Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Hibbelgruppe ab Oktober 2020

3. Oktober um 12:25 Letzte Antwort: 0:12

hey Mädels, 
IIchbin jetzt Es+ 7 und muss noch warten bis ich vielleicht testen kann. Suche andere die mitfiebern. Ich bin Charleen 23Jahre und habe schon drei Wunder. Ich bin verheiratet und naja...es wäre zwar eher ungeplant aber die Freude wäre da ♡♡

Mehr lesen

4. Oktober um 15:49

Hey 

da drücke ich fest die Daumen. 
wie haben uns dazu entschlossen es ab diesen Monat zu versuchen. Ich müsste Mitte bis Ende der Woche meinen ES haben. 

liebe Grüße Melanie 

Gefällt mir
4. Oktober um 17:45

Hallo ihr beiden..


Wir sind auch dabei, es ab diesem Monat zu versuchen. Bis zum ES dauert es noch ein paar Tage - aber ich bin trotzdem gespannt. 

Ich drücke euch ganz kräftig die Daumen! 

Gefällt mir
4. Oktober um 17:57
In Antwort auf miss_b.

Hallo ihr beiden..


Wir sind auch dabei, es ab diesem Monat zu versuchen. Bis zum ES dauert es noch ein paar Tage - aber ich bin trotzdem gespannt. 

Ich drücke euch ganz kräftig die Daumen! 

Danke schön, 
da drücke ich dir auch die Daumen. 

dadurch, dass es der erste Zyklus ist bin ich mir auch nicht 100% sicher ob mein ES Mitte bis Ende der Woche ist. 

hast du schon Kinder?

Gefällt mir
4. Oktober um 18:08
In Antwort auf melanie_d

Danke schön, 
da drücke ich dir auch die Daumen. 

dadurch, dass es der erste Zyklus ist bin ich mir auch nicht 100% sicher ob mein ES Mitte bis Ende der Woche ist. 

hast du schon Kinder?

Nein, ich hab noch keine Kinder. Bin jetzt Anfang 30 und hatte viel mit Arbeit etc. zu tun. Aner da wir beide nicht jünger werden, haben wir uns dazu entschieden, es einfach zu probieren. 😁

Mal sehen, ich hab in den letzten Monaten immer mal wieder Ovus gemacht, um nach meinem Zyklus zu schauen. Der ist zum Glück recht regelmäßig. Der Rest muss sich jetzt irgendwie finden... 

Gefällt mir
4. Oktober um 18:19
In Antwort auf miss_b.

Nein, ich hab noch keine Kinder. Bin jetzt Anfang 30 und hatte viel mit Arbeit etc. zu tun. Aner da wir beide nicht jünger werden, haben wir uns dazu entschieden, es einfach zu probieren. 😁

Mal sehen, ich hab in den letzten Monaten immer mal wieder Ovus gemacht, um nach meinem Zyklus zu schauen. Der ist zum Glück recht regelmäßig. Der Rest muss sich jetzt irgendwie finden... 

Ja das denke ich auch, dass es sich finden muss. 

ich bin auch Anfang 30. es wäre jedoch mein drittes Kind 

Gefällt mir
6. Oktober um 11:13

Hey schön das ihr schreibt 

Gefällt mir
6. Oktober um 12:45

Hallo ihr alle

ich bin jetzt an zt 28 ungefähr bei ES+6/7 laut meiner Temperaturkurve

Gefällt mir
6. Oktober um 13:15

Ich hab vor Nervosität getestet...ahne einen Strich aber es ja leider nix zuverlässig

Gefällt mir
6. Oktober um 15:35

Wir sind im 4. Übungszyklus und ich bin aktuell ES+9. Test heute morgen war negativ 🙈. Wie haben schon eine 2 jährige Tochter und wünschen uns sehnlichst ein 2. 

Gefällt mir
7. Oktober um 21:49
In Antwort auf bigmama2016

Ich hab vor Nervosität getestet...ahne einen Strich aber es ja leider nix zuverlässig

Das Bild ist leider in einer total schlechten Auflösung ich erkenne da nichts. Hast du mittlerweile nochmal getestet? 

Gefällt mir
7. Oktober um 23:26

Hallo zusammen. 
Wir versuchen es auch seit diesem Monat mit dem fertilitätsmonitor von clearblue. Laut meiner app bin ich in der fruchtbaren Woche. Monitor zeigt mir noch niedrig an aber wir sind trotzdem fleißig dabei hoffe das in den nächsten Tagen endlich hoch und maximal angezeigt wird =) 
wäre auch unser erstes und sind beide 30. 
Folsäure nnehme ich schon seit 2 monaten und die Pille hab ich bereits im März abgesetzt. Daher erhoffe ich mir das es schnell klappt =)

Gefällt mir
9. Oktober um 3:22
In Antwort auf kinderwunsch22

Das Bild ist leider in einer total schlechten Auflösung ich erkenne da nichts. Hast du mittlerweile nochmal getestet? 

Hab das mir der Auflösung auch grad gemerkt. Morgen ist der nächste test geplant....falls meine mens nicht einsetzt

Gefällt mir
9. Oktober um 7:48

Guten Morgen,

ich kann wohl nicht mehr hoffen. Meine Temperatur lag heut morgen bei 36,6 jetzt heißt es auf die mens warten

ich drück euch alle die Daumen 🍀🍀🍀

Gefällt mir
9. Oktober um 21:28

Ich bin heute ZT 1 und starte in den 4. ÜZ. Den Rest wünsche ich für diesen Zyklus noch alles gute. 

Gefällt mir
9. Oktober um 22:22

Halli Hallo zusammen,
ich würde mich euch gerne anschließen. Bin gerade wieder im 2 ÜZ (wir haben wg Hochzeit Pause gemacht) und am 4. ZT. Ich habe noch Ovulationstests daheim und werde ab Sonntag testen.
Ich drücke uns allen fest die Daumen! 

Gefällt mir
10. Oktober um 7:57

Hallo, ich würde mich gerne anschließen. 

Für uns wäre es das 3. gemeinsame Kind. 

Im Moment warte ich auf meine Mens und dann kann es endlich losgehen. 

Viel Erfolg euch allen. 

Gefällt mir
10. Oktober um 21:23
In Antwort auf avanti

Halli Hallo zusammen,
ich würde mich euch gerne anschließen. Bin gerade wieder im 2 ÜZ (wir haben wg Hochzeit Pause gemacht) und am 4. ZT. Ich habe noch Ovulationstests daheim und werde ab Sonntag testen.
Ich drücke uns allen fest die Daumen! 

Huhu 😁
Alles Gute zur Hochzeit!
Ich drücke dir auch fest die Daumen ☺️
Ich bin ZT 2 und bräuchte vor ZT 15 nicht testen 🙈. Mein eisprung ist immer erst zwischen dem 20-25 ZT. Benutzt ihr sonst noch Hilfsmittel? 

Gefällt mir
11. Oktober um 10:15

Hallo ich schließe mich auch Mal an. Bin 28 und wünsche mir das erste Kind. Ich habe Endometriose und Anfang September die Visanne abgesetzt. Hatte dann eine Abbruchblutung und schon Hoffnungen dass es im ersten ÜZ klappt. Leider nach 21 Tagen Blutungen. Heute bin ich wieder ES+8 und habe Unterleibschmerzen. Ich habe angefangen zu Orakeln und hoffe sehr, dass keine Blutungen kommen. Ich drücke euch allen die Daumen. Achja und ich hänge Mal meine Kurve an, ich hoffe die Temperatur sinkt nicht weiter.
Liebe Grüße

Gefällt mir
11. Oktober um 14:04

Hallo, ich benutze seit Ende September den fertilitätsmonitor von clearblue. Nach meiner mens habe ich angefangen zu testen. Der Monitor wollte 20 tests haben. Bisher immer niedrig, aber gestern dann hoch(voll gefreut) und heut,letzter Tag vom Test, war es wieder niedrig 😒 versteh das nicht. Normal kommt nach hoch, maximal und nicht niedrig wieder. 
keine Ahnung warum aber testen muss ich jetzt nicht mehr im zyklus also geh ich davon aus das ich keinen Eisprung hatte😒

Hatte das sschon mal jemand? 

Gefällt mir
11. Oktober um 19:32

Hallo ihr Lieben, 
Ich bin neu hier uns möchte nun prompt mit hibbeln...

Seit August versuchen mein Freund und ich schwanger zu werden, ich hab leichte startschwierigkeiten gehabt, aber dieser zyklus läuft wie am Schnürchen könnte man sagen. 

Ich Messe Temperatur, und mein ES kam am 16. ZT. Um diese Zeit hatten wir auch regelmäßig sex, und nun habe ich seit dem ES folgendes bemerkt:

Ungefähr 3 Tage danach hatte ich einen Einbruch in der Temperatur Kurve. Seitdem ist sie stabil bei 36,7..°... Seit dem absacker hab ich täglich das Gefühl einer Blasenentzündung und muss total häufig die Toilette aufsuchen.

Kennt jemand von euch dieses Anzeichen? Verrenne ich mich in etwas? 
Ich bin jetzt bei ES+9 und kann es kaum erwarten zu testen! 

Liebe Grüße 
Und viel Erfolg bei euch allen! 
 

Gefällt mir
11. Oktober um 21:33
In Antwort auf jenny236

Hallo ihr Lieben, 
Ich bin neu hier uns möchte nun prompt mit hibbeln...

Seit August versuchen mein Freund und ich schwanger zu werden, ich hab leichte startschwierigkeiten gehabt, aber dieser zyklus läuft wie am Schnürchen könnte man sagen. 

Ich Messe Temperatur, und mein ES kam am 16. ZT. Um diese Zeit hatten wir auch regelmäßig sex, und nun habe ich seit dem ES folgendes bemerkt:

Ungefähr 3 Tage danach hatte ich einen Einbruch in der Temperatur Kurve. Seitdem ist sie stabil bei 36,7..°... Seit dem absacker hab ich täglich das Gefühl einer Blasenentzündung und muss total häufig die Toilette aufsuchen.

Kennt jemand von euch dieses Anzeichen? Verrenne ich mich in etwas? 
Ich bin jetzt bei ES+9 und kann es kaum erwarten zu testen! 

Liebe Grüße 
Und viel Erfolg bei euch allen! 
 

Uuuhhh ich bin morgen auch ES+9 ab wann testest du? Ich habe noch sooooviele von diesen 20er Packungen zu Hause liegen aber es wäre dann vielleicht doch eine Enttäuschung. Orakelt hier eigentlich noch jemand? Kannst du deine Kurve hochladen?

Gefällt mir
11. Oktober um 22:48
In Antwort auf sassy90

Hallo, ich benutze seit Ende September den fertilitätsmonitor von clearblue. Nach meiner mens habe ich angefangen zu testen. Der Monitor wollte 20 tests haben. Bisher immer niedrig, aber gestern dann hoch(voll gefreut) und heut,letzter Tag vom Test, war es wieder niedrig 😒 versteh das nicht. Normal kommt nach hoch, maximal und nicht niedrig wieder. 
keine Ahnung warum aber testen muss ich jetzt nicht mehr im zyklus also geh ich davon aus das ich keinen Eisprung hatte😒

Hatte das sschon mal jemand? 

Ich kenn mich mit den Monitoren nicht aus aber woher soll er "maximal" kennen wenn er dich erst noch "kennenlernen" muss

Gefällt mir
12. Oktober um 5:28
In Antwort auf hilke

Uuuhhh ich bin morgen auch ES+9 ab wann testest du? Ich habe noch sooooviele von diesen 20er Packungen zu Hause liegen aber es wäre dann vielleicht doch eine Enttäuschung. Orakelt hier eigentlich noch jemand? Kannst du deine Kurve hochladen?

Haha, ich habe auch noch diese billigen Tests hier, heut morgen einen gemacht - weil angblich soll der ja ab ES+10 anzeigen, er war aber knackeweiß. Lass mich davon jetz aber nicht verunsichern. Habe Clear Blue "Ultra Frühtests" da oder wie dich sich schimpfen, aber ich denke ich warte noch bis die Mens kommen sollte, und das wäre am Samstag..

Orakeln tu ich nicht, hab auch bisher keine Ovulationstests gemacht, ich kontrollier den zyklus über die Temperatur und Zervixschleim  

Hier mal mein Diagramm von diesem zyklus.. 

Gefällt mir
12. Oktober um 5:35

Komisch, mir werden die Bilder nicht angezeigt.
Ich habe Nachtdienst und die ganze Zeit das Gefühl meine Mens zu bekommen. Sa oder So kommen sie dann hoffentlich nicht. Ich bin echt nervös

Gefällt mir
12. Oktober um 5:46
In Antwort auf hilke

Komisch, mir werden die Bilder nicht angezeigt.
Ich habe Nachtdienst und die ganze Zeit das Gefühl meine Mens zu bekommen. Sa oder So kommen sie dann hoffentlich nicht. Ich bin echt nervös

Hm, beim Schreiben würde das Bild angezeigt, versuche es nochmal hier.. 

Oh das glaub ich dir, ich bin auch wahnsinnig aufgeregt. Mein Freund ahnt von meinem hibbeln nix, er hat nächste Woche Geburtstag und wenn ich einen positiven test hab würde ich ihn so gern damit überraschen 😅😅

Wie lange versuchst du denn schon? Drück dir die Daumen, dass keine Mens kommt 😁

Gefällt mir
12. Oktober um 5:58
In Antwort auf melanie_d

Danke schön, 
da drücke ich dir auch die Daumen. 

dadurch, dass es der erste Zyklus ist bin ich mir auch nicht 100% sicher ob mein ES Mitte bis Ende der Woche ist. 

hast du schon Kinder?

Nein, es wäre  mein erstes. Ich habe in 2 Wochen Geburtstag und werde 29 und habe auch irgendwie so einen dummen Druck dass ich gerne vor 30 eins hätte. Und du?

Gefällt mir
12. Oktober um 8:03

Hallo alle zusammen!

Ich bin ebenfalls neu hier und würde auch gerne mit hibbeln. Ich bin 33 und es wäre mein erstes Kind. Mein Mann und ich wünschen uns schon lange ein Kind, aber erst passte es einfach nicht und dann hat es leider nicht geklappt.

Da wir inzwischen wissen, dass wir aufgrund der nicht so guten Spermien Qualität meines Mannes auf natürlichem Weg wahrscheinlich kein Kind bekommen werden, ist heute unsere 1. IUI in der Kiwu Klinik.
Am Freitag war ich zum Ultraschall und es sah alles super aus, gestern morgen habe ich mit Pregnyl den Eisprung ausgelöst und in 2,5 Stunden haben wir die Insemination. Ab Mittwoch bekomme ich dann Famenita.
Ich bin mega aufgeregt, ich weiß zwar wie das theoretisch abläuft, aber es ist halt dennoch das erste Mal, dass wir es auf diesem Wege versuchen. 
Mache mir einen riesigen Kopf, zum Beispiel dass wir den Eisprung verpasst haben könnten (was eigentlich nicht sein kann) oder die Spermienqualität zu schlecht sein könnte, weil mein Mann so nervös ist.

Oh je, jetzt ist mein erster Beitrag hier direkt länger geworden als ich eigentlich wollte.

Ich grüße euch alle und drücke euch natürlich allen die Daumen!

Sandy

Gefällt mir
12. Oktober um 8:15
In Antwort auf sandy1309

Hallo alle zusammen!

Ich bin ebenfalls neu hier und würde auch gerne mit hibbeln. Ich bin 33 und es wäre mein erstes Kind. Mein Mann und ich wünschen uns schon lange ein Kind, aber erst passte es einfach nicht und dann hat es leider nicht geklappt.

Da wir inzwischen wissen, dass wir aufgrund der nicht so guten Spermien Qualität meines Mannes auf natürlichem Weg wahrscheinlich kein Kind bekommen werden, ist heute unsere 1. IUI in der Kiwu Klinik.
Am Freitag war ich zum Ultraschall und es sah alles super aus, gestern morgen habe ich mit Pregnyl den Eisprung ausgelöst und in 2,5 Stunden haben wir die Insemination. Ab Mittwoch bekomme ich dann Famenita.
Ich bin mega aufgeregt, ich weiß zwar wie das theoretisch abläuft, aber es ist halt dennoch das erste Mal, dass wir es auf diesem Wege versuchen. 
Mache mir einen riesigen Kopf, zum Beispiel dass wir den Eisprung verpasst haben könnten (was eigentlich nicht sein kann) oder die Spermienqualität zu schlecht sein könnte, weil mein Mann so nervös ist.

Oh je, jetzt ist mein erster Beitrag hier direkt länger geworden als ich eigentlich wollte.

Ich grüße euch alle und drücke euch natürlich allen die Daumen!

Sandy

Wow, das klingt total aufregend und zugleich spannend! Ich wäre an deiner Stelle auch super nervös. Drücke euch alle Daumen die ich hab, und bin gespannt was du so berichtest. Danke dass du uns teilhaben lässt  

Gefällt mir
12. Oktober um 8:28
In Antwort auf jenny236

Wow, das klingt total aufregend und zugleich spannend! Ich wäre an deiner Stelle auch super nervös. Drücke euch alle Daumen die ich hab, und bin gespannt was du so berichtest. Danke dass du uns teilhaben lässt  

Vielen vielen lieben Dank Jenny! Das ist gan lieb von dir!
Ich versuche jetzt ein bisschen runter zu kommen, trinke noch einen Schoko Cappuccino und dann fahren wir in etwa 20 Minuten los. 
Um 10:30 Uhr habe ich dann die IUI. Ich weiß, dass das letztlich alles total fix gehen wird, die IUI selbst ist glaube ich eine Sache von 10 - 15 Minuten, aber ich kann mich von der Nervosität einfach nicht befreien gerade.
Zudem war ich die ganzen letzten 2 Wochen seit Einsetzen meiner Regel total entspannt, habe mir immer wieder gesagt, wenn es auf Anhieb klappt ist es toll, aber es kann auch gut sein, dass wir mehrere Anläufe brauchen. Und es war gut damit.
Aber seit ich Freitag zum US war, kriege ich die Nervosität kaum noch unter Kontrolle. Am schlimmsten war die Angst vor der Auslöse Spritze, die ich gestern selbst setzen musste, da durfte ich dann aber feststellen, dass das zum Glück gar nicht so schlimm war und ich mich völlig umsonst verrückt gemacht habe.

Gefällt mir
12. Oktober um 12:17
In Antwort auf hilke

Ich kenn mich mit den Monitoren nicht aus aber woher soll er "maximal" kennen wenn er dich erst noch "kennenlernen" muss

Durch die Messung vom Urin. Der Monitor misst den LH anstieg im Urin und ermittelt so die fruchtbarkeit ähnlich wie ein ovulations Test. 
Also war 1x ein Anstieg da aber dann direkt wieder weg. Eisprung hab ich wohl in diesem Zyklus leider keinen. Hoffe das es im November besser ist. Habe auch Ende Oktober einen Termin beim FA wegen meiner zyklus Länge von 38 Tagen 

Gefällt mir
12. Oktober um 13:22

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich jetzt noch mal. Wir haben die IUI hinter uns und ich bin erst mal froh, dass es vorbei ist. Es ist alles gut gelaufen, das Spermiogramm meines Mannes war gut, meine Eizelle noch mal gewachsen seit Freitag und der Eisprung halb ausgelöst, also genauso wie es sein sollte. 
Jetzt nehme ich ab übermorgen Famenita und am 26.10. muss ich zu Hause einen Test machen. Keine Ahnung wie ich es schaffen soll in den nächsten 14 Tagen nicht ständig daran zu denken. Dabei würde ich so gerne ruhig und entspannt bleiben. 
Zuerst dachte ich ja, dass ich nach der IUI einfach abwarten kann ob die Mens kommt oder nicht. Aber das geht ja leider nicht und irgendwie macht mich dieser fixe Termin am 26.10. doch etwas nervös. 
Na ja, ich versuche jetzt mal endlich was zu frühstücken und dann heißt es die nächsten 2 Wochen ablenken und nicht so viel drüber nachdenken.

Ganz liebe Grüße an euch alle

Gefällt mir
12. Oktober um 13:40
In Antwort auf sandy1309

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich jetzt noch mal. Wir haben die IUI hinter uns und ich bin erst mal froh, dass es vorbei ist. Es ist alles gut gelaufen, das Spermiogramm meines Mannes war gut, meine Eizelle noch mal gewachsen seit Freitag und der Eisprung halb ausgelöst, also genauso wie es sein sollte. 
Jetzt nehme ich ab übermorgen Famenita und am 26.10. muss ich zu Hause einen Test machen. Keine Ahnung wie ich es schaffen soll in den nächsten 14 Tagen nicht ständig daran zu denken. Dabei würde ich so gerne ruhig und entspannt bleiben. 
Zuerst dachte ich ja, dass ich nach der IUI einfach abwarten kann ob die Mens kommt oder nicht. Aber das geht ja leider nicht und irgendwie macht mich dieser fixe Termin am 26.10. doch etwas nervös. 
Na ja, ich versuche jetzt mal endlich was zu frühstücken und dann heißt es die nächsten 2 Wochen ablenken und nicht so viel drüber nachdenken.

Ganz liebe Grüße an euch alle

Hey, ich kann dich voll verstehen, so oft man sich auch einredet "ach ich bleib ganz ruhig und warte ab..." das ist in der Praxis halt leider bei uns Frauen nicht so ganz einfach wie es klingt 🤣

Supi dass alles so gut geklappt hat, dann hibbeln wir jetz alle gemeinsam die nächsten Tage / Wochen 😊
 

Gefällt mir
12. Oktober um 13:54
In Antwort auf sandy1309

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich jetzt noch mal. Wir haben die IUI hinter uns und ich bin erst mal froh, dass es vorbei ist. Es ist alles gut gelaufen, das Spermiogramm meines Mannes war gut, meine Eizelle noch mal gewachsen seit Freitag und der Eisprung halb ausgelöst, also genauso wie es sein sollte. 
Jetzt nehme ich ab übermorgen Famenita und am 26.10. muss ich zu Hause einen Test machen. Keine Ahnung wie ich es schaffen soll in den nächsten 14 Tagen nicht ständig daran zu denken. Dabei würde ich so gerne ruhig und entspannt bleiben. 
Zuerst dachte ich ja, dass ich nach der IUI einfach abwarten kann ob die Mens kommt oder nicht. Aber das geht ja leider nicht und irgendwie macht mich dieser fixe Termin am 26.10. doch etwas nervös. 
Na ja, ich versuche jetzt mal endlich was zu frühstücken und dann heißt es die nächsten 2 Wochen ablenken und nicht so viel drüber nachdenken.

Ganz liebe Grüße an euch alle

Oh ich kenne das, versuche einfach seine Tage bis dahin zu verplanen, wenn man immer was um die Ohren hat, denkt man da nicht mehr so drüber nach. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es sofort geklappt hat 🍀

Gefällt mir
13. Oktober um 8:29
In Antwort auf sandy1309

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich jetzt noch mal. Wir haben die IUI hinter uns und ich bin erst mal froh, dass es vorbei ist. Es ist alles gut gelaufen, das Spermiogramm meines Mannes war gut, meine Eizelle noch mal gewachsen seit Freitag und der Eisprung halb ausgelöst, also genauso wie es sein sollte. 
Jetzt nehme ich ab übermorgen Famenita und am 26.10. muss ich zu Hause einen Test machen. Keine Ahnung wie ich es schaffen soll in den nächsten 14 Tagen nicht ständig daran zu denken. Dabei würde ich so gerne ruhig und entspannt bleiben. 
Zuerst dachte ich ja, dass ich nach der IUI einfach abwarten kann ob die Mens kommt oder nicht. Aber das geht ja leider nicht und irgendwie macht mich dieser fixe Termin am 26.10. doch etwas nervös. 
Na ja, ich versuche jetzt mal endlich was zu frühstücken und dann heißt es die nächsten 2 Wochen ablenken und nicht so viel drüber nachdenken.

Ganz liebe Grüße an euch alle

Ich fühle mit dir und drücke euch die Daumen

Gefällt mir
13. Oktober um 8:31

Hach Mädels, ich habe seit 2 Tagen das Gefühl dass es losgehen könnte. Und wenn die Temperaturkurve sinkt, sinkt auch die Hoffnung. Ab wann testest ihr?

Gefällt mir
13. Oktober um 14:42
In Antwort auf hilke

Hach Mädels, ich habe seit 2 Tagen das Gefühl dass es losgehen könnte. Und wenn die Temperaturkurve sinkt, sinkt auch die Hoffnung. Ab wann testest ihr?

Ich würde am liebsten sofort testen 😂 richtig schlimm...

Hab ab und zu ein ziehen im Unterleib, und das Gefühl der Blasenentzündung ist morgens immer noch ganz stark. Hab aber auch Angst vor zu viel Hoffnung... 🙄

Gefällt mir
13. Oktober um 16:12
In Antwort auf hilke

Hach Mädels, ich habe seit 2 Tagen das Gefühl dass es losgehen könnte. Und wenn die Temperaturkurve sinkt, sinkt auch die Hoffnung. Ab wann testest ihr?

Oh nein 😪 ich teste meist ab ES+9, bekomme aber auch schön ES+10/11 meine Tage.. 🙈

Gefällt mir
13. Oktober um 16:40
In Antwort auf kinderwunsch22

Oh nein 😪 ich teste meist ab ES+9, bekomme aber auch schön ES+10/11 meine Tage.. 🙈

Ich soll sie nächstes Wochenende bekommen. Solange sie nicht da sind besteht Hoffnung 

Gefällt mir
13. Oktober um 16:42
In Antwort auf hilke

Ich soll sie nächstes Wochenende bekommen. Solange sie nicht da sind besteht Hoffnung 

Drück die Daumen dass sie fern bleiben 🤓

Gefällt mir
13. Oktober um 20:49
In Antwort auf hilke

Ich soll sie nächstes Wochenende bekommen. Solange sie nicht da sind besteht Hoffnung 

Ich drücke dir die Daumen, dass sie nicht kommen und du kugeln darfst. 

Gefällt mir
13. Oktober um 22:30
In Antwort auf jenny236

Hm, beim Schreiben würde das Bild angezeigt, versuche es nochmal hier.. 

Oh das glaub ich dir, ich bin auch wahnsinnig aufgeregt. Mein Freund ahnt von meinem hibbeln nix, er hat nächste Woche Geburtstag und wenn ich einen positiven test hab würde ich ihn so gern damit überraschen 😅😅

Wie lange versuchst du denn schon? Drück dir die Daumen, dass keine Mens kommt 😁

Jetzt sehe ich es auch. Ich habe am 27 Geburtstag und will den alten auch überraschen... Ich Versuche es erst 2 Monate. Der erste Zyklus war nach Absetzen der Ist Endometriosemedikamente. Nun ist der erste "richtige" Zyklus. Hatte im ersten auch nicht gemessen, und weiß nicht ob ich einen Eisprung hatte. Je länger es dauert, desto größer wird die Gefahr dass die Endometriose wieder wächst

Gefällt mir
14. Oktober um 10:25
In Antwort auf hilke

Jetzt sehe ich es auch. Ich habe am 27 Geburtstag und will den alten auch überraschen... Ich Versuche es erst 2 Monate. Der erste Zyklus war nach Absetzen der Ist Endometriosemedikamente. Nun ist der erste "richtige" Zyklus. Hatte im ersten auch nicht gemessen, und weiß nicht ob ich einen Eisprung hatte. Je länger es dauert, desto größer wird die Gefahr dass die Endometriose wieder wächst

Oh, da hoffe ich dass es schnell geht!
Es ist für uns auch erst der erste richtige übungszyklus, weil bei mir im letzten festgestellt wurde, dass meine hormone total durcheinander sind und die Eier nicht richtig Reifen können. (pco Syndrom) Nehme jetzt Hormonunterstützende medis und habe meine Ernährung komplett umgekrempelt - und knapp 5kg abgenommen. 

Selbst wenn der test später negativ ist - mein zyklus läuft grad einfach total gut und ich bin so froh, der letzte war halt einfach mal 63 Tage lang und da sah die Temperaturkurve grausam aus, nur wildes auf und ab, theoretisch 3 mal einen Anstieg der auf Eisprung hindeutet, aber meine Ärztin meinte es ist unwahrscheinlich dass überhaupt einer war...

Heut kommt bei mir auch eine heftige PMS Welle, von Krämpfen bis Brustschmerzen und Blähungen is alles dabei. Aber meine Temperatur ist oben geblieben, also hoffen wir einfach mal weiter 😁 

Gefällt mir
16. Oktober um 5:15

Ich hab die letzte Nacht so gut wie kein Auge zu gemacht.. Ab ca 1Uhr könnte ich aufgrund von Brustschmerzen, Übelkeit, und ständigem Harndrang nicht mehr einschlafen.. Heut morgen hat es mir gereicht und ich hab einen Frühtest gemacht.. Und da ist tatsächlich eine zweite, auch wenn sie noch ein wenig blass ist, Linie 😍😭
Ich fass es nicht... Mein Freund und ich haben so geweint vor Freude.. Ich wiederhole den Test in ein paar Tagen und dann geht das wohl los mit Ärztin aufsuchen etc... 😊 Aufregend!! 

Gefällt mir
16. Oktober um 5:38

Wow, ich drücke euch allen so die Daumen! 
Ich bin heute bei ES+0... also Stichtag. 
Aber ich mache mich da nicht verrückt. Wir versuchen es eh schon seit 5 Jahren Erfolglos.
Ich hatte ne Eileiter SS die mich beinahe mein Leben gekostet hat und diverse Fehlgeburten. 
Ich hab nun am 30.11. endlich einen Termin bei einer neuen Gyn. Vlt hilft es uns ja weiter. 

Gefällt mir
16. Oktober um 8:29
In Antwort auf jenny236

Ich hab die letzte Nacht so gut wie kein Auge zu gemacht.. Ab ca 1Uhr könnte ich aufgrund von Brustschmerzen, Übelkeit, und ständigem Harndrang nicht mehr einschlafen.. Heut morgen hat es mir gereicht und ich hab einen Frühtest gemacht.. Und da ist tatsächlich eine zweite, auch wenn sie noch ein wenig blass ist, Linie 😍😭
Ich fass es nicht... Mein Freund und ich haben so geweint vor Freude.. Ich wiederhole den Test in ein paar Tagen und dann geht das wohl los mit Ärztin aufsuchen etc... 😊 Aufregend!! 

Oh wow meeeeega ich freue mich für dich

Gefällt mir
16. Oktober um 16:12
In Antwort auf jenny236

Ich hab die letzte Nacht so gut wie kein Auge zu gemacht.. Ab ca 1Uhr könnte ich aufgrund von Brustschmerzen, Übelkeit, und ständigem Harndrang nicht mehr einschlafen.. Heut morgen hat es mir gereicht und ich hab einen Frühtest gemacht.. Und da ist tatsächlich eine zweite, auch wenn sie noch ein wenig blass ist, Linie 😍😭
Ich fass es nicht... Mein Freund und ich haben so geweint vor Freude.. Ich wiederhole den Test in ein paar Tagen und dann geht das wohl los mit Ärztin aufsuchen etc... 😊 Aufregend!! 

Herzlichen Glückwunsch 🥰🥰🤰 
ich male mir auch immer aus wie es wäre einen positiven Test in der Hand zu halten, das Gefühl kann man sicher gar nicht in Worte fassen. 

Gefällt mir
17. Oktober um 14:59
In Antwort auf jenny236

Hey, ich kann dich voll verstehen, so oft man sich auch einredet "ach ich bleib ganz ruhig und warte ab..." das ist in der Praxis halt leider bei uns Frauen nicht so ganz einfach wie es klingt 🤣

Supi dass alles so gut geklappt hat, dann hibbeln wir jetz alle gemeinsam die nächsten Tage / Wochen 😊
 

Hallo liebe Jenny.
Tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte, die letzten Tage war ich irgendwie etwas im Ausnahmezustand. 
Vielen lieben Dank für deine Antwort. Weißt du schon etwas? Bei mir sind es noch 9 Tage bis zum Test und ich habe das Gefühl die Zeit vergeht einfach nicht. 

Ich freu mich, dass wir alle gemeinsam hibbeln jetzt. 

Gefällt mir
17. Oktober um 15:02
In Antwort auf kinderwunsch22

Oh ich kenne das, versuche einfach seine Tage bis dahin zu verplanen, wenn man immer was um die Ohren hat, denkt man da nicht mehr so drüber nach. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es sofort geklappt hat 🍀

Vielen vielen lieben Dank! 
Ja, ich versuche mich gut abzulenken mit lesen etc. Die steigenden Corona Zahlen bei uns machen es gerade echt schwierig, weil man sich wieder nicht mehr so entspannt draußen bewegt, zumal ich durch Asthma und bereits mehrfache Lungenentzündungen Risikopatient bin und natürlich kein unnötiges Risiko gerade eingehen möchte.

Gefällt mir
17. Oktober um 15:03
In Antwort auf hilke

Ich fühle mit dir und drücke euch die Daumen

Vielen lieben Dank!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers