Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HCG-Wert selbst bestimmen?

HCG-Wert selbst bestimmen?

2. August 2007 um 14:37 Letzte Antwort: 2. August 2007 um 15:44

Hallo,
ich habe eine Frage an euch:
bei meinem ersten FA-Termin hat der FA nur einen normalen SS-Urintest gemacht und US.Meine Frage nach der Höhe des HCGs hat er überhört und im US eine Fruchthülle mit minimini-Punkt drin gesehen. Alles ok, 5+4, in zwei Wochen wieder, hat er gesagt. Da ich aber nun schon einmal eine FG hatte wäre es mir echt lieb, auch den HCG gemessen zu bekommen, um die Weiterentwicklung usw.feststellen zu können. Nun meine Frage:gibts Tests die die Höhe des HCG messen und frei verkäuflich sind? Ist das Messen des HCG keine kassenärztliche Leistung mehr, das er es nicht machen will? Meine FÄ (z.Zt.im Urlaub) hat bei dervorherigen SS den HCG bestimmt...
Ich bin schon ganz ängstlich und kann mich garnicht freuen aus Angst, es doch noch zu verlieren...
Bitte helft mir weiter!!
LG Tina

Mehr lesen

2. August 2007 um 14:47

Also
bei mir hat mein Arzt auch keinen HCG wert gemessen. Warum auch? wenn der SS-Test posotiv war, dann muss der wert doch gut sein, sonst hättest du kein HCG im Urin und der Test wäre neg.!
Und wenn er sogar schon was im US gesehen hat!!!! Ist doch alles supi!!! Freudich, bei mirlief es genau so ab und 2 wochen später hat das Herzchen schon geschlagen!! ich würde 2 wochen abwarten undmich entspannen!!

Gefällt mir
2. August 2007 um 15:24
In Antwort auf sonja_12102156

Also
bei mir hat mein Arzt auch keinen HCG wert gemessen. Warum auch? wenn der SS-Test posotiv war, dann muss der wert doch gut sein, sonst hättest du kein HCG im Urin und der Test wäre neg.!
Und wenn er sogar schon was im US gesehen hat!!!! Ist doch alles supi!!! Freudich, bei mirlief es genau so ab und 2 wochen später hat das Herzchen schon geschlagen!! ich würde 2 wochen abwarten undmich entspannen!!

Naja, der HCG
sagt aus ob alles zeitgemäß entwickelt ist, so macht man sich bei einer nicht intakten SS wenigsten nicht noch so viele Hoffnungen.Außerdem dachte ich, wäre das eine Routinesache, die die KK noch bezahlen!?
LG

1 LikesGefällt mir
2. August 2007 um 15:44
In Antwort auf rebeka_12756352

Naja, der HCG
sagt aus ob alles zeitgemäß entwickelt ist, so macht man sich bei einer nicht intakten SS wenigsten nicht noch so viele Hoffnungen.Außerdem dachte ich, wäre das eine Routinesache, die die KK noch bezahlen!?
LG

Ich
dachte immer, der hcg wert sagt aus, ob du schwanger bist oder nicht. das ist doch des Schwangerschaftshormon. Kann man wirklich an der höhe des wertes wissen, ob alles gut geht? kann ich mir nicht vorstellen. hab schon von frauen gehört, die einen super wert hatten und der Arzt auf dem US keinen herzschlag sehen konnte und dann eine FG hatten. Will jetzt nix falsches sagen aber es ist mir neu, das man am HCG wert sehen kann, ob alles okay ist!!! Vielleicht bin ich auch falsch??

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers