Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / !!!heftige Steißbeinschmerzen!!!

!!!heftige Steißbeinschmerzen!!!

19. Januar 2008 um 13:16 Letzte Antwort: 16. August 2013 um 15:15

hab die farage bereits gestern gestellt,aber nicht wirklch eine antwort bekommen!
hab seit dem beginn meiner schwangerschaft schlimme steißbeinschmerzen,jeden und den ganzen tag..egal ob ich stehe,liege oder sitze..kennt vielleicht jemand gymnastikübungen dagegen oder andere mittel?

lg,julia 19.ssw

Mehr lesen

19. Januar 2008 um 13:29

...
hallo julia,

ich habe genau das selbe problem seit der 20.ssw rum, wenn ich vom stuhl aufstehe bringt es mich fast um etc... ich war beim arzt damals weil ich erst dachte ich habe es mir gebrochen, er sagte nein das kommt vom kind, tabletten sind tabu das weist du ja, eoine salbe aus der apotheke hat er mir verschriebemn die wirkt ein bischen aber nicht ganz bei mir.

ich habe das problem immer noch, habe mich mittlerweile damit abgefunden.

klingt hart aber da musst du durch!!

gehe trotzdem mal zum arzt

hoffe konnte dir helfen!!!

LG Julia 33.ssw

Gefällt mir
19. Januar 2008 um 13:31
In Antwort auf pris_12651726

...
hallo julia,

ich habe genau das selbe problem seit der 20.ssw rum, wenn ich vom stuhl aufstehe bringt es mich fast um etc... ich war beim arzt damals weil ich erst dachte ich habe es mir gebrochen, er sagte nein das kommt vom kind, tabletten sind tabu das weist du ja, eoine salbe aus der apotheke hat er mir verschriebemn die wirkt ein bischen aber nicht ganz bei mir.

ich habe das problem immer noch, habe mich mittlerweile damit abgefunden.

klingt hart aber da musst du durch!!

gehe trotzdem mal zum arzt

hoffe konnte dir helfen!!!

LG Julia 33.ssw

Ja..
das ist mir klar ich bin auch eigentlich hart im nehmen dachte es gäbe da vielleicht übungen oder sonstiges einen arzttermin hab ich übernächste woche.danke

Gefällt mir
19. Januar 2008 um 13:36
In Antwort auf an0N_1236574099z

Ja..
das ist mir klar ich bin auch eigentlich hart im nehmen dachte es gäbe da vielleicht übungen oder sonstiges einen arzttermin hab ich übernächste woche.danke

...
ich weiß das ist scheiße es sind blöde schmerzen, gehe am besten zum hausarzt weil mein frauenarzt immer alles herunterspielt

2 LikesGefällt mir
19. Januar 2008 um 13:38
In Antwort auf an0N_1236574099z

Ja..
das ist mir klar ich bin auch eigentlich hart im nehmen dachte es gäbe da vielleicht übungen oder sonstiges einen arzttermin hab ich übernächste woche.danke

...
am besten ist massage im unteren rückenbereich, frage deinen schatz dochmal
ansonsten bewegung ist immer gut an der luft

Gefällt mir
20. Januar 2008 um 3:41

Huhu
hatte das auch von dem tag an als ich erfahren habe das ich schwanger bin...mein arzt konnte mir auch nicht sagen woher das kam...bei mir stellte sich allerdings herraus das es wohl ne psychische sache gewesen sein muss,denn nachdem mein FA nach langen 5 wochen(6.woche-11.Woche) wieder US gemacht hat und ich sah das alles in ordnung war,waren die schmerzen komplett weg...klingt komisch,is aba so xD

so,das is das was ich dazu sagen kann...

lg cari+turnfloh 18.ssw

1 LikesGefällt mir
20. Januar 2008 um 4:26

Hallo...
was mir da bis jetzt immer gut geholfen hat ist: auf den Rücken legen und Beine im rechten Winkel über Stuhl oder Pezziball legen und darauf achten, dass der Rücken grad auf dem boden liegt. Das bringt zwar erstmal nur im Moment ne Entlastung aber immer hin. Im Bett kann man sich das Stillkissen unter die Unterschenkel schieben, hat den ähnlichen Effekt.
Noch eine gute Nacht (ich hab leider keine-schnief)

3 LikesGefällt mir
6. Oktober 2011 um 23:08

Kenn ich
Huhu^^
Ich bin jetzt 27ssw und habe das mit dem Steißbein auch so ca seid der 20 ssw. Es ist nervig ich kann nicht auf harten oder nicht so weichem untergrund sitzen und beim aufstehen tut es voll weh.
Das einzigste wo es hilft und ich es net mehr merke is im Bett oder wenn ich mich bewege oder halt weich sitze. Hatte mich auch schon als gefragt woher das kommt, weil das Kind drückt doch net da drauf oder wenn es bei manchen schon viel früher angefangen hat, dann sind die kleinen doch noch garnet so groß

5 LikesGefällt mir
26. Februar 2012 um 18:07

Kenn ich
hab das gleiche, bin in der 9.ssw und habe bisher weder zugenommen noch übelkeit oder sonstige beschwerden. nur steißbein/kreuzbein tun unglaublich weh. bisher hat mir aber sport ganz gut dagegen geholfen - vielleicht auch nur wegen der ablenkung: schwimmen, skifahren, joggen, tanzen. dabei denkt man kaum nach-danach ist der schmerz allerdings wieder da...wenn du infos von deinem gynäkologen hast, lass uns teilhaben...danke lg 7ieben

2 LikesGefällt mir
26. Februar 2012 um 18:26

Huhu
Ich vermute, dass das bei dir auch - wie bei mir - der Ischias sein könnte...
Mir hat Magnesium sehr geholfen. Ausserdem hab ich jetz immer beim sitzen ein weiches kissen unterm Popo und wenn ich länger auf der couch liege, habe ich eine Dicke decke mehrfach gefaltet unter po und rücken.
Aber wirklich geholfen hat erst das Magnesium.

Hoffe dir gehts bald besser

Lg Nicole mit Jamie Alexander inside (28 2)

Gefällt mir
26. Februar 2012 um 19:00
In Antwort auf joanna_12859094

Huhu
Ich vermute, dass das bei dir auch - wie bei mir - der Ischias sein könnte...
Mir hat Magnesium sehr geholfen. Ausserdem hab ich jetz immer beim sitzen ein weiches kissen unterm Popo und wenn ich länger auf der couch liege, habe ich eine Dicke decke mehrfach gefaltet unter po und rücken.
Aber wirklich geholfen hat erst das Magnesium.

Hoffe dir gehts bald besser

Lg Nicole mit Jamie Alexander inside (28 2)

Danke
danke für den Magnesium-Tipp! ich werde es versuchen und euch dann Bericht erstatten!

Gefällt mir
16. August 2013 um 15:15

Kenne das auch und ich bin nicht schwanger
Ich bin nicht schwanger aber ich habe diese schmerzen auch ab und zu und manchmal so schlimm das es bis zum knie runter zieht. Habe das, seit ich die Pille abgesetzt habe. Mein Hausarzt hat gesagt, das sich da hinten ein Knochen befindet der zur Wirbelsäule gehört. Dieser Knochen ist beweglich und kann sich sozusagen öffnen also zur Seite schieben damit das Kind Platz hat. Er meinte scherzhaft sonst würde sich das Kind bei der Geburt den Kopf einrammen. Und wenn der Knochen sich bewegt und aneinander reibt tut es eben weh. Man kann da außer mit schmerzmitteln leider auch nichts machen. Ist eben die natur.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen