Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Hibbelanfängerin sucht Gleichgesinnte

Hibbelanfängerin sucht Gleichgesinnte

20. Oktober 2011 um 18:05 Letzte Antwort: 21. Oktober 2011 um 9:40

Hallo zusammen,

mein Name ist Tina, ich bin 27 Jahre alt und mit meinem Mann seit knapp 9 Jahren zusammen und seit knapp 5 Jahren glücklich verheiratet.

Wir "arbeiten" seit diesem Monat aktiv an unserem Kinderwunsch.
Leider bin ich ein wahnsinnig ungeduldiger Mensch und kann es nicht erwarten...
...aber wie heißt es so schön...gut Ding braucht Zeit

Ich bin paralell dabei abzunehmen, damit unser Wunschkind von Anfang an die besten Vorraussetzungen hat (habe viel gelesen dass Übergewicht problematisch sein KANN)
(Keine Diät, einfach nur sehr gesunde Ernährung und viel Ausdauersport)

Ich habe das Rauchen komplett eingestellt (habe nie viel geraucht), trinke keinen Alkohol mehr und ernähre mich unglaublich gesund
Natürlich treibe ich auch viel Sport.

Mein Zyklus dauert recht lange, auch wenn ich die Pille schon lange abgesetzt habe.
Auch ist mein Zyklus nicht ganz regelmäßig.
Um einen regelmäßigen Zyklus zu unterstützen nehme ich Mönchspfeffer und trinke täglich Frauenmantel-, sowie Strochenschnabeltee.
Folsäure ist auch schon am Start

Ich würde mich sehr doll freuen wenn sich hier Gleichgesinnte melden, damit wir gemeinsam Loshibbeln können.

Lets get the party started

LG

Tina

Mehr lesen

20. Oktober 2011 um 20:50

Danke für die Einladung!
...nehme ich gerne an!

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:20

Hi Tina
ich hei?e Sandra und bin 35 Jahre.Bin seit 9 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit 4 Jahren glücklich mit ihm verheiratet. Wie auch du suche ich Gleichgesinte zwecks Erfahrungsaustauch und gemeinsamem hibbeln

LG Sandra

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:30
In Antwort auf sandra070676

Hi Tina
ich hei?e Sandra und bin 35 Jahre.Bin seit 9 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit 4 Jahren glücklich mit ihm verheiratet. Wie auch du suche ich Gleichgesinte zwecks Erfahrungsaustauch und gemeinsamem hibbeln

LG Sandra

Hallo Sandra,
wie schön dass Du Dich gemeldet hast!

Wie lange hibbelst Du denn schon?

LG,
Tina

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:36
In Antwort auf aslxg_12376616

Hallo Sandra,
wie schön dass Du Dich gemeldet hast!

Wie lange hibbelst Du denn schon?

LG,
Tina


Ich hab Ende Mai die ille abgesetzt und hoff jetzt taeglich... Leider hab ich bissel zu kaempfen seit dem Absetzen.
Hast du vorher auch die Pille genommen und wie war das bei dir
LG

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:41
In Antwort auf sandra070676


Ich hab Ende Mai die ille abgesetzt und hoff jetzt taeglich... Leider hab ich bissel zu kaempfen seit dem Absetzen.
Hast du vorher auch die Pille genommen und wie war das bei dir
LG

Ja,
hab ich auch...
Ich habe die Pille aber schon lange abgesetzt und wir haben erst jetzt vor kurzem angefangen mit dem Üben.

Ich habe nie sonderlich auf meinen Zyklus geachtet..auch erst angefangen vor 2 Monaten einen Zykluskalender zu führen.

Wie weit bist Du ?

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:52
In Antwort auf aslxg_12376616

Ja,
hab ich auch...
Ich habe die Pille aber schon lange abgesetzt und wir haben erst jetzt vor kurzem angefangen mit dem Üben.

Ich habe nie sonderlich auf meinen Zyklus geachtet..auch erst angefangen vor 2 Monaten einen Zykluskalender zu führen.

Wie weit bist Du ?


ich würde ja gerne auch einen Zykluskalender führen, dafür müsste ich aber erst mal wieder meine Mens bekommen. Ich warte seit vier monaten drauf...(bin aber nicht schwanger .-(

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:57
In Antwort auf aslxg_12376616

Ja,
hab ich auch...
Ich habe die Pille aber schon lange abgesetzt und wir haben erst jetzt vor kurzem angefangen mit dem Üben.

Ich habe nie sonderlich auf meinen Zyklus geachtet..auch erst angefangen vor 2 Monaten einen Zykluskalender zu führen.

Wie weit bist Du ?

Wie
..hast Du denn mit zu kämpfen?
unregelmäßiger Zyklus oder andere Probleme?

Ich glaube mein größtes Problem ist meine Ungeduld!
Seitdem wir uns entschlossen haben aktiv unseren Kinderwunsch anzugehen, kann ich an nichts anderes mehr denken!
Dabei hat es echt lange gedauert bis ich mich bereit gefühlt habe für ein Kind...
Ich muss mich echt bessern...am besten sofort

Wie siehts bei Dir aus mit der Gedult?

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 21:59
In Antwort auf sandra070676


ich würde ja gerne auch einen Zykluskalender führen, dafür müsste ich aber erst mal wieder meine Mens bekommen. Ich warte seit vier monaten drauf...(bin aber nicht schwanger .-(

Oh achso
...aber Deinen Eisprung hast Du?
warst Du beim Arzt?

nimmst Du unterstützende Mittel?
Also ich hatte vor einigen Jahren schonmal die Pille abgesetzt und damals hat mir Mönchspfeffer wahnsinnig gut geholfen!

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 22:09
In Antwort auf aslxg_12376616

Oh achso
...aber Deinen Eisprung hast Du?
warst Du beim Arzt?

nimmst Du unterstützende Mittel?
Also ich hatte vor einigen Jahren schonmal die Pille abgesetzt und damals hat mir Mönchspfeffer wahnsinnig gut geholfen!


hab mal nix gemerkt vom es.
ja beim arzt war ich schon im august, da meinte er es sei alles in ordnung. jetzt hab ich wieder nen termin am montag in acht tagen und dann will er meine hormone checken.
von mönchspfeffer hab ich schon viel gehört trau mich aber net welchen zu nehmen, mein doc meinte auch sei nix für mich. hat mir aber net gesagt warum.
wie lange hast du die pille genommen und welche?

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 22:35
In Antwort auf sandra070676


hab mal nix gemerkt vom es.
ja beim arzt war ich schon im august, da meinte er es sei alles in ordnung. jetzt hab ich wieder nen termin am montag in acht tagen und dann will er meine hormone checken.
von mönchspfeffer hab ich schon viel gehört trau mich aber net welchen zu nehmen, mein doc meinte auch sei nix für mich. hat mir aber net gesagt warum.
wie lange hast du die pille genommen und welche?

Hmm...
also ich bin natürlich kein Arzt,
aber Mönchspfeffer ist eigentlich vollkommen ungefährlich...aber sprich Deinen Arzt besser nochmal drauf an...

was Du auf jeden Fall machen kannst : Frauenmanteltee und Storchenschnabeltee trinken...Nebenwirkungen hat er nicht...
Oder denk mal über homöopathische Unterstützung nach...
würde das für Dich in Frage kommen?

Ich habe mir schon überlegt den Clearblue Monitor zu kaufen..damit man weiß wann der Eisprung ist...das wäre bei Dir vielleicht auch sinnvoll...aber sprich besser mal mit Deinem Arzt...

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 22:37
In Antwort auf aslxg_12376616

Wie
..hast Du denn mit zu kämpfen?
unregelmäßiger Zyklus oder andere Probleme?

Ich glaube mein größtes Problem ist meine Ungeduld!
Seitdem wir uns entschlossen haben aktiv unseren Kinderwunsch anzugehen, kann ich an nichts anderes mehr denken!
Dabei hat es echt lange gedauert bis ich mich bereit gefühlt habe für ein Kind...
Ich muss mich echt bessern...am besten sofort

Wie siehts bei Dir aus mit der Gedult?

Jo mit...
keiner mens...verliere vermehrt haare...anfangs gribbeln in den beinen...wasser in den beinen und gelenken...aber ansonsten geht.
jaja die geduld...das ist das was ich auch net hab. mir gehts da genau wie dir. als wir beschlossen haben dass wir mit üben anfangen hab ich mir anfangs echt viele gedanken gemacht ob ich auch bereit dafür bin. und dann auf einmal konnt ichs nimmer erwarten, würd am liebsten nach jedem üben einen sstest machen i

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 22:46
In Antwort auf aslxg_12376616

Hmm...
also ich bin natürlich kein Arzt,
aber Mönchspfeffer ist eigentlich vollkommen ungefährlich...aber sprich Deinen Arzt besser nochmal drauf an...

was Du auf jeden Fall machen kannst : Frauenmanteltee und Storchenschnabeltee trinken...Nebenwirkungen hat er nicht...
Oder denk mal über homöopathische Unterstützung nach...
würde das für Dich in Frage kommen?

Ich habe mir schon überlegt den Clearblue Monitor zu kaufen..damit man weiß wann der Eisprung ist...das wäre bei Dir vielleicht auch sinnvoll...aber sprich besser mal mit Deinem Arzt...

Angst
Mit dem pfeffer bin ich irgendwie ängstlich. Denke dass ich nicht was schlimmer mache und es klappt dann gar nicht mehr.....ist vielleicht schwachsinn....
Aber mit dem Tee kann ich echt mal versuchen. Gibts den in der apo? Wie oft trinkst du davon und nach was schmeckt er?
Bin gegen homeopathie nicht abgeneigt. Möcht aber jetzt erst mal noch meinen nächsten termin abwarten. Beim ersten mal meinte der doc man könne den es auch mit hilfe von spritzen anstoßen. Bin da aber zu dem zeitpunkt noch net so wirklich drauf angesprungen.
Ja mit dem clearblue monitor bin ich auch am überlegen. Wie fühlst du dich ohne pille? Irgendwelche probleme?

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 22:53
In Antwort auf sandra070676

Jo mit...
keiner mens...verliere vermehrt haare...anfangs gribbeln in den beinen...wasser in den beinen und gelenken...aber ansonsten geht.
jaja die geduld...das ist das was ich auch net hab. mir gehts da genau wie dir. als wir beschlossen haben dass wir mit üben anfangen hab ich mir anfangs echt viele gedanken gemacht ob ich auch bereit dafür bin. und dann auf einmal konnt ichs nimmer erwarten, würd am liebsten nach jedem üben einen sstest machen i

Ui,
das sind aber viele unnötige Nebenwirkungen...
Schachtelhalmkrauttee wirkt entwässernd und Brennessel-Kapseln kann man in der Drogerie kaufen (habe ich auch bis vor kurzem genommen) helfen sehr gut.

Mach Dir einfach täglich ne große Kanne Frauenmantel-, Storchenschnabel- und Brennessel- oder Schachtekrauthalmtee...
Kann nicht schaden sondern nur helfen!

Echt peinlich, aber ich hab schon absolut unnötigerweise 5 Tests verbraucht...für Nichts und wieder Nichts...

Wie ernährst Du Dich denn und wie "gesund" ist denn Dein Lebensstil?

Ich hab ganz vergessen auf Deine Frage bezüglich der Pille zu antworten...Ich habe die Pille bestimmt 10 Jahre genommen ...mit Pausen und zwar war das die Diane, die ja sehr sehr stark ist.
Seit Anfang des Jahres habe ich sie angesetzt.

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 23:04
In Antwort auf sandra070676

Angst
Mit dem pfeffer bin ich irgendwie ängstlich. Denke dass ich nicht was schlimmer mache und es klappt dann gar nicht mehr.....ist vielleicht schwachsinn....
Aber mit dem Tee kann ich echt mal versuchen. Gibts den in der apo? Wie oft trinkst du davon und nach was schmeckt er?
Bin gegen homeopathie nicht abgeneigt. Möcht aber jetzt erst mal noch meinen nächsten termin abwarten. Beim ersten mal meinte der doc man könne den es auch mit hilfe von spritzen anstoßen. Bin da aber zu dem zeitpunkt noch net so wirklich drauf angesprungen.
Ja mit dem clearblue monitor bin ich auch am überlegen. Wie fühlst du dich ohne pille? Irgendwelche probleme?

Also
vor Mönchspfeffer brauchst keine Angst zu haben...aber wie gesagt..sprich lieber mit Deinem Arzt...

Den Storchenschnabeltee gibt es leider nicht überall...ist ziemlich schwierig ihn irgendwo zu finden..ich habe ihn hier bestellt:
meine-teemischung.de

Die anderen Tees (Schafgarbe, Frauenmantel und zum Entwässern Brennessel oder Schachtelhalmkrauttee kannst Du bei einer Online-Apotheke am günstigsten bestellen)
Hier hab ich bestellt:
apotal.de
Dort kaufe ich auch femibion (ist etwas günstiger) und alles versandkostenfrei...
Ich mag Kräutertees deshalb trink ich ihn gerne...ob er Dir schmeckt musst Du selber rausfinden

Hmm Hormonspritzen sind bestimmt krass, wobei ich keinerlei Erfahrung damit habe...aber bevor Du sowas machst, würde ich eher mal Homöopathie und Mönchspfeffer versuchen...

Also ich habe mehr Beschwerden wenn ich meine Mens habe, aber sonst kann ich jetzt nicht klagen...

Der Clearblue ist ja nicht gerade ein Schnapp...deshalb überlege ich noch...

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 23:07

Schon besser...
das mit dem wasser und dem gribbeln in den beinen ist weg. War nur anfangs.
Was mein lebensstil angeht.... Ich rauche nicht, noch nie. Alkohol trinke ich nur mal ab unn an zu besonderheiten ein radler oder mal einen likör. Sport mach im moment keinen, da ich wenn ich von det arbeit heim komm und meine arbeit zu hausw erledigt habe im momenr ehrlich gesagt zu faul bin. Ab unn an nutz ich mal unseren jeimcrosstrainer. Was das essen angeht so essw ich viel salat, gemüse und obst und sehr wenig fastfood.
Du hast deinen lebensstil ja ziemlich umgekrempelt wie ich gelesen hab.
Den tee werd ich mir mal besorgen, kann ja nicht schaden.
Arbeitest du noch?

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 23:21

Das hört sich doch sehr sehr gesund an!
Ja ich habe vor 2 Monaten angefangen so einiges zu ändern...und ich muss sagen mir geht es so gut wie nie!
Bin auch psychisch viel belastbarer ...

Habe mit einer Entgiftung von einer Woche angefangen (also Heilfasten) und von da an absolut mega gesund gelebt.

Die Tees werden Dur gut tun!
Ich trinke schon viel davon...also Du solltest mindestens eine Tasse je Sorte am
tag trinken...ich trink mehr...

also meinst Du ob ich jetzt arbeite?
Nee nicht mehr ...nur faullenzen...sonst natürlich schon...
aber ich bin selbstständig da hält sich der Stress in Grenzen

Ich mach mich mal auf in Richtung Bett...
Gute Nacht wünsch ich Dir Sandra!

Gefällt mir
20. Oktober 2011 um 23:39


Ja, das hört sich doch net schlecht an.
Nee meine eigentlich im ganzen ob du arbeitest. Was machst du als selbstständige?

Ich hab mich schon ins bett gekuschelt. Werd jetzt aber auch die augen zu machen.
Danke, wünsche dir auch eine gute nacht. Lg

Gefällt mir
21. Oktober 2011 um 7:58

Guten morgen!
Meine Güte ist das heute dunkel!
Das kann ich gar nicbt leiden...
Naja kann ich ja nicht ändern

Ich bin Schmuckdesignerin. Was machst Du beruflich?

Lg

Gefällt mir
21. Oktober 2011 um 8:01

Guten morgen!
Meine Güte ist das heute dunkel!
Das kann ich gar nicbt leiden...
Naja kann ich ja nicht ändern

Ich bin Schmuckdesignerin. Was machst Du beruflich?

Lg

Gefällt mir
21. Oktober 2011 um 9:40

Guten Morgen!
http://forum.gofeminin.de/forum/f113/__f19656_f113--AMOUR-AMOUR-Die-Hibbelmauschen-Benedikt-ist-jetzt-ein-grosser-Bruder-AMOUR-AMOUR.html#2r


Wer mag, kann sich gerne auch uns anschließen. Wir haben jetzt so viele Babys, dass die Mamis kaum noch an den Rechner kommen! Liebe Grüße.

Gefällt mir