Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / HCG stagniert nach BS?

HCG stagniert nach BS?

21. Februar 2012 um 15:20

Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich hatte am 8.2. in der 8. SSW mit EL-SS eine Bauchspiegelung, bei der die EL-SS entfernt wurde. Vor der OP wat der hcg-Wert bei etwas über 5000, bei der Entlassung bei etwas über 1000 und weitere drei Tage später bei ca 550. Nun, noch mal eine Woche später ist der Wert unverändert. Nun soll ich nächste Woche noch mal zur Kontrolle und Blutentnahme kommen. Habe aber große Angst dass was nicht stimmt und ich eine weitere OP bekommen muss. Meine Ärztin sagt, sie hätte hätte das schon ein Msl

Mehr lesen

21. Februar 2012 um 15:22

Fortsetzung
Schon ein Mal erlebt und man müsse abwarten. Wie gesagt habe ich große Angst. Kennt jemand die Situation und kann mich beruhigen oder hat Infos? Kann der Wert dennoch ganz normal sinken? Und wenn nicht, kann das auch mit Medikamenten ambulant gemacht werden oder immer mit OP?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2012 um 12:36

Antwort
...ich kann dir gut nachempfinden und kann dir nur sagen, dass bei mir der Wert leider wieder gestiegen ist, sprich es befand sich Restzellgewebe im Eileiter, welches sich jetzt wieder vermehrt und wächst.... Bin ziemlich fertig zumal ich jetzt entscheiden muss, ob ich mir Medikamente geben lasse oder die Entfernung des Eileiters beovrzuge. Kannst ja mal meinen Beitrag lesen, den ich vorhin reingestellt habe... Vielleicht hilft es dir zu wissen, dass du mit der Problematik nicht allein bist, auch wenn dies ziemlich selten vorkommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club