Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hibbel Damen ab Juni 2014 hier ?

Hibbel Damen ab Juni 2014 hier ?

26. Januar 2014 um 13:43

Halli Hallo

Mein Name is Maria...ich war schwanger und hatte leider eine missed abortion!
Beruflich ist gerade bei mir chaos und ungewissheit, deswegen muss ich noch bis Juni warten und werde auch bis dahin verhüten müssen
Gibt es hier noch Mädels, die bis Sommer warten müssen und gemeinsam die Zeit bis dahin mit mir überstehen müssen?

Ich würde mich freuen

Lieben Gruß

Mehr lesen

27. Januar 2014 um 19:57


Hallo Maria,

das tut mir sehr leid!
Wir verhüten auch noch bis Ende Mai, weil da unsere Hochzeit statt findet. Ab Mai/Juni hibbeln wir aber los.

Liebe Grüße
Kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 10:25

Ohh super
das freut mich, dass du dich gemeldet hast wie alt bist du und was machst du so beruflich wenn ich fragen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 13:40


Ich bin 23 und studiere derzeit Pädagogik/Psychologie. Werde nächstes Jahr fertig. Und du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2014 um 19:00

Super studiengang
ich bin 24 und krankenschwester...moecht gerne mein abi dieses jahr anfangen und dann soziale arbeit studiern hab in der psych gearbeitet mit kindern und das is mein traum eigentlich...nur leider muss ich mir jetzt erstma neue arbeit suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 8:46


Da hast du dir ja einiges vorgenommen, aber ich finde deine Pläne echt gut. Machst du das Abi dann Vollzeit oder nebenbei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 11:17

...
ich möchte es nebenbei machen....also ich hoffe die 30h stelle, welche ich im Auge habe, gefällt mir beim probearbeiten und die nehmen mich...und das wäre quasi fernstudium über die vibos erlangen! ich hab mir das so ausgesucht, weil ich dacht, ich bin da noch schwanger vollzeit kann ich mir einfach nicht leisten und ich bin laut bafög regel auch noch von meinen eltern abhängig, weil ich keine 3 jahre berufserfahrung vorweisen kann.
Aber so macht es ja nichts, wenn ich wieder schwanger werden sollte!
Kennst du Mamas, welche mit Kind studieren?? wie die das soo schaffen? du würdest ja genau zur prüfung, wenn alles gut geht entbinden oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 11:38


Hut ab, so Abi nebenbei zu machen ist bestimmt nicht ohne. Aber das wird schon!

"Wieder" schwanger werden sollte? Hast du schon ein Kind oder habe ich das jetzt nur falsch verstanden?

Also eine Freundin von mir hat vor 2 Jahren während des Studiums ein Kind bekommen. Und sie sagt, es ist die beste Zeit dafür. Ich sehe das auch so. Man ist zeitlich flexibel hat noch nicht diesen Arbeitsalltag, sondern ist freier. Dazu kommt, dass ich mich nach dem Studium erstmal der Arbeit widmen kann ohne den Gedanken, dass ich ja erstmal Kinder möchte. Und wenn man einen neuen Job hat, ist es ja auch schwierig gleich ein Kind zu bekommen.
Meine Freundin hat das super gemacht und hier in meiner Uni wird sehr viel für studierene Mamis angeboten. Ich habe einen KiGa-Platz sicher und die Dozenten sind sehr entgegenkommend. Mit den Prüfungen ist das auch keine Problem (Wobei ich im Februar Prüfungen hab - es müsste also klappen, dass ich diese regulär mitschreiben kann). Entweder ich schaffe es noch sie regulär mitzuschreiben oder schiebe sie um ein Semester. Das ist alles machbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:00


Huhuu,

wir wollen ab Sommer hibbeln. Also so ab Juli. Vorher würden wir gern noch umziehen. Darf ich bei euch mitmachen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 12:00
In Antwort auf nolene_12359451


Hut ab, so Abi nebenbei zu machen ist bestimmt nicht ohne. Aber das wird schon!

"Wieder" schwanger werden sollte? Hast du schon ein Kind oder habe ich das jetzt nur falsch verstanden?

Also eine Freundin von mir hat vor 2 Jahren während des Studiums ein Kind bekommen. Und sie sagt, es ist die beste Zeit dafür. Ich sehe das auch so. Man ist zeitlich flexibel hat noch nicht diesen Arbeitsalltag, sondern ist freier. Dazu kommt, dass ich mich nach dem Studium erstmal der Arbeit widmen kann ohne den Gedanken, dass ich ja erstmal Kinder möchte. Und wenn man einen neuen Job hat, ist es ja auch schwierig gleich ein Kind zu bekommen.
Meine Freundin hat das super gemacht und hier in meiner Uni wird sehr viel für studierene Mamis angeboten. Ich habe einen KiGa-Platz sicher und die Dozenten sind sehr entgegenkommend. Mit den Prüfungen ist das auch keine Problem (Wobei ich im Februar Prüfungen hab - es müsste also klappen, dass ich diese regulär mitschreiben kann). Entweder ich schaffe es noch sie regulär mitzuschreiben oder schiebe sie um ein Semester. Das ist alles machbar.


Sorry, ich hatte grade einen Hänger. Also vergiss die Frage mit dem "wieder schwanger".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2014 um 13:55

Hallo lullababy
klar immer wieder gerne umso.mehr umso positiver und schneller vergeht die zeit
wie alt bist du denn und was machst du so?

voll der schoene tag heute die sonne scheint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2014 um 21:26


Ich bin 24 und arbeite im Büro. Komme aus Berlin, bin seit 6 Jahren mit meinem Freund zusammen und habe schon seit 4 Jahren einen großen Kinderwunsch. Dieses Jahr soll er endlich verwirklicht werden.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2014 um 21:36

Wir auch?
Hallo ihr Lieben,
ich bin 23 und wir wünschen uns auch ein Baby. Allerdings steht immer wieder die Frage im Raum, ob das während dem Studium wirklich optimal ist...
Der Wunsch ist allerdings schon länger da und ich hoffe, bald mit euch mithibbeln zu können! =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 0:19

Hallo kellyin
willkommen bei uns
was studierst du denn? viele sagen ja studium.is der beste zeitpunkt...ich will ja auch noch studieren später

@lullababy: wooow 4 jahre kinderwunsch...wie konntest du soo lange warten?

toll da sind wir ja fast im selben alter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 8:09

...hibbeln ab juni
Hey zusammen

Wir hibbeln auch ab Juni 2014. Darf ich mich euch anschliessen?

Zu mir: Ich bin 24 Jahre alt und seit 2 Jahren verheiratet (und seit 10 Jahren zusammen).

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 12:36
In Antwort auf thordis_12498570

Hallo kellyin
willkommen bei uns
was studierst du denn? viele sagen ja studium.is der beste zeitpunkt...ich will ja auch noch studieren später

@lullababy: wooow 4 jahre kinderwunsch...wie konntest du soo lange warten?

toll da sind wir ja fast im selben alter

Danke
Danke. Ich bin wirtschaftswissenschaftler, mache noch den Master. Das stimmt, dass es vllt ein guter Zeitpunkt ist, man ist ja doch recht flexibel!

Wie lange vorher werdet ihr denn so die Pille absetzen?

4jahre Kinderwunsch ist wirklich ganz schön lange!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 14:18

Hallo und willkommen
also ich nehm seit nen.paar tagen den nuvaring und will ihn an meinem geburtatag absetzen im juni und dann alles dem schicksal überlassen!

aber zur zeit hat mein freund und ich ne krise. ich hab ja nicht nur mein kind verloren sondern auch meinen geliebten job und bin ziemlich down.deswegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 18:46

@Maeuschen81
Ohje, das scheint gerade eine schwere Zeit zu sein!! Ich würde dir raten, dir ganz viel gutes zu tun (vllt Sport, ein Bad?), damit es dir besser geht. Das entspannt ja oft auch die Beziehung wieder!!

Ich habe auch gelesen, dass man ein paar Monate früher schon absetzen soll, damit der Zyklus sich wieder "normalisiert"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2014 um 13:22
In Antwort auf kellyni

@Maeuschen81
Ohje, das scheint gerade eine schwere Zeit zu sein!! Ich würde dir raten, dir ganz viel gutes zu tun (vllt Sport, ein Bad?), damit es dir besser geht. Das entspannt ja oft auch die Beziehung wieder!!

Ich habe auch gelesen, dass man ein paar Monate früher schon absetzen soll, damit der Zyklus sich wieder "normalisiert"....

Danke kelly
ich tu mein bestes. is immer gar nivht so einfach wie man sagt....

wie kommt ihr eigentlich mit dem warten zurecht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2014 um 15:25

Hibbel hibbel
Hallo zusammen. Auch mein Mann und ich (seit letzten Sommer verheiratet, seit zehn Jahren ein Paar) wollen es ab Juni/Juli drauf ankommen lassen. Und die Zeit vergeht sooo langsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2014 um 20:22

Hallo
willkommen hier
ja wir muessen noch warten...aber es ist ja schon februar

aber ich muss eventuell sogar noch etwas laenger warten weil ich vielleicht ab 1.4.einen neuen job habe und wenn ich da im juli schwanger an komm ich weiß nicht wies is!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2014 um 21:08

Oh Maeuschen
Noch länger warten? Oh je. Ich halts so schon kaum aus
Aber mit nem neuen Job ist das natürlich immer nicht so einfach.
Du hast recht, zum Glück ist schon Februar. Einerseits kann ichs nicht abwarten und andererseits wird mir je näher wir dem Tag X kommen bewusster, dass dann einfach alles anders wird. Geht's noch mehr von euch so, dass auch ein bisschen bammel dabei ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2014 um 13:57

Bammel
Also bei uns ist auf jeden Fall immer Bammel dabei- das liegt vllt zum einen daran, dass wir noch recht jung sind. Aber ich glaube, das ist auch ganz normal. Schließlich ist man dann für ein kleines Wesen verantwortlich und will ja alles richtig machen =) Und auch vor dem Schwanger- sein an sich hab ich etwas Bammel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2014 um 9:28

Noch jemand da??
Huhu.- seid ihr noch da?? =)
Denkt ihr denn schon über Namen etc. nach?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook