Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hebamme

Hebamme

5. Februar 2011 um 21:01

Bin jetzt in der 24. SSW und hab bis jetzt immer gedacht, ich brauch vor der Geburt noch keine Hebamme. Nach der Geburt würde ich gerne eine haben, die dann auch zu mir nach Hause kommt.

Wie macht ihr das? Was habt ihr von der Hebamme vor der Geburt wirklich gelernt?

Danke schonmal für eure Antworten.

Lg bianca + babyboy inside

Mehr lesen

5. Februar 2011 um 21:29


also ich hab mir eine Hebamme vor der Geburt geholt, habe auch einen GVK gemacht und fand es toll und würde es immer wieder tun!!

Ich habe viel gelernt, habe mich austauschen können mit anderen schwangeren und wenn ich mir mal unsicher war oder ich hilfe brauchte konnte ich jederzeit anrufen. Zudem kenne ich meine Hebamme jetzt schon und bin umso gelassener wenn sie zu mir kommt im Wochenbett.
Also ich kanns nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2011 um 23:50

Hey
also ich habe mit meiner Hebamme schlechte Erfahrungen gemacht, sodass ich ihr letzten Endes abgesagt habe. wie das genau abläuft, wenn du nur eine NACH der Geburt haben möchtest weiß ich nicht. ich glaub du muesstest dir jetzt eine suchen. aber gerade nach der Geburt will ich da keinen haben der täglich kommt womöglich noch das Baby weckt ... ich muss dazu sagen, dass meine Hebamme sehr dominant war und mir alles aufzwängen wollte... denk gut darüber nach ob du eine möchtest oder nicht und wenn dann informier dich doch beim Geburtsvorbereitungskurs, das ist ja meist auch ne Hebamme. viel Erfolg.
LG Dreaming+ 19ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 9:59


ich hatte meine auch noch vor der 20. woche und bin total happy und zufrieden mit ihr, nur 18monate älter als ich, wohnt knapp um die ecke, zwei minuten entfernt vllt, auch ganz praktisch.
kann nur empfehlen sich 'ne hebamme zu suchen die ahnung von akupunktur hat, mir hat das sehr geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2011 um 10:19
In Antwort auf mdrta_12273058


ich hatte meine auch noch vor der 20. woche und bin total happy und zufrieden mit ihr, nur 18monate älter als ich, wohnt knapp um die ecke, zwei minuten entfernt vllt, auch ganz praktisch.
kann nur empfehlen sich 'ne hebamme zu suchen die ahnung von akupunktur hat, mir hat das sehr geholfen!


also ich überlege auch. in meiner ersten ss hatte ich keine weil ich daas für quatsch gehalten habe u baby war nachher kaiserschnitt BEL
aber nachher zu hause (hab gestillt) hatte ich 10000 fragen
ich weiß selber noch nicht ob ich mir eine suchen soll weil auf der einen seite denke ich: wenn es soweit ist, ist immer eine hebamme im kh u die machen alle die gleiche arbeit
und ich bin ja nicht mehr ganz unerfahren was babys angeht u es gibt ja kinderärzte u ratgeber
auf der anderen seite denke ich: wenn aber ma was ist was ich wissen will oder jemand der mir angst nimmt u unterstützt?

Ist gar nicht so einfach die entscheidung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen