Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hebamme werden trotz frühem Kinderwunsch?

Hebamme werden trotz frühem Kinderwunsch?

4. November 2016 um 13:57

Liebe Besucher des Forums,

mein großer Wunsch ist es Hebamme zu werden, nachdem ich mein Studium abgeschlossen habe und meinen Zweitjob nicht mehr ausführen möchte. Ich wohne in einer Stadt, in der es eine Hebammenschule gibt, deren Ausbildung aber leider erst wieder im Oktober 2018 startet, also in 2 Jahren. Es gibt noch die Möglichkeiten mich in drei anderen Städten in der Nähe zu bewerben, wo ich jedoch jeden Tag eine Stunde hin und eine Stunde zurückpendeln müsste. Diese Ausbildung würde bereits 2017 beginnen.
Nun wäre natürlich die naheliegendste Lösung 2 Jahre zu warten und dann mit etwas Glück in meiner Stadt zu beginnen. Mein Problem ist jetzt, dass ich 24 bin und eigentlich spätestens mit 26/27 mein erste Kind bekommen wollte, also genau dann wenn eigentlich die Ausbildung in meiner Stadt beginnt.
Ich weiß einfach nicht wie ich beides vereinbaren soll, da mir sowohl früh Mutter werden als auch die Ausbildung sehr am Herzen liegen. Und drei Jahr Ausbildung mit Kleinkind scheint mir auch nicht optimal. 
Jetzt hatte ich noch die Idee, mich für die anderen 3 Städte zu bewerben und wenn ich dort genommen werde, zumindest ab Herbst 2017 ein oder 1 1/2 Jahre die Ausbildung zu machen, bis ich schwanger werde. Dann hätte ich nur noch 1 1/2 Jahre Ausbildung, die ich dann wenn mein Kind dann 2 Jahre ist, machen würde. Am besten wäre es dann natürlich die Ausbildung in in meiner Stadt fortzusetzen, da ich einen viel geringeren Arbeistweg hätte. Meine Frage an euch ist nun, habt ihr so etwas ähnliches erlebt, kennt ihr auch Frauen, die ein Kind während der Ausbildung zur Hebamme bekommen haben und wie sie das bewältigt haben? Und wisst ihr ob man dann zum Wohle des Kindes auch die Hebammenschule wechseln kann? Ich bin dankbar über eure Antworten
Liebe Grüße
Sophie

Mehr lesen

5. November 2016 um 9:17

Puh, also das Kind in der Ausbildung bekommen würde ich nicht. Eine Freundin von mir hat Hebamme gelernt und das war sehr stressig, das würde ich mir mit Baby/Kleinkind nicht antun. Ich würde möglichst die Ausbildung vor dem Kind fertig machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen