Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Herz zu langsam in der 7SSW?!

Herz zu langsam in der 7SSW?!

25. Juli 2005 um 9:51

Wer kann mir Mut zureden? War gerade bei meinem FA und konnte das erste Mal das Herzchen unseres Babys sehen. Mir fiel sofort auf, dass es nicht so um die 120Mal schlägt, sondern um Ecken langsamer, wahrscheinlich so um die 80mal. De FA meinte, dass die Chancen bei 60 zu 40 stehen, dass es eine normale Schwangerschaft wird. Ich habe jetzt am kommenden Montag wider einen Termin, dann muss es normal sein, sonst...?! Ich will gar nicht dran denken. Ich bin so verzweifelt und muss nachher auch noch arbeiten und so tun als ob nichts wär. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und es hat sich dann alles zum Positiven gewendet? Ich wünsche mir soooo sehr, dass alles gut wird.
Viele traurige Grüße,
Solero

Mehr lesen

25. Juli 2005 um 10:01

Alles Gute!
Liebe Solero,
ich habe keine Erfahrungen mit dem was du oben beschrieben hast, ich wollte dir jedoch sagen das ich dir von Herzen alles Gute wünsche und dir und deinem Baby viel Glück wünsche!
Ich kann mir denken das eine schwierige Woche vor dir liegt, voll Bangen und Hoffen aber die Chancen das es gut wird stehen besser als andersherum!
Ich wünsch dir viel Kraft und versuche positiv zu denken, das wirkt sich bestimmt auch so auf das Kleine aus!
Fühl dich gedrückt!
Liebe Grüße
Irie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 10:04
In Antwort auf tonia_12265214

Alles Gute!
Liebe Solero,
ich habe keine Erfahrungen mit dem was du oben beschrieben hast, ich wollte dir jedoch sagen das ich dir von Herzen alles Gute wünsche und dir und deinem Baby viel Glück wünsche!
Ich kann mir denken das eine schwierige Woche vor dir liegt, voll Bangen und Hoffen aber die Chancen das es gut wird stehen besser als andersherum!
Ich wünsch dir viel Kraft und versuche positiv zu denken, das wirkt sich bestimmt auch so auf das Kleine aus!
Fühl dich gedrückt!
Liebe Grüße
Irie

Danke, aber
ich könnte die ganze Zeit nur heulen und möchte nicht, dass es dem Baby dadurch schlecht geht, was kann ich bloß machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 13:11

Kopf hoch!
Bin auch gerade in der 7SW und habe in der 6SW beim Arzt noch gar kein Herz gesehen, was mich schon beunruhigt - der Arzt aber meinte, dass trotzdem alles in Ordnung sei. Und mein nächster Termin ist erst in 4 Wochen! Ich halt das auch kaum aus aber denke mir, wenn es nicht sein soll, dann muss es eben so sein. Was meint deine FA mit "normale Schwangerschaft"?
Auf alle Fälle, mach dir nicht so viel Sorgen! Das merkt das Kind. Streichele über deinen Bauch und rede mit dem kleinen Munschkin.
Halt uns auf dem Laufenden was Deine FA sagt beim nächsten Termin.
Drück Dir und dem Kleinen ganz fest die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 14:47

Ich würde auf gar kein Fall
4 ganze wochen warten!!!

Ich habe bis 12. Woche jede 2. Woche ein Termin, dann Monatlich.

Arzt wechseln?!

Ich wäre verrückt vor Sorge!!!

Na, dass war auch nicht besonders beruhigend, was? Sorry, aber die Erfahrung kenne ich (gottseidank) nicht. Aber ich wünsche euch das Beste!
Lg,Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 16:28
In Antwort auf charla_11988703

Ich würde auf gar kein Fall
4 ganze wochen warten!!!

Ich habe bis 12. Woche jede 2. Woche ein Termin, dann Monatlich.

Arzt wechseln?!

Ich wäre verrückt vor Sorge!!!

Na, dass war auch nicht besonders beruhigend, was? Sorry, aber die Erfahrung kenne ich (gottseidank) nicht. Aber ich wünsche euch das Beste!
Lg,Lucy

Geht das denn?
Alle 2 Wochen?
Zahl das die Krankenkasse dann auch?
Aber ich denke Arzt hin oder her, zu oft will ich mich nicht von so Botschaften stressen lassen. Solange ich mich gut fühle wirds meinen Kleinen auch gut gehen. Obwohl ich echt überlege ob ich nicht lieber zu nem anderen FA gehen soll, der vor Urlaub mal prüft ob das Herz schlägt. mmhhh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 17:22
In Antwort auf millie_12677777

Geht das denn?
Alle 2 Wochen?
Zahl das die Krankenkasse dann auch?
Aber ich denke Arzt hin oder her, zu oft will ich mich nicht von so Botschaften stressen lassen. Solange ich mich gut fühle wirds meinen Kleinen auch gut gehen. Obwohl ich echt überlege ob ich nicht lieber zu nem anderen FA gehen soll, der vor Urlaub mal prüft ob das Herz schlägt. mmhhh

Ja
Also hatte ich 8. Woche, 10. und dann jetzt Ende der 12. Woche ein US. ISt doch schön zu wissen, dass alles i.O. ist.

Dann wird es allerdings seltener. Und so wie es aussieht muss ich nicht dazu zahlen!

Warum nicht, du kannst doch nochmals nachprüfen lassen.. Sag in den Anderen Praxis was Sache ist. Dass du dir wg. des Herzchens Sorgen machst. Wo sie das verstehen, ist auch das richtige..

LG, Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 18:05
In Antwort auf charla_11988703

Ja
Also hatte ich 8. Woche, 10. und dann jetzt Ende der 12. Woche ein US. ISt doch schön zu wissen, dass alles i.O. ist.

Dann wird es allerdings seltener. Und so wie es aussieht muss ich nicht dazu zahlen!

Warum nicht, du kannst doch nochmals nachprüfen lassen.. Sag in den Anderen Praxis was Sache ist. Dass du dir wg. des Herzchens Sorgen machst. Wo sie das verstehen, ist auch das richtige..

LG, Lucy

Also
was ich der traurigen Solero noch sagen wollt: Habe leider auch nichts im Internet über ein zu langsam schlagenes Herz und seine Folgen finden können, aber ich kann dir sagen, dass ich schon seit Mutterleib ein zu großes Herz habe, dass zu schnell schlägt, und damals hieß es bei meiner Mom auch, dass es Komplikationen geben wird, trotzdem gibt es mich heute: Mit einem Ruhepuls von 105 (was auch nicht normal ist)
Also erstmal abwarten was beim nächsten Termin rauskommt.
@Lucy: Ich werde mal Ende der Woche hingehen und schauen ob das Herz schlägt: Mach mir auch langsam Sorgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 18:47
In Antwort auf millie_12677777

Also
was ich der traurigen Solero noch sagen wollt: Habe leider auch nichts im Internet über ein zu langsam schlagenes Herz und seine Folgen finden können, aber ich kann dir sagen, dass ich schon seit Mutterleib ein zu großes Herz habe, dass zu schnell schlägt, und damals hieß es bei meiner Mom auch, dass es Komplikationen geben wird, trotzdem gibt es mich heute: Mit einem Ruhepuls von 105 (was auch nicht normal ist)
Also erstmal abwarten was beim nächsten Termin rauskommt.
@Lucy: Ich werde mal Ende der Woche hingehen und schauen ob das Herz schlägt: Mach mir auch langsam Sorgen

Sorry Teetante
Ich wollte dich nicht verrückt machen! Ich war bis jetzt auch voller Sorge, weisst du.. Aber jetzt bin ich in der 12. Woche, es heisst ab da soll es stabiler werden.. weniger Risiken und so.. *hofft*

Mein FA ist voll nett, und deswegen macht es mir auch nichts aus, das er nicht sooo nah dran ist. In der nähe hätte ich ca. 4 Frauenärzte/innen.

Anders rum: wenn das Baby Gen-Defekte hat, entwickelt es sich nicht weiter.. Schutz der Natur..

Hoffen wir auf Gesunde Babies! Don't worry..

LG,Lucy (12.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 19:04
In Antwort auf solvej_12725592

Danke, aber
ich könnte die ganze Zeit nur heulen und möchte nicht, dass es dem Baby dadurch schlecht geht, was kann ich bloß machen?

Macht euch net verrückt
bekomme mein viertes kind im januar!!
zu viele untersuchungen können einen auch verrückt machen..kann ich euch sagen
und zwecks dem herz und den wochen..nur mal so..ich war in der 7 woche und sollte zur ausschabung weil man meinte habe nur ein *windei* in der gebärmutter..mittlerweile bin ich in der 15 woche
der arzt meinte in der klinik zu mir*das ist völlig normal das es sein kann das man zwischen der 5 und 7 woche noch garnix sieht!!!*
so wars bei mir ja auch.
macht euch nicht verrückt und wartet bischen ab..wenn was nicht stimmen sollte (was ich für euch nicht hoffe!!) dann regelt das im normal fall die natur..auch wenns hart klingt.
also kopf hoch..wird schon werden.
lg muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 22:36
In Antwort auf neasa_12734959

Macht euch net verrückt
bekomme mein viertes kind im januar!!
zu viele untersuchungen können einen auch verrückt machen..kann ich euch sagen
und zwecks dem herz und den wochen..nur mal so..ich war in der 7 woche und sollte zur ausschabung weil man meinte habe nur ein *windei* in der gebärmutter..mittlerweile bin ich in der 15 woche
der arzt meinte in der klinik zu mir*das ist völlig normal das es sein kann das man zwischen der 5 und 7 woche noch garnix sieht!!!*
so wars bei mir ja auch.
macht euch nicht verrückt und wartet bischen ab..wenn was nicht stimmen sollte (was ich für euch nicht hoffe!!) dann regelt das im normal fall die natur..auch wenns hart klingt.
also kopf hoch..wird schon werden.
lg muni

Danke für eure tröstenden
Worte, war gerade bei meiner Schwesetr und jetzt geht es mir ein wenig bessser, wobei ich echt noch nicht weiß, wie ich die Wiche überstehen soll. Vielleicht sollte ich echt daran denken, dass 60 zu 40 positiver ist als andersherum und die Hoffnung nicht aufgeben, dass sich alles zum Guten wendet. Es ist wirklich oft nicht toll, wenn man zu viel weiß, beim ersten Blick auf den US ist mir sofort rausgerutscht, dass das Herzchen doch schneller schlagen müsste. Weiß nicht, wieso mir das sofort klar war?! Naja, ich hoffe jetzt einfach mal auf das Beste und werde mit der kleinen Erbse sprechen.
Danke und bis morgen,
Solero

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2005 um 23:39
In Antwort auf charla_11988703

Sorry Teetante
Ich wollte dich nicht verrückt machen! Ich war bis jetzt auch voller Sorge, weisst du.. Aber jetzt bin ich in der 12. Woche, es heisst ab da soll es stabiler werden.. weniger Risiken und so.. *hofft*

Mein FA ist voll nett, und deswegen macht es mir auch nichts aus, das er nicht sooo nah dran ist. In der nähe hätte ich ca. 4 Frauenärzte/innen.

Anders rum: wenn das Baby Gen-Defekte hat, entwickelt es sich nicht weiter.. Schutz der Natur..

Hoffen wir auf Gesunde Babies! Don't worry..

LG,Lucy (12.SSW)

Nee nee
du machst mich nicht verrückt. Habe ein gutes Vorbild: Meine beste Freundin hatte ne Traum Schwangerschaft ohne Komplikationen, sie war auch das erste mal im 5. Monat erst beim FA. Und die Geburt: ein Tag danach: als ob nix gewesen ist, lief sie mit mir durchs Krankenhaus und der Kleine putzmunter. Ich selber glaube auch bald, dass die SS nur wirklich schön wird, wenn man sich nicht zu sehr stresst und einfach mal der Natur vertraut. Ärzte können sich auch oft irren und panic machen.
Aber trotzdem werde ich ab und zu mal hingehen.
Wir werden gesunde Babies zur Welt bringen, Jawohl!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2005 um 9:57

Heute ist Mittwoch und ich muss noch bis
montag warten, bis ich weiß, wie es unserem kleinen Baby geht. Würde ich den merken, wenn es nicht mehr wachsen würde? Wären dann das Brust- und Bauchziehen verschwunden? Ich hab so Angst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2005 um 11:13
In Antwort auf solvej_12725592

Heute ist Mittwoch und ich muss noch bis
montag warten, bis ich weiß, wie es unserem kleinen Baby geht. Würde ich den merken, wenn es nicht mehr wachsen würde? Wären dann das Brust- und Bauchziehen verschwunden? Ich hab so Angst...

Hi Süsse
ICh hab gehört, dass Frauen tatsächlich merken, wenn was sosehr nicht in Ordnung ist!

Denke ich auch immer, dass der Brust usw. Beschwerden verschwinden würden! Logisch, oder?! Der Körper weiss schon, wieso er die Hormone weiter produziert! Also Kopf hoch!!!

Bis Montag noch? Au weia! Es wird schon.. ich drücke euch die Daumen!

LG,
Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2005 um 13:48
In Antwort auf solvej_12725592

Heute ist Mittwoch und ich muss noch bis
montag warten, bis ich weiß, wie es unserem kleinen Baby geht. Würde ich den merken, wenn es nicht mehr wachsen würde? Wären dann das Brust- und Bauchziehen verschwunden? Ich hab so Angst...

Aus

eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass man es merkt. Meist hat man dann krampfartige Bauchschmerzen (Gewebe wird abgestoßen)und Flüssigkeit tritt vermehrt aus der Brust, weil die Hormone sich auf "Kind ist raus" einstellen.

Aber daran darfst du nicht denken! Deinem Kind geht es bestimmt gut und das Herzchen wird auch schneller pochen! Versuch dir einfach ganz viele gute Dinge zu tun! Geh zur Massage, Kosmetik, oder stöber mal nach Babysachen. Das wird dir gut tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2005 um 21:08
In Antwort auf millie_12677777

Aus

eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass man es merkt. Meist hat man dann krampfartige Bauchschmerzen (Gewebe wird abgestoßen)und Flüssigkeit tritt vermehrt aus der Brust, weil die Hormone sich auf "Kind ist raus" einstellen.

Aber daran darfst du nicht denken! Deinem Kind geht es bestimmt gut und das Herzchen wird auch schneller pochen! Versuch dir einfach ganz viele gute Dinge zu tun! Geh zur Massage, Kosmetik, oder stöber mal nach Babysachen. Das wird dir gut tun!

Ja, ich versuche mich
schon abzulenken wo es geht. Hab die Woche Spätdienst, da hab ich dann schon mal was zu tun und treffe mich sonst mit Freunden. Meine Schwester macht Reiki (kennt ihr das?) und hat mir jetzt schon zwei mal was auf den Babybauch gegeben. Freitag und Sonntag dann noch mal. Hilft mir auf jeden Fall psychisch. Heute zieht mein Bauch wieder so, wie die Ganzen Wochen davor wegen der Mutterbänder. Ich deute das einfach mal als gutes Zeichen. Bin heute nämlich schon etwas positiver eingestellt. Ich darf einfach nicht an das "was ist wenn" denken. Danke für die Aufmunterung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest