Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heftiger Streit und nun ziehen im Unterleib...Hilfe!

Heftiger Streit und nun ziehen im Unterleib...Hilfe!

18. April 2007 um 20:47

Hallo,

hatte eben einen häftigen Streit mit meinem Freund und sehr viel geweint.
Ich war ziemlich aufgeregt habe geschriehen und geweint.
Jetz zieht mein Unterleib ziemlich und mein Bauch ist irgendwie unruhig...also ich hab richtige Bauchschmerzen!!!
Bin schwanger...hoffentlich geht es dem Baby gut? Oder ist es nur ein wenig aufgeregt? Kann jetzt schon was schlimmes passieren???

Liebe Grüße Reiskuchen88

Mehr lesen

18. April 2007 um 21:03

Welche Woche bist du denn?
Ich hatte gestern ganz schlimmen Krach mit meinem Freund und war nervlich am Ende, bin 35. SSW und hab jetzt schon bissel vorzeitige Wehen durch den ganzen Streß. Wir streiten öfter mal, bisher hat mein Baby das ganz gut vertragen, also zumindest körperlich. Hab dann immer versucht bissel mit ihm zu reden, wenn ich mich beruhigt hatte. Mehr kann man ja leider nicht machen.
LG, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:11
In Antwort auf ilene_12948629

Welche Woche bist du denn?
Ich hatte gestern ganz schlimmen Krach mit meinem Freund und war nervlich am Ende, bin 35. SSW und hab jetzt schon bissel vorzeitige Wehen durch den ganzen Streß. Wir streiten öfter mal, bisher hat mein Baby das ganz gut vertragen, also zumindest körperlich. Hab dann immer versucht bissel mit ihm zu reden, wenn ich mich beruhigt hatte. Mehr kann man ja leider nicht machen.
LG, Sandra

Ich weiß es nicht...
Hallo,

weiß es leider nicht... habe 2 Tests gemacht beide positiv! Habe erst am Montag einen Termin bekommen. Denke bin erst so im 1. Monat.
Wir streiten auch sehr oft vom aufräumen bis zur jeder Kleinigkeit und danach lachen wir sogar drüber. Echt wie deppen.
Aber mein Bauch tut mir sehr weh und das atmen... ich bin auch richtig erschöpft und richtig fertig!
Er hat mir dann aber was zum Essen gebracht und eine Punika Flasche aus dem Supermarkt.
Die trink ich die ganze Zeit und mich powert die richtig auf!
Hoffe dem Baby gehts gut...hab mich beim Krümmel enschuldigt das er das mit bekommen muss ...

LG reiskuchen88

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:15

Es geht nicht anders...
mein Freund kann so gemein und Herzlos sein... da kann ich nicht ruhig bleiben. Es geht bis zum Thema Kind weg nehmen usw... das ganze Programm.
Das wäre meine nächste Frage wir sind nicht verheiratet aber er hat die Vaterschaft unserer Tochter anerkannt auch auf Papier.
Kann er mir meine Tochter nehmen? Wenn es mal ernsthaft wird, wer bekommt das Sorgerecht? Er meinte das er per Gericht beantragen kann das ich eine Frist bekomme um das gemeinsame Sorgerecht zu unterschreiben! Das ich das sogar muss! Stimmt das?
Habe solche angst das wenn es mal ernst wird er mir meine Tochter weg nimmt ((..............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:24
In Antwort auf ella_12911085

Es geht nicht anders...
mein Freund kann so gemein und Herzlos sein... da kann ich nicht ruhig bleiben. Es geht bis zum Thema Kind weg nehmen usw... das ganze Programm.
Das wäre meine nächste Frage wir sind nicht verheiratet aber er hat die Vaterschaft unserer Tochter anerkannt auch auf Papier.
Kann er mir meine Tochter nehmen? Wenn es mal ernsthaft wird, wer bekommt das Sorgerecht? Er meinte das er per Gericht beantragen kann das ich eine Frist bekomme um das gemeinsame Sorgerecht zu unterschreiben! Das ich das sogar muss! Stimmt das?
Habe solche angst das wenn es mal ernst wird er mir meine Tochter weg nimmt ((..............

Ähm....
...also wenn Du grade mal im 1 Monat bist, woher willst du dann wissen ob es ein Mädchen ist? *grübel*

Ansonsten kann ich Dir nur sagen, gehe solchen Sachen besser ausm weg und lass ihn reden.

LG Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:28
In Antwort auf ella_12911085

Es geht nicht anders...
mein Freund kann so gemein und Herzlos sein... da kann ich nicht ruhig bleiben. Es geht bis zum Thema Kind weg nehmen usw... das ganze Programm.
Das wäre meine nächste Frage wir sind nicht verheiratet aber er hat die Vaterschaft unserer Tochter anerkannt auch auf Papier.
Kann er mir meine Tochter nehmen? Wenn es mal ernsthaft wird, wer bekommt das Sorgerecht? Er meinte das er per Gericht beantragen kann das ich eine Frist bekomme um das gemeinsame Sorgerecht zu unterschreiben! Das ich das sogar muss! Stimmt das?
Habe solche angst das wenn es mal ernst wird er mir meine Tochter weg nimmt ((..............

Oh mein Gott!
Du Arme,
was Dein Freund da mit Dir veranstaltet ist ja das letzte was man als Schwangere gebrauchen kann!!!
Grundsätzlich hast Du das alleinige Sorgerecht als nicht verheiratete soweit ich weiß, es sei denn Du legst es von vornhinein anders fest.
Einer Mutter das Kind wegnehmen geht nur wenn man nachweisen kann das sie es vernachlässigt oder Ihm schadet.
Wohnst Du bei Deinem Freund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:29
In Antwort auf sumati_12737978

Ähm....
...also wenn Du grade mal im 1 Monat bist, woher willst du dann wissen ob es ein Mädchen ist? *grübel*

Ansonsten kann ich Dir nur sagen, gehe solchen Sachen besser ausm weg und lass ihn reden.

LG Sandra

Tochter
Hallo,

ich rede von unserer berreits vorhandenen Tochter .

LG Reiskuchen88 ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:33
In Antwort auf ella_12911085

Es geht nicht anders...
mein Freund kann so gemein und Herzlos sein... da kann ich nicht ruhig bleiben. Es geht bis zum Thema Kind weg nehmen usw... das ganze Programm.
Das wäre meine nächste Frage wir sind nicht verheiratet aber er hat die Vaterschaft unserer Tochter anerkannt auch auf Papier.
Kann er mir meine Tochter nehmen? Wenn es mal ernsthaft wird, wer bekommt das Sorgerecht? Er meinte das er per Gericht beantragen kann das ich eine Frist bekomme um das gemeinsame Sorgerecht zu unterschreiben! Das ich das sogar muss! Stimmt das?
Habe solche angst das wenn es mal ernst wird er mir meine Tochter weg nimmt ((..............

Ist das das zweite Kind?
Habe mir gerade nochmal Deine Zeilen durchgelesen... Ist das Deine zweite Schwangerschaft? Ist Deine Tochter das erste gemeinsame Kind von Deinem Freund und Dir? Wenn ja wie alt ist es?
Würde mich nicht so fertigmachen lassen, wenn es irgendwie geht gewinn erstmal Abstand bis er sich beruhigt! Ist besser für Dich und die Kinder / dem Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:34
In Antwort auf ella_12911085

Tochter
Hallo,

ich rede von unserer berreits vorhandenen Tochter .

LG Reiskuchen88 ^^


Achso ok hatte mich schon gewundert, also ich kann dir echt nur sagen, das du stress aus dem wege gehen solltest, grade die ersten 3 monate. Habe auch ärger mit meinem Nachbarn und meinem Freund und habe heute die Rechnung dafür bekommen das ich mich so aufrege, werde das jetzt auch alles vermeiden, hatte eine leichte Blutung und nun ist es ab jetzt eine Risikoschwangerschaft, ich muss mich jetzt viel ausruhen sagte mein FA, also Bitte lass ihn links liegen wenn er sowas gemeines sagt. Denk an Dich und deine Kinder.

LG Sandra + Mupfelchen inside (15+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:35
In Antwort auf treasa_12354581

Ist das das zweite Kind?
Habe mir gerade nochmal Deine Zeilen durchgelesen... Ist das Deine zweite Schwangerschaft? Ist Deine Tochter das erste gemeinsame Kind von Deinem Freund und Dir? Wenn ja wie alt ist es?
Würde mich nicht so fertigmachen lassen, wenn es irgendwie geht gewinn erstmal Abstand bis er sich beruhigt! Ist besser für Dich und die Kinder / dem Kind.

Ja genau...
Hallo,

ja das ist die 2. Schwangerschaft. Meine Tochter ist das 1. gemeinsame Kind und sie ist 15. Monate.
Manchmal würde ich gerne weg rennen aber leider geht es nur bis zum Gedanken und ich möchte meiner Tochter nicht den Papa weg nehmen...sie hat ihn doch so lieb .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:38
In Antwort auf treasa_12354581

Oh mein Gott!
Du Arme,
was Dein Freund da mit Dir veranstaltet ist ja das letzte was man als Schwangere gebrauchen kann!!!
Grundsätzlich hast Du das alleinige Sorgerecht als nicht verheiratete soweit ich weiß, es sei denn Du legst es von vornhinein anders fest.
Einer Mutter das Kind wegnehmen geht nur wenn man nachweisen kann das sie es vernachlässigt oder Ihm schadet.
Wohnst Du bei Deinem Freund?

Was ist wenn...
er einfach sowas erzählen würde.
Ich bin z.B momentan in einer Lustlosen Phase momentan ist mir ja auch sehr übel wegen der Schwangerschaft. Da nimmt er gar keine Rücksicht und meint ich Faule Sau soll doch mal aufräumen.
Aber mir geht es seit 2 tagen einfach nur schlecht und übel und alles so Lustlos!
Was wäre denn wenn er in so einem Fall es einfach behaupten würde und er Bilder macht grade wo es einmal Unordneltich ist!
Mein Freund und ich haben eine gemeinsame Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:44
In Antwort auf ella_12911085

Ja genau...
Hallo,

ja das ist die 2. Schwangerschaft. Meine Tochter ist das 1. gemeinsame Kind und sie ist 15. Monate.
Manchmal würde ich gerne weg rennen aber leider geht es nur bis zum Gedanken und ich möchte meiner Tochter nicht den Papa weg nehmen...sie hat ihn doch so lieb .

Tja
Ich vertsteh` ,dass Du der Kleinen nicht den Papa weg nehmen willst. Kenne jetzt Eure private Situation nicht aber wenn Ihr Euch liebt und zusammen bleiben möchtet, vielleicht solltet Ihr professionelle Hilfe von einer Familienberatungsstelle in Anspruch nehmen, damit Ihr Eure Streitereien in den Griff bekommt?! Oft hilft es ungemein mit einem unbeteiligten Dritten gemeinsam über Probleme zu sprechen.
Streß,Krach und Streitereien sind für Deine Tochter und den Krümel nicht gut.
Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 21:52
In Antwort auf ella_12911085

Was ist wenn...
er einfach sowas erzählen würde.
Ich bin z.B momentan in einer Lustlosen Phase momentan ist mir ja auch sehr übel wegen der Schwangerschaft. Da nimmt er gar keine Rücksicht und meint ich Faule Sau soll doch mal aufräumen.
Aber mir geht es seit 2 tagen einfach nur schlecht und übel und alles so Lustlos!
Was wäre denn wenn er in so einem Fall es einfach behaupten würde und er Bilder macht grade wo es einmal Unordneltich ist!
Mein Freund und ich haben eine gemeinsame Wohnung.

Vertrauen????
Das hört sich ja an als ob Du überhaupt kein Vertrauen zu Ihm hättest???
Wenn er wirklich so einen Zores macht und bei Gericht beantragt, dass er das alleinige Sorgerecht haben möchte würde bei Dir das Jugendamt kontrollieren und die machen sich ein unabhängiges Bild!
Wenn Ihr gemeinsames Sorgerecht habt hat er alle vierzehn Tage Besuchsrecht, es sei denn Du erlaubst mehr. Wenn er Dich erpressen will, dann würde ich íhm sagen das ér mit seinen seelischen Grausamkeiten nichts erreicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 22:01
In Antwort auf treasa_12354581

Vertrauen????
Das hört sich ja an als ob Du überhaupt kein Vertrauen zu Ihm hättest???
Wenn er wirklich so einen Zores macht und bei Gericht beantragt, dass er das alleinige Sorgerecht haben möchte würde bei Dir das Jugendamt kontrollieren und die machen sich ein unabhängiges Bild!
Wenn Ihr gemeinsames Sorgerecht habt hat er alle vierzehn Tage Besuchsrecht, es sei denn Du erlaubst mehr. Wenn er Dich erpressen will, dann würde ich íhm sagen das ér mit seinen seelischen Grausamkeiten nichts erreicht.

Ich traue ihm einiges zu...
so wie er spricht wenn wir streiten traue ich ihm einiges zu!
Er würde lügen...er lügt ja seine eigene Mutter und restliche Familie auch an.
Dem seine ganze Familie ist kaputt, die haben alle grausame Macken und sind sich sehr ähnlich.
Nach dem streit erzählt er mir das gleiche das es auch an seiner Familie lag wie er aufgewachsen ist usw.
Dann tut es mir ja manchmal leid aber ich behandel ihn doch ganz anders und er versaut es sich auch noch mit mir wenn das so weiter geht!
Ich gebe mein bestes das er es gut hat von Anfang an... versuche ihm Wünsche zu erfüllen... aber er ist so undankbar als wär das alles nichts was ich mache .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 22:08

Also soweit ich das weiß...
..kann ich dich betreff des sorgerechts erstmal beruhigen. die sachlage ist genau wie bei mir, wir sind nicht verheiratet, aber leben zusammen. meine tochter ist 16 monate alt und mein zweiter krümel kommt halt demnächst (hoffe die vorzeitigen wehen gehen wieder zurück).ich habe das alleinige sorgerecht, jede ledige mutter bekommt das nach der geburt automatisch. er kann dich auch nicht zum gemeinsamen sorgerecht zwingen. wer ein gemeinsames sorgerecht will, muß es beim jugendamt beantragen, wenn du das nicht willst, dann mach das einfach nicht. ist im falle einer trennung auch das beste, denn sonst bräuchtest du für jeden mist sein einverständnis. die vaterschaftsanerkennung ist ja nur dazu da, daß er auch ein paar rechte und pflichten bekommt. (z.b. unterhalt, aber auch umgangsrecht...wobei das mit dem umgangsrecht ja nichts mit sorgerecht zu tun hat). das aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei dir. keine sorge. und in deutschland ist es ja auch so, daß das sorgerecht der mutter nicht ohne weiteres entzogen wird, da müßtest du deine kinder schon grob vernachlässigen etc. leichter ist es für einen mann natürlich das alleinige sorgerecht zu bekommen, wenn er schon das gemeinsame hat, denn dann hat er quasi schon einen fuß in der tür, aber wie gesagt selbst dann bleibt es meist bei der mutter. also lass dich damit nicht einschüchtern. in meiner ersten schwangerschaft gab es auch viel streit und ich hatte echt angst, daß mein kind ein nervenbündel wird, weil ich soviel geweint hab, aber sie ist ein richtiger sonnenschein. du kannst im prinzip nur auf deinen körper hören und bei bedarf nen gang zurückschalten - ist nicht einfach mit nem kleinkind - das weiß ich. kopf hoch und alles liebe, sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 22:15
In Antwort auf ella_12911085

Ich traue ihm einiges zu...
so wie er spricht wenn wir streiten traue ich ihm einiges zu!
Er würde lügen...er lügt ja seine eigene Mutter und restliche Familie auch an.
Dem seine ganze Familie ist kaputt, die haben alle grausame Macken und sind sich sehr ähnlich.
Nach dem streit erzählt er mir das gleiche das es auch an seiner Familie lag wie er aufgewachsen ist usw.
Dann tut es mir ja manchmal leid aber ich behandel ihn doch ganz anders und er versaut es sich auch noch mit mir wenn das so weiter geht!
Ich gebe mein bestes das er es gut hat von Anfang an... versuche ihm Wünsche zu erfüllen... aber er ist so undankbar als wär das alles nichts was ich mache .

@reiskuchen88
ich kann Dir nur dringend eine Beratung empfehlen oder Dir eine eigene Wohnung zu suchen. Etwas Abstand wäre glaubich dringend nötig, irgendwie muß ihm klar werden, dass es so nicht weitergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 23:23

Du mußt wahnsinnig sein....
Sag mal, hast du nicht woanders was von Auswandern geschrieben? Mit diesem Mann??? Mädel - denk mal nach! Klar solltest du auswandern! Undzwar aus der gemeinsamen Wohung in eine eigene, aber eine in Deutschland!!! Sonst sitzt du womöglich im fernen Ausland mit diesem Kerl und dann kracht es richtig - was machst du dann???
Wenn er so ist wie du ihn beschreibst, dann kann das keine Grundlage für eine harmonische Beziehung sein.
Bedenke auch: was bist du deinen Kindern für ein Vorbild, wenn sie sehen, wie Mann mit Frau umgehen darf? Schon mal so gesehen?

Nachdenkliche Grüße,
Stademama
28. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 12:47
In Antwort auf sumati_12737978


Achso ok hatte mich schon gewundert, also ich kann dir echt nur sagen, das du stress aus dem wege gehen solltest, grade die ersten 3 monate. Habe auch ärger mit meinem Nachbarn und meinem Freund und habe heute die Rechnung dafür bekommen das ich mich so aufrege, werde das jetzt auch alles vermeiden, hatte eine leichte Blutung und nun ist es ab jetzt eine Risikoschwangerschaft, ich muss mich jetzt viel ausruhen sagte mein FA, also Bitte lass ihn links liegen wenn er sowas gemeines sagt. Denk an Dich und deine Kinder.

LG Sandra + Mupfelchen inside (15+1)

Heute ist als wär nicht gewesen...
Hallo,

heute ist mal wieder als wäre nichts gewesen. Haben sogar drüber geschmunzelt...
Habe ihn gefragt wieso passiert sowas? Wir haben uns doch eigentlich doll lieb... das hat er sich auch gefragt.
Kann es sein das unsre Beziehung das ab und an brauch?
Aber es tut immer wieder so weh es sind so harte Sachen gefallen.
Vielleicht sind wir auch sehr gestresst... ich weiß es nicht.
Denn seit der Geburt der kleinen haben wir sie noch nie abgegeben! Ausegenommen im Urlaub und zwar an meine Eltern! Denen vertrauen wir auch und dieser Urlaub war so schön. Wir wussten wir können jetzt mal alleine weg gehen ohne Gedanken zu haben wie es der Kleinen geht.
Aber hier ist es wieder sehr schlimm, wir haben hier einfach niemanden!
Ich hoffe das Leben dort drüben wird schöner.
Vor allem hocken wir uns hier nur auf der Pelle.
Was drüben nicht so war.
Vor allem hier micht sich seine dämliche Mutter immer ein und die ist sowas von Falsch. Das die mich wirklich auch nur stresst.
Stellt euch mal vor da fliegt man in den urlaub und vertraut der Mutter das sie die Post und alles erledigt. Kommt zurückt und die eigene Schwiegermutter bestellt auf meinen Namen Sachen auf Raten!!! Da bin ich erstmal ausgeflippt... anstatt aufzuhören hat sie das noch 3 weitere male gemacht. Auch deswegen gab es bei uns sehr viel stress, da es ja seine Mutter ist und ich verlangt hab das er das mal ordentlich regelt!
Aber vielen Dank für eure Hilfe...

Liebe Grüße Reiskuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen