Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbelgruppe für Mädels Ü35 gesucht

Hibbelgruppe für Mädels Ü35 gesucht

11. März 2019 um 10:18
In Antwort auf felek_12574006

Ha ha naja,  auch wenn die Meinung sich ändert,  passiert aber nichts ohne Medikamente
Also kannst du dir das, bei mir direkt aus den Kopf schlagen Hihi.

Aber ich gehe am nach Zyklustag 2. (Ende März) zur Kiwu Blutabnahme...  Das ist doch auch was

Uiii uiii du machst es spannend <3

PS: Hatte gestern Internet Probleme wegen den Sturm... 

Okayyyy, also die Medis müssen sein. Verstehe.

Ich bin aber froh, dass du zur Kiwu Klinik gehst. Das bedeutet du hast noch ein wenig Kraft und gibst noch nicht auf.  

ja genau samjo Ende März ist bald 

Gefällt mir

Mehr lesen

11. März 2019 um 10:31
In Antwort auf samjo2003

Guten Morgen,

@ruby: uiuiui ich bin mit dir aufgeregt. Hoffe die Mens kam nicht in der Nacht!!!

@nadu: Ende März ist ja zum Glück bald

Also nochmal wegen Blut, Gewebe etc. Ich hatte nach der Geburt (er kam um 21:58 Uhr und bis Mitternacht musste ich im Kreißsaal bleiben) einen Blutsturz. Durfte ja nach der Geburt gleich aufstehen und alles machen. Hatte so mega Durst und bestimmt erst mal über einen Liter getrunken und die ganze Nacht mit meiner Bettnachbarin geschnattert. Man liegt ja aber irgendwie schon angespannt im Bett wegen dem Blut nach der Geburt und der megaerotischen Netzunterhose Als ich zur Toilette musste ist es passiert. Richtige Blutklumpen. Sah auch wie viele Eiswürfel Ist mir einige Stunden später nochmal im Stillzimmer passiert - peinlich!
Kannte ich von den beiden anderen Geburten nicht. Nachgeburt wurde sofort kontrolliert und war vollständig. Dann wollte mich der Arzt untersuchen, weil er Angst hatte es könnte ein innerlicher Riss sein. Musste also frisch entbunden und überall genäht auf "diesen Stuhl" War aber alles gut, ausser das meine Eisenwerte im Keller waren.

Muss jetzt gleich den Kleinen in den Miniclub fahren ( dort ist er zweimal die Woche knapp vier Stunden )
Danach habe ich einen Arzttermin und diese Woche ist lernen angesagt. Bei meiner einen Tochter läuft im Moment garnix in der Schule, alle Lehrer krank! Bei meiner anderen Tochter umso mehr. Diese Woche noch Mathe und Chemiearbeit

Auaaa das ist ja Horror

Gefällt mir
11. März 2019 um 10:31
In Antwort auf samjo2003

Guten Morgen,

@ruby: uiuiui ich bin mit dir aufgeregt. Hoffe die Mens kam nicht in der Nacht!!!

@nadu: Ende März ist ja zum Glück bald

Also nochmal wegen Blut, Gewebe etc. Ich hatte nach der Geburt (er kam um 21:58 Uhr und bis Mitternacht musste ich im Kreißsaal bleiben) einen Blutsturz. Durfte ja nach der Geburt gleich aufstehen und alles machen. Hatte so mega Durst und bestimmt erst mal über einen Liter getrunken und die ganze Nacht mit meiner Bettnachbarin geschnattert. Man liegt ja aber irgendwie schon angespannt im Bett wegen dem Blut nach der Geburt und der megaerotischen Netzunterhose Als ich zur Toilette musste ist es passiert. Richtige Blutklumpen. Sah auch wie viele Eiswürfel Ist mir einige Stunden später nochmal im Stillzimmer passiert - peinlich!
Kannte ich von den beiden anderen Geburten nicht. Nachgeburt wurde sofort kontrolliert und war vollständig. Dann wollte mich der Arzt untersuchen, weil er Angst hatte es könnte ein innerlicher Riss sein. Musste also frisch entbunden und überall genäht auf "diesen Stuhl" War aber alles gut, ausser das meine Eisenwerte im Keller waren.

Muss jetzt gleich den Kleinen in den Miniclub fahren ( dort ist er zweimal die Woche knapp vier Stunden )
Danach habe ich einen Arzttermin und diese Woche ist lernen angesagt. Bei meiner einen Tochter läuft im Moment garnix in der Schule, alle Lehrer krank! Bei meiner anderen Tochter umso mehr. Diese Woche noch Mathe und Chemiearbeit

Hey, 

nein die Mens kam nicht   
das hört sich ja schlimm an bei dir nach der Geburt! Hoffe du hast es dann schnell in den Griff bekommen. Das mit dem niedrigen  Eisenwert kenne ich, ein schreckliches Gefühl. 

Miniclub wie schön, da kann er sich austoben. Mag er gerne hin? Ist er mit oder ohne Mama? 
vor der Lernerei fürchte ich mich schon. Habe noch Schonfrist,  mein Kleiner geht noch in den Kindergarten. 

dann viel Erfolg mit Mathematik und Chemie!!!!

Gefällt mir
11. März 2019 um 10:33
In Antwort auf ruby141414

Hallo Hallo!!!!

Ich habe heute morgen POSITIV getestet!! 
                

Ich fass es  noch gar nicht.  Es war ein günstiger Test vom Müller. Ich hol mir dann gleich noch einen Clearblue. 
Mädels ich bin schwanger,..... 

Jaayyyy super Ruby <3

Das freut mich sehr,  siehst du,  einer musste es doch schaffen Tschakaaa 

Gefällt mir
11. März 2019 um 10:34
In Antwort auf ruby141414

Okayyyy, also die Medis müssen sein. Verstehe.

Ich bin aber froh, dass du zur Kiwu Klinik gehst. Das bedeutet du hast noch ein wenig Kraft und gibst noch nicht auf.  

ja genau samjo Ende März ist bald 

Naja ein Bluttest bekomme ich noch hin  

Gefällt mir
11. März 2019 um 11:17

heyyy ruby...herzlichen glückwünsch, ich freu mich für dich.

meine meni soll morgen nicht kommen...bin gespannt

Gefällt mir
11. März 2019 um 12:53
In Antwort auf belleroyale

heyyy ruby...herzlichen glückwünsch, ich freu mich für dich.

meine meni soll morgen nicht kommen...bin gespannt

Oh ruby ich freu mich so für dich 

Gefällt mir
11. März 2019 um 13:36
In Antwort auf felek_12574006

Jaayyyy super Ruby <3

Das freut mich sehr,  siehst du,  einer musste es doch schaffen Tschakaaa 

Danke liebe nadu!!!!! 

ich weiß was das bei dir für ein beschi...... Gefühl hervor ruft.
Wünschte ich könnte für dich was tun.

Gefällt mir
11. März 2019 um 13:40
In Antwort auf belleroyale

heyyy ruby...herzlichen glückwünsch, ich freu mich für dich.

meine meni soll morgen nicht kommen...bin gespannt

Vielen Dank!!! 
ich drücke dir für morgen auch ganz doll die Daumen! Fern bleiben soll die Mens!   

Gefällt mir
11. März 2019 um 13:41
In Antwort auf nebelelfe

Oh ruby ich freu mich so für dich 

Dankeschöööön!
bin total aus dem Häusl
 

Gefällt mir
11. März 2019 um 15:20
In Antwort auf ruby141414

Danke liebe nadu!!!!! 

ich weiß was das bei dir für ein beschi...... Gefühl hervor ruft.
Wünschte ich könnte für dich was tun.

Ich freu mich für dich <3.

Ist ja nicht das erstemal das es die Leute um mich herum schwanger werden.  Gönne es auch jeden.  

Gefällt mir
11. März 2019 um 17:50
In Antwort auf felek_12574006

Ich freu mich für dich <3.

Ist ja nicht das erstemal das es die Leute um mich herum schwanger werden.  Gönne es auch jeden.  

Ob ihr es glaubt oder net mein Körper spinnt wie Sau. 

Ich hab heute das Gefühl gehabt ich muss mal schon ovo testen. Der 10er Fett postiv, der 20er leicht postiv. Wie soll das denn bitte passen. 

Gefällt mir
11. März 2019 um 18:40
In Antwort auf nebelelfe

Ob ihr es glaubt oder net mein Körper spinnt wie Sau. 

Ich hab heute das Gefühl gehabt ich muss mal schon ovo testen. Der 10er Fett postiv, der 20er leicht postiv. Wie soll das denn bitte passen. 

Hmmm,  dein Körper spielt wohl schick schnack schnuck

Gefällt mir
11. März 2019 um 21:07
In Antwort auf felek_12574006

Hmmm,  dein Körper spielt wohl schick schnack schnuck

Mein Körper geht mir auf die Nerven 🤬

Gefällt mir
11. März 2019 um 22:03
In Antwort auf nebelelfe

Mein Körper geht mir auf die Nerven 🤬

Da hilft nur entgiften und yoga

Gefällt mir
12. März 2019 um 6:06
In Antwort auf nebelelfe

Ob ihr es glaubt oder net mein Körper spinnt wie Sau. 

Ich hab heute das Gefühl gehabt ich muss mal schon ovo testen. Der 10er Fett postiv, der 20er leicht postiv. Wie soll das denn bitte passen. 

Was ist denn da los? Das sollte doch noch nicht sein. Aber egal, wenigstens hast du getestet und weißt jetzt Bescheid. 

Gefällt mir
12. März 2019 um 8:02

Hallöchen,


Ruuuuuby, Herzlichen Glückwunsch. Freu mich für dich und hoffe das wir ALLE bald nachziehen

Miniclub ist ohne Mama, kostet natürlich auch Geld. Mittlerweile geht er gerne hin, gibt aber auch Tage da muss ich ihn weinend abgeben  Denke deshalb auch das zwei Tage erstmal reichen bis er im Winter drei Jahre wird.

Naja was soll ich sagen?! Schule, erst recht die weiterführende Schule ist kein Zuckerschlecken. Hatte es mir wesentlich unkomplizierter vorgestellt. Heute muss man überall Prüfungen ablegen, um weiter zu kommen. Hinzu kommt die Pubertät, der Kontakt mit anderen Jugendlichen, die nicht immer sauber sind, sprich, die kiffen, klauen etc. Nicht einfach seinen Teenagern zu vermitteln was richtig und was falsch ist und dabei noch das Gefühl zu vermitteln "hey ich bin deine Mama, du kannst mit mir über alles reden".
 

1 LikesGefällt mir
12. März 2019 um 19:50
In Antwort auf samjo2003

Hallöchen,


Ruuuuuby, Herzlichen Glückwunsch. Freu mich für dich und hoffe das wir ALLE bald nachziehen

Miniclub ist ohne Mama, kostet natürlich auch Geld. Mittlerweile geht er gerne hin, gibt aber auch Tage da muss ich ihn weinend abgeben  Denke deshalb auch das zwei Tage erstmal reichen bis er im Winter drei Jahre wird.

Naja was soll ich sagen?! Schule, erst recht die weiterführende Schule ist kein Zuckerschlecken. Hatte es mir wesentlich unkomplizierter vorgestellt. Heute muss man überall Prüfungen ablegen, um weiter zu kommen. Hinzu kommt die Pubertät, der Kontakt mit anderen Jugendlichen, die nicht immer sauber sind, sprich, die kiffen, klauen etc. Nicht einfach seinen Teenagern zu vermitteln was richtig und was falsch ist und dabei noch das Gefühl zu vermitteln "hey ich bin deine Mama, du kannst mit mir über alles reden".
 

Danke samjo  Ich bin so happy! 
ich würde mich auch total freuen, wenn ihr alle so früh wie möglich nachzieht.  

Das ist bestimmt hart für dich, wenn dein Schatz weint und du ihn abgeben musst. Ja da würde ich es auch auf jeden Fall bei 2 Tage lassen, wenn es irgendwie geht. 

Stimmt, das hört sich hart an mit dem Leistungsdruck in den Schulen. Ich bin aus Österreich,  aber auch hier höre ich die Mütter großteils klagen. Kommt halt auch aufs Kind an wie leicht oder schwer die Schule dem fällt.

Was das kiffen usw betrifft denke ich muss man den Kids vertrauen und hoffen, dass das was man ihnen jahrelang vermittelt hat fruchtet. Das ist bestimmt nicht einfach,.....  
 

Gefällt mir
13. März 2019 um 9:03

Hallöchen,

@ruby: Meine Mädchen gehen beide zur Realschule und streben auch bei eine "normale" Ausbildung an, also sie wollten keinAbi machen oder studieren, sondern nach der zehnten Klasse eine Lehre machen.
Finde ich ok!
Najs der Leistungsdruck ist so ne Sache.....meiner Großen fällt z.B. Deutsch mega leicht, aber für Mathe und Politik muss sie echt büffeln. Physik und Chemie sind ja noch dazu so  trochene Fächer, was nicht wirklich interessiert.

Klar, gebe ich ihnen Vertrauen und versuche zu vermitteln, aber hierzu kommt noch der Gruppenzwang und der Mut vor der ganzen Truppe "nein" zu sagen, wenn doch vielleicht jeder mal an der Zigarette z.B. zieht. Ich meine sie ist natürlich auch 15. Mir ist schon bewusst, dass sie mal an einer Zigarette probieren wird oder vielleicht mal eine Stunde Religion sausen lassen möchte Haben wir auch alle bestimmt getan, aber damals waren die Konsequenten nicht so hoch wie heute.

Ach ja, alles nicht so einfach!

Gefällt mir
13. März 2019 um 9:16

Ich nochmal

hab eben das Gefühl, dass hier bei gofem extrem viele Threads eröffnet werden über Abtreibung bzw. nicht geplante Schwangerschaften. Oder kommt nur mir das so vor?
Ich stöbere ja gerne hier rum, aber ich Depp lese das dann auch noch

Gefällt mir
13. März 2019 um 10:10
In Antwort auf samjo2003

Ich nochmal

hab eben das Gefühl, dass hier bei gofem extrem viele Threads eröffnet werden über Abtreibung bzw. nicht geplante Schwangerschaften. Oder kommt nur mir das so vor?
Ich stöbere ja gerne hier rum, aber ich Depp lese das dann auch noch

Ja ist im Moment sehr viel. 

Ich les das auch... und frag mich dann immer wer genau die Gerechtigkeit verteilt hat...

Gefällt mir
13. März 2019 um 22:19
In Antwort auf samjo2003

Hallöchen,

@ruby: Meine Mädchen gehen beide zur Realschule und streben auch bei eine "normale" Ausbildung an, also sie wollten keinAbi machen oder studieren, sondern nach der zehnten Klasse eine Lehre machen.
Finde ich ok!
Najs der Leistungsdruck ist so ne Sache.....meiner Großen fällt z.B. Deutsch mega leicht, aber für Mathe und Politik muss sie echt büffeln. Physik und Chemie sind ja noch dazu so  trochene Fächer, was nicht wirklich interessiert.

Klar, gebe ich ihnen Vertrauen und versuche zu vermitteln, aber hierzu kommt noch der Gruppenzwang und der Mut vor der ganzen Truppe "nein" zu sagen, wenn doch vielleicht jeder mal an der Zigarette z.B. zieht. Ich meine sie ist natürlich auch 15. Mir ist schon bewusst, dass sie mal an einer Zigarette probieren wird oder vielleicht mal eine Stunde Religion sausen lassen möchte Haben wir auch alle bestimmt getan, aber damals waren die Konsequenten nicht so hoch wie heute.

Ach ja, alles nicht so einfach!

Hey samjo! 

ja eine normale Ausbildung ist doch voll o.k.  sofern man das schon sagen kann. Deine Kinder  sind doch auch noch sehr jung, das darf sich auch nochmal ändern.

ich denke da genauso wie du, deine Tochter wird das rauchen wahrscheinlich mal probieren, das wirst du eh nicht verhindern können. Aber du kannst sie trorzdem aufklären darüber was rauchen im Körper macht und hoffen, dass es beim Rauchen versuchen bleibt. Aber was meinst du mit harten Konsequenzen? 

Gefällt mir
13. März 2019 um 23:02

@samjo ja ein bissl ausprobieren und fehler machen gehört dazu. meine tochter ist 16, bei uns sind es also ähnliche themen

heute sollte meine meni kommen, bis jetzt ist sie nicht in sicht

Gefällt mir
14. März 2019 um 5:48
In Antwort auf belleroyale

@samjo ja ein bissl ausprobieren und fehler machen gehört dazu. meine tochter ist 16, bei uns sind es also ähnliche themen

heute sollte meine meni kommen, bis jetzt ist sie nicht in sicht

Hey belleroyal,

fern soll sie bleiben!  Hoffe es hat  geklappt  

Gefällt mir
14. März 2019 um 6:56

*yey* test war positiv, ich freu mich so sehr. Ich hoffe alles sitzt am richtigen platz. hatte ja im Dezember ne els

Gefällt mir
14. März 2019 um 9:40
In Antwort auf belleroyale

*yey* test war positiv, ich freu mich so sehr. Ich hoffe alles sitzt am richtigen platz. hatte ja im Dezember ne els

Herzlichen Glückwunsch

Na jetzt hat es dein Körper doch gelernt. Denk positiv. 

Gefällt mir
14. März 2019 um 16:31
In Antwort auf belleroyale

*yey* test war positiv, ich freu mich so sehr. Ich hoffe alles sitzt am richtigen platz. hatte ja im Dezember ne els

Herzlichen Glückwunsch!!! 
  
Das ist ja eine erfreuliche Nachricht. 
 

Gefällt mir
15. März 2019 um 7:55

Huhu,


uiuiuiui was sind denn das für mega Neuigkeiten?!

@belleroyale: Herzlichen Glückwunsch. Freu mich für dich, verstehe deine Bedenken betr. der ELS, aber jetzt ist alles ganz sicher gut!!!!


@ruby: Ja, sind noch blutjung, haben noich alle Wege frei. Unsere Älteste ist 15 und ab dem Sommer im Abschlussjahr.

 

Gefällt mir
15. März 2019 um 9:55

Hallo ihre Lieben, 

meld mich auch mal wieder.

Heute bin ich etwas geschockt, meine Schwägerin hat ihr Baby verloren, habe es eben erfahren, als ich ihr beim Tragen von einem schweren Gegenstand helfen wollte.
Sie hat gemeint, das geht schon, bei ihr hat es sich erledigt, sie muss jetzt nicht mehr aufpassen, sie hat das Kind vor zwei Wochen verloren.
Sie hat gespürt, dass etwas nicht stimmt und sie sind ins Krankenhaus gefahren. Auf dem Ultraschall war leider kein Herzschlag mehr zu sehen und weil sie keine Ausschabung wollte, hat man ihr Tabletten und eine Spritze gegeben, damit alles von alleine abgeht. 
Sie ist jetzt total fertig, das könnt ihr euch ja vorstellen, sie hat es noch keinem aus der Familie gesagt, weil sie es noch nicht verarbeitet hat.
Sie wird jetzt 40 Jahre alt, viel Zeit für weitere Versuche hat sie nicht mehr, zudem muss sie jede befruchtete Eizelle, die sie sich einsetzen lässt, selber bezahlen, weil sie ja sterilisiert ist und das kostet bei jedem Versuch 5000 Euro und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das Geld haben, um noch einen Versuch in nächster Zeit zu starten, da kommt jetzt bestimmt erstmal die Rechnung von diesem Versuch, also haben sie wohl noch Schulden vom aktuellen Versuch.
Obwohl sie geraucht hat und ich das nicht gut fand, sie tut mir trotzdem unendlich leid.
Wir haben uns jetzt eingeredet, dass das Kind bestimmt genetisch nicht in Ordnung war und wir sind uns da einig, dass es besser so ist, wenn der Körper sich selber dagegen entscheidet, wenn das Kind nicht okay ist.
Ich würde es mir auch so wünschen, wenn bei mir etwas nicht okay sein sollte, ich will dann auch, dass mein Körper das dann für mich von sich aus beendet, das ist zumindest besser so, als später dann von einem Arzt zu erfahren, dass das Kind Trisomie 13 oder 18 hat und nicht überlebensfähig ist und ich es wohlmöglich noch zur Welt bringen muss, damit es dann kurz vor oder kurz nach der Geburt qualvoll sterben muss. Sowas will ich nicht für mein Baby und auch nicht für mich, dann soll mein Körper das selber entscheiden und es von alleine beenden.
In dieser Schwangerschaft ist bei mir auch alles anders, irgendwie ist es nicht so ausgeprägt wie bei meinen anderen Schwangerschaften (was die Symptome betrifft) und dann beginnt natürlich sofort das Kopfkino bei mir und ich rede mir ein, dass da etwas nicht stimmt bei mir.
Meine Ärztin ist noch immer im Urlaub, ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich mich am Wochenende mal im Krankenhaus untersuchen lasse, ich bin ja heute schon 6+3, da sollte bis Samstag oder Sonntag doch schon ein Herzschlag zu sehen sein oder was meint ihr dazu, ist das noch zu früh? 
Ich will nicht noch 10 Tage auf meinen nächsten Arzttermin warten müssen, das macht mich ganz fertig, wenn ich nicht weiß, ob bei meinem Baby das Herzchen überhaupt schlägt.  
Auf der anderen Seite lebe ich sehr gesund, rauche nicht, trinke keinen Alkohol, nehme keine Drogen, ernähre mich gesund, bin viel draußen in der Natur, habe kein Übergewicht, genetisch liegt in meiner Familie nichts vor, auch keine Fehlgeburten, ich nehme Sachen ein, die gut für schwangere Frauen sind (Elevit und Omgega 3), trinke roten Saft mit viel Eisen und Orangensaft mit viel Vitamin D drin, außer meinem Alter von bald 37 Jahren, liegt doch bei mir eigentlich kein Grund zur Sorge vor und trotzdem habe ich Angst, dass etwas bei mir nicht stimmt.  

Gefällt mir
15. März 2019 um 9:59
In Antwort auf belleroyale

*yey* test war positiv, ich freu mich so sehr. Ich hoffe alles sitzt am richtigen platz. hatte ja im Dezember ne els

Wünsche dir alles Gute zur Schwangerschaft, das sind doch mal tolle Neuigkeiten bei dir.  

Gefällt mir
15. März 2019 um 10:07
In Antwort auf samjo2003

Ich nochmal

hab eben das Gefühl, dass hier bei gofem extrem viele Threads eröffnet werden über Abtreibung bzw. nicht geplante Schwangerschaften. Oder kommt nur mir das so vor?
Ich stöbere ja gerne hier rum, aber ich Depp lese das dann auch noch

Ja, leider ist das hier im Forum der Fall, es steht viel über Abtreibungen drin, ich habe heute noch Kontakt zu Frauen, die ihre Kinder trotz Bedenken doch noch bekommen haben (viele von Ihnen waren geleichzeitig wie ich schwanger). Leider konnte ich mich vom Thema Abtreibung auch nicht abgrenzen, ich habe diese Threads auch gelesen und oft habe ich dann auch was dazu geschrieben (zumindest konnte ich ein paar Mädels weiterhelfen, ich habe ihnen geschrieben, was sie alles für Hilfen und Gelder beantragen können und das hat dazu geführt, dass sie sich dann für ihr Kind entschieden haben, weil sie gemerkt haben, dass sie auch alleine und mit wenig Mitteln Hilfe finden, sie müssen nur wissen, wohin sie gehen müssen und was man alles beantragen kann, dann sieht für viele Frauen die Situation schon wieder ganz anders aus und sie können sich dann auch für ihr Kind entscheiden, wenn sie genug Unterstützung von mehreren Stellen bekommen).

Gefällt mir
15. März 2019 um 10:17
In Antwort auf ruby141414

Herzlichen Glückwunsch!!! 
  
Das ist ja eine erfreuliche Nachricht. 
 

Hallo ruby141414, bist du auch schwanger? Hast du schon getestet oder warst du schon beim Arzt?
Falls du auch schwanger bist, dann wünsche ich dir auch noch herzlichen Glückwunsch! 

Gefällt mir
15. März 2019 um 15:53
In Antwort auf mamanana2706

Hallo ihre Lieben, 

meld mich auch mal wieder.

Heute bin ich etwas geschockt, meine Schwägerin hat ihr Baby verloren, habe es eben erfahren, als ich ihr beim Tragen von einem schweren Gegenstand helfen wollte.
Sie hat gemeint, das geht schon, bei ihr hat es sich erledigt, sie muss jetzt nicht mehr aufpassen, sie hat das Kind vor zwei Wochen verloren.
Sie hat gespürt, dass etwas nicht stimmt und sie sind ins Krankenhaus gefahren. Auf dem Ultraschall war leider kein Herzschlag mehr zu sehen und weil sie keine Ausschabung wollte, hat man ihr Tabletten und eine Spritze gegeben, damit alles von alleine abgeht. 
Sie ist jetzt total fertig, das könnt ihr euch ja vorstellen, sie hat es noch keinem aus der Familie gesagt, weil sie es noch nicht verarbeitet hat.
Sie wird jetzt 40 Jahre alt, viel Zeit für weitere Versuche hat sie nicht mehr, zudem muss sie jede befruchtete Eizelle, die sie sich einsetzen lässt, selber bezahlen, weil sie ja sterilisiert ist und das kostet bei jedem Versuch 5000 Euro und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das Geld haben, um noch einen Versuch in nächster Zeit zu starten, da kommt jetzt bestimmt erstmal die Rechnung von diesem Versuch, also haben sie wohl noch Schulden vom aktuellen Versuch.
Obwohl sie geraucht hat und ich das nicht gut fand, sie tut mir trotzdem unendlich leid.
Wir haben uns jetzt eingeredet, dass das Kind bestimmt genetisch nicht in Ordnung war und wir sind uns da einig, dass es besser so ist, wenn der Körper sich selber dagegen entscheidet, wenn das Kind nicht okay ist.
Ich würde es mir auch so wünschen, wenn bei mir etwas nicht okay sein sollte, ich will dann auch, dass mein Körper das dann für mich von sich aus beendet, das ist zumindest besser so, als später dann von einem Arzt zu erfahren, dass das Kind Trisomie 13 oder 18 hat und nicht überlebensfähig ist und ich es wohlmöglich noch zur Welt bringen muss, damit es dann kurz vor oder kurz nach der Geburt qualvoll sterben muss. Sowas will ich nicht für mein Baby und auch nicht für mich, dann soll mein Körper das selber entscheiden und es von alleine beenden.
In dieser Schwangerschaft ist bei mir auch alles anders, irgendwie ist es nicht so ausgeprägt wie bei meinen anderen Schwangerschaften (was die Symptome betrifft) und dann beginnt natürlich sofort das Kopfkino bei mir und ich rede mir ein, dass da etwas nicht stimmt bei mir.
Meine Ärztin ist noch immer im Urlaub, ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich mich am Wochenende mal im Krankenhaus untersuchen lasse, ich bin ja heute schon 6+3, da sollte bis Samstag oder Sonntag doch schon ein Herzschlag zu sehen sein oder was meint ihr dazu, ist das noch zu früh? 
Ich will nicht noch 10 Tage auf meinen nächsten Arzttermin warten müssen, das macht mich ganz fertig, wenn ich nicht weiß, ob bei meinem Baby das Herzchen überhaupt schlägt.  
Auf der anderen Seite lebe ich sehr gesund, rauche nicht, trinke keinen Alkohol, nehme keine Drogen, ernähre mich gesund, bin viel draußen in der Natur, habe kein Übergewicht, genetisch liegt in meiner Familie nichts vor, auch keine Fehlgeburten, ich nehme Sachen ein, die gut für schwangere Frauen sind (Elevit und Omgega 3), trinke roten Saft mit viel Eisen und Orangensaft mit viel Vitamin D drin, außer meinem Alter von bald 37 Jahren, liegt doch bei mir eigentlich kein Grund zur Sorge vor und trotzdem habe ich Angst, dass etwas bei mir nicht stimmt.  

Ich würde 10 Tage noch abwarten.  Viele Ärzte machen vor der 7 Woche kein Termin aus, weil man eh nicht genug sieht. 

Mit deiner Schwägerin tut mir leid. 

Aber dann solltest du aber jetzt auch nicht mehr schwer tragen... Na na 

Gefällt mir
15. März 2019 um 19:23
In Antwort auf belleroyale

*yey* test war positiv, ich freu mich so sehr. Ich hoffe alles sitzt am richtigen platz. hatte ja im Dezember ne els

Herzlichen Glückwunsch 😁😁❤️❤️

Bei mir gibt es nichts neues. Heute mal wieder Schmierblutung, warum auch immer. 🤷‍♀️ Ovo negativ.  Dafür geht es meiner kleinen Maus wieder bessee, da war Fieber angesagt die letzten Tage. 

Gefällt mir
15. März 2019 um 22:06

Bei mir gibt es auch nichts neues. 
Müsste zeitlich ca. beim Eisprung sein. Aber bisher kein pieken oder Zervixschnodder.
Aber da ich ja eh nicht Hibbel ist es eh wurscht.

Ende des Monats möchte ich ja zum Kiwu Bluttest. 

Gefällt mir
16. März 2019 um 7:01
In Antwort auf mamanana2706

Hallo ruby141414, bist du auch schwanger? Hast du schon getestet oder warst du schon beim Arzt?
Falls du auch schwanger bist, dann wünsche ich dir auch noch herzlichen Glückwunsch! 

Hallo mamanana,
ja ich bin auch schwanger  es hat tatsächlich geklappt. Danke für die Glückwünsche! Ich war noch nicht beim Arzt, da es noch zu früh ist. Bin in der 5. SSW. Vor der 10. möchte ich eh nicht gehen, denn meine Ärztin gibt den Mutterkindpass nicht eher raus.
wie geht es dir? 

1 LikesGefällt mir
16. März 2019 um 11:03

Hallo ,

bei mir gibt es auchnichts Neues. Mens ist seit gestern weg, alles wie immer. Müsste nächsten Wochenende ES haben. Mal schauen

Ich würde auch nie wieder so früh zum Arzt gehen. Man macht sich nur verrückt, weil noch nicht genug zu sehen ist.

@mamanana: tut mir auch leid mit deiner Schwaäögerin,allerdings muss ich gestehen das ich immer eine leichte Abneigung habe, wenn ich höre schwanger und rauchen. Pass du jetzt gut auf dich auf und nichts Schweres heben!

Wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende. Hier regnet es seit Tagen ununterbrochen. Kann überhaupt nicht mal zum Spazieren raus.

Gefällt mir
16. März 2019 um 11:28
In Antwort auf samjo2003

Hallo ,

bei mir gibt es auchnichts Neues. Mens ist seit gestern weg, alles wie immer. Müsste nächsten Wochenende ES haben. Mal schauen

Ich würde auch nie wieder so früh zum Arzt gehen. Man macht sich nur verrückt, weil noch nicht genug zu sehen ist.

@mamanana: tut mir auch leid mit deiner Schwaäögerin,allerdings muss ich gestehen das ich immer eine leichte Abneigung habe, wenn ich höre schwanger und rauchen. Pass du jetzt gut auf dich auf und nichts Schweres heben!

Wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende. Hier regnet es seit Tagen ununterbrochen. Kann überhaupt nicht mal zum Spazieren raus.

Hier ist auch mieses Wetter liiii 

Gefällt mir
16. März 2019 um 12:05
In Antwort auf felek_12574006

Bei mir gibt es auch nichts neues. 
Müsste zeitlich ca. beim Eisprung sein. Aber bisher kein pieken oder Zervixschnodder.
Aber da ich ja eh nicht Hibbel ist es eh wurscht.

Ende des Monats möchte ich ja zum Kiwu Bluttest. 

Wen du nicht hibbelst, kannst du auch mal deinem Körper ganz in ruhe beobachten. 

Gefällt mir
16. März 2019 um 13:34
In Antwort auf ruby141414

Wen du nicht hibbelst, kannst du auch mal deinem Körper ganz in ruhe beobachten. 

Jawoll. 

Obwohl, ich hatte ja ein diesmal längeren Zyklus...

Dann müsste der Eisprung wohl doch erst in 3 - 5 Tagen sein. 
Mal gucken ob ich ihn diesmal wieder spüre,  oder ob sich das jetzt gelegt hat,  nach der Operation. 

Gefällt mir
16. März 2019 um 18:09
In Antwort auf felek_12574006

Jawoll. 

Obwohl, ich hatte ja ein diesmal längeren Zyklus...

Dann müsste der Eisprung wohl doch erst in 3 - 5 Tagen sein. 
Mal gucken ob ich ihn diesmal wieder spüre,  oder ob sich das jetzt gelegt hat,  nach der Operation. 

Ja da bin ich auch gespannt. Kann sich ja immer wieder ändern, vier allem nach so einen Eingriff. 

Ich bin gerade auf Urlaub in Budapest und habe kaum Zeit hier zu lesen. 

Gefällt mir
16. März 2019 um 18:49
In Antwort auf ruby141414

Ja da bin ich auch gespannt. Kann sich ja immer wieder ändern, vier allem nach so einen Eingriff. 

Ich bin gerade auf Urlaub in Budapest und habe kaum Zeit hier zu lesen. 

Uiii genieß es aber leg auch ab und zu die Füsse hoch

Gefällt mir
17. März 2019 um 12:49
In Antwort auf felek_12574006

Uiii genieß es aber leg auch ab und zu die Füsse hoch

Bei mir gestern mal wieder ne leichte Blutung aber mit bissel frischen Blut. Dann nix mehr und heute dann seit heute Morgen. 

Und DAS sieht jetzt aus als wäre es eine Regelblutung.  
Wenn ich zurück schaue dann würde es mit dem Fa Termin passen wenn das Ei mir 1mm tgl gewachsen wäre und auch mit 25 springt. Gesprungen muss es irgendwann sein, denn sonst würde das net so sein jetzt. Aber genau in der Zeit hatte ich keinen Sex (um dem dann vermeintlichen ES) da hatte ich einen riesen Herpes und keinen Bock 🙈. Ich hatte schon lange keine mehr. Aber der war dann heftig. Kennt das jemand von euch? Also lange keinen Ausbruch aber dann als wären es drei auf einmal?

Jetzt mal schauen ob es Regulärer weiter geht und die Blutung bis Mittwoch/Donnerstag anhalten. 

Wie geht es unseren Schwangeren Damen? 

Und natürlich auch alle die es noch werden wollen. 😁💪

Gefällt mir
17. März 2019 um 14:30
In Antwort auf nebelelfe

Bei mir gestern mal wieder ne leichte Blutung aber mit bissel frischen Blut. Dann nix mehr und heute dann seit heute Morgen. 

Und DAS sieht jetzt aus als wäre es eine Regelblutung.  
Wenn ich zurück schaue dann würde es mit dem Fa Termin passen wenn das Ei mir 1mm tgl gewachsen wäre und auch mit 25 springt. Gesprungen muss es irgendwann sein, denn sonst würde das net so sein jetzt. Aber genau in der Zeit hatte ich keinen Sex (um dem dann vermeintlichen ES) da hatte ich einen riesen Herpes und keinen Bock 🙈. Ich hatte schon lange keine mehr. Aber der war dann heftig. Kennt das jemand von euch? Also lange keinen Ausbruch aber dann als wären es drei auf einmal?

Jetzt mal schauen ob es Regulärer weiter geht und die Blutung bis Mittwoch/Donnerstag anhalten. 

Wie geht es unseren Schwangeren Damen? 

Und natürlich auch alle die es noch werden wollen. 😁💪

Oh das ist ja fies. 

Ich hatte zum Glück noch nie n Herpes,  dass sieht immer schmerzhaft aus.  

Gefällt mir
17. März 2019 um 16:04
In Antwort auf felek_12574006

Oh das ist ja fies. 

Ich hatte zum Glück noch nie n Herpes,  dass sieht immer schmerzhaft aus.  

Ich hab das schon ewig und Gott sei Dank mittlerweile echt selten. Früher 1x im Monat. Und ja es tut echt weh.
Diesmal war er arg und hat mir an allem die Lust verdorben. 🙈

Ich muss dringend bissel abnehmen in den nächsten Wochen. 😞 Diese Scheiße mit der Spritze und den Tabletten hat mich so viel kg gekostet die auf mir drauf hängen. Da muss was passieren. Ich überlege jetzt ob ich nur noch 1x am Tag was esse aber da richtig. Mit meiner kleinen Mittagessen und sonst nur Tee, Wasser usw. Damit müssten sich die kg bissel runter bekommen lassen. Vor allem der Zorn lässt sich dann vll wieder besänftigen. Wenn ich Bilder von mir noch bis Juni letzten Jahres sehe und dann jetzt.... Könnte ich 

Gefällt mir
17. März 2019 um 17:27
In Antwort auf nebelelfe

Ich hab das schon ewig und Gott sei Dank mittlerweile echt selten. Früher 1x im Monat. Und ja es tut echt weh.
Diesmal war er arg und hat mir an allem die Lust verdorben. 🙈

Ich muss dringend bissel abnehmen in den nächsten Wochen. 😞 Diese Scheiße mit der Spritze und den Tabletten hat mich so viel kg gekostet die auf mir drauf hängen. Da muss was passieren. Ich überlege jetzt ob ich nur noch 1x am Tag was esse aber da richtig. Mit meiner kleinen Mittagessen und sonst nur Tee, Wasser usw. Damit müssten sich die kg bissel runter bekommen lassen. Vor allem der Zorn lässt sich dann vll wieder besänftigen. Wenn ich Bilder von mir noch bis Juni letzten Jahres sehe und dann jetzt.... Könnte ich 

Ich würde 3 x am Tag essen... 
Sonst ruinierst du nur dein Organismus und der Jojo Effekt schlägt zu. 

Ess viel Gemüse und Salat, etwas Obst, Fleisch und Fisch.

Versuche Zucker ganz zu meiden und esse nur Vollkorn Produkte (etwas nicht n riesen Berg )

Du kannst auch mal ein Protein Drink,  statt eine Mahlzeit trinken. 

Gefällt mir
17. März 2019 um 17:28
In Antwort auf nebelelfe

Ich hab das schon ewig und Gott sei Dank mittlerweile echt selten. Früher 1x im Monat. Und ja es tut echt weh.
Diesmal war er arg und hat mir an allem die Lust verdorben. 🙈

Ich muss dringend bissel abnehmen in den nächsten Wochen. 😞 Diese Scheiße mit der Spritze und den Tabletten hat mich so viel kg gekostet die auf mir drauf hängen. Da muss was passieren. Ich überlege jetzt ob ich nur noch 1x am Tag was esse aber da richtig. Mit meiner kleinen Mittagessen und sonst nur Tee, Wasser usw. Damit müssten sich die kg bissel runter bekommen lassen. Vor allem der Zorn lässt sich dann vll wieder besänftigen. Wenn ich Bilder von mir noch bis Juni letzten Jahres sehe und dann jetzt.... Könnte ich 

Ja Herpes sieht auch ganz fies aus.  Aua du arme.

Gefällt mir
17. März 2019 um 20:00
In Antwort auf felek_12574006

Ich würde 3 x am Tag essen... 
Sonst ruinierst du nur dein Organismus und der Jojo Effekt schlägt zu. 

Ess viel Gemüse und Salat, etwas Obst, Fleisch und Fisch.

Versuche Zucker ganz zu meiden und esse nur Vollkorn Produkte (etwas nicht n riesen Berg )

Du kannst auch mal ein Protein Drink,  statt eine Mahlzeit trinken. 

Das will ich danach wieder machen. Also zwei bis drei vollwertige aber gesunde Mahlzeiten. 
Ich koche ja schon sehr gesund durch meine Maus. Es gibt vorwiegend Vollkornprodulte, wenig Nudeln mehr Kartoffeln und Reis aber auf der Waage tut sich einfach nix 😫

Gefällt mir
17. März 2019 um 23:28
In Antwort auf nebelelfe

Das will ich danach wieder machen. Also zwei bis drei vollwertige aber gesunde Mahlzeiten. 
Ich koche ja schon sehr gesund durch meine Maus. Es gibt vorwiegend Vollkornprodulte, wenig Nudeln mehr Kartoffeln und Reis aber auf der Waage tut sich einfach nix 😫

Reis ist das schlimmste....  dann Nudeln,  dann Kartoffeln 

Gefällt mir
18. März 2019 um 6:29
In Antwort auf felek_12574006

Uiii genieß es aber leg auch ab und zu die Füsse hoch

Hallo nadu! 

ja das mache ich. Es ist sehr schön hier, aber leider fahren wir heute abend schon wieder nach hause. 
Haben uns wirklich viel angeguckt, aber immer wieder pausen eingelegt. So ging es sehr gut. Leider bin ich IMMER noch mit Halsschmerzen und Schnupfen geplagt und das nervt mich schon so    der Arzt meinte letzten Mo  es ist immer noch der Virus und ich kann nichts tun, ausser mich ausruhen. Eben wegen der SS.   
pähhh!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers