Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Herz Rhythmus Störungen

Herz Rhythmus Störungen

19. Oktober 2007 um 9:44 Letzte Antwort: 19. Oktober 2007 um 19:27

Hallo ihr lieben Schwangeren,

sagt mal, ich habe seit 3 Tagen Herzpoltern, bin in der 32. SSW und mache mir große Sorgen. Ständig kommt mein Herz aus dem Rhythmus und das macht mich verrückt.

Ich war kurz zum EKG, aber das ging nur ein paar Sekunden und ausgerechnet da hatte ich kein Poltern, sodass der Arzt natürlich meinte, es wäre nichts. Ich mache mir aber nun große Sorgen, da ich nicht weiß, ob das meinem Kind oder mir schadet oder etwas passieren kann.

Habt ihr auch solche oder ähnliche Erlebnisse und könnt mir hier helfen oder mir sagen, was ihr für Erfahrungen oder Erkenntnisse habt?

Vielen Dank für eure Antworten.
Farina

Mehr lesen

19. Oktober 2007 um 10:26

Ich kenne das auch...
Ich habe schon seit einigen Jahren sogenannte Extrasystolen (Extraherzschläge), die ziemlich nervig und angst einjagend sind. Ich war auch bei Ärzten und diese wurden auch festgestellt. Jedes Herz hat sogenannte Extrasystolen, der eine mehr und der andere weniger! Meistens sind Frauen davon betroffen und spüren diese auch. Aber solange sie nicht vermehrt über Stunden auftreten, soll dies ungefährlich sein.
Aber sicherheitshalber würde ich immer ein Langzeit-EKG oder mal das Herz per Ultraschal untersuchen lassen.
Auch jetzt in der Schwangerschaft habe ich es ab und zu! Aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und nehme es so hin!

Vielleicht hast du ja Glück und diese Rhythmusstörungen sind nach der Schwangerschaft wieder weg. Und bedenke auch, dass du ja während der SS viel mehr Blut im Körper hast. Und dein Herz ist ja auch keine Maschine.

Lieben Gruss
Stefanie3381

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 12:04

Danke
für eure Antworten. Ihr habt mir schon etwas Angst nehmen können. Wenn die Rhythmus Störungen in den nächsten Tagen nicht weggehen sollten oder vermehrt auftreten sollten, überlege ich mir das mal mit dem Langzeit EKG.

Liebe Grüße
Farina

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 13:01

Habe seit
über 6 jahren schlimme herzrhytmusstörrungen. hatte auch schon zweimal herzkatheder und muss seit jahren tabletten nehmen. jetzt in der schwangerschaft sind sie viel schlimmer geworden. habe auch richtig angst, das meinem kleinen was passieren könnte aber bis jetzt ist noch alles in ordnung. und ich hatte die ganze schwangerschaft gefährliche herzaussetzter und ständig nen puls von bis zu 180. mein herz kriegt teilweise gar keinen richtigen takt mehr.
in deinem fall würde ich mir keine sorgen machen, da ist bei dir bestimmt schwangerschaftsbedingt. das herz muss ja auch viel mehr leisten.
lg ariane 38 SSW

Gefällt mir
19. Oktober 2007 um 19:27

Ariane
das tut mir sehr leid, das ist sicherlich schlimm. Ich habe auch oft Angst, dass es dem Kind schaden könne, habe es auch erst seit 3 Tagen. Ich hoffe mal, dass es schwangerschaftsbedingt ist. Ich hatte das zwar auch mal kurz gehabt, außerhalb meiner Schwangerschaft, aber das waren immer nur so leichte Polter, die jeder hat. Aber jetzt ist es wirklich mehrmals am Tag und das über einen längeren Zeitraum. Mal sehen, wie es nächste Woche aussieht, sonst mach ich mal ein Langzeit EKG.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers