Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heute ET und KRANK

Heute ET und KRANK

29. Oktober 2008 um 16:51

Hallo zusammen,

ich bin heute zum ersten mal hier und muss mal was loswerden bzw. brauche ich mal Rat.
Die letzte Zeit war sehr anstrengend. Mit unserer 2 jährigen Tochter war ich vor 10 Tagen beim Arzt wegen Bronchitis. Wir bekamen auch schleimlösende Mittel, aber seit 2 Nächten erbricht sie und hat Fieber. Also war ich heute wieder beim Arzt. Sie hat das Trommelfell gerötet und eine Kehlkopf und Luftröhrenentzündung.
Seit dem Wochenende liege ich aber selbst mit einem Virus "flach" im Bett und habe Fieber, Halsschmerzen, Nase zu und der Schädel platzt. Als ich letzte Nacht wieder mal die Bettwäsche wechselte, weil sie erbrochen hatte, habe ich nur geheult. Ich bin KÖRPERLICH und dadurch auch gerade nervlich am Ende. ICh wüsste nicht, wie ich zur Zeit die Entbindung hinter mich bringen sollte. Außerdem habe ich Angst, dass ich direkt unseren kleinen Mann anstecke.

Beim Arzt war ich noch nicht, weil ich dachte, er kann ja sowieso nichts machen. Sollte ich vielleicht doch mal die Entbindungsklinik anrufen? Während andere zur Zeit ihren Bauch loswerden wollen, denke ich nur immer "bitte nicht jetzt, ich pack es nicht".

Mit der Kleinen sind die Nächte zur Zeit der Horror und der Schlaf nun mal sehr sehr begrenzt.

Habt ihr Ratschläge, was ich tun soll? Eine SS in der Endphase ist ja sowieso schon anstrengend.

Danke Euch

Mel

Mehr lesen

29. Oktober 2008 um 17:43

Oh man du ärmste
ich schieb dich mal ebend wieder hoch vielleicht kann dir gleich noch jemand helfen... kenn das nur zu gut hab auch total bronchitis gehabt bzw habs immer noch teilweise... bin zwar noch nicht soooo mega weit aber naja fühl mich auch ziemlich schlecht...

LG Jenny (27.SSW) + Nicklas inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 10:50

Keine Angst...
Das wird schon. Ich war auch kurz vor Termin krank und hatte die selben Ängste wie du.
Der Gyn hat mich dann beruhigt und gesagt, es wäre extrem selten, dass man dann sein Kind bekommt. Der Körper würde das schon regeln...
Und was soll ich sagen, bei mir hats gestimmt.

Mach dir nicht soviele Sorgen. Und sollte es doch losgehen wenn du noch krank bist kannst dus eh nicht ändern...

LG, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 13:07

Das ist ja mal wieder Timing oder
Aber mach Dir nicht zuviele Gedanken. Ich habe schon sehr oft gehört, dass der Körper genau weiß, wann er fit für eine Entbindung ist. Solange Du noch so krank bist, kommt der Zwerg bestimmt nicht. Falls doch, kannst Du es leider nicht ändern und wirst es auch sicherlich schaffen. Alles Liebe und Gute Besserung...

LG Ninusch 26 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 13:18

Ich war krank während der Geburt!

Ich war schon Tage vorher mega erkältet und hatte auch das Gefühl keine Kraft zu haben!

Ich hatte dann einen Blasensprung und dann konnte ich es nicht mehr aufhalten. Hab im Krankenhaus dann noch 39 Grad Fieber bekommen und daraufhin sofort einen Tropf mit Antibiotikum bekommen. Die Hebi meinte es wäre gut, dass meine Kleine noch etwas von dem Antibiotikum übers Blut mitbekommt. Die Antikörper hätte sie sowieso schon über mein Blut bekommen!

Hab dann wegen des Fiebers noch nen Wehentropf bekommen aber wegen dem Antibiotikum hab ich das nicht so richtig gespürt.

Am Ende war alles super, meine Kleine ziemlich schnell auf der Welt und meine Rotznase, die ich auch noch an den folgenden Tagen hatte, hat sie nicht gestört!

Mach Dir keine Sorgen! Auch wenn er jetzt kommt; er ist gut vorbereitet!!

*steinigel* und Johanna *28.03.08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 14:19

Ich denke auch
dass dein Kind erst kommt,wenn du weniger stress hast und gesund bist. ich hatte kurz vor ET einen Nierenstau+Infektion...ich war so fertig von den Schmerzen,Fieber etc. ich konnte mich kaum noch auf den Beinen halten. Dachte mir damals...wenn das Kind jetzt kommt,dann hast du keine Kraft mehr für die Entbindung. Er kam aber erst,als ich wieder gesund war und es mir besser ging.
Mein Körper hat das geregelt...

Ist bei dir sicher auch so...
Hast du denn keinen der dich bisschen unterstützen kann. Oma,Opa...dein Mann/Freund? Freundinnen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 15:21

Hallo Mel..
mir gehts genauso wie dir.
Meine tochter sit seit 3 tagen krank und ich hab 2 nächte nicht eine stunde geschlafen weil sie auch gebrochen hat dauernd und hohes fieber bis 40 grad, ich dreh noch durch.
Hab heute morgen auch geheult wie ne bekloppte, ich hatte nen richtigen zusammenbruch, dauernd muss ich bett beziehen ich kann nimmer.
Meine kleine isst nichts seit 2 tagen und ich kann ihr alls nur mit dem löffel einflößen.
Jetzt kam rasu das es evtl. scharlach ist und ich kann mich anstecken, mein hals tut shfon weh und ich bin total schlapp.
Am montag hab meinen Kaiserschnitt und ich weiss net wei ich das alles schaffen soll..

Ich habe heute morgen auch gesagt, bitte keine weheh, hatte dauernd harten bauch, konnte nimmer laufen, ich kann echt nimmer grad und weiss net wie ich das alles rum kriegen soll...

Ich drück dich mal,

Hannah 39 woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen