Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HCG-Wert nach Fehlgeburt/AS

HCG-Wert nach Fehlgeburt/AS

12. Mai 2009 um 18:50

Hallo zusammen,

wie lange hat es bei Euch nach der FG/AS gedauert, bis der ßHCG-Wert wieder bei 0 war?

Ich hatte vor 7 Wochen ein AS und letzte Woche (also 6 Wochen danach) war der Wert immer noch nicht auf 0 (er lag bei 16), obwohl ich schon meine Periode gehabt hatte. Jetzt soll ich Ende dieser Woche noch mal zur Kontrolle bei meiner FÄ kommen.

Meine FÄ möchte nicht, dass wir wieder anfangen zu üben, bevor der Wert auf 0 ist. Ich habe Angst, dass wohlmöglich noch Plazentareste in der Gebärmutter sind, die sich nicht ablösen und eventuell noch eine AS gemacht werden muss.

Liebe Grüße und danke für Eure Antworten
birnie

Mehr lesen

13. Mai 2009 um 13:45

Hab Geduld
Hallo Birnie,

es tut mir leid das auch du diese schreckliche Erfahrung machen mußtest.
Ich hatte im Februar eine ELSS. Der Eileiter konnte zwar erhalten werden aber ich hatte große Probleme mit dem HCG. Nachdem er nach der OP gesunken war, ist er plötzlich kurzzeitig wieder gestiegen. Sowas kann mal passieren. Ich bin jetzt seit 1Woche endlich bei 0 angekommen. Also hat es sage und schreibe 3Monate!!!!!! gedauert. Der ist so langsam gesunken, ich bin bald wahnsinnig geworden. Solange der Wert sinkt, ist alles okay. 16 ist eigentlich auch nicht mehr so hoch. Mir war aufgefallen das mein Wert ab 20 sehr sehr langsam gesunken ist. Frag mich nicht warum... Es kann keiner erklären.

Ich wünsch dir alles Gute und laß mal hören wie es weitergeht bei dir.
LG Pitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 19:43
In Antwort auf idith_12492326

Hab Geduld
Hallo Birnie,

es tut mir leid das auch du diese schreckliche Erfahrung machen mußtest.
Ich hatte im Februar eine ELSS. Der Eileiter konnte zwar erhalten werden aber ich hatte große Probleme mit dem HCG. Nachdem er nach der OP gesunken war, ist er plötzlich kurzzeitig wieder gestiegen. Sowas kann mal passieren. Ich bin jetzt seit 1Woche endlich bei 0 angekommen. Also hat es sage und schreibe 3Monate!!!!!! gedauert. Der ist so langsam gesunken, ich bin bald wahnsinnig geworden. Solange der Wert sinkt, ist alles okay. 16 ist eigentlich auch nicht mehr so hoch. Mir war aufgefallen das mein Wert ab 20 sehr sehr langsam gesunken ist. Frag mich nicht warum... Es kann keiner erklären.

Ich wünsch dir alles Gute und laß mal hören wie es weitergeht bei dir.
LG Pitty

Danke Pitty
Bei mir ist die AS jetzt inzwischen über 2 Monate her und mein letzter HCG Wert, der vor zwei Wochen gemessen wurde, ist immer noch bei 5. Obwohl ich schon zum 2ten Mal meine Periode hatte. Zum verrückt werden...

Meine FÄ konnte mir auch keine Erklärung dafür geben, bei manchen Frauen könnte es einfach eben so lange dauern. Jetzt soll ich in 3-4 Wochen noch mal wiederkommen. Inzwischen nervt es echt ganz schön...
Jedes Mal, wenn ich wieder beim Blutabnehmen war, hoffe ich, dass der Wert auf 0 ist, aber...

Bist Du denn inzwischen wieder schwanger, Pitty? Unser Baby ist an einer Plazentafehlbildung gestorben laut meiner FÄ, deswegen hab ich jetzt Angst, dass mein Körper einfach nicht in der Lage ist, ein Baby ausreichend zu versorgen. Und da mein HCG Wert jetzt so langsam sinkt, mache mir auch Sorgen, dass mein Körper gar nicht mit einer SS klar kommt.

Naja, es heisst wohl weiter abwarten...

LG Birnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 22:03
In Antwort auf valary_11957406

Danke Pitty
Bei mir ist die AS jetzt inzwischen über 2 Monate her und mein letzter HCG Wert, der vor zwei Wochen gemessen wurde, ist immer noch bei 5. Obwohl ich schon zum 2ten Mal meine Periode hatte. Zum verrückt werden...

Meine FÄ konnte mir auch keine Erklärung dafür geben, bei manchen Frauen könnte es einfach eben so lange dauern. Jetzt soll ich in 3-4 Wochen noch mal wiederkommen. Inzwischen nervt es echt ganz schön...
Jedes Mal, wenn ich wieder beim Blutabnehmen war, hoffe ich, dass der Wert auf 0 ist, aber...

Bist Du denn inzwischen wieder schwanger, Pitty? Unser Baby ist an einer Plazentafehlbildung gestorben laut meiner FÄ, deswegen hab ich jetzt Angst, dass mein Körper einfach nicht in der Lage ist, ein Baby ausreichend zu versorgen. Und da mein HCG Wert jetzt so langsam sinkt, mache mir auch Sorgen, dass mein Körper gar nicht mit einer SS klar kommt.

Naja, es heisst wohl weiter abwarten...

LG Birnie

Ich kann mich
absolut in deine Lage versetzen. Bei jedem Blut ziehen habe ich sooo sehr gehofft das das HCG endlich auf 0 ist. Und oft bzw lange wurde ich enttäuscht. Hatte genauso wie du schon meine Periode gehabt. Ganz schön eigenartig. Es wird wohl auch immer ein Rätsel bleiben. Ich glaube nicht das eine Plazentafehlbildung mit dem langsamen sinken des HCG zu tun hat. Dann müßte ich das doch auch haben. Bei mir wurde ein Genfehler festgestellt. Nehme nun schon Folsäure und ASS. Sind jetzt im 2.ÜZ Habe auch Angst das mir wieder eine FG passiert. Glaube das kann uns keiner nehmen Hast du mal eine Genetische Untersuchung machen lassen? Bzw was sagt dein FA zu deinem Problem?


LG Pitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 18:38
In Antwort auf idith_12492326

Ich kann mich
absolut in deine Lage versetzen. Bei jedem Blut ziehen habe ich sooo sehr gehofft das das HCG endlich auf 0 ist. Und oft bzw lange wurde ich enttäuscht. Hatte genauso wie du schon meine Periode gehabt. Ganz schön eigenartig. Es wird wohl auch immer ein Rätsel bleiben. Ich glaube nicht das eine Plazentafehlbildung mit dem langsamen sinken des HCG zu tun hat. Dann müßte ich das doch auch haben. Bei mir wurde ein Genfehler festgestellt. Nehme nun schon Folsäure und ASS. Sind jetzt im 2.ÜZ Habe auch Angst das mir wieder eine FG passiert. Glaube das kann uns keiner nehmen Hast du mal eine Genetische Untersuchung machen lassen? Bzw was sagt dein FA zu deinem Problem?


LG Pitty

Meine FÄ
kann mir leider keinen Grund für das langsame Absinken geben. Eine genetische Untersuchung habe ich noch nicht machen lassen, vielleicht sollte ich das mal tun. Ich werde mal meine FÄ drauf ansprechen, muss ja eh noch mal wieder zum Blutabnehmen hin

Ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du schnell schwanger wirst und alles gut geht! Die Angst vor einer erneuten FG kann uns leider keiner nehmen, ich darf noch gar nicht daran denken, wie viel Sorgen ich mir wohl machen werde, wenn ich wieder schwanger bin. Aber wir schaffen das schon!

Folsäure nehme ich auch, Wozu nimmst Du denn das ASS? Zur Blutverdünnung?

LG und einen schönen Abend noch!
birnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 18:26

Hallo alexela37
21 ist echt recht niedrig nach 10 Tagen. Bei mir wurde zusätzlich zur Blutabnahme und zum Gespräch noch eine Ultraschall-Untersuchung der Gebärmutter gebacht.

LG
birnie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2009 um 16:22
In Antwort auf valary_11957406

Meine FÄ
kann mir leider keinen Grund für das langsame Absinken geben. Eine genetische Untersuchung habe ich noch nicht machen lassen, vielleicht sollte ich das mal tun. Ich werde mal meine FÄ drauf ansprechen, muss ja eh noch mal wieder zum Blutabnehmen hin

Ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass Du schnell schwanger wirst und alles gut geht! Die Angst vor einer erneuten FG kann uns leider keiner nehmen, ich darf noch gar nicht daran denken, wie viel Sorgen ich mir wohl machen werde, wenn ich wieder schwanger bin. Aber wir schaffen das schon!

Folsäure nehme ich auch, Wozu nimmst Du denn das ASS? Zur Blutverdünnung?

LG und einen schönen Abend noch!
birnie

Die Sorgen
werden wir uns spätestens machen wenns soweit ist Meine FÄ hat gesagt das ich, falls ich nen positiven Test habe, SOFORT zu ihr kommen soll. Das beruhigt schon ungemein. Ja muß das zur Blutverdünnung nehmen. Hat die Genetik mir vorgeschlagen. Mhm vielleicht bringts ja was... DOCH es bringt was Man muß ja mal bissl optimistisch denken.

LG Pitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2009 um 18:14
In Antwort auf idith_12492326

Die Sorgen
werden wir uns spätestens machen wenns soweit ist Meine FÄ hat gesagt das ich, falls ich nen positiven Test habe, SOFORT zu ihr kommen soll. Das beruhigt schon ungemein. Ja muß das zur Blutverdünnung nehmen. Hat die Genetik mir vorgeschlagen. Mhm vielleicht bringts ja was... DOCH es bringt was Man muß ja mal bissl optimistisch denken.

LG Pitty

Endlich...
...ist der HGC-Wert wieder auf 0, nach fast 3 Monaten warten. Jetzt können wir endlich wieder anfangen zu üben, obwohl ich schon ein wenig Angst habe vor einer eneuten Schwangerschaft. Aber das ist wahrscheinlich ganz normal in so einer Situation. Du hast Recht Pitty, Optimiusmus muss sein!

LG und ein schönes Restwochenden noch
birnit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper