Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heftige schmerzen, Hilfe!!!

Heftige schmerzen, Hilfe!!!

9. September 2012 um 9:21 Letzte Antwort: 17. September 2012 um 20:59

Hallo,

ich habe gestern schon gepostet....bin recht verzweifelt und unsicher.
Seit Freitag weiss ich dass ich schwanger bin, erst 4.SSW. War sofort bei der FÄ weil ich heftigste Unterleibsschmerzen hatte (Krämpfe wie vor der Mens nur 100 mal schlimmer). Sie hat eine Zyste am Eierstock gesehen die grösser als normal ist. Sie sagt es sei eine Gelbkörperzyste die also das kleine Etwas mit Hormonen versorgt. Und diese Zyste verursacht wohl die Schmerzen.
Ich habe Buscopan mitbekommen und nehme auch Magnesium.
Gestern war der Tag ok, hier und da mal ein bisschen Ziepen, aber mit langsam auf und ab gehen ging es immer wieder weg.

Doch gestern spät abends und heute Nacht kamen horrormässige Schmerzen!!!!! Es geht immer so 5-10 Minuten das ganze, so schlimm dass ich nicht mehr weiss wie stehen oder sitzen, es tut so weh wie noch nichts in meinem Leben! Es ist ein dumpfer, drückender, brennender heftiger Schmerz mittig. Ich hab sogar weinen müssen und garnicht mehr reden oder hören können was mein Mann sagt.
Ich hab heut Nacht dann 4 Buscopan genommen, und konnte jetzt auch schlafen seit 3 Uhr.

Ich gehe heute sicher zum gynäkologischen Notdienst, ganz klar. Aber kann das normal sein, soooo heftig???
Bin total verunsichert und kann mich garnicht richtig freuen auf die schwangerschaft gerade
Ich bin Lehrer und morgen geht die Schule los, und ich habe natürlich Angst dass es mich im Unterricht auch überfällt. Klar kann ich raus gehen, aber ich will auch nicht das jeder das mitkriegt.

Wer hat Erfahrungen oder ein paar aufbauende Worte für mich?? Ich bin ganz durcheinander.

LG
Nadja

Mehr lesen

9. September 2012 um 9:42

Hallo nadja
Ich kann dich beruhigen. Hatte das auch. Hat aber nach 2 wochen aufgehört. Ich habe das ganze auch meist nachts gehabt. Mach dir keine sorgen die zyste geht weg wenn die nabelschnurr gebildet ist und der eierstock nichtmehr soviel zu tun hat. Lauf auf und ab und konzentrier dich auf das atmen. Versuch ruhig zu liegen und dich nicht ständig zu drehen da mein fa meinte das die schmerzen bei leichten drehungen von der zyste auftreten. Versuch medis zu vermeiden. Das tut dem kleinen nicht gut und tabletten helfen eh erst wenn es schon rum ist.

Lg!!!!

Gefällt mir
9. September 2012 um 22:18
In Antwort auf linja_11896669

Hallo nadja
Ich kann dich beruhigen. Hatte das auch. Hat aber nach 2 wochen aufgehört. Ich habe das ganze auch meist nachts gehabt. Mach dir keine sorgen die zyste geht weg wenn die nabelschnurr gebildet ist und der eierstock nichtmehr soviel zu tun hat. Lauf auf und ab und konzentrier dich auf das atmen. Versuch ruhig zu liegen und dich nicht ständig zu drehen da mein fa meinte das die schmerzen bei leichten drehungen von der zyste auftreten. Versuch medis zu vermeiden. Das tut dem kleinen nicht gut und tabletten helfen eh erst wenn es schon rum ist.

Lg!!!!

Oh vielen Dank!!!
Liebes Engele,

Du bist ein Engel danke fürs mutmachen. Ich hatte ehrlichgesagt einen schlimmen Tag, ich war noch einmal beim gynäkologischen Notdienst im KH. Und der sagte auch ich solle lieber nochmal zuwarten, operieren könne man zwar auch, aber diese Art Zysten bildeten sich von allein zurück.
Ich hoffe es so sehr, denn die Schmerzen sind nahezu unerträglich habe heut auch viel geweint weil das alles so plötzlich kam und ich mich an der Schwangerschaft ja freuen will, und nicht panisch auf den nächsten schmerzanfall warten will
Heute war es nur 2 Mal, und ich bete dass ich heute Nacht durchschlafen darf.

Wie oft kamen denn bei Dir diese Schmerzen? Bei mir vielleicht 2-3 Mal am Tag und dann so 5-10 Minuten lang.
Und war es bei Dir auch eine Gelbkörperzyste? Und hat die sich bei Dir zurückgebildet? Meine ist 5x6 cm groß...

Danke für Deine Antwort!!!

LG
Nadja

Gefällt mir
17. September 2012 um 7:38
In Antwort auf fahima_12861087

Oh vielen Dank!!!
Liebes Engele,

Du bist ein Engel danke fürs mutmachen. Ich hatte ehrlichgesagt einen schlimmen Tag, ich war noch einmal beim gynäkologischen Notdienst im KH. Und der sagte auch ich solle lieber nochmal zuwarten, operieren könne man zwar auch, aber diese Art Zysten bildeten sich von allein zurück.
Ich hoffe es so sehr, denn die Schmerzen sind nahezu unerträglich habe heut auch viel geweint weil das alles so plötzlich kam und ich mich an der Schwangerschaft ja freuen will, und nicht panisch auf den nächsten schmerzanfall warten will
Heute war es nur 2 Mal, und ich bete dass ich heute Nacht durchschlafen darf.

Wie oft kamen denn bei Dir diese Schmerzen? Bei mir vielleicht 2-3 Mal am Tag und dann so 5-10 Minuten lang.
Und war es bei Dir auch eine Gelbkörperzyste? Und hat die sich bei Dir zurückgebildet? Meine ist 5x6 cm groß...

Danke für Deine Antwort!!!

LG
Nadja

Hallo nochmal
Meine war noch etwas grösser. Die schmerzen sind wirklich mega heftig aber ih hab mich immer aufgemuntert und gesagt da ist unser krümel drin und dafür halt ich das aus. Hatte das auch so 5 mal oder mehr am tag. Auf und ab laufen und tief einatmen und ausatmen hilft und nachts nachdem ich versucht habe auf dem rücken zu schlafen kamen aie selten. Das geht weg. Wie weit bist du den jetzt?

Gefällt mir
17. September 2012 um 8:07
In Antwort auf linja_11896669

Hallo nochmal
Meine war noch etwas grösser. Die schmerzen sind wirklich mega heftig aber ih hab mich immer aufgemuntert und gesagt da ist unser krümel drin und dafür halt ich das aus. Hatte das auch so 5 mal oder mehr am tag. Auf und ab laufen und tief einatmen und ausatmen hilft und nachts nachdem ich versucht habe auf dem rücken zu schlafen kamen aie selten. Das geht weg. Wie weit bist du den jetzt?

Gena,
so ists bei mir auch: nachts auf dem rücken schlafen mach ich jetzt auch, und auf und ab gehen wenn es kommt! Hab verschiedene Techniken erprobt die es bessern
Es kommt jetzt nicht mehr ganz so oft zum Glück, diese Woche vielleicht 2x am Tag und nur alle zwei Nächte wenn ich auf dem Rücken schlaf.
Bin erst in der 5.SSW, ganz früh also. Aber ich halte es auch aus für den Krümel, ganz klar! In einer Woche hab ich Ultraschall und bin so gespannt ob man ausser der Zyste mal was sehen kann

Danke für Deinen Erfahrungsbericht, bin froh dass ich damit nicht allein bin!

LG
Nadja

Gefällt mir
17. September 2012 um 9:14
In Antwort auf fahima_12861087

Gena,
so ists bei mir auch: nachts auf dem rücken schlafen mach ich jetzt auch, und auf und ab gehen wenn es kommt! Hab verschiedene Techniken erprobt die es bessern
Es kommt jetzt nicht mehr ganz so oft zum Glück, diese Woche vielleicht 2x am Tag und nur alle zwei Nächte wenn ich auf dem Rücken schlaf.
Bin erst in der 5.SSW, ganz früh also. Aber ich halte es auch aus für den Krümel, ganz klar! In einer Woche hab ich Ultraschall und bin so gespannt ob man ausser der Zyste mal was sehen kann

Danke für Deinen Erfahrungsbericht, bin froh dass ich damit nicht allein bin!

LG
Nadja

Bitte
Kein problem. Ich sitze gerade auch beim fa. Bin gespannt was er sagt. Das ich wieder ss. Keider ist meine letzte ss ziemlich schnell zu ende gewesen. Dafür kam die nächste wirklich schnell.
Bin total aufgeregt wie n kleines kind....

Gefällt mir
17. September 2012 um 11:30
In Antwort auf linja_11896669

Bitte
Kein problem. Ich sitze gerade auch beim fa. Bin gespannt was er sagt. Das ich wieder ss. Keider ist meine letzte ss ziemlich schnell zu ende gewesen. Dafür kam die nächste wirklich schnell.
Bin total aufgeregt wie n kleines kind....

Und?
Na, wie ist es verlaufen beim FA? Hab euren anderen Thread gesehen über Mai Mamis, aber da mitzuschreiben ist es vielleicht zu spät, oder?
Habe auch Deine Vorgeschichte gelesen...das tut mir echt leid darum drücke ich Dir feste die Daumen jetzt! Das wird bestimmt alles gut!
Meinst Du dass die Flugreise der Grund war dass es nicht geklappt hat?? Ich hab eigentlich eine Flugreise vor Ende Oktober, das wäre dann Woche 11 oder so. Ist ein Kurzflug nach Oslo (1,5h).
Hab meine FÄ deswegen noch nicht befragt, hab ja erst nächste Woche Termin bei ihr.

LG
Nadja

Gefällt mir
17. September 2012 um 20:59
In Antwort auf fahima_12861087

Und?
Na, wie ist es verlaufen beim FA? Hab euren anderen Thread gesehen über Mai Mamis, aber da mitzuschreiben ist es vielleicht zu spät, oder?
Habe auch Deine Vorgeschichte gelesen...das tut mir echt leid darum drücke ich Dir feste die Daumen jetzt! Das wird bestimmt alles gut!
Meinst Du dass die Flugreise der Grund war dass es nicht geklappt hat?? Ich hab eigentlich eine Flugreise vor Ende Oktober, das wäre dann Woche 11 oder so. Ist ein Kurzflug nach Oslo (1,5h).
Hab meine FÄ deswegen noch nicht befragt, hab ja erst nächste Woche Termin bei ihr.

LG
Nadja

Alles ok
Ist alles soweit gut entwickelt bin 6 4 aber man konnte das kleine noch nicht sehen muss nächsten montag nochmal hin. Aber mutterpass hab ich schon. Ich glaub das noch nicht ganz so schnell wieder so n glück aber irgendwie hab ich n gutes gefühl

Gefällt mir