Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hcg steigt nicht richtig, wer kann mir Tipps geben?

Hcg steigt nicht richtig, wer kann mir Tipps geben?

15. Januar 2007 um 10:07 Letzte Antwort: 15. Januar 2007 um 13:34

Hallo,

mein NMT wäre am 06.01.07 gewesen, habe bei +4 einen digitalen SS Test gemacht, der war auch positiv. Bin dann ein Tag später zum FA, konnte aber noch nichts sehen außer aufgebaute Schleimhaut. Da hies es, es muss ein Beta HCG Test gemacht werden, Ergebnis bekam ich einen Tag später, nur 57.5. Fand das schon recht wenig. An dem selben Tag wurde noch einmal Blut abgenommen, Auskunft heute morgen am Telefon "wert wäre nur minimal gestiegen" Ich solle morgen früh nochmal zum Blutabnehmen kommen, da wäre das Ergebnis morgen abend da.

Ich bin so ratlos, seit 5 Jahren haben wir unseren Kinderwunsch, letztes Jahr im März spontan positiv getestet, in der 8. Woche Fehlgeburt. Nun wurde uns zur ICSI geraten, wollten diesen Monat anfangen, da hielt ich den positiven test in den Händen.

Ich habe hier nun auch gelesen, dass bei einem BMI über 30 der Wert nicht so rasch ansteigt, ich bin leider übergewichtig und nun bin ich auf der Suche nach jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hatte und trotzdem eine intakte SS hatte.

Ich bin so fertig und weiss echt nicht mehr weiter, kann mir jemand mut machen?

Mehr lesen

15. Januar 2007 um 11:38

Hi
ich kann dir leider nur Mut machen bin auch stark übergewichtig und habe ein kerngesundes Kind zur Welt gebracht .Mit Schwangerschaftstest hab ich keine negativen Erfahrungen gemacht und auch der Hormonwandel blieb nicht aus.Bei mir lief alles Normal bis das in der letzten Woche vor ET mein Blutdruck rum gesponnen hat und das beim Wehenschreiber die Wehentätigkeit nicht zulesen war,dank der dicken Bauchdecke,war aber alles kein Problem selbst die PDA hat komplikationlos funktioniert,also Kopf hoch .Das ist nun schon 3 Jahre her und wir haben erst im Sommer wieder angefangen zuüben und es könnte sein das es zu Silvester geklappt hat,mich plagen ab und zu ein paar Zieperein ,aber selbst wenn ,wird fleissig weiter geübt!
Ich schick dir mal paar mut mach Viren ... pust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2007 um 12:53
In Antwort auf an0N_1285622399z

Hi
ich kann dir leider nur Mut machen bin auch stark übergewichtig und habe ein kerngesundes Kind zur Welt gebracht .Mit Schwangerschaftstest hab ich keine negativen Erfahrungen gemacht und auch der Hormonwandel blieb nicht aus.Bei mir lief alles Normal bis das in der letzten Woche vor ET mein Blutdruck rum gesponnen hat und das beim Wehenschreiber die Wehentätigkeit nicht zulesen war,dank der dicken Bauchdecke,war aber alles kein Problem selbst die PDA hat komplikationlos funktioniert,also Kopf hoch .Das ist nun schon 3 Jahre her und wir haben erst im Sommer wieder angefangen zuüben und es könnte sein das es zu Silvester geklappt hat,mich plagen ab und zu ein paar Zieperein ,aber selbst wenn ,wird fleissig weiter geübt!
Ich schick dir mal paar mut mach Viren ... pust

Danke
Hallo danysahne,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich halte das alles nur irgendwie nicht mehr aus, es muss immer was neues sein. Ich hatte evtl. die Hoffnung, dass es auch irgendjemanden gab, der so ein ähnliches Problem hatte, dass der hcg Wert zu niedrig war aber ich glaube ich sollte so langsam der Realität ins Auge schauen und akzeptieren, dass da etwas nicht stimmen kann.

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass sich bei Dir ein kleines Würmchen eingenistet hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2007 um 13:34
In Antwort auf nannie_12578392

Danke
Hallo danysahne,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich halte das alles nur irgendwie nicht mehr aus, es muss immer was neues sein. Ich hatte evtl. die Hoffnung, dass es auch irgendjemanden gab, der so ein ähnliches Problem hatte, dass der hcg Wert zu niedrig war aber ich glaube ich sollte so langsam der Realität ins Auge schauen und akzeptieren, dass da etwas nicht stimmen kann.

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass sich bei Dir ein kleines Würmchen eingenistet hat!

Nur mit der ruhe
Was hat deine fa dazu gemeint. Was Hat die zu tiefe Konzentration von den Hormonen für auswirkungen auf das Baby, und auf die Schwangerschaft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club