

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 0:53

Ich habe heute gespült...  Das war wohl sehr meditativ. 

Da viel mir plötzlich schlagartig ein.... Obwohl ich eigentlich nicht gross nachgedacht hatte...

Wenn ich tatsächlich schwanger wäre. 
Ist das exakt die gleiche Zeit wie meine erste Schwangerschaft nur 2 Jahre später.  Das fand ich fasziniered.

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 1:10

Autsch...  fiel nicht viel. 
Naja..  Ist schon spät ha ha

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 8:09

Vielleicht ist es Einbildung... 
Oder der Vorführ Effekt. 

Seit ich das andere Kortison nehme ist die Blutung weg und der Unterleibsschmerz ist auch viel besser und fast weg.

Interessant... 
Ich freue mich natürlich... Hoffe aber,  dass wenn da was ist,  es bisher nicht kaputt gegangen ist...

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 20:46
In Antwort auf felek_12574006

Du Sport Junkey

Das ist Kortison, das eine ist halt nur ein wenig Plazenta durchgänig,  das andere ist Plazenta durchgängig. 

Ich hab halt ne Autoimmunerkrankung Hashimoto (und die kommen nicht immer allein) und mit mein Fehlgeburten ist ein Verdacht auf erhöhte Killerzellen oder Antikörper in der Gebärmutter gegeben. Das soll das Kortison unterdrücken.
Offen ist auch noch die ggf. Gerinnungsstörung die getestet werden soll.  

Hey, 

Musste erst mal nachlesen, was Hashimoto eigentlich ist.  Das ist ja doof mit den Killerzellen,.....
Was ist dann mit der Gerinnung?  H at die auch schon mal nicht gepasst? Hängt wohl zusammen,....

Nadu wie wars heute bei dir? Übel?
ja dachte ich mir doch, dass der ET wenn es geklappt hat noch nicht im Dez. sein kann.

konnte heute immer noch keinen Sport machen  lediglich ein Spaziergang war drin. 

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 20:48
In Antwort auf felek_12574006

Vielleicht ist es Einbildung... 
Oder der Vorführ Effekt. 

Seit ich das andere Kortison nehme ist die Blutung weg und der Unterleibsschmerz ist auch viel besser und fast weg.

Interessant... 
Ich freue mich natürlich... Hoffe aber,  dass wenn da was ist,  es bisher nicht kaputt gegangen ist...

Da ist doch prima, wenn die Blutung weg ist. 
Nein da ist schon nichts kaputt gegangen. "Daumen drück"

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 20:50
In Antwort auf felek_12574006

Ich habe heute gespült...  Das war wohl sehr meditativ. 

Da viel mir plötzlich schlagartig ein.... Obwohl ich eigentlich nicht gross nachgedacht hatte...

Wenn ich tatsächlich schwanger wäre. 
Ist das exakt die gleiche Zeit wie meine erste Schwangerschaft nur 2 Jahre später.  Das fand ich fasziniered.

OMG, das wäre doch schön,  wenn es geklappt hätte. 
Der Gedanke hat dir sicher eine Gänsehaut bereitet.

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 21:40
In Antwort auf ruby141414

Hey, 

Musste erst mal nachlesen, was Hashimoto eigentlich ist.  Das ist ja doof mit den Killerzellen,.....
Was ist dann mit der Gerinnung?  H at die auch schon mal nicht gepasst? Hängt wohl zusammen,....

Nadu wie wars heute bei dir? Übel?
ja dachte ich mir doch, dass der ET wenn es geklappt hat noch nicht im Dez. sein kann.

konnte heute immer noch keinen Sport machen  lediglich ein Spaziergang war drin. 

Hashimoto ist halt ne Autoimmunerkrankung (Körper greift sich selbst an). 

Wenn die Schilddrüsen Werte
(die meisten Ärzte testen NUR den Tsh...  Aber normal gehört Ft3 + Ft4 ebenfalls zur Auswertung dazu...)
zu hoch sind (= Unterfuktion) kann das Fehlgeburten auslösen. 

Aber auch so oder so muss ich jetzt mein ganzes Leben morgens 30 min nüchtern eine L-Thyroxin Tablette einnehmen,  sonst drohen Depression,  Gewichtszunahme und und und)

Der Wert sollte bestenfalls bei 1,0 liegen. Gerinnung hat jetzt erstmal nichts damit zu tun...  Aber bei mehreren Fehlgeburten werden spezielle Gerinnungstest's gemacht...  Faktor V Leiden Mutatoin.  Aber da meine Gerinnung eigentlich immer gut war vermute ich das es in Ordnung ist... 

Mit den Killerzellen oder Antikörper gegen das Partner Sperma liegt da eher auf der Hand.  Weil meine Immunabwehr (Hashimoto) halt sehr empindlich ist.

Ohhh kein Sport ist bestimmt hart für dich Dabei ist Sport doch Mord hihi.

Übelkeit ging heute, aber auch kaum Unterleibsschmerzen, 
Blutungen sind komplett weg. Zauberei <3

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 21:41
In Antwort auf ruby141414

Da ist doch prima, wenn die Blutung weg ist. 
Nein da ist schon nichts kaputt gegangen. "Daumen drück"

Danke ich drück auch ganz doll <3

Gefällt mir
17. Februar 2019 um 21:43
In Antwort auf ruby141414

OMG, das wäre doch schön,  wenn es geklappt hätte. 
Der Gedanke hat dir sicher eine Gänsehaut bereitet.

Ja war wie so ne Ohrfeige. Bähm. 

Dann hab ich realisiert was mein Kopf grade gedacht hat

Hört sich n bischen Shitzo an

Es bleibt weiter spannend. 

Aber es ist jedenfalls entspannter ohne Schmerzen und Blutung

Gefällt mir
18. Februar 2019 um 19:17
In Antwort auf felek_12574006

Hashimoto ist halt ne Autoimmunerkrankung (Körper greift sich selbst an). 

Wenn die Schilddrüsen Werte
(die meisten Ärzte testen NUR den Tsh...  Aber normal gehört Ft3 + Ft4 ebenfalls zur Auswertung dazu...)
zu hoch sind (= Unterfuktion) kann das Fehlgeburten auslösen. 

Aber auch so oder so muss ich jetzt mein ganzes Leben morgens 30 min nüchtern eine L-Thyroxin Tablette einnehmen,  sonst drohen Depression,  Gewichtszunahme und und und)

Der Wert sollte bestenfalls bei 1,0 liegen. Gerinnung hat jetzt erstmal nichts damit zu tun...  Aber bei mehreren Fehlgeburten werden spezielle Gerinnungstest's gemacht...  Faktor V Leiden Mutatoin.  Aber da meine Gerinnung eigentlich immer gut war vermute ich das es in Ordnung ist... 

Mit den Killerzellen oder Antikörper gegen das Partner Sperma liegt da eher auf der Hand.  Weil meine Immunabwehr (Hashimoto) halt sehr empindlich ist.

Ohhh kein Sport ist bestimmt hart für dich Dabei ist Sport doch Mord hihi.

Übelkeit ging heute, aber auch kaum Unterleibsschmerzen, 
Blutungen sind komplett weg. Zauberei <3

Hallo!

Das hört sich ja arg an,....das mit den Killerzellen. 
Bist du da durch die Fehlgeburten erst drauf gekommen, dass du Hashimoto hast? 
Zauberei klingt gut. UL Schmerzen sind eh doof und die Blutungen braucht auch niemand. Also abwarten und Tee trinken,....

ich habe mir heute wieder Femibion gekauft. Unglaublich teuer sind die.  Aber ich denke die sind voll wichtig. Was nehmt ihr?
Habe heute wieder meine Mens bekommen  Das habe ich voll oft, sie ist schon vorbei und dann kommt sie nochmal für 1 oder 2 Tage   

Hattest du nicht heute deinen Frauenarzt Termin? Wie wars? 

Ich war heute mit meinem Kleinen Eislaufen. Das war voll schön. 
 

Gefällt mir
18. Februar 2019 um 21:40
In Antwort auf ruby141414

Hallo!

Das hört sich ja arg an,....das mit den Killerzellen. 
Bist du da durch die Fehlgeburten erst drauf gekommen, dass du Hashimoto hast? 
Zauberei klingt gut. UL Schmerzen sind eh doof und die Blutungen braucht auch niemand. Also abwarten und Tee trinken,....

ich habe mir heute wieder Femibion gekauft. Unglaublich teuer sind die.  Aber ich denke die sind voll wichtig. Was nehmt ihr?
Habe heute wieder meine Mens bekommen  Das habe ich voll oft, sie ist schon vorbei und dann kommt sie nochmal für 1 oder 2 Tage   

Hattest du nicht heute deinen Frauenarzt Termin? Wie wars? 

Ich war heute mit meinem Kleinen Eislaufen. Das war voll schön. 
 

Aha. 
Das ist aber nicht normal mit den stoppen und den wieder anfangen der Menstuation. 
Wurde mal dein Progesteron in der 2. Zyklushälfte getestet...?

Nein, Hashimoto habe ich schon sehr lange. 
(Hatte Oma auch, meine Mutter und
1 Schwester haben es auch, betrifft meist Frauen) 
Bin aber gut eingestellt.

Ich muss Folsäure ohne Jod nehmen... 
Eben wegen meiner Schilddrüse. Daher muss ich auch mit Sushi und Fisch und Jodsalz aufpassen...
Ich habe Folio forte "Jod frei " und ich hatte mir bei ein Drogerie Markt (glaube Dm)  Folsäure von Aptei gekauft.

Abends nehme ich eine 400 mg Magnesium.

Arzttermin war gut aber die Ärztin wusste den Unterschied zwischen den Kortison nicht. 

Habe ich ihr erklärt.  Sie sagte toll und ich kenne mich gut aus und da die Blutung aufgehört hat soll ich das weiter einnehmen. 

Wegen den Progsteron soll ich lieber die Chef Ärztin fragen. Das werde ich aber jetzt nicht einfach absetzen... 

Mittwoch bekomme ich die Hummangentik Blutabnahme. 
Da kommt extra ein Laborfahrer der das Blut direkt wegbringt VIP ⭐

Eislaufen fand ich früher auch ganz toll.  Aber mittlerweile habe ich Angst auf mein Steissbein zu fallen

Gefällt mir
19. Februar 2019 um 12:46

Ui ui ui...
Heute ist mir aber ganz schön übel...  Nichts mit Flau...

Hoffe das ist keine Einbildung sondern ein gutes Zeichen.

Gefällt mir
19. Februar 2019 um 20:39
In Antwort auf felek_12574006

Ui ui ui...
Heute ist mir aber ganz schön übel...  Nichts mit Flau...

Hoffe das ist keine Einbildung sondern ein gutes Zeichen.

Hallöchen, 

nein mein Progesteron wurde noch nicht angeschaut. Habe eh bald einen Termin da werde ich das mal ansprechen. 

Das ist jedenfalls positiv, wenn du gut eingestellt bist mir deiner Schilddrüse. Aber was ist denn das,wieso kannte deine FA den Unterschied deiner Tabletten nicht? Hat die es nicht verschrieben? Neee das war wahrscheinlich ein anderer Arzt,....  
Ist also vererbt das mit dem Hashimoto, wenn das deine Mama, Oma und Schwester auch haben. 

Aha wieso hast du morgen einen Termin für Humangenetik Blutabnahme? Und dann noch dazu VIP? Wie kommt man zu dem Privileg? 

Ich hatte auch voll Angst, dass ich beim Einlaufen auf meinen Ar... falle, aber es macht richtig Spaß.

Heute eeendlich wieder Sport 

Gefällt mir
19. Februar 2019 um 20:42
In Antwort auf felek_12574006

Ui ui ui...
Heute ist mir aber ganz schön übel...  Nichts mit Flau...

Hoffe das ist keine Einbildung sondern ein gutes Zeichen.

YES übel,YES YES YES  
Wann ist denn NMT? 

bei mir sind am Ende der Woche schon wieder fruchtbare Tage 

Gefällt mir
19. Februar 2019 um 21:00
In Antwort auf ruby141414

Hallöchen, 

nein mein Progesteron wurde noch nicht angeschaut. Habe eh bald einen Termin da werde ich das mal ansprechen. 

Das ist jedenfalls positiv, wenn du gut eingestellt bist mir deiner Schilddrüse. Aber was ist denn das,wieso kannte deine FA den Unterschied deiner Tabletten nicht? Hat die es nicht verschrieben? Neee das war wahrscheinlich ein anderer Arzt,....  
Ist also vererbt das mit dem Hashimoto, wenn das deine Mama, Oma und Schwester auch haben. 

Aha wieso hast du morgen einen Termin für Humangenetik Blutabnahme? Und dann noch dazu VIP? Wie kommt man zu dem Privileg? 

Ich hatte auch voll Angst, dass ich beim Einlaufen auf meinen Ar... falle, aber es macht richtig Spaß.

Heute eeendlich wieder Sport 

Ich würde zur Sicherheit mal ein Hormonstatus machen lassen. 

Das ist Zyklustag 2-5 Labor. 
Tag 12 vaginaler Ultraschall
Tag 21 Labor.  Darin sollte zumindestens Progsteron und Tsh getestet werden.

Ne die Kortison Tabletten hat mein Hausarzt mir verschrieben,  der verschreibt mir auch immer die Schilddrüsen Tabletten

Diese ganzen Autoimmunerkrankungen sind leider noch nicht komplett erforscht,  aber es sieht da schon nach einer Art Vererbung aus...
Auch wenn ich das erst mit Mitte 20 bekommen habe...

Die Hummangentik Blutabnahme habe ich wegen den 3 Fehlgeburten... 
Die Ärztin möchte testen ob ich ggf.  Heparin benötigte... Oder Metformin. Das muss halt auf den schnellsten Weg in das Labor...  Deswegen dieser VIP Service

Sport liiii

Ich war im Garten und habe ein paar Samen in das Mini Gewächshaus gepflanzt. Die Solarlampen haben heute ordentlich Sonne bekommen, leuchten so toll <3

Gefällt mir
19. Februar 2019 um 21:02
In Antwort auf ruby141414

YES übel,YES YES YES  
Wann ist denn NMT? 

bei mir sind am Ende der Woche schon wieder fruchtbare Tage 

Alsoooo eigentlich wäre es ja der 28...

Aber da ich vermute das der Zyklus wie exakt vor 2 Jahren ein 22 ist, statt ein 26 nehme ich an das der NMT der 24. ist...

Gefällt mir
20. Februar 2019 um 9:00

Guten Morgen,

Oh richtig übel = sehr gut

Thema Sport)) Was soll ich sagen?! Früher war alles besser
Nee, also früher war ich im Fitnessstudio, auch als meine Mädels schon da waren. War richtig toll und hat Spaß gemacht, aber irgendwann ist mir der Beitrag so teuer geworden. Bin dann wieder mehr arbeiten gegangen und hatte weniger Zeit hinzugehen.
War dann bei uns aufm Dorf im Zumba und Pilates, war auch schön. Inzwischen bin ich aber froh, wenn ich tagsüber zu Hause die Kurve bekomme und meine Couch mich abends umarmt
Weiterführende Schulen sind auch kein Zuckerschlecken . Wir müssen da schon ran an den Feind und lernen!

Ich hatte jetzt noch nie so ne Traumfigur. Hatte bei unsrer ersten Tochter aber noch nicht mal zehn Kilo zugenommen. Meine Hosen haben mir schon wieder zwei Tage nach der Geburt gepasst. Bei unsrer zweiten Tochter war es aber üüüüüber 20 kg und damit kämpfe ich immer noch. Bei unsrem Sohn hab ich auch nicht sonderlich viel zugenommen, war ja auch noch genug da))
 

Gefällt mir
20. Februar 2019 um 10:18
In Antwort auf samjo2003

Guten Morgen,

Oh richtig übel = sehr gut

Thema Sport)) Was soll ich sagen?! Früher war alles besser
Nee, also früher war ich im Fitnessstudio, auch als meine Mädels schon da waren. War richtig toll und hat Spaß gemacht, aber irgendwann ist mir der Beitrag so teuer geworden. Bin dann wieder mehr arbeiten gegangen und hatte weniger Zeit hinzugehen.
War dann bei uns aufm Dorf im Zumba und Pilates, war auch schön. Inzwischen bin ich aber froh, wenn ich tagsüber zu Hause die Kurve bekomme und meine Couch mich abends umarmt
Weiterführende Schulen sind auch kein Zuckerschlecken . Wir müssen da schon ran an den Feind und lernen!

Ich hatte jetzt noch nie so ne Traumfigur. Hatte bei unsrer ersten Tochter aber noch nicht mal zehn Kilo zugenommen. Meine Hosen haben mir schon wieder zwei Tage nach der Geburt gepasst. Bei unsrer zweiten Tochter war es aber üüüüüber 20 kg und damit kämpfe ich immer noch. Bei unsrem Sohn hab ich auch nicht sonderlich viel zugenommen, war ja auch noch genug da))
 

Ach Zumba stell ich mir lustig zusammen vor. 

Mit Wii geht das ja auch.  Das macht sogar ICH manchmal

Bin immernoch beim Arzt :p Hummangentik waren 13 !!!  Röhrchen... 

Dann hab ich noch ein Zuckerbelastungstest bekommen.  (Wusste davon aber nichts) 

Also Nüchtern Blut...
Zuckerlösung trinken, 
(Die schmeckt immer noch so fies auf meiner Zunge nach,  etwas metalisch... Nicht schön besonders wenn ein Flau ist) 
1 Std sitzen bleiben. 
Blutabnahme 2 Röhrchen.
Noch 1 Std. warten.... 
Nochmal 2 Röhrchen Blut... 
Die letzte Std.  Liege ich jetzt im "ctg"  Raum,  weil mir jetzt echt etwas schummrig ist. 

Was man nicht alles tut... 
Aber toll das jetzt endlich mal alles getestet wird. <3

Gefällt mir
20. Februar 2019 um 12:53

Was ist mit der Webside passiert... Liiii, nicht sehr übersichtlich....

Gefällt mir
20. Februar 2019 um 18:16

Jetzt sieht die Webside wieder normaler aus...
Zum Glück,  dass war nicht schön zu bedienen.

Boah mir ist schwindelig, aber ist schon etwas besser als nach den Blutabnahme Vampir Angriff. 

Müssten aber nur knapp 100 ml Blut gewesen sein....
Bei einer Blutspende werden glaube ich sogar 500 ml abgenommen... 

Naja aber ich bin immer Grenzbereich zur Blutarmut. 
Vielleicht nimmt das deswegen mein Kreislauf etwas mit...

Ich trinke so n Eisen Frucht Saft...
Und liege auf den Sofa. 

Mein Mann hab ich Pizza kaufen geschickt. 
Ich habe heute nichts mehr im Sinn ausser ausruhen.
Dabei wollte ich eigentlich im Garten...

Aber ne ne... 

Gefällt mir
20. Februar 2019 um 19:55

Hallo Mädls! 

nadu super, dass du heute die Blutabnahme gut hinter dich gebracht hast. 13 Röhrchen sind schon eine Menge 
Bin gespannt was dabei raus kommt. Macht das eh nichts, wenn du vielleicht schwanger bist und die nehmen dir so viel Blut ab? Vor allem wenn du schon im Grenzbereich liegst?

Ich weiß gar nicht was du gegen Sport hast nadu. Ich kann nicht ohne,.. ..werde total unzufrieden, wenn ich mich nicht bewege. Hat mir auch sehr gut nach der FG geholfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Ich laufe sehr gerne und zwischendurch gehe ich in den Keller. Da habe ich so einen klein er nicht Fitnessraum mit einem Hometrainer, Crosswalker usw. Das mag ich auch voll gerne. Samjo ich finde auch Zumba sehr cool, leider hat die Trainerin aufgehört und ich habe noch nichts passendes gefunden. Mit 3 Kindern ist es auch echt schwierig sich noch etwas Zeit abzuzwacken.  

oh der 24. .......das ist ja schon voll bald 
 

Gefällt mir
20. Februar 2019 um 20:29
In Antwort auf ruby141414

Hallo Mädls! 

nadu super, dass du heute die Blutabnahme gut hinter dich gebracht hast. 13 Röhrchen sind schon eine Menge 
Bin gespannt was dabei raus kommt. Macht das eh nichts, wenn du vielleicht schwanger bist und die nehmen dir so viel Blut ab? Vor allem wenn du schon im Grenzbereich liegst?

Ich weiß gar nicht was du gegen Sport hast nadu. Ich kann nicht ohne,.. ..werde total unzufrieden, wenn ich mich nicht bewege. Hat mir auch sehr gut nach der FG geholfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Ich laufe sehr gerne und zwischendurch gehe ich in den Keller. Da habe ich so einen klein er nicht Fitnessraum mit einem Hometrainer, Crosswalker usw. Das mag ich auch voll gerne. Samjo ich finde auch Zumba sehr cool, leider hat die Trainerin aufgehört und ich habe noch nichts passendes gefunden. Mit 3 Kindern ist es auch echt schwierig sich noch etwas Zeit abzuzwacken.  

oh der 24. .......das ist ja schon voll bald 
 

Es waren 13 Röhrchen und dann nochmal 2 je Stunde für 2 Stunden. 

Also 3 x pieken... Und 17 Röhrchen
5 grosse der Rest kleinere.

Naja mir wurde ja kein Liter abgezapft...  Ich denke das ist alles ok.

Ich mag lieber spazieren...  Und im Garten rumfummeln und Buddeln. 

Ich mach aber auch ab und an bischen Gymnastik...  Ich hab sogar Fitnessgeräte Die benutze ich aber nur Phasenweise. 
Aber Joggen und co ist nichts für mich. Ja der 24. rückt immer näher. 

Ich habe sogar heute noch die Tsh, Progesteron und Hcg Werte mitbestimmen lassen <3
Die Praxis ist echt spitze und sind super toll und lieb. 

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 11:04

Heute geht es mir schon besser. 

Obwohl ich noch ganz leicht unterschwellig etwas Schwindel spüre. 
Aber ich bin nicht mehr so schlapp. 

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 12:57

Hallo allerseits,

hört sich ja schmerzhaft an deine Blutabnahmen.  Wann bekommst du denn Bescheid?

Schwindel ist auch voll häufig in der Frühschwangerschaft. Ich hoffe du kannst bald fett positiv testen   

ich habe schon seit ein paar Tagen spinnbaren ZS und bin fleißig am herzeln.  
hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht und ich mich irgendwie ablenken kann.

Heute kommt mein Patenkind, da freue ich mich schon drauf.
 

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 13:58
In Antwort auf ruby141414

Hallo allerseits,

hört sich ja schmerzhaft an deine Blutabnahmen.  Wann bekommst du denn Bescheid?

Schwindel ist auch voll häufig in der Frühschwangerschaft. Ich hoffe du kannst bald fett positiv testen   

ich habe schon seit ein paar Tagen spinnbaren ZS und bin fleißig am herzeln.  
hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht und ich mich irgendwie ablenken kann.

Heute kommt mein Patenkind, da freue ich mich schon drauf.
 

Ui ui ui da drück ich die Daumen,  dass hört sich gut an.  <3

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 14:04

Bescheid wohl mit allen Werten erst in 10 Tagen.  Denke aber der Zuckertest ist heute fertig.  Ruf da gleich mal an 

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 21:11

Na toll... 
Sollte ein Rückruf der Ärztin bekommen... 

Aber nicht's ist passiert...
Jetzt weiß ich nicht welche Werte doof waren AAAAHHHHH. 

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 22:15
In Antwort auf felek_12574006

Na toll... 
Sollte ein Rückruf der Ärztin bekommen... 

Aber nicht's ist passiert...
Jetzt weiß ich nicht welche Werte doof waren AAAAHHHHH. 

Wieso sollten denn irgendwelche Werte doof sein? 
Und wieso bekommst du einem Rückruf? 

Gefällt mir
21. Februar 2019 um 22:36
In Antwort auf ruby141414

Wieso sollten denn irgendwelche Werte doof sein? 
Und wieso bekommst du einem Rückruf? 

Hatte mit der Arzthelferin telefoniert... Hatte gefragt ob die bisherigen Werte ok sind
(Hummangentik dauert ca. 10 Tage)

Sie sagte sie müsste das mit der Ärztin besprechen
(= etwas nicht in Norm)
und ich würde ein Rückruf der Ärztin bekommen... 

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 10:17
In Antwort auf felek_12574006

Hatte mit der Arzthelferin telefoniert... Hatte gefragt ob die bisherigen Werte ok sind
(Hummangentik dauert ca. 10 Tage)

Sie sagte sie müsste das mit der Ärztin besprechen
(= etwas nicht in Norm)
und ich würde ein Rückruf der Ärztin bekommen... 

Das ist ja beunruhigend. Wieso sagt die sodass,...wäre besser sie würde sich gar nicht zu dem Ergebnis äußern.

Was kann denn bei so einer Untersuchung eigentlich raus kommen. Bin da etwas ahnungslos. 

Heute habe ich frei und mein Neffe war über Nacht. Er ist 9 Jahre und versteht sich mit meinem Kleinen recht gut. Wir wollen heut nochmal Eislaufen  

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 11:13
In Antwort auf ruby141414

Das ist ja beunruhigend. Wieso sagt die sodass,...wäre besser sie würde sich gar nicht zu dem Ergebnis äußern.

Was kann denn bei so einer Untersuchung eigentlich raus kommen. Bin da etwas ahnungslos. 

Heute habe ich frei und mein Neffe war über Nacht. Er ist 9 Jahre und versteht sich mit meinem Kleinen recht gut. Wir wollen heut nochmal Eislaufen  

Eislaufen juchuuuu.  

Naja die Arzthelferin hat ja nichts konkretes dazu gesagt... 
Aber ich weiß was das heisst... 
Wenn man keine Auskunft gibt. 
Dann sind die Werte nicht in der Norm... 
Das muss jetzt nichts schlimmes sein... 
Wenn z.B. Cholesterin auf 225
ist statt 200 ist es halt in den Laborwerten angemakert...

Naja die aktuellen Werte sind ja nur "normale Werte"  Blutbild und n paar andere einfache Werte.  Hummangentik steht noch aus. 

Hoffe nur nicht das der
Bz Test auffällig war... Hab keine Lust auf ständiges pieken und womöglich Spritzen.

Habe nochmal angerufen... 
Bekomme nach der Sprechstd ein weiteren Rückruf. 
Also wird es nicht so schlimm sein...

Heute fühle ich ein pulsieren im Unterleib es hat gestern Nacht angefangen.
Fühlt sich an als wenn da ein 2 ter Puls in der Gebärmutter rumtuckert. Schwer zu erklären

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 13:52

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch allen?
Hat von euch vielleicht auch jemand demnächst NMT?

Ich muss euch gleich mal was berichten.
War jetzt ein paar Tage abwesend, die Zeit hat mir gut getan, war Stunden lang mit unserem kleinen Hund draußen in der Natur, wir hatten ein so tolles Wetter in den letzten Tagen und wenn ich ganz ehrlich bin, ich bin seit der Beerdigung immer total müde, schlafe fast immer vor 22 Uhr ein (meine Nachbarin hat mir sofort eine Schwangerschaft unterstellt, obwohl ich diese Anzeichen seit dem Eisprungtag an Zyklustag 15 habe).

Nun, ich weiss es ist total bescheuert von mir, gestern war ich wieder ganz lange im Wald mit dem Hund laufen und plötzlich hatte ich so ein ganz dummes Bauchgefühl, ich bin also um 16 Uhr nach Hause gelaufen und habe einen Schwangerschaftstest gemacht (gestern war ich ES+9) und jeder Depp weiss, dass man vor NMT eigentlich möglichst nur mit Morgenurin einen Test machen sollte, weil es macht vor ES+11 eigentlich wenig Sinn, einen Schwangerschaftstest zu machen.
Ich bin irgendwie immer noch nicht wirklich sicher, was da gestern passiert ist und warum ich da einen zweiten, kaum sichtbaren Strich auf dem Test gesehen habe. Heute habe ich dann am Morgen nochmal einen Test gemacht (einen 10er), der hatte heute schon eine besser sichtbare Testlinie. Leider war ich so blöd und habe noch einen 25er Schwangerschaftstest für den Clearblue Advanced Computer gemacht und der Test war natürlich bei der Auswertung negativ (jedoch konnte man sofort einen zweiten Strich bei dem Test erkennen), was aber ganz klar war, den hätte ich heute noch gar nicht benutzen sollen, der Test kann meinen HCG Wert heute noch nicht erfassen, frühstens ab morgen und selbst da ist der Test dann nur zu 74% wirklich sicher.
Meine Kinder und sogar mein Mann (er hat ganz schlechte Augen), alle haben den zweiten Strich auf allen drei Tests gesehen.

Symptome habe ich auch, Stechen und Ziehen in der Gebärmutter, mir wird leicht schwindelig, ich bin ganz arg müde, im Busen sticht es und meine Temperatur ist ein Traum, sie ist seit zwei Tagen erneut ganz deutlich angestiegen (ich habe eine wunderschöne, triphasische Kurve und die habe ich nur, wenn ich schwanger bin).
Bei ES+8 ist meine Temperatur total abgestürzt, dachte ab da nur noch, dass ich raus bin und es nicht geklappt hat und ich habe mich schon auf den nächsten Zyklus eingestellt.
Jetzt ist die Temperatur so hoch wie noch an keinem Tag in meinem Zyklus, obwohl meine Temperaturkurve eigentlich bis dahin schon traumhaft war.

Es wäre so schön, wenn es wirklich bei mir geklappt hätte, obwohl ich so positiv denke und es mich auch nicht stören würde, wenn ich noch ein paar Monate lang üben müsste.
Ich hatte seit dem Abstillen meiner Tochter (vor knapp drei Monaten) gerade einmal drei Eisprünge, den ersten Eisprung haben wir gar nicht genutzt und jetzt bin ich gleich zwei Zyklen später scheinbar sofort auf Anhieb schwanger geworden. Die Kinderwunschpraxis hat mich in diesem Zyklus nicht unterstützen wollen, weil ich so einen traumhaften Zyklus hatte und meine Eizellen und ihr Wachstum auch so vorbildlich waren. Ich hätte erst Mitte März wieder in die Kinderwunschpraxis fahren müssen und dann erst hätten sie mit meiner Behandlung bei mir angefangen.
Ich bin total durch den Wind, habe auch irgendwie ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Nachbarin, weil sie gerade am Mittwoch und am Donnerstag negativ getestet hat und ihre Werte schon so schlecht sind, als wäre sie 40, sie ist allerdings erst 26 Jahre alt, leider macht ihr ihr PCO Syndrom schwer zu schaffen und ich hätte mir so sehr gewünscht, dass sie vor mir schwanger wird (sie ist so ungeduldig und ihr macht die Wartezeit schwer zu schaffen, ich habe immer versucht, sie zum positiv denken zu bewegen, bei ihr ist das aber leider nicht so einfach).
Meine Nachbarin hat sich ganz zu meinem Erstaunen sehr für mich gefreut, sie wollte heute gleich zum Kaffee rüber zu mir kommen, nachdem ich ihr gestern geschrieben habe, dass ich einen Schwangerschaftstest gemacht habe.

Ich kann euch allen nur raten, denkt positiv, lasst euren Körper für euch entscheiden, der Körper weiss am besten, wann er wieder bereit für eine Schwangerschaft ist (früher war ich immer sehr ungeduldig und habe das nie so gesehen und das hat wohl dazu geführt, dass ich lange nicht schwanger wurde, als ich vor meiner Tochter lange Zeit nicht schwanger wurde).
Körper und Psyche hängen wirklich sehr stark miteinander zusammen, negative Gedanken haben meine Fruchtbarkeit damals stark negativ beeinträchtigt und das habe ich mir deshalb vor dieser Schwangerschaft komplett abgewöhnt.

Ich halte euch auf dem Laufenden, werde morgen und übermorgen nochmal einen Schwangerschaftstest machen (dann auch einen von Clearblue mit Wochenbestimmung).

Wünsche euch noch ein wunderschönes Wochenende und ich drücke die Daumen, für alle die eventuell demnächst auch noch testen werden.  

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 16:45
In Antwort auf mamanana2706

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch allen?
Hat von euch vielleicht auch jemand demnächst NMT?

Ich muss euch gleich mal was berichten.
War jetzt ein paar Tage abwesend, die Zeit hat mir gut getan, war Stunden lang mit unserem kleinen Hund draußen in der Natur, wir hatten ein so tolles Wetter in den letzten Tagen und wenn ich ganz ehrlich bin, ich bin seit der Beerdigung immer total müde, schlafe fast immer vor 22 Uhr ein (meine Nachbarin hat mir sofort eine Schwangerschaft unterstellt, obwohl ich diese Anzeichen seit dem Eisprungtag an Zyklustag 15 habe).

Nun, ich weiss es ist total bescheuert von mir, gestern war ich wieder ganz lange im Wald mit dem Hund laufen und plötzlich hatte ich so ein ganz dummes Bauchgefühl, ich bin also um 16 Uhr nach Hause gelaufen und habe einen Schwangerschaftstest gemacht (gestern war ich ES+9) und jeder Depp weiss, dass man vor NMT eigentlich möglichst nur mit Morgenurin einen Test machen sollte, weil es macht vor ES+11 eigentlich wenig Sinn, einen Schwangerschaftstest zu machen.
Ich bin irgendwie immer noch nicht wirklich sicher, was da gestern passiert ist und warum ich da einen zweiten, kaum sichtbaren Strich auf dem Test gesehen habe. Heute habe ich dann am Morgen nochmal einen Test gemacht (einen 10er), der hatte heute schon eine besser sichtbare Testlinie. Leider war ich so blöd und habe noch einen 25er Schwangerschaftstest für den Clearblue Advanced Computer gemacht und der Test war natürlich bei der Auswertung negativ (jedoch konnte man sofort einen zweiten Strich bei dem Test erkennen), was aber ganz klar war, den hätte ich heute noch gar nicht benutzen sollen, der Test kann meinen HCG Wert heute noch nicht erfassen, frühstens ab morgen und selbst da ist der Test dann nur zu 74% wirklich sicher.
Meine Kinder und sogar mein Mann (er hat ganz schlechte Augen), alle haben den zweiten Strich auf allen drei Tests gesehen.

Symptome habe ich auch, Stechen und Ziehen in der Gebärmutter, mir wird leicht schwindelig, ich bin ganz arg müde, im Busen sticht es und meine Temperatur ist ein Traum, sie ist seit zwei Tagen erneut ganz deutlich angestiegen (ich habe eine wunderschöne, triphasische Kurve und die habe ich nur, wenn ich schwanger bin).
Bei ES+8 ist meine Temperatur total abgestürzt, dachte ab da nur noch, dass ich raus bin und es nicht geklappt hat und ich habe mich schon auf den nächsten Zyklus eingestellt.
Jetzt ist die Temperatur so hoch wie noch an keinem Tag in meinem Zyklus, obwohl meine Temperaturkurve eigentlich bis dahin schon traumhaft war.

Es wäre so schön, wenn es wirklich bei mir geklappt hätte, obwohl ich so positiv denke und es mich auch nicht stören würde, wenn ich noch ein paar Monate lang üben müsste.
Ich hatte seit dem Abstillen meiner Tochter (vor knapp drei Monaten) gerade einmal drei Eisprünge, den ersten Eisprung haben wir gar nicht genutzt und jetzt bin ich gleich zwei Zyklen später scheinbar sofort auf Anhieb schwanger geworden. Die Kinderwunschpraxis hat mich in diesem Zyklus nicht unterstützen wollen, weil ich so einen traumhaften Zyklus hatte und meine Eizellen und ihr Wachstum auch so vorbildlich waren. Ich hätte erst Mitte März wieder in die Kinderwunschpraxis fahren müssen und dann erst hätten sie mit meiner Behandlung bei mir angefangen.
Ich bin total durch den Wind, habe auch irgendwie ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Nachbarin, weil sie gerade am Mittwoch und am Donnerstag negativ getestet hat und ihre Werte schon so schlecht sind, als wäre sie 40, sie ist allerdings erst 26 Jahre alt, leider macht ihr ihr PCO Syndrom schwer zu schaffen und ich hätte mir so sehr gewünscht, dass sie vor mir schwanger wird (sie ist so ungeduldig und ihr macht die Wartezeit schwer zu schaffen, ich habe immer versucht, sie zum positiv denken zu bewegen, bei ihr ist das aber leider nicht so einfach).
Meine Nachbarin hat sich ganz zu meinem Erstaunen sehr für mich gefreut, sie wollte heute gleich zum Kaffee rüber zu mir kommen, nachdem ich ihr gestern geschrieben habe, dass ich einen Schwangerschaftstest gemacht habe.

Ich kann euch allen nur raten, denkt positiv, lasst euren Körper für euch entscheiden, der Körper weiss am besten, wann er wieder bereit für eine Schwangerschaft ist (früher war ich immer sehr ungeduldig und habe das nie so gesehen und das hat wohl dazu geführt, dass ich lange nicht schwanger wurde, als ich vor meiner Tochter lange Zeit nicht schwanger wurde).
Körper und Psyche hängen wirklich sehr stark miteinander zusammen, negative Gedanken haben meine Fruchtbarkeit damals stark negativ beeinträchtigt und das habe ich mir deshalb vor dieser Schwangerschaft komplett abgewöhnt.

Ich halte euch auf dem Laufenden, werde morgen und übermorgen nochmal einen Schwangerschaftstest machen (dann auch einen von Clearblue mit Wochenbestimmung).

Wünsche euch noch ein wunderschönes Wochenende und ich drücke die Daumen, für alle die eventuell demnächst auch noch testen werden.  

Super das hört sich doch spitze an <3

Vielleicht hat die Auszeit geholfen und dein Körper war tiefenentspannt. 

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 18:35
In Antwort auf felek_12574006

Super das hört sich doch spitze an <3

Vielleicht hat die Auszeit geholfen und dein Körper war tiefenentspannt. 

Danke nadu2.0, das denke ich auch, diese Auszeiten sind so wichtig und wenn ich mit dem Hund in der Natur bin, dann kann ich wenigstens eine Stunde am Tag mal ganz abschalten und das hat mir viel Kraft und positive Gedanken geschenkt.

Hab jetzt nochmal einen Test gemacht, er war wieder positiv und das noch etwas deutlicher, als der Test am Morgen und die Temperatur steigt immer noch schön weiter bei mir.
Ich kann es irgendwie nicht fassen, mein Mann bringt mir in seiner Pause einen Test vom D&M mit, die haben den Clearblue Digital mit Wochenbestimmung und jetzt juckt es mich irgendwo in den Fingern, ich würde den Test gerne morgen schon machen, ES+11 sollte der eventuell doch schon positiv werden (zumindest bei ES+12 wird er ganz sicher positiv, wenn man schwanger ist, das war bei allen meinen Schwangerschaften so, wenn ich einen Clearblue Digital im Haus hatte).  

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 20:44
In Antwort auf mamanana2706

Danke nadu2.0, das denke ich auch, diese Auszeiten sind so wichtig und wenn ich mit dem Hund in der Natur bin, dann kann ich wenigstens eine Stunde am Tag mal ganz abschalten und das hat mir viel Kraft und positive Gedanken geschenkt.

Hab jetzt nochmal einen Test gemacht, er war wieder positiv und das noch etwas deutlicher, als der Test am Morgen und die Temperatur steigt immer noch schön weiter bei mir.
Ich kann es irgendwie nicht fassen, mein Mann bringt mir in seiner Pause einen Test vom D&M mit, die haben den Clearblue Digital mit Wochenbestimmung und jetzt juckt es mich irgendwo in den Fingern, ich würde den Test gerne morgen schon machen, ES+11 sollte der eventuell doch schon positiv werden (zumindest bei ES+12 wird er ganz sicher positiv, wenn man schwanger ist, das war bei allen meinen Schwangerschaften so, wenn ich einen Clearblue Digital im Haus hatte).  

Ich bin nicht so scharf auf testen...  Und vor allem nicht mehrfach. 

Dafür kauf ich lieber was zu Essen hihi

Gefällt mir
22. Februar 2019 um 21:23
In Antwort auf felek_12574006

Ich bin nicht so scharf auf testen...  Und vor allem nicht mehrfach. 

Dafür kauf ich lieber was zu Essen hihi

Ich weiss, das ist total bescheuert von mir, ich hatte aber plötzlich einfach so das Bauchgefühl, dass es richtig war, die Tests zu machen und da ich noch so viele Tests hier im Haus habe, ist die Versuchung einfach recht groß, dass man dann eben einfach mal schnell zu einem Test greift.  

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers