Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Herzrhythmusstörungen in der SS

Herzrhythmusstörungen in der SS

19. April 2011 um 11:22 Letzte Antwort: 19. April 2011 um 14:22

Hallo Ihr Lieben!
Habe heute morgen bei mir Herzrhythmusstörungen bemerkt,nicht lange,aber sie waren da...
Hatte jemand ähnliche Probleme in der SS?Wann habt Ihr sie bemerkt,was hat der Arzt gemacht?
Wäre für ein paar Infos dankbar!!!

Mehr lesen

19. April 2011 um 11:26

Hey
Naja, bis zu einem gewissen Grad ist das ja normal:

Herz-Kreislaufsystem/Blut:
Um die Versorgung des Kindes im Mutterleib zu gewährleisten, nimmt die Durchblutung zu. Der mütterliche Organismus reagiert auf den vermehrten Blutbedarf mit einer Steigerung der Blutmenge um 30-40%, also von fünf auf sechs Liter Blut. Die Steigerung des Blutvolumens wird vor allem dadurch erreicht, dass mehr Wasser ins Blut gelangt. So kommt es natürlicherweise zu einer Verdünnung des Blutes und der relative Anteil von den roten Blutkörperchen (unsere Sauerstoffträger im Blut) sinkt. Es kommt so zu einer relativen(aber normalen) Blutarmut (Schwangerschafts-Anämie). Durch die Blutverdünnung wird auch bei stärkeren Blutungen nach der Geburt ein übermäßiger Verlust an roten Blutkörperchen verhindert.
Zusätzlich zur Erhöhung der Blutmenge wird die Herzfrequenz (Puls) erhöht und der Blutdruck sinkt leicht.
Damit das Herz die höhere Blutmenge durch unseren Körper pumpen kann, wird es etwa 10-30% größer.

Wenn du es ärztlich abklären lassen willst, macht der Hausarzt oder auch FA ein EKG, evtl auch ein Langzeit-EKG. Meistens sieht man da, dass es nichts behandlungsbedürftiges ist.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2011 um 11:47

Keine Sorge!
Das kommt ziemlich oft vor. Hatte ich auch, lag an den Schilddrüsenhormonen. Wie weit bist Du denn? Lass es dennoch abklären, dann bist Du beruhigt und kannst Dich auf Schönes konzentrieren
Fühlt es sich an, als ob das Herz einen Stolperer macht? Oder wie ein Extra-Schlag? Oder als ob es kurz aussetzt? Oder gar flattert? Manche Frauen haben das die ganze SS durch Gerne kommts aber im ersten Trimester vor und vergeht dann wieder

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2011 um 11:50
In Antwort auf cameron1801

Keine Sorge!
Das kommt ziemlich oft vor. Hatte ich auch, lag an den Schilddrüsenhormonen. Wie weit bist Du denn? Lass es dennoch abklären, dann bist Du beruhigt und kannst Dich auf Schönes konzentrieren
Fühlt es sich an, als ob das Herz einen Stolperer macht? Oder wie ein Extra-Schlag? Oder als ob es kurz aussetzt? Oder gar flattert? Manche Frauen haben das die ganze SS durch Gerne kommts aber im ersten Trimester vor und vergeht dann wieder

LG

Ach so,
mein Arzt meinte, dass ich mir keine Sorgen machen muss, 70 sogenannte Extrastyolen am Tag sind kein Problem.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2011 um 14:22
In Antwort auf cameron1801

Keine Sorge!
Das kommt ziemlich oft vor. Hatte ich auch, lag an den Schilddrüsenhormonen. Wie weit bist Du denn? Lass es dennoch abklären, dann bist Du beruhigt und kannst Dich auf Schönes konzentrieren
Fühlt es sich an, als ob das Herz einen Stolperer macht? Oder wie ein Extra-Schlag? Oder als ob es kurz aussetzt? Oder gar flattert? Manche Frauen haben das die ganze SS durch Gerne kommts aber im ersten Trimester vor und vergeht dann wieder

LG

Ich bin jetzt in der
29.ssw.
Habe für Dienstag njach Ostern einen Termin zum abchecken lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook