Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Herbstkugeln 2010 Das erste Baby ist da

Herbstkugeln 2010 Das erste Baby ist da

25. September 2010 um 12:21


ach mäuse dit macht doch keen spaß mehr habt ihr alle eure mäuse jekriegt oder warum bin isch hier immer alleine

lasst euch mal wieder sehn..

lg anny und fynnii 4 wochen und 1 tag

Gefällt mir

Mehr lesen

25. September 2010 um 16:33
In Antwort auf olyvia_12641385

Nur mal kurz..
Hallo an alle schon Mamis und Noch-Kugeln,

hoffe ihr seid alle wohlauf!?

Bin im Moment stark im Stress, da meine Kleine leider oft Koliken hat und weint. Ganz besonders gerne nachts, so dass ich am Tag total gerädert bin und mir jede Muse fehlt zu schreiben.. Also dickes Sorry dafür.
Daher die bitte an dich Alex (Minky) vielleicht den Thread wieder zu führen. Du scheinst ja jetzt wieder aktiver zu sein.. Oder Maike, wie wäre es mit dir??? Wenn Daten (wg. Geburt etc.) nochmal benötigt werden, einfach eine PN an die jeweile Mama schicken!! Was haltet ihr davon???

Das ihr langsam die Nase voll habt, kann ich nachvollziehen.. Da fällt mir ein, was ist eigentlich mit kielersprotte passiert?? Hat die ihr Kind denn auch schon???
Auf alle Fälle, macht euch keinen Kopf!! Die Mäuse kommen echt auf einmal ohne Vorwarnung. Habt ihr doch bei mir gesehen. Keine Wehen, keine GMH-Verkürzung, kein offener Mumu und kein Abgang vom Pfropf.. Und auf einmal an dem Sonntag (war sogar noch mit Mutti auf dem Lossemarkt bei uns im Ort etc. und habe jedem mein Leid geklagt, dass die Kleine nicht raus will) Abend kriege ich auf einmal Wehen.. Das Ende der Geschichte kennt ihr ja

An alle Schon-Mamis:
Habt ihr auch so Probleme mit Koliken bei euren Mäusen und wie klappt das Stillen?? Wie oft müsst ihr nachts füttern und schlafen eure Kleinen danach schön weiter oder machen sie abends/nachts Theater wenn sie schlafen sollen?? Isabella treibt uns machmal echt in den Wahnsinn

Aber keine Panik, sonst geht es uns super gut..

Ganz liebe Grüße
Nina und Isabella Brianna

Arme Anny!!!
Hallo meine Liebe,

tut mir echt sorry das ich so wenig Zeit finde. Aber meißtens nutze ich die Pausen zum schlafen oder um etwas zu putzen.
Deswegen bin ich eher selten hier.

Finde es prima das Fynni so super schläft. Isabella wird meistens nach 3-4 Stunden nachts wach (was prima ist) leider schläft sie auf Grund ihrer Bauchschmerzen danach sehr schlecht ein. Das ist eigentlich das einzige Problem was wir haben. Naja und sie macht im Schlaf ständig Geräusche so dass man kaum zur Ruhe kommt. Sie träumt dann scheinbar und streckt sich etc.
Schon irgendwie etwas nervig. Aber in ihr Kinderbett im Nachbarzimmer will ich sie dann auch nicht schlafen lassen. Also muss ich da wohl durch.

Ab nächste Woche muss Schatzi wieder arbeiten. Bin schon gespannt wie die Maus und ich dann klar kommen.

Schönes WE euch allen erstmal..

LG
Nina und Isabella (fast 3 Wochen alt)

Gefällt mir
25. September 2010 um 16:34

Meine Antwort war an der falschen Stelle...
Arme Anny!!!

Hallo meine Liebe,

tut mir echt sorry das ich so wenig Zeit finde. Aber meißtens nutze ich die Pausen zum schlafen oder um etwas zu putzen.
Deswegen bin ich eher selten hier.

Finde es prima das Fynni so super schläft. Isabella wird meistens nach 3-4 Stunden nachts wach (was prima ist) leider schläft sie auf Grund ihrer Bauchschmerzen danach sehr schlecht ein. Das ist eigentlich das einzige Problem was wir haben. Naja und sie macht im Schlaf ständig Geräusche so dass man kaum zur Ruhe kommt. Sie träumt dann scheinbar und streckt sich etc.
Schon irgendwie etwas nervig. Aber in ihr Kinderbett im Nachbarzimmer will ich sie dann auch nicht schlafen lassen. Also muss ich da wohl durch.

Ab nächste Woche muss Schatzi wieder arbeiten. Bin schon gespannt wie die Maus und ich dann klar kommen.

Schönes WE euch allen erstmal..

LG
Nina und Isabella (fast 3 Wochen alt)

Gefällt mir
26. September 2010 um 16:34

Huhu Nina...
ja kann dich verstehn das du kaum zeit findest aber ich bin nich so ein mensch der tagsüber schlafen kann egal ob ich müde bin is janz schön anstrengend aber muss ich wohl durch.

im moment hat fynni eine seltsame phase nächts kommt er alle 1,5-2 std. heute ist er schon seid 9 uhr wach ung quengelt immer noch ins seinem bettchen rum muss immer zum tutti in mund stecken hinrennen ja und quengelich ist er auch den ganzen tag aber wohl eher vom schlafentzug denke ich.

ja mit dem stillen is sone sache irgendwie wird er im moment nicht satt muss immer öfter 60ml pre hinterher schieben find ich ganz schön schade da ich eig nach bedarf stille also ich leg ihn immer an wenn er hunger hat und halte mich an keine zeiten.mmhh naja muss ich mal mit meiner hebi besprechen waa...


naklaa wirst supii mit ihr klarkommen maus. ich bin ja schon seid 3 wochen alleine mein mann is von morgens bis abends arbeiten und denn ab 19 uhr bei fussball und cheerleadertraining der is abens nur samstags zuhause und soontags beim fussball spiel also man könnt auch sagen ich bin alleinerziehend aber wenn er zuhause is unterstütz er mich auch und nimmt mir den kleinen auch mal ab wenn ich mal was für mich machen will und nachts macht er immer die flasche wenn der kleine nicht satt wird.also geht das eig.

sooo fynn luca ist nach 7,5 std wach sein endlich eingeschlafen jetzt werd ich erstmal ne runde muttizeit nehmen

nina wir lesen uns bis dennii

lg anny und fynn 4 wochen und 2 tage alt

Gefällt mir
29. September 2010 um 17:45


Hi Anny,

also die Nächte sind bei uns immer unterschiedlich. Gestern hat Isabella immer 4 Stunden geschlafen und somit war es eine angenehme Nacht.
Allerdings fängt sie jetzt auch tagsüber an zu schreien, wenn sie bei mir getrunken hat. Jedesmal hat sie danach Bauchweh und das ist echt anstrengend und geht an die Nerven.

Sonst kommen wir soweit ganz gut alleine klar. Aber wirklich schaffen tu ich nichts. Habe heute morgen gerade so duschen und Bett machen geschafft, bevor die Sirene wieder losging. Manchmal beruhigt sie sich überhaupt nicht und ich lasse sie schreien (allerdings habe ich sie dabei im Arm)!!

Stillen klappt auch ganz gut und ich habe mehr als genug Milch, so dass ich nicht zufüttern muss. Sprich aber mal mit deiner Hebi ob es noch ne möglichkeit gibt. Weil wenn du soviel zufüttern musst, hast du scheinbar echt wenig Milch.

So mein Typ wird wieder verlangt..

Bis denne erstmal und weiterhin viel Erfolg.

LG
Nina + Isabella

Gefällt mir
29. September 2010 um 20:00

Mensch Nina...
das hört sich ja nich gut an und wenn du mal zum KiA gehst? Fynni hatte auch mit blähungen zukämpfen wir haben sone tropfen bekommen muss er vor jeder mahlzeit trinken schmeckt nach banane find er total toll

ja meine hebamme sagt ich soll öfter anlegen nachts denn bildet sich die mich nach das dauert einige tage aber das versuche ich schon seid 2 wochen und nichts is genauso wie vorher auche r wird einfach net satt.tagsüber klappt es supi jetzt schläft er von 16.30 an und will immer noch nich futtern.also man sieht ist alles komisch mit den babys

und maus halt durch wenn es koliken sind sind sie meisten nach 12 wochen weg ich wünsche dir viel kraft und geduld..


lg anny und fynniii nimmersatt fast 5 wochen alt

Gefällt mir
30. September 2010 um 18:01

Die Tropfen...
Hallo Anny,

habe wirklich schon alles versucht.. Die Tropfen heißten Sab-Tropfen und die findet Bella einfach nur eklig und spuckt sie immer sofort aus oder übergibt sich. Bäuchleinöl zum massieren oder Kümmelzäpfchen bewirken auch nichts.. und auch kein warmes Kirschkernkissen...

Das Einzige was immer hilft wenn sie schreit, ist Mama's Brust.

Ich stille im Moment auch nach Bedarf.. Gestern Nacht war super, sie hat zwischen 20 und 21 Uhr getrunken und hat von ca. 21:30 bis 01:30 Uhr geschlafen. Dann kam sie allerdings schon wieder um 04:00 Uhr und um 05:45 schön wieder.. Ja und dann wieder gegen 07:30 Uhr.. Dann habe ich aufgegeben und bin mit ihr aufgestanden.

Komme allerdings heute zu nichts, da sie ständig an der Brust hängt. Gut das die Milch dafür ausreicht.

So, muss auch schon wieder los..

Hoffe dein Milchproblem regelt sich. Ist sicher nervig auch noch ne Flasche nach dem Stillen fertig zu machen..

Wow, nach 12 Wochen soll das erst vorbei sein. Prima, sind dann ja nur noch 8 1/2 Wochen
Mag gar nicht dran denken und hoffe jeden Tag auf Besserung.

Irgendein Idiot von Nachbar mäht jetzt den Rasen

Wünsche dir was

GLG
Nina und Isabella 3 1/2 Wochen alt

Gefällt mir
30. September 2010 um 19:43

Mensch Mausiii...
das ist ja alles doof und nichts hilft? wenigstens ein bisschen geh doch nochmal zum KiA und frag den es gibt doch einige möglichkeiten bei koliken.

hat sie das bauchweh immer nach den mahlzeiten??? so äußert sich das glaub ich...

fynni meckert ich muss los

liebe grüße anny und fynn morgen 5 wiochen alt

Gefällt mir
2. Oktober 2010 um 15:15

Huhu ihr Süßen
wie gehts euch denn so? was gibts neues?

sorry das ich mich so lange nicht mehr gemeldet hab, aaaaaaaaaaaabbbbbeeeeeeeerrrrr rrrrrrrr mein kleiner schatz ist endlich da
oh man ist das ein gefühl.. einfach unbeschreiblich.. aber das brauch ich euch ja nicht zu sagen

also am montag den 27.09. um 18.55 uhr kam er mit 50cm, 2800 gramm und einem KU von 34 cm zur welt.
war ne echt harte geburt, das der kleine mit seinem "riesen" köpfchen leider stecken geblieben ist, aber ich schreibe euch die tage nochmal, denn mir gehts leider nicht so gut.. babyblues und dann klappt das mit dem stillen nicht so wirklich und das macht mich gerade alles total fertig

sorry auch dafür das ich bestimmt ganz wirr geschrieben habe, aber hab seid sonntag bestimmt mal 10 std geschlafen hab mir nen kleinen schreihals zu gelegt... ganz die mama eben..

so mädels ich schmeiss mich mal auf die couch, die chance nutzen wenn der papi mit dem zwerg unterwegs ist..

dürck euch alle ganz fest..

liebe grüße maike & Lucas Maximilian (5Tage alt)

Gefällt mir
2. Oktober 2010 um 20:26

Herzlichen Glückwunsch...
Hallo Maike,

dir erstmal alles Gute zum gesunden Söhnchen .. Brauchst uns nichts erzählen wegen Zeit. Geht mir ja jedenfalls genauso!!
Lass dich wegen dem Stillen nicht stressen, dass klappt sicher noch.. Immer wieder anlegen und versuchen. Lass dir auf alle Fälle dabei helfen, dann geht es leichter!!!!! Erhol dich so oft es geht und ruh dich aus... Meld dich wenn es passt.

Anny:
Ich lasse mich nicht unterkriegen. Heute war z. B. mal ein guter Tag und letzte Nacht hat sie sogar 5 Stunden am Stück geschlafen. Also ist es tagesform abhängig.
Im Moment ist sie bei Schatzi auf dem Arm und meckert jetzt wieder. Mal sehen ob sie Hunger hat.

kielersprotte:
Auch dir herzlichen Glückwunsch zum kleinen Mann.. Vielleicht liest du das ja hier.. Weil du hast ja nur bei den September-Mamis gepostet.

GLG euch allen..
Nina und Isabella

Gefällt mir
6. Oktober 2010 um 9:33

Huhu
@ : inspired1

herzlichen glückwunsch auch von mir und eine schöne kennenlernzeit...

Nina wir kriegen unsere kleinen schon groß ich hab auch jeden tag ne anderen sohn heut nacht hat er nach jeder mahlzeit ne stunde gestöhnt wie ... ich weiss nich warum ich denke mal er hat probleme mit dem käckern ja aber jetzt schläft er und ich bin wach und komm nich zur ruhe naja soo ist das.


so werd erstmal frühstücken papa hat tisch gedeckt

lg anny und fynn freitag schon 6 wochen alt

Gefällt mir
12. Oktober 2010 um 12:27

Huhu
@ minky85

erstmal herzlichen glückwunsch zum nächsten baby

@ all wo sind die anderen?? wenn sie sich nich mehr melden sollten können wir doch ins babyforum wechseln oder sagt mal mädelz???

@ me

alles supii fynni wächst und wird jetzt immer launischer er hat ja vorher gemeckert wie ne mädchen,jetzt hört er sich wenigstens wie ein junge an
stillen klappt auch noch außer tagsüber will er nach fast jeder mahlzeit noch 60 ml pre aber soll er kriegen solange er vorher immer brust trinkt ist das ok.nachts trinkt er 5 min. eine brust und schläft denn das heisst für mutti alle stunde stillen weil er sich ja nich satt trinkt naja soo ist das

soo waren gestern zum hüftultraschall er braucht zum glück keine spreizhose puuhh sieht nämlich mächtig scheisse aus

sagt mal lasst ihr auch gegen rotavieren impfen? ich musste die selbst bezahlen meine krankenkasse übernimmt die nicht. aber diese durchfallerkrankung soll jedes baby bis zu einem jahr bekommen deswegen mach ich es mit und es ist ja ne schluckimpfung 2 mal...


soo das wars muss jetzt kurz zum kinderarzt fynni hat ne ganz trocxkenes gesicht mal schaun was ich da machen kann.

lg anny und fynn luca 6 wochen und 4 tage alt

Gefällt mir
15. Oktober 2010 um 9:20


schieb...

Gefällt mir
16. Oktober 2010 um 15:10


Hallo Anny,

ja ich denke wir sollten wechseln oder einfach nur noch privat Schreiben. Denke einen Thread zu eröffnen wäre blödsinn, da meißt eh nur wir Beide schreiben (und ich nur sporadisch online bin)..

Isabella hält mich einfach zu sehr auf Trab und wenn dann mal Ruhe ist, versuche ich den Haushalt irgendwie zu schmeißen.

Freut mich das Fynni sich so gut macht. Stillen klappt bei mir auch noch super.. Sie trinkt meistens mind. 15 Min. so dass ich normalerweise nicht als anlegen muss. Allerdings versucht sie im Moment ihren Rhytmus durchzukriegen (2 min. trinken, 10 min. schlafen und 15 min. schreien und dann wieder von vorne) und ich steuere dagegen an. Im Moment versuche ich sie zum Schlafen zu kriegen. Sie ist nämlich seit heute morgen um 8:30 Uhr wach und total übermüdet

Spreizhose brauch sie allerdings auch nicht. Zum Glück!!

Ab dem 02.11. gehen wir zur Babymassage. Hast du das auch vor?? Oder Babyschwimmen??

GLG und schönes WE..
Nina und Krawallschachtel Isabella (fast 6 Wochen alt)

Gefällt mir
17. Oktober 2010 um 8:48

Huhu Nina...
ja ich denke auch das von den mädelz keiner wieder kommt aber wir können den theard trotsdem ab und zu hoch holen...

ja zum glück ist fynn sehr pflegeseicht er hat heut die 3 nacht 5 std am stück geschlafen man war das schön...

aber er kackert seid 3 tagen nich das macht mir ne bissel sorgen.

ja zum babyschwimmen gehe ich auch aber mit meiner freundin ihrem kleiner der ist 9 tage jünger deswegen warte ich noch bis sie sagt jetzt gehts los

ich wünsche dir mit isa viel durchhalte vermögen es kann nur besser werden liebe grüße anny und fynn luca 7 wochen und 2 tage alt

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 11:23

Hey mädels
sorry das ich mich jetzt erst melde aber bei mir gehts drunter und drüber..

ich weiß so langsam nicht mehr was ich noch machen soll

ich hab mittlerweile abgestillt, weil der kleine mann einfach nicht mehr satt wurde und ich auch irgendwie nicht mehr die nerven hatte
jetzt hat er seid einer woche tierisch bauchweh und blähungen, das er kaum noch geschlafen bekommt
war letzte woche schon mit ihm beim doc, weil ich auch angst hatte es wäre ne kolik, aber sie hat nur abgewunken und gemeint " das ist normal"
naja ich glaube eigentlich nicht das das normal ist, das die mama seid 3 wochen nur noch 2 std am tag schlafen kann.. und das noch nicht mal am stück..
bin echt fertig..

hab zu meinem mann gesagt der zwerg geht jetzt jeden tag baden, das er wenigstens dann mal etwas länger schläft.. sonst bekomm ich bald nen nervenzusammenbruch..

ach ja der oberwitz an der ganzen sache ist ja..
lucas ist bei seiner oma und dann gehen direkt die augen zu.. aber so bald seine mama das haus betritt ist das geschrei wieder groß.. ich glaub ich hab einfach ein scheiss charma und mein kind hasst mich

wollte mich nur mal schnell melden, nicht das ihr denkt ich verlasse euch hier..
von mir aus können wir auch umziehen ins babyforum..
aber ist ja echt schade das nicht mehr so viele schreiben..

so ich muß dann mal los, hier wird schon wieder gequackt..

ich wünsch euch was ihr süßen..

liebe grüße

Gefällt mir
24. Oktober 2010 um 12:07

Stress
Hallo Maike und Anny,

@Anny:
Es wird immer etwas besser mit Bella und so langsam gewöhne ich mich dran
Wegen dem Kackern mach dir keine Sorgen!! Der Kleine von meiner Freundin hat in dem Alter oft nur 1x in der Woche sein großes Geschäft erledigt!! Die Glückliche

@Maike:
Wow, das hört sich bei dir genauso an wie bei mir am Anfang. Keine Sorge es wird besser!! Und bei mir weinte Isabella auch immer und bei Oma, Papa und allen anderen war sie ruhig. Lucas merkt das du angespannt bist und genervt und das überträgt sich sofort. Wenn du selber ruhig bleibst, funktioniert es besser!! Was machst du alles gegen das Bauchweh???
Diese Probleme können auch von deiner Umstellung zur Flasche kommen.. Die Zusammensetzung ist nunmal ne andere als deine Milch.
Wenn nicht, such dir ne gute Osteopathin.. Die behandeln den kleinen ganz sanft und bei uns ist es dadurch viel besser geworden.. Kannst ja mal im Internet googeln ob das was für dich ist.. Ich war soweit, das ich einfach alles ausprobiert habe

Gestern waren wir bei meinen Eltern und die Hunde haben Isabella das erstmal gesehen. Ich hatte echt Schiss, aber der Opa hat gut aufgepasst. Unser Rüde hat etwas zuviel Interesse für sie gezeigt und hat erstmal eine verpasst bekommen, weil er nicht auf Herrchen gehört hat. Unsere Hündin war es alles egal. Nur wenn Bella geweint hat, ist sie in nen anderen Raum verschwunden.. (Hätte ich auch gemacht, wenns nicht mein Kind wäre )

Wünsche Euch noch nen schönen Sonntag

LG
Nina und Isabella (schläft grad)

Gefällt mir
27. Oktober 2010 um 16:31


Ich schiebe mal..

Anny, ich denke nicht das es sich lohnt mit 3 leuten ins Babyforum zu wechseln.

LG
Nina und Isabella

Gefällt mir
29. Oktober 2010 um 11:05

Huhu ihr zwei
ist echt schade das sonst keiner mehr schreibt

ich schaffe es auch nur selten an den pc, aber darum verstehe ich auch die anderen ein bisschen..

ich hoffe euch und euren zwergen gehts gut..

war gestern mit lucas bei der U3 und es ist alles super.. er ist schon 4 cm gewachsen und hat 780 gramm zu gelegt..
was ich nie gedacht hätte weil er mittlerweile so komisch trinkt..
hab mittlerweile abgestillt und ich merke ihm geht es besser und mir auch.. glaub das war echt nicht mein ding

das schlimme ist nur das er nachts alle 2 std kommt und tagsüber alle 3...
zwar auch anstregend aber jetzt weiß ich das und wieviel er auch trinkt..

seit anfang der woche hat er so ne phase das ab 17 uhr voll der punk abgeht..
er schreit und trinkt und schreit und trinkt.. aber die ärztin meinte es wäre okay ihr kleiner hatte das auch in der zeit.. könnt ihr das von euren zwergen auch sagen?
gestern war es so schlimm
3std hat er nur geschrien..
wußte nicht mehr was ich machen sollte
die ärztin hat mir vor 2wochen schon ben u ron gegeben aber ich wollte die nicht nutzen.. will nicht direkt mein baby mit medikamenten voll knallen, aber ich wußte echt nicht was ich machen soll und hab ihm dann eins gegeben.. und siehe da 20 minuten später war er ruhig..
um acht konnte ich ihn dann mal hin legen.. er hat dann noch einmal gequackt aber um halb neun schlief er und um kurz nach eins wurde er dann erst wieder wach..
man war das ne tolle nacht
aber ne lösung ist das ja auch nicht wirklich..

nina du hast gefragt was ich alles mache gegen das bauchweh/blähungen.. aaaalso..
mache seine milch statt mit wasser mit tee (fenchel, kamille und dann frischer kümmel dazu)
hab das 4 winde-öl..
die ärztin gab mir letzten bigaia tropfen, aber die brachten nichts..
gestern gab sie mir dann noch sab simplex. die sind wir am testen, aber konnte bisher noch keine erfolg feststellen
dann bekommt er auch mal ein kirschkernkissen aufs bäuchlein..
carum carvi zäpfchen..
fliegergriff..
also alles was man machen kann..
er hat auch probleme mit dem bäuerchen machen.. muß da manchmal 45 minuten alles ausprobieren bis der unfreiwillige untermieter endlich mal nach gibt
es ist dann auch echt schrecklich zu sehen wenn er dann drückt und drückt, der kopf ist kurz vorm explodieren und es passiert nichts
könnte dann heulen wenn ich ihn so sehe

jetzt hab ich noch ne überweisung bekommen für zum orthopäden mit ihm..
vielleicht ist da ja auch was und der soll mal drüber schauen..

aber wie ihr sagtet, es wird irgendwann besser.. kann es ja nur noch..

hoffe echt es geht euch gut...

so mein raubtier wird so langsam wach, muß mal das fläschchen machen..

ich drück euch ganz fest..

liebe grüße maike

Gefällt mir
29. Oktober 2010 um 11:14

Noch was
nina hab das mit den hunden gerade noch gelesen..

wir haben ja auch zwei..
war echt schwer zu anfang

wir waren dann alle mal bei meinen eltern und der kleine schrie im maxi cosy.. mein vater nimmt ihn raus und die hündin, meinte es wäre ihr quitschi, springt hoch und wollte nach dem kleinen schnappen..
zum glück ist mein vater ziemlich groß und sie hat es nicht geschafft..

zum glück hab ich es nicht gesehen.. ich glaub ich hätte die madame direkt auseinander geholt.. aber war da auch fix und fertig.. dachte auch schon daran die hunde abzugeben.. aber so leicht ist das nicht.. sind ja auch meine babys

mittlerweile ist es so, das es den rüden überhaupt nicht interessiert (glaube manchmal das er den kleinen gar nicht sieht ) und die hündin ist immer ganz aufgeregt wenn lucas mal zur oma geht und dann heim kommt..
auch wenn er in seinem bettchen ist und anfängt zu schreien, ist sie direkt da und man könnte meinen sie will sagen
"los beweg dich, lucas weint.. jetzt aber mal flott"
sie läuft dann immer ganz stolz neben mir mit hoch, setzt sich vor die zimmertür und freut sich ohne ende das sie das so gut hin bekommen hat..

glaub ich hab bald nen ganz dicken hund, weil sie so viele leckerchen bekommt..

also siehste meine hunde reagieren auch ganz unterschiedlich auf den zwerg..

so jetzt muß ich aber nicht das hier die große schreierei los geht..

tschüssi

Gefällt mir
30. Oktober 2010 um 11:00

Hi
Maike, ich werde dir noch antworten. Bin im Moment nur im Stress!!

Wollte euch nur an diesem Beitrag teilhaben lassen Ist soooo süß das ich weinen musste


Ein Engel

Es war einmal ein Baby im Bauch seiner
Mutter, welches bereit war geboren zu
werden

Das Baby fragte Gott:

"Wie soll ich auf der Erde leben, wo
ich doch so klein und hilflos bin?
Wie werde ich singen und lachen können, um
fröhlich zu sein?
Wie soll ich die Menschen verstehen, wenn
ich die Sprache nicht kenne?
Was werde ich tun, wenn ich zu Dir sprechen
will, Gott?
Und wer wird mich beschützen?"

Und Gott antwortete dem Baby:

"Ich habe für dich ein Engel
ausgewählt,
der über dich wachen wird, bist du erwachsen
bist.
Dein Engel wird für dich singen und auch für
dich lachen.
Und du wirst die Liebe deines Engels fühlen
und sehr glücklich sein.
Dein Engel wird dir die schönsten und
süßesten Worte sagen, die du jemals hören
wirst.
Mit viel Ruhe und Geduld wird dein Engel
dich lehren zu sprechen.
Dein Engel wird deine Hände aneinanderlegen
und dich lehren zu beten.
Dein Engel wird dich verteidigen, auch wenn
er dabei sein Leben riskiert."

In diesem Moment riefen Stimmen der Erde den
Namen des Babys, denn es sollte nun geboren
werden.
Voller Erwartung sprach das Baby ein letztes
Mal zu Gott:

"Oh Gott Ich muss jetzt von dir gehen.
Bevor ich dich jetzt verlasse, sage mir
bitte den Namen meines Engel."

Und Gott sprach:

"Ihr Name ist nicht wichtig. Nenne sie
einfach Mama!

Gefällt mir
31. Oktober 2010 um 11:54

Jetzt die Antwort
Hallo ihr Lieben,

bin grad mal wieder bei meinen Eltern und nutze daher die chance und benutze papas laptop

Also Maike, die dinge die du aufgezählt hast, habe ich auch schon alles versucht. leider mit mäßigem erfolg.

Das mit dem schreien, immer gegen abend, ist bei uns auch so. Sie schreit dann stundenlang wie am spiess und lässt sich kaum beruhigen. Ist super anstrengend und geht an die nerven. Hast also mein vollstes mitleid

Die Hunde meiner eltern gewöhnen sich langsam an die kleine und sind nicht mehr so aufdringlich. bin froh zu lesen, das deine hunde jetzt auch mit der situation klar kommen.
wäre sonst echt übel für euch geworden!!

So, ich muss schon wieder. Wünsche euch nen schönen sonntag

Lg
Nina und Isabella

Gefällt mir
6. November 2010 um 17:45

Schiebe,,,
vielleicht antwortet ja nochmal jemand.

Wenn nicht schließte ich den Thread..

GLG
Nina

PS: Isabella hat Erkältung

Gefällt mir
8. November 2010 um 8:53

Huhu süße
oh man ich glaub das wars echt mit unserem thread

konnte die letzten tage leider nicht schreiben da wir in erfurt auf ner beerdigung waren
und jetzt bin ich auch schon wieder auf em sprung

aber melde mich später nochmal..

bussi

Gefällt mir
11. November 2010 um 10:18

Solls das jetzt gewesen sein?
huhu mädels, ich hoffe euch gehts allen gut..

schade das man von keinem mehr etwas hört..

ich werd den thread hin und wieder nochmal hoch holen, vielleicht kommt ja doch nochmal jemand zurück..

drück euch ganz fest

Gefällt mir
16. November 2010 um 11:40


schieb

Gefällt mir
21. November 2010 um 15:43

Hallo Maike..
Dachte ich schreibe mal wieder...

Wir haben gerade unsere erste Erkältung hinter uns gebracht. Zum Glück ohne Fieber!!

U4 haben wir auch überstanden.. Isabella liegt bei den Werten genau auf der Mittellinie und das scheint in Ordnung zu sein.
Das Impfen war die Hölle.. Für sie und für mich. Hätte echt mit heulen können, als sie angefangen hat zu schreien.

Die Bauchschmerzen werden jetzt immer weniger. Dafür weint sie jetzt mehr, wenn sie schlafen soll. Quasi kämpft sie mit aller Macht gegen das Müde sein an. Deswegen pucke ich sie nachts zum Schlafen auch voll ein. Sie würde sich sonst selbst immer wieder wach machen.

Leider habe ich im Moment mich Milchschorf zu kämpfen.. Noch wer von euch auch???
Ist echt ätzend und schwer weg zu bekommen. Bei ihren ganzen Haaren komme ich einfach nicht gut dran.

So, das solls erstmal gewesen sein.

Hoffe es geht euch allen gut und es geht weiter voran..

Maike, wie läuft es jetzt speziell bei dir?? Auch ne Besserung da???

Glg
Nina und Isabella

Gefällt mir
22. November 2010 um 9:29

Huhu
ey ich hab uns gefunden hab schon ne vermissten-theard aufgemacht den hat aber auch keiner beantwortet.

kurz zu uns hab auch vor einer woche abgestillt fynn würde nich mehr satt na bei 63 cm und 6500 gramm ist das kein wunder

mensch hoffentlich wird das bei euch bald aufhören mit dem schreien ich hab sowas zum glück garnicht aber dafür hängt er an mir wie ne klette und fremdelt im moment echt schlimm außer bei oma
ja schade ich würd gern ins babyforum hgab solange gewartet fynni ist schon 12 wochen alt...

najut mädelz muss jetzt zur rückbildung schön scharmlüppen anspannen

lg anny und fynn luca

Gefällt mir
23. November 2010 um 13:53

Freu freu freu
ihr lebt ja doch noch..

möööönsch das freut mich wie ne sau..
dachte echt schon ich müßte den imagineren auspacken

uns gehts ganz gut..
hatte gestern endlich nen termin beim orthopäden.
also mich wundert gar nichts mehr das lucas so schlimm schreit.. er war aufs übelste ausgerengt.. drei mal hat es ganz schlimm geknackt..
leider ist seine rechte hüfte nihct so weit ausgereift wie die linke und jetzt muß ich ihn breit wickeln..
sieht das aus..lol
hat nen ganz dicken hintern..
ganz die mama
ich hoffe jetzt echt das es bald besser wird..
hab die U4 erst im januar aber bekomm jetzt schon pipi in die augen wenn ich an die impfung denke..

ja das mit dem milchschorf kenn ich auch
lucas hat zum glück nihct so viele haare da geht es gut ab beim baden, aber sieht schon schrecklich aus..

anny maus dachte schon du bist verschollen..
was hast du denn gegessen, das dein kleiner so gut trinkt?
kraftfutter
aber schön das es euch gut geht..


mit dem schlafen das problem haben wir auch
zwergi ist tod müde, will schlafen aber kommt einfach nicht richtig an..
renne den ganzen tag mit ihm auf dem arm rum, das er wenigstens etwas schlaf bekommt..
aber sehe es kommen das der schuß nach hinten los geht und er irgendwann nur noch getragen werden will...
und nachts bekomm ich ihn auch nicht in sein bett..
hab ihn dann bei mir und wenn er schläft wird er ausquartiert..
pucken nutzt bei uns gar nüx
da schreit er wie am spieß..

ach anny wie ist denn der kurs?
ich gehe heute abend auch zum ersten mal hin.. hab so gar keine lust..
aber hab mir schon mal 2 termine gespart, da meine hebi nicht aus dem arsch kam und mich angerufen hat..

so ihr mäuse ich krabbel mal auf den speicher die weihnachtssachen raus suchen *freu*

drück euch ganz fest und hoffe nochmal von euch zu hören..
werde zwischen durch auch immer wieder mal schieben..

Gefällt mir
24. November 2010 um 20:31

Mensch Maike...
ja hab ja leider abstillen müssen da fynni nich mehr satt wurde und auch immer mein brust angebrüllt hat schade wollte bis 6 monat voll stillen

ja Rü-Bi ist eigendlich genau das gleiche was ich im fitness studio mache aber merh mit beckenboden und scharmbein.
aber viel babykotakt und laut ist das da immer 13 babys also da is eins echt nichts gegen aber naja die 6 mal schaffen wa auch noch und es soll uns ja gut tun.

ich muss mit fynni auch zum ortophäden obwohl ich nich denke das er verspannt ist aber naja,

milchschorf hat fynni zum glück ganz wenig aber dafür lange härchen am ohr

yaa fynn hatte heute wieder 3 impfungen aber wieder nur geschfalen kein fieber hat er mal wieder gut weg gesteckt

ja weihnachten hab ich gestern schon rausgekramt und überall gebammel dran gehangen fynni war total begeistert und wenn wir ins bettchen gehn müssen wa noch mal am wohnzimmer entlang und lichter gucken

ja maike das wars erstmal hoffe nina schreibt auch nochmal..

lg anny und fynn luca freitag 13 wochen alt

Gefällt mir
27. November 2010 um 15:10

ACHTUNG!!!
Dieser Thread ist geschlossen..

Ich habe einen neuen im Babyforum eröffnet.. Auf vielfachen Wunsche

GLG

Nina

Gefällt mir