Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hebamme - Trinkgeld?

Hebamme - Trinkgeld?

21. Februar 2011 um 14:29 Letzte Antwort: 21. Februar 2011 um 15:35

Ist es üblich der Hebamme nach dem Entbinden Trinkgeld zu geben?
Wie habt ihr es gemacht oder in Planung?
In welcher Höhe?

Vielen Dank und ganz liebe Grüße!

Mehr lesen

21. Februar 2011 um 15:21

Hmm, also...
dass eine Hebamme Trinkgeld bekommt, ist, glaube ich, nicht üblich. Ich habe meiner zum Abschied, als sie das letzte Mal zur Nachsorge da war, einen Gutschein von H&M geschenkt da hat sie sich gefreut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2011 um 15:25

Wozu?!
Das ist doch deren Job! Dann "müssten" wir ja jedem ein Trinkgeld oder Geschenk geben...wo kommen wir da denn hin?!

Klar, kann man sich bedanken, vorallem wenn man n gutes Verhältnis hatte - Kaffee und Kuchen reicht - man muss es ja nich übertreiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2011 um 15:35

Hey
Trinkgeld ist wie schon gesagt wurde unüblich. Aber während ich im Kreissaal gearbeitet habe (als Kinderkrankenschwestern-Schülerin) haben wir oft von den Frauen kleine Dankeschöns bekommen, wie Merci oder andere Schokolade. Natürlich haben dir auch ein Kässchen für Geld, aber wenn, dann ware auf de Schokolade noch 5 Euro drauf oder so, mehr nicht.

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook