Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hebammen hierher , berufs neueinsteiger sucht rat, tipps usw

Hebammen hierher , berufs neueinsteiger sucht rat, tipps usw

21. Januar 2013 um 19:22

Hallo ihr lieben
Wies oben schon steht spiele ich mit dem gedanken , den schritt zu wagen und die ausbildung zur hebamme anzufangen.
Ich habe schon eine ausbildung als hauswirtschafterin abgeschlossen und habe einen 1 jahre alten sohn ( am 13.2 )
Ich bin 21 jahre werde im juli 22 und mein sohn geht ab feb.2014 in den kindergarten.
Mein partner ist selbstständig .
seit der geburt meines sohnes mache ich mir natürlich viele gedanken über das was kommt & das was ich mit meinem leben noch anfangen könnte .
In der schwangerschaft und auch danach habe ich mich viel über das thema schwangerschaft baby geburt und das alles sehr interessiert .
Wenn ich mich mit dem thema befasse fühle ich mich "angekommen" und als währe ich auf dem richtigen weg.
Das ganze war keine schnapps idee sondern der wunsch geht mir schon seit 2 wochen im kopf rum.
Nun meine frage .
Ist es möglich auch mit kind in die ausbildung zu starten?
wie schwer ist die ausbildung.
& welche charakter eingenschaften würdet ihr nennen die eine hebamme ausmachen ?
Ich glaube ich brauche noch den kleinen arschtritt & das mir jemand sagt das ich es wirklich schaffen kqnn
Vielen dank schonmal

Mehr lesen

22. Januar 2013 um 9:29


Danke wirklich lieb
Mich sieht keiner

Gefällt mir

22. Januar 2013 um 9:39

Morgen
Hey,

Also ich selbst bin leider NOCH keine Hebamme. Aber ich bewerbe mich seut 3 jahren. Es ist super schwer einen platz zu bekommen. Man muss sich wirklich um vieles bewusst werden. Denn deine chancen steigen erst dann wirklich, wenn du dich auch bundesweit bewerben würdest. Zusätzlich ist es von Vorteil - am besten meherer- Praktika zu absolvieren. Ich finde es auch sehr wichtig sich mit der, nicht gerade schönen Aussichten der politischen lage der Hebamme auseinander zusetzen.

Es gibt eib ganz nettes forun " hebrech de" da steht eigebtlich alles drin was du wissen solltest und kannst dich mit gleichgesinnten austauschen.

Aber eins noch vorweg...klar ist es möglich die Ausbildung MIT kind zu schaffen. Man muss es eibfach nur wollen und gute Unterstützung der familie/freunde etc. Haben.

Ich wünsche dir alles liebe und hoffe das dein Traum in Erfüllung geht.

Liebste grüße, irmchen 22+3

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen