Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heftige Leistenschmerzen 29 Ssw

Heftige Leistenschmerzen 29 Ssw

9. Januar 2018 um 23:27

Hallo an alle
Ich bin neu hier und hoffe auf gute Ratschläge, die ich wirklich gebräuchen könnte ...
Ich bin 28 Jahre alt und das ist meine dritte Schwangerschaft. Bin jetzt in der 29 Ssw. und habe seit ca. 2 Wochen wirklich heftige Schmerzen in der linken Leiste. Kann zeitweise kaum noch gehen, muss mich wo festhalten oder die Stiegen am Po runter runtschen es tut echt weh!
War deswegen schon zwei mal im Krankenhaus ... Gebärmutterhals hat schöne 4 cm, meine Nieren sind in Ordnung, Harn ist in Ordnung und eine Thrombose wurde auch ausgeschlossen. Woher diese Schmerzen kommen, kann mir kein Arzt sagen aber das halte ich doch keine weiteren 3 Monate mehr durch. Habe ja noch 2 weitere Kinder, nur herumliegen kommt somit nicht infrage. Ich nehme täglich Magnesium, hebe nichts Schweres und die meiste Hausarbeit erledigt mein Mann. Die Schmerzen sind nur links, das linke Bein anheben funktioniert auch ganz gut aber auf dem linken Bein stehen, also das Gewicht auf dieses verlagern ... autsch!!
Vielleicht ist hier ja jemand, der dasselbe Problem hatte/hat und eventuell weiß woher das kommt bzw. was man dagegen tun kann?
Liebe Grüße

Mehr lesen

10. Januar 2018 um 7:13

Hast du denn immer nur mit Gynäkologen drüber gesprochen? Ich würd da mal zu einem Orthopäden gehen oder sonst zu deinem Hausarzt, damit du eine Physiotherapie machen kannst - das geht auch schwanger, ich beginne bald auch eine, weil mir ein Nerv im Rücken total weh tut.

1 LikesGefällt mir

10. Januar 2018 um 7:18

Bis jetzt dachte ich eigentlich immer, es ist schwangerschaftsbedingt, hatte ja vorher nie Problem. Deswegen war ich nur bei Gynäkologen ... vielleicht wäre da mal ein Besuch beim Hausarzt wirklich nicht so schlecht.
Danke für deine Antwort!!

Gefällt mir

10. Januar 2018 um 7:48

Bei mir isses so, dass ich schon ab und zu vor der Schwangerschaft Rückenschmerzen gehabt hab in einem bestimmten Bereich und durch die Schwangerschaft ist das jetzt total ausgeartet und tut oft richtig weh.
Vielleicht ist das ja bei dir auch so, dass da vorher schon irgendwas nicht mehr so gut gestimmt hat und durch die leichten Verschiebungen und die andersartige Belastung kommt das jetzt so richtig raus.

Gefällt mir

12. Januar 2018 um 16:43

Drücke dir Daumen, dass es bald besser wird... bin jetzt bei 38+1 und habe bei "falschen" Bewegungen ein Ziehen im linken oder rechten Unterbauch, je nachdem tut das auch ordentlich weh, so dass ich mich dann erstmal kaum noch bewegen kann. Bei mir sind es aber glaube ich nur die Bänder.

Würde auch dem Tipp mit dem Hausarzt folgen, wenn es so schlimm ist. Wünsche dir, dass es bald besser wird!

Gefällt mir

11. Januar um 19:42
In Antwort auf zoey2018

Hallo an alle
Ich bin neu hier und hoffe auf gute Ratschläge, die ich wirklich gebräuchen könnte ...
Ich bin 28 Jahre alt und das ist meine dritte Schwangerschaft. Bin jetzt in der 29 Ssw. und habe seit ca. 2 Wochen wirklich heftige Schmerzen in der linken Leiste. Kann zeitweise kaum noch gehen, muss mich wo festhalten oder die Stiegen am Po runter runtschen  es tut echt weh!
War deswegen schon zwei mal im Krankenhaus ... Gebärmutterhals hat schöne 4 cm, meine Nieren sind in Ordnung, Harn ist in Ordnung und eine Thrombose wurde auch ausgeschlossen. Woher diese Schmerzen kommen, kann mir kein Arzt sagen  aber das halte ich doch keine weiteren 3 Monate mehr durch. Habe ja noch 2 weitere Kinder, nur herumliegen kommt somit nicht infrage. Ich nehme täglich Magnesium, hebe nichts Schweres und die meiste Hausarbeit erledigt mein Mann. Die Schmerzen sind nur links, das linke Bein anheben funktioniert auch ganz gut aber auf dem linken Bein stehen, also das Gewicht auf dieses verlagern ... autsch!! 
Vielleicht ist hier ja jemand, der dasselbe Problem hatte/hat und eventuell weiß woher das kommt bzw. was man dagegen tun kann? 
Liebe Grüße

Hallo Zoey,
wie ist denn die Sache vor einem Jahr ausgegangen? Ich liege gerade auf dem Sofa mit den gleichen Beschwerden und überlege, was ich machen soll. Vielleicht kannst du kurz berichten, was noch so passiert ist im Anschluss? Das würde mich wirklich sehr interessieren. 
LG Leeloo

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen