Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heute ET und es tut sich GAR nix - bei wem war`s ähnlich?

Heute ET und es tut sich GAR nix - bei wem war`s ähnlich?

9. September 2011 um 15:19 Letzte Antwort: 10. September 2011 um 15:44

Hallo ihr Lieben,

bei mir ist heute ET (ist mein erstes Baby :lover und nachdem ich in den letzten Nächten immer mal so mensartiges Ziehen im Bauch und Rückenschmerzen hatte und auch Teile vom Schleimpfropf abgegangen sind, habe ich mir große Hoffnungen gemacht, dass sich was tut. Also, nichtmal, dass das Baby heute kommt, aber dass es wenigstens mal in die richtige Richtung geht.

Tja, und bei der FÄ heute morgen war NIX. Keine Wehe auf dem CTG, MuMu noch fest zu, GMH bei fast 3 cm, Schleimpropf auch noch nicht vollständig weg. Das einzige ist, dass das Köpfchen im Becken liegt, das tut`s aber schon länger. Immerhin scheint`s der jungen Dame da drinnen gut zu gehen, wenn sie sich nicht gerade fürchterlich darüber aufregt, dass sie abgehört wird...

Bei wem war es vielleicht ganz ähnlich und ging dann doch ganz schnell? Mache mir gerade Sorgen, dass ich eingeleitet werden muss, weil ich Unmengen von Wasser eingelagert habe und die FÄ meint, man sollte nicht zu lange warten...

LG, catharsis

Mehr lesen

9. September 2011 um 15:31

...
also bei meiner Kleinen war's damals so, dass sich zum ET auch nix tat. Auch nicht 2 Tage nach ET. Dann drei Tage nach ET ging der Schleimpropf ab und die Wehen gingen ein wenig los. Die Kleine ist dann aber erst 36h später gekommen. Also 4 Tage überm ET. Geniess die Zeit noch etwas, auch wenn das fast unmöglich ist

LG Trini

Gefällt mir
9. September 2011 um 15:36


Bei mir wars ähnlich...bei mir war ab woche 37 ca gmh verstrichen, mumu 1fingerbreit offen und immer wieder leichte wehen. Dies blib so und nichts hat sich daran geänder...

In der nacht von et 3 auf et 4 gings dann los...hatte bei et 3 aber den ganzen tag über gemerkt dass etwas ging. Bei et 4 war die kleine maus dann da...

Ich weiss du magst es nicht hören aber schlaf dich nochmals richtig aus, dass du fit bist zur geburt...

Gefällt mir
9. September 2011 um 15:37
In Antwort auf trinity404

...
also bei meiner Kleinen war's damals so, dass sich zum ET auch nix tat. Auch nicht 2 Tage nach ET. Dann drei Tage nach ET ging der Schleimpropf ab und die Wehen gingen ein wenig los. Die Kleine ist dann aber erst 36h später gekommen. Also 4 Tage überm ET. Geniess die Zeit noch etwas, auch wenn das fast unmöglich ist

LG Trini

Dankeschön,
4 Tage, das bekomme ich noch hin. Ist auf jeden Fall sehr beruhigend, dass das nicht zwingend heißen muss, dass ich jetzt noch eine Woche oder mehr vor mir habe... Insofern macht mir das gerade ein wenig Mut!

Gefällt mir
9. September 2011 um 15:37

Hallöchen!
Hmm! Ich war bei meinem Sohn (erstes Baby) auch am ET

(Dienstag) beim FA und der sagte: HEUTE KOMMTS AUF

JEDEN FALL NICHT!!! Alles geburtsunreif! Genau wie bei dir!

Tja,.. Abends hatte ich Blut am Klopapier und dann fingen

auch schon die Wehen an! Leider nur alle 10 Minuten! das

ging dann bis Donnerstag Abend so. Da platzte die

Fruchtblase und Freitag um 17:20 war er dann da!

Gefällt mir
9. September 2011 um 15:39
In Antwort auf an0N_1269687699z


Bei mir wars ähnlich...bei mir war ab woche 37 ca gmh verstrichen, mumu 1fingerbreit offen und immer wieder leichte wehen. Dies blib so und nichts hat sich daran geänder...

In der nacht von et 3 auf et 4 gings dann los...hatte bei et 3 aber den ganzen tag über gemerkt dass etwas ging. Bei et 4 war die kleine maus dann da...

Ich weiss du magst es nicht hören aber schlaf dich nochmals richtig aus, dass du fit bist zur geburt...


Ach, so mit Ratschlägen und so, das finde ich gar nicht schlimm. Problem ist nur, dass ich gar nicht mehr gut schlafen kann, weil die Symphyse mittlerweile ganz schön wehtut... Und bevor ich wegen der Symphyse ach bin, bin ich doch lieber wegen Baby wach..
wie hat sich denn die Geburt bei dir angekündigt? Wüßte gar nicht, worauf ich achten soll, außer Wehen...

Gefällt mir
9. September 2011 um 15:41
In Antwort auf veva_12697821

Hallöchen!
Hmm! Ich war bei meinem Sohn (erstes Baby) auch am ET

(Dienstag) beim FA und der sagte: HEUTE KOMMTS AUF

JEDEN FALL NICHT!!! Alles geburtsunreif! Genau wie bei dir!

Tja,.. Abends hatte ich Blut am Klopapier und dann fingen

auch schon die Wehen an! Leider nur alle 10 Minuten! das

ging dann bis Donnerstag Abend so. Da platzte die

Fruchtblase und Freitag um 17:20 war er dann da!


Oh wie schön, noch eine Mutmachgeschichte! Drei Tage später ginge ja noch... Und du hattest dann fast drei Tage lang Wehen? So richtig heftig oder eher so wie Mensschmerzen?

Gefällt mir
9. September 2011 um 15:52
In Antwort auf menuha_11867255


Ach, so mit Ratschlägen und so, das finde ich gar nicht schlimm. Problem ist nur, dass ich gar nicht mehr gut schlafen kann, weil die Symphyse mittlerweile ganz schön wehtut... Und bevor ich wegen der Symphyse ach bin, bin ich doch lieber wegen Baby wach..
wie hat sich denn die Geburt bei dir angekündigt? Wüßte gar nicht, worauf ich achten soll, außer Wehen...


Ohje dass ist doof wegen dem schlafen. Hatte bei et 3 den ganzen tag lang total schleen, klarsichtigen ausfluss...und irgendwie so ein komisches gefühl. Um 23.00uhr ging ich schlafen und dann wachte ich um 01.00Uhr auf und hatte starke wehen alle 5min

Gefällt mir
9. September 2011 um 17:20

Ich war bei miener tochter
fürs ctg in der klink da mein fa geschlossen hatte . hing ne std. dran , keine einzige wehe(gegn 14 uhr ) -nur die kleine wäre zu ruhig.
bin total frustriert nach hause, hab mir erstmal ein fettes sandwich von subway reingehauen und abends um 18 uhr ging der schleimpropf ab(weiterhin wehenlos) und um 3 uhr in der nacht platze die fruchtblase - 4 std später war sie da !
achja es war et+2

bei meinem sohn lief 2 wochen schon mit muttermund offen 4 cm rum ,hatte hoffnung er kommt bald - pustekuchen . bei et +5 platze die fb in der nacht um 24 uhr (wieder wehenlos bis zu diesem zeitpunkt) und 40 min später war er da...

also slebst mit nem geburtsreifen befund kann man noch einige tage warten und mit nem geburtsunreifen befund kanns auch sehr fix gehen.

viel glück,andrea

ps: enleiten ist zwangsläufig nicht schlimm , meine freundin fand die eingeleitete geburt angenehmer wie die andere.

Gefällt mir
10. September 2011 um 9:23

Also, offensichtlich
hält dieses Kind nix von irgendwelchen Prognosen der FÄ ("Das kommt dieses WE nicht!") oder solchen Kinkerlitzchen wie verschlossenem Muttermund etc. Jedenfalls ist die Fruchtblase heute morgen geplatzt und ich gehe jetzt mal in einer Wehenpause rüber ins Geburtshaus...
Tja, so schnell kann`s gehen - danke euch nochmal allen für das Mutmachen, wie ich jetzt sehe hattet ihr alle recht!

Gefällt mir
10. September 2011 um 9:29
In Antwort auf menuha_11867255

Also, offensichtlich
hält dieses Kind nix von irgendwelchen Prognosen der FÄ ("Das kommt dieses WE nicht!") oder solchen Kinkerlitzchen wie verschlossenem Muttermund etc. Jedenfalls ist die Fruchtblase heute morgen geplatzt und ich gehe jetzt mal in einer Wehenpause rüber ins Geburtshaus...
Tja, so schnell kann`s gehen - danke euch nochmal allen für das Mutmachen, wie ich jetzt sehe hattet ihr alle recht!

Na, dann
wünsch ich dir nen tollen tag

viel glück und eine tolle kuschelzeit (bin glatt ein bisschen neidisch ,aber ich hatte ja schon 2 mal

Gefällt mir
10. September 2011 um 9:54

Ooh tolle News...
dann mal Alles Gute für die Geburt und viele Glücksgefühle, wenn du deine Maus im Arm hälst.
LG

Gefällt mir
10. September 2011 um 14:36


Wünsche dir alles Gute

Gefällt mir
10. September 2011 um 15:44
In Antwort auf menuha_11867255


Oh wie schön, noch eine Mutmachgeschichte! Drei Tage später ginge ja noch... Und du hattest dann fast drei Tage lang Wehen? So richtig heftig oder eher so wie Mensschmerzen?


Ja,.. Drei Tage. Aber sie waren erträglich! Erst, als die Fruchtblase geplatzt ist, wurden sie sehr stark, aber nur kurz. Und dann nochmal stark 3 Stunden bevor er kam!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers