Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heute beim FA

Heute beim FA

11. April 2007 um 17:05

hat dieser festgestellt, das ich etwas wenig Fruchtwasser habe, untere Norm. Muss nächste Woche zum 4D-US und Doppler. Was bedeutet es zu wenig Fruchtwasser zu haben für den weiteren SS-Verlauf. Wer hat Erfahrungen und kann es mir beantworten. LG ilo 32+0.ssw

Mehr lesen

11. April 2007 um 18:09

Hallo ilo
zu wenig fruchtwasser in der 33.woche ist schon recht früh...bei mir wurde das in der 35.ssw festgestellt.ich mußte dann wöchentlich zum doppler us ins kh.da wird geschaut,wie das baby versorgt wird.

zu wenig fruchtwasser kann mehrere ursachen haben,ich denke da werden dir die ärzte bei deinem termin mehr weiterhelfen können.

es kommt darauf an,wie schnell sich deine fu-menge reduziert und wie das kind weiterhin versorgt wird.je nach dem wird gehandelt.

bei mir wurde in der 38.woche dann die geburt eingeleitet,weil die menge viel zu schnell immer weniger wurde(ist am ende der ss normal,aber eben nicht so schnell)und ich meinen kleinen auch kaum noch spürte.er wurde zwar noch optimal versorgt,aber sie rieten mir früher einzuleiten weil sich das jederzeit ändern konnte und er schon "reif" war(so ham die das ausgedrückt)

dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als den termin abzuwarten.

wichtig ist,dich zu schonen.

erzähl doch dann mal,was beim termin rauskam...

ich wünsch dir alles gute,

lg silke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 18:35

Bei meinem FA Termin
am 2.April hat meine Fa auch festgestellt das ich weniger Fruchtwasser habe,hat mir dann eine Überweisung zum Doppler mit gegeben wo ich dann am 25.04 Termin habe.Ich denke mal wäre es schlimm hätte sie mich gleich ins Krankenhaus geschickt oder sie hätte den Termin bei dem Arzt gemacht.

Habe eine Hebamme bei der Kreißsaalbesichtigung gefragt und sie hat gesagt es ist nix ungewöhnliches wenn man mal nen bisschen weniger hat oder mehr.

Lg Franzi 31+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 18:44
In Antwort auf logan_12824591

Hallo ilo
zu wenig fruchtwasser in der 33.woche ist schon recht früh...bei mir wurde das in der 35.ssw festgestellt.ich mußte dann wöchentlich zum doppler us ins kh.da wird geschaut,wie das baby versorgt wird.

zu wenig fruchtwasser kann mehrere ursachen haben,ich denke da werden dir die ärzte bei deinem termin mehr weiterhelfen können.

es kommt darauf an,wie schnell sich deine fu-menge reduziert und wie das kind weiterhin versorgt wird.je nach dem wird gehandelt.

bei mir wurde in der 38.woche dann die geburt eingeleitet,weil die menge viel zu schnell immer weniger wurde(ist am ende der ss normal,aber eben nicht so schnell)und ich meinen kleinen auch kaum noch spürte.er wurde zwar noch optimal versorgt,aber sie rieten mir früher einzuleiten weil sich das jederzeit ändern konnte und er schon "reif" war(so ham die das ausgedrückt)

dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als den termin abzuwarten.

wichtig ist,dich zu schonen.

erzähl doch dann mal,was beim termin rauskam...

ich wünsch dir alles gute,

lg silke

Hmmmmm
macht mich ja nun nachdenklich, denn mein äusserer Mumu soll schon etwas geöffnet sein,laut FÄ aber der innere ist noch fest verschlossen. Mein Wurmi wiegt 2030 gramm. Ist wohl laut aussage der Ärztin noch gut versorgt. Nun weiß ich nicht ob das Gewicht für 32+0.ssw ok ist. Mache mir echt sorgen, warum FW auf einmal so wenig, vorher war alles topi. LG ilo 32+0.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 18:54
In Antwort auf lucine_12249785

Hmmmmm
macht mich ja nun nachdenklich, denn mein äusserer Mumu soll schon etwas geöffnet sein,laut FÄ aber der innere ist noch fest verschlossen. Mein Wurmi wiegt 2030 gramm. Ist wohl laut aussage der Ärztin noch gut versorgt. Nun weiß ich nicht ob das Gewicht für 32+0.ssw ok ist. Mache mir echt sorgen, warum FW auf einmal so wenig, vorher war alles topi. LG ilo 32+0.ssw

Mach dir keine
sorgen,wie gesagt sowas kommt ja öfter vor!! der arzt kann schon ganz gut abschätzen wie wichtig das ist.wenn es schlimm wäre,hätte er dich sofort zum doppler geschickt!!

ich denke du wirst wahrscheinlich jetzt öfter zum doppler müssen,einfach zur kontrolle! es heißt ja nur dass du untere norm bist,was aber immer noch ok sein kann!!

versuch dir nicht allzu viele gedanken zu machen,du bist in guten händen und ich gehe davon aus,dass du die nächsten wochen auch noch ohne probleme packst!bei mir wurde eben nur eingeleitet,weil die ärzte meinten dass er jetzt ja keine frühgeburt mehr wäre(er wog für 3w vor termin auch schon sehr viel) und meine fu menge seeehr schnell abgenommen hat...

das gewicht ist doch vollkommen in ordnung, die kleine von meiner freundin kam 10tage vorm termin und wog 2445gr! wirst sehen dein kleines nimmt noch ordentlich zu!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 18:58
In Antwort auf lucine_12249785

Hmmmmm
macht mich ja nun nachdenklich, denn mein äusserer Mumu soll schon etwas geöffnet sein,laut FÄ aber der innere ist noch fest verschlossen. Mein Wurmi wiegt 2030 gramm. Ist wohl laut aussage der Ärztin noch gut versorgt. Nun weiß ich nicht ob das Gewicht für 32+0.ssw ok ist. Mache mir echt sorgen, warum FW auf einmal so wenig, vorher war alles topi. LG ilo 32+0.ssw

Ich habe mir auch erst gedanken
gemacht aber wäre es akut hätte sie dich sofort in Krankenhaus geschickt.

Und das Gewicht ist in Ordnung meine kleine hat bei 30+1 1800g gehabt und meine Fa hat gesagt ist ok.

Werde bestimmt auch öfter zum doppler müssen ist ja alles nur vorsorge.

Bei mir war auch vorher alles ok.

Lg Franzi 31+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:06
In Antwort auf lucine_12249785

Hmmmmm
macht mich ja nun nachdenklich, denn mein äusserer Mumu soll schon etwas geöffnet sein,laut FÄ aber der innere ist noch fest verschlossen. Mein Wurmi wiegt 2030 gramm. Ist wohl laut aussage der Ärztin noch gut versorgt. Nun weiß ich nicht ob das Gewicht für 32+0.ssw ok ist. Mache mir echt sorgen, warum FW auf einmal so wenig, vorher war alles topi. LG ilo 32+0.ssw

Hallo ilo
Vor einer Woche hab ich mir ähnliche Sorgen gemacht wie du.
Meine FÄ sagte mir, dass meine Plazenta schon verkalkt ist und ich wenig Fruchtwasser habe.
Hab auch ne Überweisung ins KH zum Doppler bekommen.
Wenn es deine FÄ für sehr bedenklich halten würde, hätte er dich direkt von der Praxis aus ins KH geschickt.
Bin jetzt in der 32+5, bei der Untersuchung letzte Woche war ich 31+6, also fast exakt so weit wie du jetzt und meine Maus hat nur 1700g gewogen, laut Aussage der Ärztin etwas wenig, aber gerade noch ok. Also werden 2030g wohl optimal sein.

Hab mir zwischen dem Arzttermin und dem Termin im KH tierische Sorgen gemacht,
im KH wurde mir dann jedenfalls gesagt, dass das kind noch ausreichend versorgt ist.

Ich hatte aber auch das glück, dass ich gleich am nächsten Tag einen termin im KH bekommen hab, hätte ich noch länger warten müssen wäre ich verrückt geworden!

Ich drück dir die Daumen!

Liebe Grüße
Kathrin
32+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:10
In Antwort auf logan_12824591

Mach dir keine
sorgen,wie gesagt sowas kommt ja öfter vor!! der arzt kann schon ganz gut abschätzen wie wichtig das ist.wenn es schlimm wäre,hätte er dich sofort zum doppler geschickt!!

ich denke du wirst wahrscheinlich jetzt öfter zum doppler müssen,einfach zur kontrolle! es heißt ja nur dass du untere norm bist,was aber immer noch ok sein kann!!

versuch dir nicht allzu viele gedanken zu machen,du bist in guten händen und ich gehe davon aus,dass du die nächsten wochen auch noch ohne probleme packst!bei mir wurde eben nur eingeleitet,weil die ärzte meinten dass er jetzt ja keine frühgeburt mehr wäre(er wog für 3w vor termin auch schon sehr viel) und meine fu menge seeehr schnell abgenommen hat...

das gewicht ist doch vollkommen in ordnung, die kleine von meiner freundin kam 10tage vorm termin und wog 2445gr! wirst sehen dein kleines nimmt noch ordentlich zu!!

lg

Vielleicht
muss ich auch erst eine Nacht drüber schlafen um das zu verdauen, denn ich kann mirecht nicht erklären, warum nun auf einmal zu wenig oder besser untere Norm FW-Menge. Sicher es muss nichts heissen und mein Kleiner zappelt, boxt ja auch fleissig. Herztöne alles topi, mach mir nur Gedanken ob ich vielleicht schon kleinen Riss in der Fruchtblase habe, wo tröpfchenweise FW verloren wird. Erst mal ist man denke ich sehr verunsichert, aber sicher habt ihr recht, wäre es sehr akut und bedenklich hätte ich wohl heute schon die Einweisung für KHS gehabt. Termin für Doppler und 4D habe ich aber super schnell bei Spezialarzt gekriegt, sonst Wartezeit bis 4 Wochen, der hat mich jetzt nächste Woche dazwischen geschoben. Das sind wohl jetzt die Wehwechen, die uns zum Ende der SS noch aufstossen. LG ilo 32+0.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:50
In Antwort auf lucine_12249785

Vielleicht
muss ich auch erst eine Nacht drüber schlafen um das zu verdauen, denn ich kann mirecht nicht erklären, warum nun auf einmal zu wenig oder besser untere Norm FW-Menge. Sicher es muss nichts heissen und mein Kleiner zappelt, boxt ja auch fleissig. Herztöne alles topi, mach mir nur Gedanken ob ich vielleicht schon kleinen Riss in der Fruchtblase habe, wo tröpfchenweise FW verloren wird. Erst mal ist man denke ich sehr verunsichert, aber sicher habt ihr recht, wäre es sehr akut und bedenklich hätte ich wohl heute schon die Einweisung für KHS gehabt. Termin für Doppler und 4D habe ich aber super schnell bei Spezialarzt gekriegt, sonst Wartezeit bis 4 Wochen, der hat mich jetzt nächste Woche dazwischen geschoben. Das sind wohl jetzt die Wehwechen, die uns zum Ende der SS noch aufstossen. LG ilo 32+0.ssw

Ich habe
mir die ersten tage nach dem befund auch erst gedanken gemacht.Siehste hast de ja glück ich habe bei dem arzt am 25.04 Termin und das ist auch noch früh bei dem arzt sonst hat man wartezeiten bis zu 6 Wochen und länger.

Mit dem Riss habe ich mir auch gedacht habe dann bei jedem Ausfluss gedacht ohhh könnte es Fruchtwasser sein!!!

Lg Franzi 31+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:56
In Antwort auf tegan_12097220

Ich habe
mir die ersten tage nach dem befund auch erst gedanken gemacht.Siehste hast de ja glück ich habe bei dem arzt am 25.04 Termin und das ist auch noch früh bei dem arzt sonst hat man wartezeiten bis zu 6 Wochen und länger.

Mit dem Riss habe ich mir auch gedacht habe dann bei jedem Ausfluss gedacht ohhh könnte es Fruchtwasser sein!!!

Lg Franzi 31+1

Genau
das ist meine Befürchtung! Denn sonst war alles ok und nun auf einmal zu wenig.Hab ja schon Angstzu husten, da ich nun Angst habe, geht noch mehr FW ab, oder ob der Ausfluss wirklich der ist oder nicht doch FW.Manchmal eben farblos und das wird mir jetzt eben bewusst, je mehr ich nachdenke, oder war grad Pipi und dann plötzlich 3 Tropfen hinterher, das alles habe ich seit etwa 2 Wochen wenn ich genau überlege. Oh man, macht mich wahnsinnig. LG ilo 32+0.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 20:15
In Antwort auf lucine_12249785

Genau
das ist meine Befürchtung! Denn sonst war alles ok und nun auf einmal zu wenig.Hab ja schon Angstzu husten, da ich nun Angst habe, geht noch mehr FW ab, oder ob der Ausfluss wirklich der ist oder nicht doch FW.Manchmal eben farblos und das wird mir jetzt eben bewusst, je mehr ich nachdenke, oder war grad Pipi und dann plötzlich 3 Tropfen hinterher, das alles habe ich seit etwa 2 Wochen wenn ich genau überlege. Oh man, macht mich wahnsinnig. LG ilo 32+0.ssw

Habe auch
manchmal klaren Ausfluß.
Denke mal Fruchtwasser erkennt man weil wenn nen riss wäre dann würde es kontinuierlich tropfen.

Lg Franzi 31+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 20:21
In Antwort auf tegan_12097220

Habe auch
manchmal klaren Ausfluß.
Denke mal Fruchtwasser erkennt man weil wenn nen riss wäre dann würde es kontinuierlich tropfen.

Lg Franzi 31+0

Muss nicht sein
es kann schwallartig kommen oder hin und wieder Tröpfchenweise, je nach dem wo Riss und wie tief. Manchmal eben bei Anstrengung (husten) etc. Bei meiner Tochter habe ich auch tröpfchenweise FW verloren und musst wie eben jetzt auch manchmal, pipi und pltzlich rutschten ne Minute später tröpfchen nach, oder Ausfluss war eben komisch, bis ich dann mal nachfragte, getestet und siehe da, Blase leicht gerissen. War aber schon 41+6.ssw LG ilo 32+0.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 20:36
In Antwort auf lucine_12249785

Muss nicht sein
es kann schwallartig kommen oder hin und wieder Tröpfchenweise, je nach dem wo Riss und wie tief. Manchmal eben bei Anstrengung (husten) etc. Bei meiner Tochter habe ich auch tröpfchenweise FW verloren und musst wie eben jetzt auch manchmal, pipi und pltzlich rutschten ne Minute später tröpfchen nach, oder Ausfluss war eben komisch, bis ich dann mal nachfragte, getestet und siehe da, Blase leicht gerissen. War aber schon 41+6.ssw LG ilo 32+0.ssw

Hmmm
ja klar dann muss man halt drauf achten:Meine FA hat gesagt wenn man den verdacht hat soll man sich mal hinstellen und schaun ob es dann tropft und wenn ja von wo kann auch Urin sein.Wenn man hustet passiert es vielen schwangeren das sie ein bisschen Urin verlieren und dann denken sie es ist Fruchtwasser.

Lg FRanzi 31+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club