Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hellrote blutung..

Hellrote blutung..

14. November 2010 um 1:26

Hallo erstmal an alle, ich bin neu hier.. ich weiß nicht wo der richtige Platz im Forum für so eine Frage ist, sorry, deshalb stelle ich sie hier mal rein...
ich weiß dass mit Sicherheit nur der Arzt geben kann, aber ich bitte euch mal um Rat...
Also ich nehme die Pille, Yasmin, und musste mich 29. und 30. Oktober nach Pilleneinnahme übergeben (dh da könnte die Pille nicht gewirkt haben), habe dann am Samstag, den 6. November meine Tage bekommen, mit aussergewöhnlich starken Regelschmerzen, bis zum 9.November, danach waren es 2 Tage nur leichte dunkle Schmierblutungen, dann 2 Tage kein Blut mehr, und heute habe ich plötzlich unheimliche Bauchkrämpfe bekommen mit hellroter Blutung. Seitdem ist mir die ganze Zeit etwas schlecht, auch wenn die Bauchschmerzen wieder fast weg sind. Auch keine Blutung mehr, nur die Übelkeit ist da...
Was kann das sein? Ich hatte ja meine Tage, aber irgendwie kommt mir das etwas komisch vor.. könnte ich theoretisch schwanger sein?
Ich danke euch schon mal im Vorraus für Antworten!
Liebe Grüße,
Chiquilin

Mehr lesen

14. November 2010 um 1:44


Also es ist natürlich schwer zu sagen aber da du deine Tage hattest, bist du theoretisch nicht schwanger. Die hellrote Blutung kann dadurch kommen, dass dein Körper etwas durcheinander ist weil du die Pille durch das Erbrechen sozusagen nicht eingenommen hast! Und die Übelkeit kann auch davon kommen, zb durch die heftigen Regelschmerzen! Ich denke, morgen (wenn du ausgeschlafen bist) sollte es dir besser gehn.

Alles Gute!
Manon mit Joon (27 Mon.) & Krümel (21+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 1:57
In Antwort auf peta_12323486


Also es ist natürlich schwer zu sagen aber da du deine Tage hattest, bist du theoretisch nicht schwanger. Die hellrote Blutung kann dadurch kommen, dass dein Körper etwas durcheinander ist weil du die Pille durch das Erbrechen sozusagen nicht eingenommen hast! Und die Übelkeit kann auch davon kommen, zb durch die heftigen Regelschmerzen! Ich denke, morgen (wenn du ausgeschlafen bist) sollte es dir besser gehn.

Alles Gute!
Manon mit Joon (27 Mon.) & Krümel (21+0)

Danke
für die antwort... aber hellrotes blut bedeutet doch frisches blut, deshalb ...naja vlt ist es so wie du sagst, mit den ganzen gedanken macht man sich echt verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 3:03

Aua
und hab immer noch bauchkrämpfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 13:10
In Antwort auf chiquilin20

Danke
für die antwort... aber hellrotes blut bedeutet doch frisches blut, deshalb ...naja vlt ist es so wie du sagst, mit den ganzen gedanken macht man sich echt verrückt!

Hmm...
Kommt das hellrote Blut ganz sicher aus der Scheide? Eine Freundin von mir hatte mal Panik, und dann waren es leichte Hämmorhoiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 13:24

Nein..
es kam sicher aus der scheide...

jetzt ist ein monat vergangen, ich hatte 1 woche später nochmal 2 tage eine leichte hellrote blutung.
seit 4 tagen habe ich komische schmerzen im linken unterbauch, aber nur wenn ich mich bewege oder auf den bauch drücke, sonst fühl ich mich aber überhaupt nicht beeinträchtigt, kein fieber, nichts. nur meine brüste tun seit 2 wochen sehr weh.
heute ist der 7 dezember und das letzte mal meine tage hatte ich am 6.dezember..hab sie bis jetzt noch nicht gekriegt.

was meint ihr? klingt das nach ner entzündung des eierstocks, oder nach schwanger, ich hab keine ahnung aber diese seltsamen schmerzen im unterbauch sind nicht normal oder? oder ist das was hormonelles...?
hatte irgendjemand sowas schon mal?
danke im vorraus für eure hilfe, mach mir echt ein bisschen sorgen!

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club