Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heuschnupfen, was kann man nehmen?

Heuschnupfen, was kann man nehmen?

14. Februar 2011 um 9:52

Hallo,
ich gehöre zu den frühen Starter des Heuschnupfens.
Meine Augen brennen und jucken wie Hölle, meine Ohren jucken ganz zu schweigen von dem Kratzen im Hals den ewigen Niesanfällen und die zuen Nebenhöhlen.
Ich hatte bereits meine Gyn gefragt, die hatte mich auf meinen Allergologen verwiesen, der Allergologe auf meinen Hausarzt bzw Apotheke, der Hausarzt auf die Apotheke und die Hebamme auch auf die Apotheke. Und die Apotheke sagt; GAR NICHTS KANN MAN DA MACHEN.
Das kann ich mir aber nicht ganz vorstellen, zumal der Allergologe meinte ich könnte gern mal vorbei schauen, da guckt er mal wie schlimm es ist. Aber da ich Privat versichert bin, sehe ich es nicht ein, da vorbei zu schauen, damit er mir sagt 120 EUR und ja sie haben Heuschnupfen.
Ist hier jemand besser beraten?
Oder kennt jemanden im Rhein Main Gebiet?
Lg

Mehr lesen

14. Februar 2011 um 10:14

Niemand
hier der Ahnung hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2011 um 10:22


Das selbe Problem hab ich auch gerade. Habe meine FÄ und meine Hebamme gefragt....und es gibt nichts was wir nehmen dürfen. Ich werd es mit Pollengittern probieren, viel Haare waschen, abends lüften....etc.

Noch lässt sich es aushalten mit dem Niesen und Jucken, aber es wird sicherlich noch schlimmer. Momentan fliegt ja Hasel und da bin ich definitiv drauf allergisch und wenn dann die Birke erstmal anfängt.....

Liebe Grüße Susi mit Helena 27+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2011 um 10:43
In Antwort auf jodie_12724215


Das selbe Problem hab ich auch gerade. Habe meine FÄ und meine Hebamme gefragt....und es gibt nichts was wir nehmen dürfen. Ich werd es mit Pollengittern probieren, viel Haare waschen, abends lüften....etc.

Noch lässt sich es aushalten mit dem Niesen und Jucken, aber es wird sicherlich noch schlimmer. Momentan fliegt ja Hasel und da bin ich definitiv drauf allergisch und wenn dann die Birke erstmal anfängt.....

Liebe Grüße Susi mit Helena 27+5

Oh Gott!!!!
das kann doch nicht wirklich wahr sein.... man kann doch sonst immer irgendetwas nehmen... So gar nichts????
Mein erster war ein Frühchen, man hat vermutet dass ich den Blasenriß bekam, wegen den vielen Niessanfällen, aber ich war auch 9 Wochen weiter als jetzt.... Es war damals sonst alles ok, keinerlei AUffälligkeiten, dass es alle nur damit erklären konnte...

Und die Saison fängt erst an, so wie du es gerade gesagt hast!!!

Das mit dem Haarewaschen etc hatte ich schon in der srten Schwangerschaft versucht, hat es nicht besser gemacht... will Dir aber nicht die Hoffnung nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2011 um 10:55

juhu
also ich hab auch heuschnupfen und mein fa hat mir ein einzigsten medikament aufgeschrieben, welches man in der schwangerschaft nehmen kann: TAVEGIL EMRA-MED 20TABL. und zusätzlich zu den tabletten hat er mir noch ein kombipräbarat aufgeschrieben für nase und augen CROMO RATIOPHARM
aber die tabletten machen sehr müde meinte er und auto fahren sollte man damit dann nicht wirklich.
habe bis jetzt noch keine nehmen müssen, aber ich denke mal das es spätestens ab april los geht!!!
frag doch nochmal dein fa, hebi oder etc ob du diese nehmen darfst!!

lg roto85

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2011 um 10:59


schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2011 um 11:28
In Antwort auf monna_12714104


schieb

Cool
danke, gleich Aufgeschrieben, habe heute einen Termin, werde gleich mal nachfragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 14:57

Mein
Arzt hat gesagt, dass ich meine bisherigen Tabletten nehmen darf. Nehme Lorano oder Ceterizin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 15:47

Also
mein Arzt hat ein Buch mit den Wirkstoffen und er meinte ich kann die ganz normal nehmen. Die Tabletten sind auch schon lange auf dem Markt und genug getestet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 16:45

Also...,
Ich hab dasselbe Problem.Mein FA sagte auch das man ceterizin schon mal nehmen kann.Allerdings bräuchte ich jeden Tag eine und das empfinde ich zuviel als schwangere. War daraufhin beim Allergologen.Und es gibt auf jeden fall Nasensprays die man nehmen kann, die sind allerdings verschreibungspflichtig.
Da die Lokal angewendet werden, sind sie nicht schädlich fürs Baby.Mir wurde Pulmicort Topinasal verschrieben und es hilft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen