Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hcg innerhalb von drei Tagen halbiert, aber noch keine Blutung

Hcg innerhalb von drei Tagen halbiert, aber noch keine Blutung

14. November 2011 um 9:39

Hallo zusammen!

Heute vor einer Woche hatte ich sehr früh (3+4) einen positiven SST. Da der hcg aber bei 198 und der Progesteron-Wert viel zu niedrig waren, wurde am letzten Donnerstag noch einmal Blut abgenommen. Der Progesteron-Wert hatte sich (dank Utrogest) zwar verbessert aber der hcg mehr als halbiert (auf 85). Die FÄ meinte, ich solle das Utrogest absetzen und dann käme bald die Blutung. Aber die ist bis jetzt noch nicht da. Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen, wie lange ich noch warten muss? Ich dachte, da der Wert ohnehin so niedrig ist, würde es sehr schnell gehen mit den Blutungen... Ich will es endlich "hinter mich bringen", denn diese Warterei macht mich verrückt und ich kann an nichts anderes denken. Und ständig muss ich weinen...

Es wäre toll, wenn mir jemand von seinen Erfahrungen berichten könnte!

Lieben Dank!
trullibaer

Mehr lesen

9. Dezember 2011 um 20:12

Ich warte auch
Hallo trulibear,

ich stecke gerade in einer ähnlichen Situation. In der 6.SWS konnte keine Herzaktivität festgestellt werden obwohl alles sehr gut zu sehen war. Mein Arzt empfahl die Ausschabung. Ich habe mich aber fürs Warten entschieden und frage mich nun auch wie lange ich wohl warten muss.
Wie lange hat es bei Dir gedauert?
Liebe Grüße
Klack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 18:52
In Antwort auf teresa_12871484

Ich warte auch
Hallo trulibear,

ich stecke gerade in einer ähnlichen Situation. In der 6.SWS konnte keine Herzaktivität festgestellt werden obwohl alles sehr gut zu sehen war. Mein Arzt empfahl die Ausschabung. Ich habe mich aber fürs Warten entschieden und frage mich nun auch wie lange ich wohl warten muss.
Wie lange hat es bei Dir gedauert?
Liebe Grüße
Klack

Das tut mir leid...
dass es sich bei dir auch nicht so gut entwickelt halt. Ich will ja keine falschen Hoffnungen machen, aber ist es nicht häufig auch so, dass die Herzaktivität erst später festgestellt wird? Wenn sonst alles in Ordnung war?
Bei mir hat es - nachdem ich das Utrogest abgesetzt hatte - noch eine Woche gedauert bis die Blutung einsetzte. War eine furchtbare Zeit. Die Blutung war dann nicht so schlimm und ein paar Tage später habe ich einen SST gemacht, auf dem "nicht schwanger" stand. Das war für mich (so blöd es klingen mag) total gut, denn so konnte ich besser abschließen und nach vorne schauen. Bin froh, dass ich um eine AS herumgekommen bin.
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles, alles Gute und viel Kraft - wie auch immer es sich bei dir weiterhin entwickelt.

LG, trullibaer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 19:08
In Antwort auf teresa_12871484

Ich warte auch
Hallo trulibear,

ich stecke gerade in einer ähnlichen Situation. In der 6.SWS konnte keine Herzaktivität festgestellt werden obwohl alles sehr gut zu sehen war. Mein Arzt empfahl die Ausschabung. Ich habe mich aber fürs Warten entschieden und frage mich nun auch wie lange ich wohl warten muss.
Wie lange hat es bei Dir gedauert?
Liebe Grüße
Klack

Hi,
tut mir leid fuer dich und will dir auch keine falsche Hoffnung machen, aber ich war in meiner ersten ss erst in der 7 ssw ueberhaupt beim Arzt und da gabs nu ne leere Fruchthoele, 1 Woche spaeter war dann alles da und zu sehen und lieff die ganze ss prima.
Dieses jahr hatte ich leider 2 FG (MA mit AS) aber damit wurde immer bis zur 9/10 ssw gewartet, meine FA meinte, es koenne durchaus noch was kommen...keine Ahnung, aber ich wuerde erst mal abwarten, lg niue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 11:58

@klack
in der 6. ssw hat man bei mir grad mal ein pünktchen gesehen...bei manchen sieht man da noch gar nicht...geschweige dann ein herzschlag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 12:41

Hmm
ich hatte im September eine FG in der 11. SSW und war plötzlich auch keine Herzaktion mehr bei der Kontrolluntersuchung da ...aber in der 6. SSW hat es volle gepocht keine Ahnung warum es dann aufhörte ...jetzt im Moment bin ich wieder am hibbeln und hoffe dass ich Ende nächster Woche nen positiven Test in Händen hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen