Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hell Rote Blutung

Hell Rote Blutung

5. Februar 2019 um 11:01 Letzte Antwort: 5. Februar 2019 um 11:35

Hallo
Vielleicht kann mir einer Helfen.
Vorab Termin beim Frauenarzt ist gemacht, dauert aber noch und Kinderwunsch besteht nehme auch Jahre schon keine Pille oder so.

Also ich hatte am 01.01.2019 meine Periode die ist eigentlich auch immer auf den Tag genau (Zyklus-Länge 29).
Demnach hätte ich am 16.01 laut Kalender meinen Eisprung (hohe Schwangerschaftsmöglichkeit).
An dem Tag hatte ich auch mit mein Partner Geschlechtsverkehr.

Kurz danach bin ich Krank geworden und bin zur zeit Antibiotika am nehmen.
Meine Periode kam aber wie gewohnt am 30.01.2019 nur ganz anders als sonst.
Erster Tag ganz Schwach, abends was stärker und dann wieder schwach und so ging es immer weiter schwach dann wieder Stark das ging 4-5 Tage, dann war die weg das war am Sonntag.

Gestern Abend sind wir dann spazieren mit Hund und Kind, da hab ich dann mit meinem Kind verstecken und langsames Fangen gespielt.

Auf einmal lief es, ich sagte zu mein Freund das ich schnell mit dem Hund nach Hause muss, weil es läuft und ich nur eine slipeinlage drin habe. Er soll mit der kleinen dann später nachkommen.
Zuhause angekommen ich dachte das wäre vom Gefühl her so viel das es durch wäre und ich mich umziehen muss und Duschen. Aber nichts es war nur ganz leichtes aber helles Blut angefühlt hatte es sich aber wie ein see als es lief. Ich hatte noch nie so helles Blut.
Auf jedenfall war es dann wieder weg und eben als ich wieder mit dem Hund war, Kind war diesmal im Kinderwagen, da fing es zuhause wieder an zu laufen und hat sich wieder nach viel angefühlt. Auf Toilette dann wieder, ganz wenig und richtig helles Blut.

Hatte das schonmal jemand? Was war es bei euch? Ich bin so hibbelig und bis zum Termin dauert mir das zu lang.

Liebe grüße und danke schonmal.
 

Mehr lesen

5. Februar 2019 um 11:35

Hallo,
also es hört sich alles ziemlich unnormal an,aber da du deine Periode hattest auch wenn sich die Stärke ständig verändert hat,denke ich eher nicht dass du schwanger bist.Diese helle Nachblutung ist auch kein sicheres Anzeichen.Vielleicht ist es eine Zyste oder Myome? Lass deinen FA auf jedenfall mal mit dem US durchschauen ob alles ok ist,erzähle ihm dann auch alles genau damit er sich ein Bild von deiner Situation machen kann.
ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was ist los mit mir
Von: jana576
neu
|
4. Februar 2019 um 13:21
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper