Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heizstrahler ja/nein ?

Heizstrahler ja/nein ?

6. August 2009 um 11:09

Was sagt Ihr den, wird ein Heizstrahler über dem Wickeltisch benötigt oder nicht. Jeder sagt was anderes. Habe sogar schon gehört das es sogar gefährlich sein soll für das Kleine. Was sagt Ihr den. Werde wohl im Kinderzimmer wickeln und es geht in den Winter rein und der Raum ist nicht sofort warm wenn ich die Heizung aufdrehe, odr ich muß den Raum immer warm halten, aber was dann nachts. Bei so warmem Zimmer schlafen ist doch auch nicht gut für das Kleine oder. Was sagt Ihr Heizstrahler ja/nein?

Mehr lesen

6. August 2009 um 11:16


Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem: unser Wickeltisch wird im Bad stehen und da ist die Wand komplett gefließt, da wir im nächsten Jahr umziehen, wollen wir nicht noch die Fliesen anbohren.

Also bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu einem Heizstrahler!?

Liebe Grüße
Tine (24+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:25
In Antwort auf karam_11986301


Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem: unser Wickeltisch wird im Bad stehen und da ist die Wand komplett gefließt, da wir im nächsten Jahr umziehen, wollen wir nicht noch die Fliesen anbohren.

Also bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu einem Heizstrahler!?

Liebe Grüße
Tine (24+3)


warum bohrt ihr nicht in die fugen?

das ist "erlaubt" und die löcher lassen sich beim auszug 1A mit fugenmasse wieder verschließen.

fliesen anbohren ist quatsch und muss ja nicht sein.

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:33
In Antwort auf jorma_11928167


warum bohrt ihr nicht in die fugen?

das ist "erlaubt" und die löcher lassen sich beim auszug 1A mit fugenmasse wieder verschließen.

fliesen anbohren ist quatsch und muss ja nicht sein.

alles gute


stimmt, das müsste eigentlich funktionieren.

Hatte nur gedacht, dass es vielleicht noch andere Hilfsmittel gibt. Mittlerweile gibt es ja für alles irgendein technisches Schnickschnack

Dass ein Heizstrahler schädlich für's Kind sein soll, habe ich übrigens noch nie gehört. Schließlich benutzen die in der Klinik ja auch so etwas, um die Kleinen warm zu halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:43

Wir hatten..
..keinen heizstrahler, aber dafür nen heizlüfter. der hat den zweck voll und ganz erfüllt. wir haben den halt beim wickeln in die nähe gestellt und dann war das ok früher hatte man sowas wie nen heizstrahler auch nicht und wir leben alle noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:58

Hallo
also wir haben einen,denn wenn der kleine aus der wanne aufn wickeltisch kommt sollte es scho warm sein,man muss ihn eben so anbringen,dass es nicht heiß ist,sondern nur waarm,meine hebi hat den bei unserm ersten au immer angemacht wenn se kam.und nie was von gefährlich gesagt.es erwärmt sich ja auch die decke die drunter liegt und wem gefällt keine warme decke im kalten winter????also ich bin dafür.
LG Cori+felix25ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 14:58

Mein Süßer war ein Novemberkind,
die Wickelkommode stand im Wohnzimmer, wo tagsüber normal geheizt wurde und nachts eigentlich nicht. Es bleibt ja die Restwärme...

Wir haben keinen Heizstrahler gehabt, und der Kleine hat sich nicht erkältet oder sonst irgendnen Schaden bekommen

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 20:55

Meine Tochter
ist ein Januarbaby und wir hatte keinen, und nun bekommen wir einen Oktoberbuben und werden wieder keinen anbringen,... abgesehen davon das die Zimmer beim normalen Wickeln warm genug waren, haben wir unsere Maus entweder im warmen Badezimmer nach dem Baden wieder komplett angezogen oder wir haben eine Rotlichtlampe bei Bedarf an der Wickelkommode gehabt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 23:08

Ja!!!!!!
Eine der besten Anschaffungen überhaupt. Nutze den heute auch noch ab und zu und die Kleine ist schon fast 23 MOnate. Ein Heizstrahler macht einfach die beste Wärme, da er Strahlugswärme abgibt. Das ist die beste Art er Wärme, besser als Konvektionswärme vom Heizkörper. Gerade nach dem Baden kann man sich schön viel Zeit lassen beim Einölen und schmusen und muss nicht schnell anziehen, damit das Kind nicht friert.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 23:14

Sorry
Aber ein Fön hat eine Leistung von 1000 bis 1500 Watt, ein Heizstrahler 500 bis 1000 Watt, da gewinnt ja wohl eindeutig der Heizstrahler. Und dei Wärme ist für die menschliche Physionomie auch viel angenehmer, als die Wärme aus einem Fön.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 10:33


ich würd sagen kommt drauf an wann das kleine zur welt kommt meine kam anfang märz und für den einen kalten monat brauchte man sich den echt nicht anschaffen ging auch so wenn man aber zu den kalten monaten hin entbinden sollte würde ich den schon empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 10:53

Wir nicht
und das war total Sch.... Dadurch waren die Räume so überheizt, dass man sich fast zu Tode geschwitzt hat (im September). Jedenfalls die Zimmer, in den Untersuchungsräumen waren welche. Überall hingen Zettel, dass Kider am besten bei 16 bis 18 Grad Schlafen und die KH-Zimmer hatten 25 Grad und mehr (wenn man das Fenster nicht offen hatte). Und da haben die Neugeborenen dann geschlafen, wenn man sie auf dem Zimmer hatte. Da wäre ein Heizstrahler tausendmal besser gewesen und auch enrgetisch wesentlich sinnvoller, da dadurch Unmengen Energie hätten eingespart werden können.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook