Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heute ist Eisprung!

Heute ist Eisprung!

16. Mai 2007 um 13:31 Letzte Antwort: 18. Mai 2007 um 9:01

Jippieh, heute ist mein Eisprung (guter ZS und ziehen in der rechten Seite und kommt von der Zeit auch super hin) da wird noch gepoppt auch wenn Besuch ansteht )

Beim letzten Mal kam der Besuch zu früh und wir mussten mittendrin aufhören sonst hätte es vielleicht schon da gefunzt!

Also drückt mir die Daumen dass es noch reicht (wie lange dauert so ein Eisprung bloss) wenn er heut abend mit mir schläft (und das ich ihn rumkrieg aber das sollte nicht das Problem sein).


<a ="http://lilypie.com">< ="http://tt.lilypie.com/vJX7p2.png" alt="Lilypie 21 - 37 day cycle Ticker" border="0" width="400" height="80" /></a>

Mehr lesen

16. Mai 2007 um 13:36

Hallo
irgendwie kommt mir das bekannt vor -
soweit ich weiß dauert ein eisprung 12-18 stunden.
lg

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 13:40
In Antwort auf eppie_12874323

Hallo
irgendwie kommt mir das bekannt vor -
soweit ich weiß dauert ein eisprung 12-18 stunden.
lg

..
Haste auch Eisprung ? Na 12 - 18 Stunden liegt eigentlich noch drin ... Will am liebsten nciht dran denken weils ja vielleicht sonst nix wird und auch wegen Sex und so aber wie soll das wohl bitte gehen?

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 13:44
In Antwort auf simone_12548492

..
Haste auch Eisprung ? Na 12 - 18 Stunden liegt eigentlich noch drin ... Will am liebsten nciht dran denken weils ja vielleicht sonst nix wird und auch wegen Sex und so aber wie soll das wohl bitte gehen?


ich übe jetzt seit fast einem jahr. hatte vorgestern eigentlich meinen eisprung. wir üben einfach jeden tag um auf nummer sicher zu gehen
aber irgendwie hab ich immer die frage im hinterkopf ob es wohl diesesmal klappt.

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 13:49
In Antwort auf eppie_12874323


ich übe jetzt seit fast einem jahr. hatte vorgestern eigentlich meinen eisprung. wir üben einfach jeden tag um auf nummer sicher zu gehen
aber irgendwie hab ich immer die frage im hinterkopf ob es wohl diesesmal klappt.

Eigentlich..
.. sollte man zwar nicht jeden tag sondern eher jeden zweiten wegen der spermienqualität aber find ich doof. ich werd heut auch bissl danach liegen bleiben.

haste deinen eisprung denn gemerkt?

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 13:57
In Antwort auf simone_12548492

Eigentlich..
.. sollte man zwar nicht jeden tag sondern eher jeden zweiten wegen der spermienqualität aber find ich doof. ich werd heut auch bissl danach liegen bleiben.

haste deinen eisprung denn gemerkt?

-
Hallo, habe letztens gelesen, dass das gar nicht stimmt. Es soll sogar umgekehrt sein! Je mehr man herzelt, umso besser sollen die Spermien sein!
Alos Mädels, ran an den Mann!

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:06
In Antwort auf hajar_12126127

-
Hallo, habe letztens gelesen, dass das gar nicht stimmt. Es soll sogar umgekehrt sein! Je mehr man herzelt, umso besser sollen die Spermien sein!
Alos Mädels, ran an den Mann!

Jippie ..
.. dann haben wir ja fast alles richtig gemacht (ausser gestern ) aber heut musser nochmal ran - vielleicht wirds dann auch ein Junge (ist mir natürlich relativ egal was es wird hauptsache es wird und es wird gesund aber trotzdem, gewisse vorlieben hat man halt... )

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:12
In Antwort auf simone_12548492

Jippie ..
.. dann haben wir ja fast alles richtig gemacht (ausser gestern ) aber heut musser nochmal ran - vielleicht wirds dann auch ein Junge (ist mir natürlich relativ egal was es wird hauptsache es wird und es wird gesund aber trotzdem, gewisse vorlieben hat man halt... )

-
Hehe, wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich auch nen Jungen nehmen. Obwohl ich in letzter Zeit auch mehr und mehr denke, wenn mein erstes Kind ein Mädchen werden würde, dann hätte das auch einige gute Mutter-Tochter-Aspekte. Weil dann ja der Altersunterschied zwischen mir und ihr nicht sooooo groß ist. (also 23 Jahre schon)
Deswegen bin ich eigentich ganz froh, dass man es nicht aussuchen kann. Könnte mich nicht entscheiden.
Ich bin zur zeit auch dabei (fast) täglich zu herzeln. Man will ja nichts unversucht lassen.

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:17
In Antwort auf hajar_12126127

-
Hehe, wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich auch nen Jungen nehmen. Obwohl ich in letzter Zeit auch mehr und mehr denke, wenn mein erstes Kind ein Mädchen werden würde, dann hätte das auch einige gute Mutter-Tochter-Aspekte. Weil dann ja der Altersunterschied zwischen mir und ihr nicht sooooo groß ist. (also 23 Jahre schon)
Deswegen bin ich eigentich ganz froh, dass man es nicht aussuchen kann. Könnte mich nicht entscheiden.
Ich bin zur zeit auch dabei (fast) täglich zu herzeln. Man will ja nichts unversucht lassen.

..
ja auch nicht schlecht sicher, aber irgendwie bin ich da im schema drin denke ich .. und so ein grosser bruder hat einfach was - hatte ja auch einen. das macht hart ach aussuchen möchte ich es auch nicht letztendlich entscheidet die natur und das ist auch gut so und hat sicher seine gründe - schicksal eben..

wann hast du deinen ES in etwa?

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:30
In Antwort auf simone_12548492

..
ja auch nicht schlecht sicher, aber irgendwie bin ich da im schema drin denke ich .. und so ein grosser bruder hat einfach was - hatte ja auch einen. das macht hart ach aussuchen möchte ich es auch nicht letztendlich entscheidet die natur und das ist auch gut so und hat sicher seine gründe - schicksal eben..

wann hast du deinen ES in etwa?

-
Stimmt, genau aus dem Grund wollte ich von Anfang an auch lieber einen Sohn. Ich habe auch nen großen Bruder und außerdem find ich kleine Jungs soooo unendlich süß. *schwärm* Mein zweites Kind plane ich allerdings erst in etwa 8 Jahren! Von daher wäre ein Mädchen echt cool (wegen der mutter-tochter-Beziehung). Ach ich weiß nicht....

Ich hab meinen ES in 7 oder 8 Tagen. Aber nur, wenn der zweite Zyklus nach der Pille genauso lang ist, wie der erste. Also wird einfach durchgeherzelt bis zum Schluss.
Wie lange übst du schon?

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:40
In Antwort auf hajar_12126127

-
Stimmt, genau aus dem Grund wollte ich von Anfang an auch lieber einen Sohn. Ich habe auch nen großen Bruder und außerdem find ich kleine Jungs soooo unendlich süß. *schwärm* Mein zweites Kind plane ich allerdings erst in etwa 8 Jahren! Von daher wäre ein Mädchen echt cool (wegen der mutter-tochter-Beziehung). Ach ich weiß nicht....

Ich hab meinen ES in 7 oder 8 Tagen. Aber nur, wenn der zweite Zyklus nach der Pille genauso lang ist, wie der erste. Also wird einfach durchgeherzelt bis zum Schluss.
Wie lange übst du schon?

Bin ...
.. erst im 3. ÜZ - beim ersten nach der Pille hats nicht geklappt und beim zweiten hatte ich leider keinen ES - daher trink ich jetzt Tee .. nu ja. Sind also nur 1 zyklus auseinander
hab bei eltern.de im forum unter "schwangerschaft - erstes trimester" eine umfrage gemacht wie lange es gedauert hat und ca. bei 45 prozent hats sogar in den ersten beiden monaten geklappt (na man sollte ja auf dem teppich bleiben aber macht doch hoffnung oder?)

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:49
In Antwort auf simone_12548492

Bin ...
.. erst im 3. ÜZ - beim ersten nach der Pille hats nicht geklappt und beim zweiten hatte ich leider keinen ES - daher trink ich jetzt Tee .. nu ja. Sind also nur 1 zyklus auseinander
hab bei eltern.de im forum unter "schwangerschaft - erstes trimester" eine umfrage gemacht wie lange es gedauert hat und ca. bei 45 prozent hats sogar in den ersten beiden monaten geklappt (na man sollte ja auf dem teppich bleiben aber macht doch hoffnung oder?)

-
Joa, ich bin offiziell sogar erst ÜZ1. Wollten einen Monat mit Kondom verhüten und haben das auch (fast) immer gemacht. Bis auf einmal...und da war ich dann unverhoffterweise grade fruchtbar. Ups. Aber es hat nicht geklappt. Vielleicht auch zu meinem Glück, weil ich noch den Monat gebraucht habe um vor dem Mutterschutz ein Jahr gearbeitet zu haben. (Elterngeld)
Als ich angefangen hab mir über meinen Kinderwunsch gedanken zu machen, dachte ich eigentlich, es würde auf jeden Fall gleich klappen. Was ein Irrglaube nachdem ich hier mitlese! Aber hey, alles was unter einem halben Jahr ist, ist doch noch normal, oder? Und ich glaube fest daran, dass es bald klappt. Man muss es posutiv sehen und deswegen sage ich mir schon:"Im Prinzip, bin ich jetzt schon in der 2ten Woche!"

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 14:56
In Antwort auf hajar_12126127

-
Joa, ich bin offiziell sogar erst ÜZ1. Wollten einen Monat mit Kondom verhüten und haben das auch (fast) immer gemacht. Bis auf einmal...und da war ich dann unverhoffterweise grade fruchtbar. Ups. Aber es hat nicht geklappt. Vielleicht auch zu meinem Glück, weil ich noch den Monat gebraucht habe um vor dem Mutterschutz ein Jahr gearbeitet zu haben. (Elterngeld)
Als ich angefangen hab mir über meinen Kinderwunsch gedanken zu machen, dachte ich eigentlich, es würde auf jeden Fall gleich klappen. Was ein Irrglaube nachdem ich hier mitlese! Aber hey, alles was unter einem halben Jahr ist, ist doch noch normal, oder? Und ich glaube fest daran, dass es bald klappt. Man muss es posutiv sehen und deswegen sage ich mir schon:"Im Prinzip, bin ich jetzt schon in der 2ten Woche!"

Jep..
.. da haste recht .. wir haben es im urlaub beschlossen und ich musste sogar heulen und dann dachte ich "oh gott, heut setz ich pille ab und morgen bin ich schwanger" so doof echt und das mit 27 .. tsss.. kopfschüttel.. also ich rechne mit ca. 6 monaten und da bin ich optimistisch denk ich ... bin ja froh denn es schaut aus als ob mein zyklus recht regelmässig ist - nur im letztn zyklus einfach kein ES das fand ich megadoof aber nu isser ja da und es gibt was zum hoffen!

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 15:02
In Antwort auf simone_12548492

Jep..
.. da haste recht .. wir haben es im urlaub beschlossen und ich musste sogar heulen und dann dachte ich "oh gott, heut setz ich pille ab und morgen bin ich schwanger" so doof echt und das mit 27 .. tsss.. kopfschüttel.. also ich rechne mit ca. 6 monaten und da bin ich optimistisch denk ich ... bin ja froh denn es schaut aus als ob mein zyklus recht regelmässig ist - nur im letztn zyklus einfach kein ES das fand ich megadoof aber nu isser ja da und es gibt was zum hoffen!

-
Hehe, ja ist voll lustig, dass man erst denkt: Am 1. Tag Pille absetzen, am 2. Tag GV haben und am 3. Tag ist der Test positiv. Mal überspitzt ausgedrückt.
Aber wenn man sich mit der Materie noch nie befasst hat, denkt man eben so.
ist ja doof, dass du letzten monat keinen ES hattest! Da hibbelt man und hibbelt man und dann kommt sowas zum Vorschein. Wie merkt man denn, dass man keinen ES hatte? Oder hat das der FA gesagt?

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 15:15
In Antwort auf hajar_12126127

-
Hehe, ja ist voll lustig, dass man erst denkt: Am 1. Tag Pille absetzen, am 2. Tag GV haben und am 3. Tag ist der Test positiv. Mal überspitzt ausgedrückt.
Aber wenn man sich mit der Materie noch nie befasst hat, denkt man eben so.
ist ja doof, dass du letzten monat keinen ES hattest! Da hibbelt man und hibbelt man und dann kommt sowas zum Vorschein. Wie merkt man denn, dass man keinen ES hatte? Oder hat das der FA gesagt?

..
Man merkt ihn eben nicht! Ich dachte noch "jaja langer zyklus war ja zu erwarten und dann krieg ich halt den ES nicht am 17. tag oder so sondern am 30. tag" aber da kam dann die mens.

Ich spüre meinen ES sehr gut - das ziehen rechts, beim ersten mal wars richtig starker schmerz und ich check eben auch den ZS und beim letzten mal war wirklich nix und keine anzeichen und da die mens nur leicht war (wurde ja keine schleimhaut aufgebaut) war für mich klar: da war nix. ist auch normal das es mal vorkommt, man hat wohl nicht in jedem Zyklus einen ES.. leider.

ach zum FA geh ich nicht bis ich schwanger bin war anfang jahr zur routineuntersuchung da wusste ich aber noch nicht das wirs dieses jahr anpacken

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 15:32
In Antwort auf simone_12548492

..
Man merkt ihn eben nicht! Ich dachte noch "jaja langer zyklus war ja zu erwarten und dann krieg ich halt den ES nicht am 17. tag oder so sondern am 30. tag" aber da kam dann die mens.

Ich spüre meinen ES sehr gut - das ziehen rechts, beim ersten mal wars richtig starker schmerz und ich check eben auch den ZS und beim letzten mal war wirklich nix und keine anzeichen und da die mens nur leicht war (wurde ja keine schleimhaut aufgebaut) war für mich klar: da war nix. ist auch normal das es mal vorkommt, man hat wohl nicht in jedem Zyklus einen ES.. leider.

ach zum FA geh ich nicht bis ich schwanger bin war anfang jahr zur routineuntersuchung da wusste ich aber noch nicht das wirs dieses jahr anpacken

-
Mh, ich glaube ich hab meinen ES nicht gespürt. Ich kann das wohl nicht. Ich habe nur gemerkt, dass ich fruchtbar war, weil ich aufeinaml ne Menge an ZS abgesondert hab. Außerdem bin ich um die Zeit ganz rattig. *rotwerd*
Ich war auch noch nicht beim Frauenarzt. Hab da momentan auch keine Zeit dazu. Bin grade umgezogen und hinzu kommt, dass ich eine 50h-Woche hab. Das schlaucht mich zur Zeit ganz schön. Freu mich schon riesig auf die gemeinsame Zeit mit meinem Kind.

Gefällt mir
16. Mai 2007 um 15:37
In Antwort auf hajar_12126127

-
Mh, ich glaube ich hab meinen ES nicht gespürt. Ich kann das wohl nicht. Ich habe nur gemerkt, dass ich fruchtbar war, weil ich aufeinaml ne Menge an ZS abgesondert hab. Außerdem bin ich um die Zeit ganz rattig. *rotwerd*
Ich war auch noch nicht beim Frauenarzt. Hab da momentan auch keine Zeit dazu. Bin grade umgezogen und hinzu kommt, dass ich eine 50h-Woche hab. Das schlaucht mich zur Zeit ganz schön. Freu mich schon riesig auf die gemeinsame Zeit mit meinem Kind.

Na ..
.. zs ist auch ein guter hinweis - spinnbar und klar muss er sein aber weisst du sicher - ja logo biste dann spitz dein körper will ja babies daran merk ichs auch..

wünsch dir alles gute - hab gleich feierabend also bis bald mal .. und immer easy

Gefällt mir
18. Mai 2007 um 9:01

So ...
jetzt habe ich geübt - am 16. und am 17. mai da soll jetzt mal was rauskommen bei - in 14 tagen weiss ich mehr und trinke nun meinen frauenmanteltee

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers