Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hcg Wert steht sehr langsam Angst vor Fehlgeburt

Hcg Wert steht sehr langsam Angst vor Fehlgeburt

4. Oktober um 22:21

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht gibt es ja jemanden der eine ähnliche Situation (hat/hatte)...der Erste Tag der letzten Blutung war der 01.08.2019 soweit ich mich erinnere...habe einen unregelmäßigen Zyuklus ( Regel immer / meistens eine Woche Später) am 17.08.2019 hatte ich ungeschützten Verkehr mit meinem Mann. Am 07.09.2019 dann 2 Schwangerschaftstest positiv (zweite Linie Hellrosa). Am 10.09.2019 war ich bei meiner Frauenärztin laut Ihrem Ss Test NEGATIV...ich sagte das kann nicht sein, sie schickte mich ins Labor (Beta HCG Test) zu machen das war am Nachmittag und am nächsten Tag solle ich zu Mittag nochmal Blut abnehmen. 10.09 Blutwert 98 am 11.09 Blutwert 108...eine Woche darauf US Kontrolle man sah nichts. Eine Woche darauf am 25.9 sah sie die Einnistung in der Gebärmutter leere Fruchthöhle 4mm. Am 2.10 wieder nur eine leere Fruchthöhle von 5.4mm und dann der Schock ich soll ins KH da sich da nix entwickelt hat und nix mehr wird (keinerlei Beschwerden/keine Blutungen). Am 2.10 am Nachmittag ins KH wurde auch nur die leere FH gesehen und meinte es wird ein missed abort. Dennoch wurde mir Blut abgenommen und sollte heute 4.10 nach 48 Std nochmal zum Blut abnehmen. Wert vom 2.10 wwr 1400 von 4.10 1600 es ist nicht wirklich angestiegen dafür sah man diesmal einen Dottersack,sie machte mir dennoch keine Hoffnungen und meinte es wird bestimmt abgehen. In einer Woche nochmal Kontrolle. Was meint ihr besteht ein funken Hoffnung??bin echt Down.. danke schon mal

Mehr lesen

5. Oktober um 0:07
In Antwort auf amira30

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht gibt es ja jemanden der eine ähnliche Situation (hat/hatte)...der Erste Tag der letzten Blutung war der 01.08.2019 soweit ich mich erinnere...habe einen unregelmäßigen Zyuklus ( Regel immer / meistens eine Woche Später) am 17.08.2019 hatte ich ungeschützten Verkehr mit meinem Mann. Am 07.09.2019 dann 2 Schwangerschaftstest positiv (zweite Linie Hellrosa). Am 10.09.2019 war ich bei meiner Frauenärztin laut Ihrem Ss Test NEGATIV...ich sagte das kann nicht sein, sie schickte mich ins Labor (Beta HCG Test) zu machen das war am Nachmittag und am nächsten Tag solle ich zu Mittag nochmal Blut abnehmen. 10.09 Blutwert 98 am 11.09 Blutwert 108...eine Woche darauf US Kontrolle man sah nichts. Eine Woche darauf am 25.9 sah sie die Einnistung in der Gebärmutter leere Fruchthöhle 4mm. Am 2.10 wieder nur eine leere Fruchthöhle von 5.4mm und dann der Schock ich soll ins KH da sich da nix entwickelt hat und nix  mehr wird (keinerlei Beschwerden/keine Blutungen). Am 2.10 am Nachmittag ins KH wurde auch nur die leere FH gesehen und meinte es wird ein missed abort. Dennoch wurde mir Blut abgenommen und sollte heute 4.10 nach 48 Std nochmal zum Blut abnehmen. Wert vom 2.10 wwr 1400 von 4.10 1600 es ist nicht wirklich angestiegen dafür sah man diesmal einen Dottersack,sie machte mir dennoch keine Hoffnungen und meinte es wird bestimmt abgehen. In einer Woche nochmal Kontrolle. Was meint ihr besteht ein funken Hoffnung??bin echt Down.. danke schon mal

Es sieht generell nicht gut aus wenn der hcg nicht steigt... 

Aber...  Eine Ärztin sagte mir. 
Sobald der hcg steigt und nicht fällt besteht noch Hoffnung.

Ich drück dir die Daumen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober um 10:31
In Antwort auf amira30

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht gibt es ja jemanden der eine ähnliche Situation (hat/hatte)...der Erste Tag der letzten Blutung war der 01.08.2019 soweit ich mich erinnere...habe einen unregelmäßigen Zyuklus ( Regel immer / meistens eine Woche Später) am 17.08.2019 hatte ich ungeschützten Verkehr mit meinem Mann. Am 07.09.2019 dann 2 Schwangerschaftstest positiv (zweite Linie Hellrosa). Am 10.09.2019 war ich bei meiner Frauenärztin laut Ihrem Ss Test NEGATIV...ich sagte das kann nicht sein, sie schickte mich ins Labor (Beta HCG Test) zu machen das war am Nachmittag und am nächsten Tag solle ich zu Mittag nochmal Blut abnehmen. 10.09 Blutwert 98 am 11.09 Blutwert 108...eine Woche darauf US Kontrolle man sah nichts. Eine Woche darauf am 25.9 sah sie die Einnistung in der Gebärmutter leere Fruchthöhle 4mm. Am 2.10 wieder nur eine leere Fruchthöhle von 5.4mm und dann der Schock ich soll ins KH da sich da nix entwickelt hat und nix  mehr wird (keinerlei Beschwerden/keine Blutungen). Am 2.10 am Nachmittag ins KH wurde auch nur die leere FH gesehen und meinte es wird ein missed abort. Dennoch wurde mir Blut abgenommen und sollte heute 4.10 nach 48 Std nochmal zum Blut abnehmen. Wert vom 2.10 wwr 1400 von 4.10 1600 es ist nicht wirklich angestiegen dafür sah man diesmal einen Dottersack,sie machte mir dennoch keine Hoffnungen und meinte es wird bestimmt abgehen. In einer Woche nochmal Kontrolle. Was meint ihr besteht ein funken Hoffnung??bin echt Down.. danke schon mal

Das tut mir leid, dass es nicht so gut aussieht. Ich befürchte auch, dass es sich wohl nicht mehr weiter entwickeln wird. Rechnerisch müsstest du ja schon in der 9. oder 10. Schwangerschaftswoche sein, da müsste man eigentlich mehr sehen im Ultraschall und der HCG-Wert müsste auch schon deutlich höher liegen. Ganz die Hoffnung aufgeben musst du vielleicht noch nicht, aber ich würde die Chancen dafür, dass es noch gut geht, ziemlich gering einschätzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 9:23
In Antwort auf nadu2.0

Es sieht generell nicht gut aus wenn der hcg nicht steigt... 

Aber...  Eine Ärztin sagte mir. 
Sobald der hcg steigt und nicht fällt besteht noch Hoffnung.

Ich drück dir die Daumen 

Danke für deine Reaktion ... Ja ich weiss...dennoch glaube ich das mein Eisprung sich verschoben hat...Und hat Wert sagt nichts aus.... Wenn er steigt ist es ein gutes Zeichen wurde mir erzählt und ein Urteil wird nur in Kombination mit Ultraschal gefellt...bei einer Nachbarin wurde das Kind in der 12 ssw entdeckt als Nesthocker...also vll gibts ja Wunder....aber ich werde beide Seiten akzeptieren. Muss Freitag nochmal zur Kontrolle ins KH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 9:24

Eckenhocker meinte ich ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 9:33
In Antwort auf amira30

Danke für deine Reaktion ... Ja ich weiss...dennoch glaube ich das mein Eisprung sich verschoben hat...Und hat Wert sagt nichts aus.... Wenn er steigt ist es ein gutes Zeichen wurde mir erzählt und ein Urteil wird nur in Kombination mit Ultraschal gefellt...bei einer Nachbarin wurde das Kind in der 12 ssw entdeckt als Nesthocker...also vll gibts ja Wunder....aber ich werde beide Seiten akzeptieren. Muss Freitag nochmal zur Kontrolle ins KH

Ich drück dir die Daumen. 

Aber auch wenn eine Fehlgeburt eintreffen sollte, musst du nicht ausgeschabt werden. 
Dein Körper kann das auch alleine schaffen. 
Außerdem steht dir eine Hebamme zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 9:36
In Antwort auf nadu2.0

Ich drück dir die Daumen. 

Aber auch wenn eine Fehlgeburt eintreffen sollte, musst du nicht ausgeschabt werden. 
Dein Körper kann das auch alleine schaffen. 
Außerdem steht dir eine Hebamme zu.

Vielen Dank! Ja mir wäre es dann auch lieber wenn es den natürlichen Verlauf nehmen würde und es selbst geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:06
In Antwort auf amira30

Vielen Dank! Ja mir wäre es dann auch lieber wenn es den natürlichen Verlauf nehmen würde und es selbst geht

Finde ich auch viel Angenehmer.  Beider Ausschabung fühlte ich mich so ausgeliefert und beraubt,  obwohl das Kind schon vorher abgegangen war...  Aber die Ärztin meinte es müsste sein.
Was ich im Nachhinein nicht unbedingt glaube.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:06
In Antwort auf amira30

Vielen Dank! Ja mir wäre es dann auch lieber wenn es den natürlichen Verlauf nehmen würde und es selbst geht

Finde ich auch viel Angenehmer.  Beider Ausschabung fühlte ich mich so ausgeliefert und beraubt,  obwohl das Kind schon vorher abgegangen war...  Aber die Ärztin meinte es müsste sein.
Was ich im Nachhinein nicht unbedingt glaube.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 19:44
In Antwort auf nadu2.0

Finde ich auch viel Angenehmer.  Beider Ausschabung fühlte ich mich so ausgeliefert und beraubt,  obwohl das Kind schon vorher abgegangen war...  Aber die Ärztin meinte es müsste sein.
Was ich im Nachhinein nicht unbedingt glaube.. 

Ich kann es mir vorstellen das ist kein schönes Gefühl wie war das bei dir wie hat sich der Abgang bemerkbar gemacht? Ich hab seitdem letzten ultraschal im KH am Freitag beim wischen und auf der Binde leicht bräunlichen Ausfluss...Schmerzen hab ich keine außer ziehen im Unterleib...weiss auch nicht mehr was ich denken soll 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 21:02
In Antwort auf amira30

Ich kann es mir vorstellen das ist kein schönes Gefühl wie war das bei dir wie hat sich der Abgang bemerkbar gemacht? Ich hab seitdem letzten ultraschal im KH am Freitag beim wischen und auf der Binde leicht bräunlichen Ausfluss...Schmerzen hab ich keine außer ziehen im Unterleib...weiss auch nicht mehr was ich denken soll 

Ich hatte wochenlang immer mal wieder Blutungen und war auch immer mal wieder stationär.

Ich hatte allerdings ein bis dahin unentdecktes Myom was schlagartig wuchs und dann schlussendlich Wehen, Blasensprung und die vaginale Geburt auslöste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 21:10
In Antwort auf nadu2.0

Ich hatte wochenlang immer mal wieder Blutungen und war auch immer mal wieder stationär.

Ich hatte allerdings ein bis dahin unentdecktes Myom was schlagartig wuchs und dann schlussendlich Wehen, Blasensprung und die vaginale Geburt auslöste.

Oje du arme ich hoffe jetzt geht es dir gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 6:07
In Antwort auf amira30

Oje du arme ich hoffe jetzt geht es dir gut!

Ja, es ist schon über 3 Jahre her. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:27
In Antwort auf nadu2.0

Ja, es ist schon über 3 Jahre her. 

das tut mir leid...Hast du schon Kinder? Ich habe eine 6 Jährige Tochter...heute habe ich mich entschlossen im labor privat einen beta hcg test zu machen um den Wert zu verfolgen da ich bis Freitag bis ich wieder im spital untersucht werde keine gesund habe diese ungewissheit macht mich fertig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:28
In Antwort auf amira30

das tut mir leid...Hast du schon Kinder? Ich habe eine 6 Jährige Tochter...heute habe ich mich entschlossen im labor privat einen beta hcg test zu machen um den Wert zu verfolgen da ich bis Freitag bis ich wieder im spital untersucht werde keine gesund habe diese ungewissheit macht mich fertig 

Geduld meinte ich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 10:09
In Antwort auf amira30

das tut mir leid...Hast du schon Kinder? Ich habe eine 6 Jährige Tochter...heute habe ich mich entschlossen im labor privat einen beta hcg test zu machen um den Wert zu verfolgen da ich bis Freitag bis ich wieder im spital untersucht werde keine gesund habe diese ungewissheit macht mich fertig 

Das ist gut, würde auch den Test machen. 
Nein ich habe leider keine Kinder. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 17:43
In Antwort auf nadu2.0

Das ist gut, würde auch den Test machen. 
Nein ich habe leider keine Kinder. 

Hab den Blutbefund bekommen 2930 heute und Freitag Abend war er 1640 was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 20:55
In Antwort auf amira30

Hab den Blutbefund bekommen 2930 heute und Freitag Abend war er 1640 was meinst du?

Der Wert ist doch super. 
man sagt doch das er hoch gehen soll und das hat er getan 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 23:00
In Antwort auf user1019

Der Wert ist doch super. 
man sagt doch das er hoch gehen soll und das hat er getan 

Hi...Danke ja denke auch aber laut meiner Frauenärztin heute bin ich wieder down und durcheinander...Sie meinte man müsste schon embryonale anlagen sehen und es ist nicht der fall und ich soll mir keine grossen hoffnungen machen...Ich weiss nicht mehr weiter...Ich will jetzt mal 1 woche abwarten was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 6:50
In Antwort auf amira30

Hi...Danke ja denke auch aber laut meiner Frauenärztin heute bin ich wieder down und durcheinander...Sie meinte man müsste schon embryonale anlagen sehen und es ist nicht der fall und ich soll mir keine grossen hoffnungen machen...Ich weiss nicht mehr weiter...Ich will jetzt mal 1 woche abwarten was meinst du?

Guten Morgen 

Ich würde auch warten und dann mir wieder 2 Meinungen reinholen. 
ich drücke dir ganz fest die Daumen das sich Die Ärzte irren. Und dein Bauchgefühl recht hattest. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 6:52
In Antwort auf amira30

Hi...Danke ja denke auch aber laut meiner Frauenärztin heute bin ich wieder down und durcheinander...Sie meinte man müsste schon embryonale anlagen sehen und es ist nicht der fall und ich soll mir keine grossen hoffnungen machen...Ich weiss nicht mehr weiter...Ich will jetzt mal 1 woche abwarten was meinst du?

Wenn der hcg steigt gibt es generell noch Hoffnung. 

Warte einfach noch ab und Stress dich nicht zuviel. 

Vielleicht wurde was falsch berechnet vom Zeugungsdatum? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 7:54
In Antwort auf nadu2.0

Wenn der hcg steigt gibt es generell noch Hoffnung. 

Warte einfach noch ab und Stress dich nicht zuviel. 

Vielleicht wurde was falsch berechnet vom Zeugungsdatum? 

Guten Morgen ich hoffe...du hast ja keinen Ersten Betrag gelesen...das Malheur ist am 18.8 passiert es war also kein geplantes Kind aber nachdem ich positiv am 7.09 getestet habe (leicht rosa seite Linie) haben wir uns darauf gefreut. Ich weiss auch nicht mehr sas ich denken soll ich bin so gestresst von der negativen Nachricht auch gestern bei meiner Frauenärztin. Die Fruchthöhle ist ja auch erwachsen Dottersack auch da? Hmmm ich warte ab solange es mir körperlich gut geht...danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 7:54

Meinen ersten Betrag meinte ich...Sorry autokorrektur am handy 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 7:57
In Antwort auf user1019

Guten Morgen 

Ich würde auch warten und dann mir wieder 2 Meinungen reinholen. 
ich drücke dir ganz fest die Daumen das sich Die Ärzte irren. Und dein Bauchgefühl recht hattest. 
 

Danke dir vielmals...Ich hoffe...bei meiner ersten Schwangerschaft war alles anders...da merkte ich es nicht...ausser das meine regel nicht kam aber dachte mir nix dabei da sie immer zu spät kamen...bei meiner Tochter wusste ich es bei 6+3 und gleich mutter kind pass bekommen das war vor 7 jahren...da war nix mit blut abnehmen etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 8:42
In Antwort auf amira30

Danke dir vielmals...Ich hoffe...bei meiner ersten Schwangerschaft war alles anders...da merkte ich es nicht...ausser das meine regel nicht kam aber dachte mir nix dabei da sie immer zu spät kamen...bei meiner Tochter wusste ich es bei 6+3 und gleich mutter kind pass bekommen das war vor 7 jahren...da war nix mit blut abnehmen etc

Ja damit macht man sich manchmal nur verrückt. 

Ich drück dir die Daumen,  versuche zu entspannen,  Stress ist nicht gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 14:09
In Antwort auf nadu2.0

Ja damit macht man sich manchmal nur verrückt. 

Ich drück dir die Daumen,  versuche zu entspannen,  Stress ist nicht gut. 

Leider hab ich vor 2 Stunden schmerzen im un teren rücken sowie im unterleib bekommen und leichte blutungen(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 14:40
In Antwort auf amira30

Leider hab ich vor 2 Stunden schmerzen im un teren rücken sowie im unterleib bekommen und leichte blutungen(

Dann sieht es wohl nach einer Fehlgeburt aus. 

Man könnt ggf noch Magnesium und Progesteron geben...  Aber wenn kein Embryo vorhanden ist,  ist die Frage wie sinnvoll das ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 14:40
In Antwort auf amira30

Leider hab ich vor 2 Stunden schmerzen im un teren rücken sowie im unterleib bekommen und leichte blutungen(

Dann sieht es wohl nach einer Fehlgeburt aus. 

Man könnt ggf noch Magnesium und Progesteron geben...  Aber wenn kein Embryo vorhanden ist,  ist die Frage wie sinnvoll das ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 15:41
In Antwort auf nadu2.0

Dann sieht es wohl nach einer Fehlgeburt aus. 

Man könnt ggf noch Magnesium und Progesteron geben...  Aber wenn kein Embryo vorhanden ist,  ist die Frage wie sinnvoll das ist. 

Ich weiss...Ich fahre gleich ins kh kontrolle(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:01
In Antwort auf nadu2.0

Dann sieht es wohl nach einer Fehlgeburt aus. 

Man könnt ggf noch Magnesium und Progesteron geben...  Aber wenn kein Embryo vorhanden ist,  ist die Frage wie sinnvoll das ist. 

Es ist eine Menstruationsblutung die Fruchthöle ist auch nach unten gewandert...leider keine Chance mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:30
In Antwort auf amira30

Es ist eine Menstruationsblutung die Fruchthöle ist auch nach unten gewandert...leider keine Chance mehr

Das tut mir leid.

Aber dann weisst du Bescheid und kannst Abschied nehmen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 9:50
In Antwort auf nadu2.0

Das tut mir leid.

Aber dann weisst du Bescheid und kannst Abschied nehmen.  

Ja leider aber es wird schon seinen Grund haben wieso die Natur so entschieden hat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hibbeln
Von: user35724
neu
9. Oktober um 7:21
Anfang Oktober-Babies
Von: tennistoast
neu
8. Oktober um 21:34
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen