Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hellrote Blutung, Test negativ, Bauch wächst!?

Hellrote Blutung, Test negativ, Bauch wächst!?

17. September um 21:05

Hallo Ihr Lieben,

Vor 7 Wochen hatte ich meine letzte reguläre/ normale Regelblutung.Ca 14 Tage nach Beginn hab ich meinen Eisprung bemerkt. Alles normal soweit.

Ca 8 Tage später kamen die Blutungen. 5 Tage am Stück. Aber nicht arg viel und ausschließlich hellrot, also frisches Blut und ohne Klumpen. Da hab ich spontan an eine Einnistungsblutung gedacht.
Habe aber eigentlich nicht wirklich damit gerechnet, da wir Kind 1 nicht auf dem regulären Weg empfangen konnten (ICSI). Dennoch hatte ich ein komisches Gefühl und habe einen SS Test am Nachmittag gemacht. Negativ. Dann noch mal einen zweiten ein paar Tage später am Morgen. Negativ.

Erneut 15 Tagen nach Beginn dieser hellen Blutung hatte ich arge Unterleibsbeschwerden, die mich an einen Eisprung erinnerten.

Mein Bauch wird immer mehr, meine Haut immer pickeliger, meine Haare fallen aus, ich bin erschöpft und müde, hab plötzlich einen Infekt bekommen, obwohl ich nie krank werde. Alles Dinge, die mich an den Beginn meiner ersten Schwangerschaft erinnern.

Also habe ich 7 Tage nach dem vermeintlichen Eisprung erneut einen Test gemacht (Nachmittags). Wieder negativ.

2 Tage später bekam ich erneut diese hellrote Blutung. Diese hält jetzt 3 Tage an. Nicht stark, nur frisches Blut, keine Klumpen. (Also wieder ein verkürzter Zyklus von nur 23 Tagen. Sonst immer 28-30T.). Mein Bauch ist schon wieder mehr geworden und ich habe zugenommen.

Manometer, was ist denn da mit mir los?? Ich bin echt kein Hypochonder, aber inzwischen denke ich schon an einen krankhaften Befund. Was ist denn da los in meinem Bauchraum?

Hatte das schon mal jemand?

Ich weiß, ich sollte wohl mal zum Arzt gehen. Ich werde es wohl auch mal langsam in Angriff nehmen.

Danke für Eure Antworten! :-*

Mehr lesen

17. September um 21:50
In Antwort auf nollo80

Hallo Ihr Lieben,

Vor 7 Wochen hatte ich meine letzte reguläre/ normale Regelblutung.Ca 14 Tage nach Beginn hab ich meinen Eisprung bemerkt. Alles normal soweit. 

Ca 8 Tage später kamen die Blutungen. 5 Tage am Stück. Aber nicht arg viel und ausschließlich hellrot, also frisches Blut und ohne Klumpen. Da hab ich spontan an eine Einnistungsblutung gedacht.
Habe aber eigentlich nicht wirklich damit gerechnet, da wir Kind 1 nicht auf dem regulären Weg empfangen konnten (ICSI). Dennoch hatte ich ein komisches Gefühl und habe einen SS Test am Nachmittag gemacht. Negativ. Dann noch mal einen zweiten ein paar Tage später am Morgen. Negativ.

Erneut 15 Tagen nach Beginn dieser hellen Blutung hatte ich arge Unterleibsbeschwerden, die mich an einen Eisprung erinnerten.

Mein Bauch wird immer mehr, meine Haut immer pickeliger, meine Haare fallen aus, ich bin erschöpft und müde, hab plötzlich einen Infekt bekommen, obwohl ich nie krank werde. Alles Dinge, die mich an den Beginn meiner ersten Schwangerschaft erinnern.

Also habe ich 7 Tage nach dem vermeintlichen Eisprung erneut einen Test gemacht (Nachmittags). Wieder negativ.

2 Tage später bekam ich erneut diese hellrote Blutung. Diese hält jetzt 3 Tage an. Nicht stark, nur frisches Blut, keine Klumpen. (Also wieder ein verkürzter Zyklus von nur 23 Tagen. Sonst immer 28-30T.). Mein Bauch ist schon wieder mehr geworden und ich habe zugenommen. 

Manometer, was ist denn da mit mir los?? Ich bin echt kein Hypochonder, aber inzwischen denke ich schon an einen krankhaften Befund. Was ist denn da los in meinem Bauchraum?

Hatte das schon mal jemand? 

Ich weiß, ich sollte wohl mal zum Arzt gehen. Ich werde es wohl auch mal langsam in Angriff nehmen.

Danke für Eure Antworten! :-*

Naja nur mal so als Info. 
Bei Eisprung testen bringt garnichts...

Das Ei muss wandern,  befruchten, teilen,  einnisten... 

So 12-16 Tage nach Eisprung kannst du aussagekräftig testen. 

Ich denke du hast momentan einfach ein Hormonchaos oder gar eine Scheinschwangerschaft. 

Geh doch mal zu dein Gyn. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September um 22:10

Ich habe nicht beim Eisprung getestet 🤔
erst nach der Blutung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September um 22:17
In Antwort auf nollo80

Ich habe nicht beim Eisprung getestet 🤔
erst nach der Blutung!

Ach 8 Tage nach Eisprung kam die Blutung... 
Das ist viel zu kurz. 

Vielleicht liegt eine Gelbkörperschwäche vor. 

In so kurzer Zeit kann sich nichts einnisten, egal.ob befruchtet oder nicht. 

Mach am besten ein Hormonstatus beim Gyn. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe nach 3 abgegangenen Schwangerschaften/Einnistungen gesucht
Von: secretblackwolf
neu
17. September um 18:00
Hilfe nach 3 abgegangenen Schwangerschaften/Einnistungen gesucht
Von: secretblackwolf
neu
17. September um 18:00
Mutterschaftsgeld/ ALG1
Von: dezmami
neu
17. September um 11:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen