Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Heftige Kindsbewegungen

Heftige Kindsbewegungen

22. Juni 2005 um 12:02

Hallo, ihr Lieben,
ich bin jetzt in der 32. SSW und verspüre seit einigen Wochen sehr heftige Bewegungen des Babys, so ruckartig und schnell nacheinander, fast wie Maschinengewehrsalven oder eben so ein ataktisches Zittern. Es ist nicht meine erste SS und so langsam mache ich mir Sorgen. Wie Krämpfe über einige Sekunden.
Kennt das jemand auch?
Über einige Erfahrungen von euch würde ich mich freuen

Mehr lesen

22. Juni 2005 um 12:17

HI!
Ich bin in der 33.SSW! Habe mich auch öfters gefragt ob das normal ist.. Ich glaube das das kind sich dann einfach schneller bewegt. Da du das auch hast beruhigt mich das aber schon!
LG Svenja

Gefällt mir

22. Juni 2005 um 12:40
In Antwort auf diekleene86

HI!
Ich bin in der 33.SSW! Habe mich auch öfters gefragt ob das normal ist.. Ich glaube das das kind sich dann einfach schneller bewegt. Da du das auch hast beruhigt mich das aber schon!
LG Svenja

Weiß noch jemand was?
Hi, Kleene,
etwas beruhigt mich ja, daß du das auch kennst. Meine FÄ hat sich darüber bisher nicht festlegen wollen. Hast du es denn mal erwähnt? Überhaupt ist es ein sehr unruhiges Baby. Manchmal wackelt mein Bauch wie ein mittleres Erdbeben. Na, warten wir mal ab, ob noch jemand so was kennt...
Na bis dahin
Kerdy

Gefällt mir

22. Juni 2005 um 13:17
In Antwort auf kerdy

Weiß noch jemand was?
Hi, Kleene,
etwas beruhigt mich ja, daß du das auch kennst. Meine FÄ hat sich darüber bisher nicht festlegen wollen. Hast du es denn mal erwähnt? Überhaupt ist es ein sehr unruhiges Baby. Manchmal wackelt mein Bauch wie ein mittleres Erdbeben. Na, warten wir mal ab, ob noch jemand so was kennt...
Na bis dahin
Kerdy

Jaa...
bei mir genauso. mein kleiner ist sehr aktiv. Aber nun wird er ruhiger ist wohl doch etwas eng Ich hab das noch nicht erwähnt weil ich es immer wieder vergesse zu Fragen
Ich bin froh das ich den kleinen so oft spüre sonst würde ich mir immer sorgen machen
LG

Gefällt mir

22. Juni 2005 um 13:26

Ganz normal
Hallo

macht euch keine Sorgen,das ist völlig normal,habe das bei meinen dreien auch immer zu spüren bekommen.
Mein FA sagte und erklärte mir damals,das es im Bauch ja nun enger wird,das baby sich aber noch versucht zu drehen,es hat ja nun auch schon seine Größe,und deshalb spürt man das mehr,als im 5 oder 6 Monat.
Ich dachte auch immer was für ne welle,sah teilweise aus,als wenn sie von einer Seiet zur anderen Seite hüpfen
Der letzte hatte sogar immer Schluckauf,das sah vielleicht witzig aus "gg"

Also,macht euch nicht verrückt,euren Würmchen gehts bestens.
Alles Gute noch ihr beiden

LG Sandra

Gefällt mir

22. Juni 2005 um 21:19

Huhu
das beruhigt mich jetzt auch gerade ein wenig.... ich habe das bei meinem auch schon gehabt, genau gesagt etwa 3-4 Mal... und zwar war das so heftig wie du geagt hast, Mascinengewehr artig! ich habe festgestellt das es immer so war wenn der kleine versuchte seine position ganz zu verändern, von der Steiss- zur Kopflage und umgekehrt! und das alles zwischen der 28.- 32 ssw

Gruss Tereza

Gefällt mir

22. Juni 2005 um 22:24
In Antwort auf diekleene86

Jaa...
bei mir genauso. mein kleiner ist sehr aktiv. Aber nun wird er ruhiger ist wohl doch etwas eng Ich hab das noch nicht erwähnt weil ich es immer wieder vergesse zu Fragen
Ich bin froh das ich den kleinen so oft spüre sonst würde ich mir immer sorgen machen
LG

Hallo
Also mir geht es genauso. Mein Freund und meine Mutti müssen schon immer lachen, wenn sie diese sogenannte Wellen sehen. Ich bin jetzt in der 38 SSW und ich spüre diese Bewegungen immer noch. Es ist wirklich so, als würde die Kleine in mir krampfen. Dann geht mal wieder diese Welle über den Bauch, dann ist es wie ein Erdbeben, manchmal denke ich auch sie knallt ihre Knochen gegeneinader oder es ist als wenn ein Hase los hoppelt oder wie ein Fisch der schnell weg schwimmt. Als ich in der 26 SSW war meine Kleine sehr unruhig (ach das ist sie eingentlich immer noch)und da habe ich die Hebamme im Krankenhaus drauf angesprochen, ob sie dann nach der Geburt auch so unruhig wird. Sie hat gesagt, das sie das auch immer gedacht hat, aber die Mütter ihr nach der Geburt gesagt haben, das sie ein ganz liebes Baby haben. Hoffentlich.



Wenn wir zum Arzt kommen sagt die Schwester schon immer: "Ach da ist ja wieder unsere Kleine Zappelmaus"

Und letztens waren wie essen und mein Teller stand genau am Bauch und mit einenmal strampelt sie los, so das der Teller ein kleines Stück nach vorne geruscht ist. Meine Freunde und ich haben schön gelacht.

Schön das es aber noch mehr Muttis gibt, die so kleine Zappelwürmer haben. Habe schon gedacht ich bin alleine. Auf jeden Fall ist es nichts schlimmes. Habe schon mit ganzen vielen darüber geredet und wenn sie sich soviel bewegen, wissen wir wenigstens das es ihnen gut geht.

Lieben Gruß Madlen

Gefällt mir

24. Juni 2005 um 11:27
In Antwort auf wuermchen3

Hallo
Also mir geht es genauso. Mein Freund und meine Mutti müssen schon immer lachen, wenn sie diese sogenannte Wellen sehen. Ich bin jetzt in der 38 SSW und ich spüre diese Bewegungen immer noch. Es ist wirklich so, als würde die Kleine in mir krampfen. Dann geht mal wieder diese Welle über den Bauch, dann ist es wie ein Erdbeben, manchmal denke ich auch sie knallt ihre Knochen gegeneinader oder es ist als wenn ein Hase los hoppelt oder wie ein Fisch der schnell weg schwimmt. Als ich in der 26 SSW war meine Kleine sehr unruhig (ach das ist sie eingentlich immer noch)und da habe ich die Hebamme im Krankenhaus drauf angesprochen, ob sie dann nach der Geburt auch so unruhig wird. Sie hat gesagt, das sie das auch immer gedacht hat, aber die Mütter ihr nach der Geburt gesagt haben, das sie ein ganz liebes Baby haben. Hoffentlich.



Wenn wir zum Arzt kommen sagt die Schwester schon immer: "Ach da ist ja wieder unsere Kleine Zappelmaus"

Und letztens waren wie essen und mein Teller stand genau am Bauch und mit einenmal strampelt sie los, so das der Teller ein kleines Stück nach vorne geruscht ist. Meine Freunde und ich haben schön gelacht.

Schön das es aber noch mehr Muttis gibt, die so kleine Zappelwürmer haben. Habe schon gedacht ich bin alleine. Auf jeden Fall ist es nichts schlimmes. Habe schon mit ganzen vielen darüber geredet und wenn sie sich soviel bewegen, wissen wir wenigstens das es ihnen gut geht.

Lieben Gruß Madlen

Danke euch
....für die vielen lieben Antworten. Ich kenne das von meinen beiden vorigen SS nicht und es ist sehr beruhigend zu lesen, daß es noch Mamas gibt, dessen Zappelmäuse sich nicht nur viel, sondern auch etwas "seltsam" bewegen. Gerade die letzte Beschreibung von Würmchen trifft den Nagel auf den Kopf. Wahrscheinlich brauche ich mir ja wirklich keine Sorgen zu machen.
Alles Gute für euch
Kerdy

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen