Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Herzklopfen... Morgen sehe ich meinen Ex wieder!

Herzklopfen... Morgen sehe ich meinen Ex wieder!

28. Juli 2009 um 17:43

Uffff.... Leute mir geht der Arsch echt auf Grundeis wenn ich an Morgen denke! Denn da sehe ich meinen Ex wieder.... nach 5 Monaten!!!
Mach mir schon seit Tagen Gedanken was ich anziehen soll... ich bin echt sooo aufgeregt! Furchtbar!
Obwohl ich ja ganz genau weiß was er für ein ... ist!

Es wird um das Sorgerecht und Unterhaltszahlung gehen....

Wisst ihr ob mir auch Unterhalt von im für mich zusteht obwohl wir nicht verheiratet waren??

Er wird sicher wieder versuchen mir irgendwelche Storrys aufzutischen!

Und dann wird er mir auf die Nase binden wie toll denn alles mit seiner Neuen ist.... bla bla... ( mit der er nicht mal eine Woche nach unserer Trennung zusammengekommen ist)

Ich kann bestimmt nicht schlafen.... Muss die ganze Zeit daran denken und male mir aus wie das morgen wohl ablaufen wird!!!

Habt ihr nich irgendwelche Ablenkungstipps?

Liebe Grüße

Lulu 33. SSW

Mehr lesen

28. Juli 2009 um 17:57

Hallo
zu Deiner Frage ob Dir Unterhalt für Dich von Ihm zusteht kann ich Dir nur soviel sagen das es drauf ankommt wie lange man zusammen war und wie lange man zusammen gewohnt hat unabhängig davon ob man verheiratet war.

Ein Tipp am Rande versuch auch wenn Du Alleinerziehend bist Dich so wenig wie möglich von Ihm bzw von seinem Geld abhängig zu machen ...Lass es nur den Unterhalt vom Zwerg sein den er mal nicht zahlen tut pünktlich da wird Dir dann schon Geld fehlen ...jetzt stell Dir mal vor er soll ich dir auch was zahlen dann viel spass wenn der auch weg bleib der Geld eingang.
Mein Kindesunterhalt werden die schnell vom Gericht da kann sogar der Vater von dem ZWerg ganz schnell hinter Schwedischen Gardienen sitzen ...
Und Ämter wie Hartz4 oder so die lassen sich mit sowas sehr viel Zeit Dir zu helfen..

Aber es kann alles klappen auch wenn man alleine ist ich war auch viele Jahre alleine meine Tochter habe ich mit 16 bekommen habe aber alles auch wenn es manchmal schwierig war hin bekommen. Heute bin ich glüclich verheiratet haben nen Haus ,ne Dogge und ich habe ne wundervolle Tochter von fast 11 Jahren..

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 10:38

Abgesagt
Er hat abgesagt!!! Schon zum 2. Mal!!!!

Es tut ihm ja soo leid! Pah...

Aber er muss an seinem Haus weiterbauen ( wo er mit seiner Neuen einzieht).....

Er hat ja noch nicht einmal am Telefon gefragt wie es mir geht!!!

Also habe ich ihm gesagt, wenn es ihm wichtig genug erscheint kann er sich melden....

Naja, werde wohl damit klarkommen müssen! Schaffen werde ich es natürlich trotzdem, aber schöner ist es ja doch wenn man das Gefühl hat dass der mit dem man ein Kind bekommt sich auch interessiert wie es einem geht!

Naja mal sehen wann er sich wieder meldet....

Liebe Grüße euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 11:30

ALSO
wenn er da kein intresse dran hat würd ich mich erst garnicht mit ihm Treffen....
ich würde das alles nur noch übers Jugendamt laufen lassen! Wenn du beim anmelden nach der Geburt keinen Vater angibst meldet sich das Jugendamt automatisch...so wars bei ner Bekannten von mir!
Ich glaube dir steht etwas unterhalt zu solange zu zuhause bleibst aber sicher bin ich mir da nich.....
Und das sorgerecht würd ich auf garkeinen fall teilen! das gibt nur ärger und nachher will seine neue das Kind haben und dann gibts nur theater.......
also wie gesagt...mach du dich bitte nicht so verrückt....mach dir n termin beim Jugendamt und rede mal mit denen...die versetzen dich wenigstens nicht..und die sind da ganz schwer hinterher das der Zahlen muss :P

GLG Katrin & Fynn (16 Monate) & Mia inside (26.Wo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 14:41
In Antwort auf honor_12470631

Abgesagt
Er hat abgesagt!!! Schon zum 2. Mal!!!!

Es tut ihm ja soo leid! Pah...

Aber er muss an seinem Haus weiterbauen ( wo er mit seiner Neuen einzieht).....

Er hat ja noch nicht einmal am Telefon gefragt wie es mir geht!!!

Also habe ich ihm gesagt, wenn es ihm wichtig genug erscheint kann er sich melden....

Naja, werde wohl damit klarkommen müssen! Schaffen werde ich es natürlich trotzdem, aber schöner ist es ja doch wenn man das Gefühl hat dass der mit dem man ein Kind bekommt sich auch interessiert wie es einem geht!

Naja mal sehen wann er sich wieder meldet....

Liebe Grüße euch allen

Endlich getroffen....
So, wir haben es nun endlich geschafft uns zu treffen!
Nach einem ständigen hin und her... weil er ja ach so beschäftigt ist.... Pha!
Naja, zuerst haben wir ganz nett geplaudert, war halt erstmal alles sehr verkrampft....
Er fing an mir irgendein Scheiß von seinem Hausbau und seiner Freundin zu erzählen... das er ja soooo glücklich und verliebt ist! Aber das sie ja so eifersüchtig ist... und dann zeigt der mir doch noch allen Ernstes ne Sms von ihr (hielt mir sein Handy einfach vor die Nase) inder sie schreibt wie sehr sie ihn ja liebt.... bla bla....
Und dann lief so nen Rosenheini vorbei.... und da kauft der doch allen ernstes zwei Rosen... eine weiße für mich und eine rote für seine Tussi.... HALLOOO? Am liebsten hätte ich gesagt das er sich die Blume dort hinschieben kann wo keine Sonne ist! Aber ich habe mich zusammengerissen und tapfer gelächelt...

Aber nicht einmal, hat er nach meinem Wohlbefinden gefragt, oder ob ich jetzt schon alles habe Möbel oder Kinderwagen.... oder ob ich Hilfe brauche... NICHTS!!!
Und zur Krönung war er dann auch noch der Meinung das es ja für ihn ja klar ist das wir das gemeinsame Sorgerecht haben!!! Was denkt der sich denn eigendlich!?!?! Das Kind interessiert ihn ja gar nicht! Er will das nur auf dem Papier, damit er nicht als schlechter Vater dasteht! Vollidiot!!!! Und nachdem ich ihm klar gemacht habe das er sich das abschminken kann, sagte er dann: "gut, wenn das nicht geht, setzten wir schriftlich eine Vereinbarung fest-...... das du nie mit dem Kind weiter wegziehen kannst! Ich werde das durchsetzten, wenn nötig vor Gericht"
Da habe ich schon Schiss bekommen, da ich nicht weiß ob er das machen kann.... eigendlich doch nicht oder?
Außerdem sagt er ja eh immer das er ja keine Zeit hat, wie soll er dann noch Zeit für ein Kind haben, es ist ihm ja auch gar nicht wichtig genug.... sonst würde er irgendwie schon Zeit finden.... Schon allein ein Termin beim Jugendamt für die Vaterschaftserkennung zu machen ist eine einzige Tuotur... weil er ja keine Zeit hat!!!!
Ich werde das jetzt alles über die Ämter laufen lassen, denn mit dem zu reden ist echt zwecklos.... da kann ich genauso gut mit einer Parkuhr sprechen....

Naja... wollte ich jetzt nur mal loswerden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 14:42
In Antwort auf tria_12347421

ALSO
wenn er da kein intresse dran hat würd ich mich erst garnicht mit ihm Treffen....
ich würde das alles nur noch übers Jugendamt laufen lassen! Wenn du beim anmelden nach der Geburt keinen Vater angibst meldet sich das Jugendamt automatisch...so wars bei ner Bekannten von mir!
Ich glaube dir steht etwas unterhalt zu solange zu zuhause bleibst aber sicher bin ich mir da nich.....
Und das sorgerecht würd ich auf garkeinen fall teilen! das gibt nur ärger und nachher will seine neue das Kind haben und dann gibts nur theater.......
also wie gesagt...mach du dich bitte nicht so verrückt....mach dir n termin beim Jugendamt und rede mal mit denen...die versetzen dich wenigstens nicht..und die sind da ganz schwer hinterher das der Zahlen muss :P

GLG Katrin & Fynn (16 Monate) & Mia inside (26.Wo)

Endlich getroffen
So, wir haben es nun endlich geschafft uns zu treffen!
Nach einem ständigen hin und her... weil er ja ach so beschäftigt ist.... Pha!
Naja, zuerst haben wir ganz nett geplaudert, war halt erstmal alles sehr verkrampft....
Er fing an mir irgendein Scheiß von seinem Hausbau und seiner Freundin zu erzählen... das er ja soooo glücklich und verliebt ist! Aber das sie ja so eifersüchtig ist... und dann zeigt der mir doch noch allen Ernstes ne Sms von ihr (hielt mir sein Handy einfach vor die Nase) inder sie schreibt wie sehr sie ihn ja liebt.... bla bla....
Und dann lief so nen Rosenheini vorbei.... und da kauft der doch allen ernstes zwei Rosen... eine weiße für mich und eine rote für seine Tussi.... HALLOOO? Am liebsten hätte ich gesagt das er sich die Blume dort hinschieben kann wo keine Sonne ist! Aber ich habe mich zusammengerissen und tapfer gelächelt...

Aber nicht einmal, hat er nach meinem Wohlbefinden gefragt, oder ob ich jetzt schon alles habe Möbel oder Kinderwagen.... oder ob ich Hilfe brauche... NICHTS!!!
Und zur Krönung war er dann auch noch der Meinung das es ja für ihn ja klar ist das wir das gemeinsame Sorgerecht haben!!! Was denkt der sich denn eigendlich!?!?! Das Kind interessiert ihn ja gar nicht! Er will das nur auf dem Papier, damit er nicht als schlechter Vater dasteht! Vollidiot!!!! Und nachdem ich ihm klar gemacht habe das er sich das abschminken kann, sagte er dann: "gut, wenn das nicht geht, setzten wir schriftlich eine Vereinbarung fest-...... das du nie mit dem Kind weiter wegziehen kannst! Ich werde das durchsetzten, wenn nötig vor Gericht"
Da habe ich schon Schiss bekommen, da ich nicht weiß ob er das machen kann.... eigendlich doch nicht oder?
Außerdem sagt er ja eh immer das er ja keine Zeit hat, wie soll er dann noch Zeit für ein Kind haben, es ist ihm ja auch gar nicht wichtig genug.... sonst würde er irgendwie schon Zeit finden.... Schon allein ein Termin beim Jugendamt für die Vaterschaftserkennung zu machen ist eine einzige Tuotur... weil er ja keine Zeit hat!!!!
Ich werde das jetzt alles über die Ämter laufen lassen, denn mit dem zu reden ist echt zwecklos.... da kann ich genauso gut mit einer Parkuhr sprechen....

Naja... wollte ich jetzt nur mal loswerden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schaffe ich das alles überhaupt???
Von: honor_12470631
neu
11. September 2009 um 17:39
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen