Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HCG Wert steigt sehr sehr schlecht - kann ich mir noch Hoffnung machen

HCG Wert steigt sehr sehr schlecht - kann ich mir noch Hoffnung machen

3. Dezember 2009 um 9:26

Hallo,

bei mir ist leider alles etwas kompliziert.

Ich habe vor 3 Wochen positiv getestete. War dann beim FA und der konnte auf dem US nix sehen. Er hat mich dann mit Verdacht auf EileiterSS ins KH überwiesen. Die haben dann dort den HCG Wert bestimmt welcher zu diesem Zeitpunkt (vor 2 Wochen) bei 230 lag. Der Wert wurde dann alle 2 Tage überprüft und da er immer nur in 10ner Schritten anstiegt und ich dann UL Schmerzen und leichte Blutungen bekam wurde vor einer Woche eine Bauchspiegelung durchgeführt. Die Ärzte konnten aber nichts finden, weder eine EileiterSS noch eine BauchhöhlenSS. Vor 2 Tagen betrug meine HCG dann 565, heute muss ich wieder zur Kontrolle.

Meint ihr ich kann mir noch Hoffnung machen?

LG Janine

Mehr lesen

3. Dezember 2009 um 10:43

HCG-Werte
Ich denke mir mal wenn der Wert innerhalb der letzten 2 Wochen um über das Doppelte angestiegen ist, ist das ein gutes Zeichen.

Ich drücke Dir die Daumen, das alles passt.

Anbei noch ein Link zu den Normwerten innerhalb der Schwangerschaft.

http://www.schwangerundkind.de/schwangerschaftstest.html

LG,
Susanne (39. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2009 um 11:27


Welche Woche ich bin kann man ganz schwer sagen. Ich hatte ja in der Woche vor der ich den SSTest gemacht habe noch Blutungen von denen ich eigentlich dachte das es die Mens ist.

Die Ärzte reden garnicht davon welche Woche ich sein könnte, für die ist die ganze Sache eine unintakte SS und die würden am liebsten gleich ne Ausschabung machen.

Auf dem US kann man auch immer noch nix erkennen.

Ich sag mir immer das es mit einem Wert von 565 auch noch zu früh ist um auf dem US was zu sehen ( das geht ja meist erst so ab 1000 - 1500), ich bin auch noch gegen die Aussschabung und möchte noch weiter auf ein Wunder hoffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2009 um 11:52

Mmhh
Ich hatte das auch im Jan. Ich hatte ne ELSS. Solange der HCG mehr als 5 ist, bist du def. ss. Und wenn jetzt noch nichts in der Gebährmutter ist, wird das auch nix mehr. Bei mir war auch nicht mal die Schleimhaut aufgebaut. Vielleicht wurde die Bauchspiegelung zu früh gemacht, dann sieht man die ELSS u. U noch nicht. Aber dass das noch ein wirkliches Baby wird, darfst Du nicht hoffen. Nun musst du echt weiter zur Kontrolle, damit was gefunden wird. Mir wurde gesagt, dass man die ELSS erst ab 500 HcG erkennt. Viel Glück und Kopf hoch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2009 um 13:48

Tut mir leid das ich dir nur das erzählen kann
hallo janni ich hab auch vor vier wochen positiv getestet mein wert stiegt alle drei tage um hundert hatte vor drei wochen am montag eine sehr starke blutung richtig frisch die hörte bald wieder auf der arzt hat den wert bestimmt und wie gesagt es stieg ab dem ersten mal immer ca um hundert an hatte zwei wochen bettruhe verordnet bekommen durchgehend schmierblutung und musste alle zwei tage zum arzt man hat immer nur eine gute schleimhaut gesehen aber nie was darin oder im eileiter letzte woche hatte ich am mittwoch wider eine frische blutung an dem tag war es mir dann klar montag bin dann zum arzt und mein wert ist um die hälfte gefallen am freitag ging dann die schleimhaut weg. Drück dir die daumen das es bei dir nicht so ist. Wenn doch mach dir bitte keine vorwürfe so schwer es ist irgendeinen grund hat die natur. Drück euch die daumen glg mone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram