Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / HB Wert - Vermessen?

HB Wert - Vermessen?

30. April 2008 um 8:25 Letzte Antwort: 30. April 2008 um 10:16

Hallo...

ich war gestern bei meiner FÄ.
meine HB-werte sind sehr sehr niedrig (3,6!!!!) ausgefallen.
ich bin jetzt erstmal krankgeschrieben,soll n gang zurückschalten, und hab ferro sanol bekommen...das ist alles.....

kann es sein das sich da jemand arg vermessen hat? weil 3,6?! da müsste ich doch schon nicht mehr stehen können und ne transfusion benötigen. hatte anfang der ss 13, vor 4wochen noch 9...

anja 26.ssw

Mehr lesen

30. April 2008 um 8:28

Also
3,6 ist wirklich extrem, vll ein Schreib-/Druckfehler und 6,3?Und ich glaub in 4 Wochen fällt der HB nicht so stark, ich würd nochmal nachfragen!


LG Annett 37.SSW

Gefällt mir
30. April 2008 um 8:32

Nee..
also ehrlich, ich bin Krankenschwester und bei dem wert würdest du nicht mehr hier sitzen und schreiben, niemals!!!!
Das kann nicht sein, unter keinen Umständen!
Ich würde das echt nochmal nachfragen, das gibst nicht, du würdest sofort ne transfusion kriegen und man müsste sehen ob ne Blutungsquelle da ist.
wir bei uns in der klinik geben ab einem HB wert von 8-9 schon transfusionen. Und die leute sehen dann echt schon schlecht aus.

Gefällt mir
30. April 2008 um 8:36
In Antwort auf mdrta_12525162

Nee..
also ehrlich, ich bin Krankenschwester und bei dem wert würdest du nicht mehr hier sitzen und schreiben, niemals!!!!
Das kann nicht sein, unter keinen Umständen!
Ich würde das echt nochmal nachfragen, das gibst nicht, du würdest sofort ne transfusion kriegen und man müsste sehen ob ne Blutungsquelle da ist.
wir bei uns in der klinik geben ab einem HB wert von 8-9 schon transfusionen. Und die leute sehen dann echt schon schlecht aus.

Eben...
...das mein ich ja auch. und ich fühl mich gut, außer bisschen müdigkeit. hab schon gekuckt ob das vielleicht auch ne 8 heißen soll... aber sie hat ne 3 reingeschrieben. aber dann hätte sie mich nicht einfach nach haus geschickt... ich ruf da nachher nochmal an.

Gefällt mir
30. April 2008 um 8:36

@hannah1701
Ab nem HB von 8-9?Man sollte vll dazu sagen,dass es zwei verschiedene Einheiten gibt in denen die Werte angegeben werden können, die ältere Variante ist g/dl und die neuere mmol/l


HB-Werte bei gesunden Menschen:
Frauen 1214 g/dl (7,48,7 mmol/l)
Männer 1418 g/dl (8,711,2 mmol/l)

Meine FÄ hat die Angaben zB in mmol/l und ich hab nen Wert von 6,8


LG Annett

Gefällt mir
30. April 2008 um 8:38
In Antwort auf flor_11897581

@hannah1701
Ab nem HB von 8-9?Man sollte vll dazu sagen,dass es zwei verschiedene Einheiten gibt in denen die Werte angegeben werden können, die ältere Variante ist g/dl und die neuere mmol/l


HB-Werte bei gesunden Menschen:
Frauen 1214 g/dl (7,48,7 mmol/l)
Männer 1418 g/dl (8,711,2 mmol/l)

Meine FÄ hat die Angaben zB in mmol/l und ich hab nen Wert von 6,8


LG Annett

Fehler eingeschlichen
Soll natürlich heissen

Frauen 12-14 g/dl (7,4-8,7 mmol/l)
Männer 14-18 g/dl (8,7-11,2 mmol/l)

Gefällt mir
30. April 2008 um 8:39
In Antwort auf flor_11897581

@hannah1701
Ab nem HB von 8-9?Man sollte vll dazu sagen,dass es zwei verschiedene Einheiten gibt in denen die Werte angegeben werden können, die ältere Variante ist g/dl und die neuere mmol/l


HB-Werte bei gesunden Menschen:
Frauen 1214 g/dl (7,48,7 mmol/l)
Männer 1418 g/dl (8,711,2 mmol/l)

Meine FÄ hat die Angaben zB in mmol/l und ich hab nen Wert von 6,8


LG Annett

...ich weiß
schreibt sie dann unterschiedliche messwerte ein... weils am anfang noch 13 waren...und die gehören wohl nicht zu mmol/l

Gefällt mir
30. April 2008 um 9:06

Ok...
hat sich aufgeklärt...
HB 9 und die 3,6 ist der eryl-wert...
die 9 ist im eintragfeld so weit hochgerutscht dass ich dachte es wäre der HB von vor 4 wochen. eryl wurde vorher nie eingetragen, deswegen dachte ich es wäre der HB von diesem mal.

kann ich ja halbwegs beruhigt weiter schrauben kauen ;-D...

aber wie liegen denn die norm werte beim eryl??

Gefällt mir
30. April 2008 um 10:01
In Antwort auf flor_11897581

@hannah1701
Ab nem HB von 8-9?Man sollte vll dazu sagen,dass es zwei verschiedene Einheiten gibt in denen die Werte angegeben werden können, die ältere Variante ist g/dl und die neuere mmol/l


HB-Werte bei gesunden Menschen:
Frauen 1214 g/dl (7,48,7 mmol/l)
Männer 1418 g/dl (8,711,2 mmol/l)

Meine FÄ hat die Angaben zB in mmol/l und ich hab nen Wert von 6,8


LG Annett

Hallo Annett
also normal sind die werte in g/dl angegeben.
Bei frauen gilt in unserer normtabelle von 11,6-16 normal.
Männer von 12-18.

Bei Pat. denen eine Op bevorsteht und nur Hb von 8 haben die bekommem ne transfusion, wenn es nicht mit eisen tabl. zu beheben ist.
Ich hatte in der letzten SS Hb von 9,0, 7 wohcen vorher hatte ich noch 14,0, sowas geht auf jeden fall.
da meinte mein gyn auch wir müssen das Hb hochkriegen vor der SEctio.

Aber auch bei meinem INternisten, nagelneue praxis und auch bei meinem gyn sind die werte immer in g/dl angegeben.
Ich persönlich kenne das nicht anders, auch nicht nach 10 jahren arbeit im krankenhaus. lass mich aber gern belehren.

lg.....

Gefällt mir
30. April 2008 um 10:11

Zum Thema HB-Wert...
okay, das mit den HB-Werten ist ja nun geklärt...
ich hätte da aber noch eine andere Frage dazu:
Wie oft wird bei euch der HB-Wert gemessen?
Auch nur alle 3 Wochen?
Mir wurde das letzte Mal vor einer Woche gemessen, d.h. erst wieder in zwei Wochen - da hab ich aber bereits ET...Toll!
Wird der Wert kurz vor der Geburt nochmal gemessen? Ich hoffe doch!

LG Lale

Gefällt mir
30. April 2008 um 10:16
In Antwort auf mdrta_12525162

Hallo Annett
also normal sind die werte in g/dl angegeben.
Bei frauen gilt in unserer normtabelle von 11,6-16 normal.
Männer von 12-18.

Bei Pat. denen eine Op bevorsteht und nur Hb von 8 haben die bekommem ne transfusion, wenn es nicht mit eisen tabl. zu beheben ist.
Ich hatte in der letzten SS Hb von 9,0, 7 wohcen vorher hatte ich noch 14,0, sowas geht auf jeden fall.
da meinte mein gyn auch wir müssen das Hb hochkriegen vor der SEctio.

Aber auch bei meinem INternisten, nagelneue praxis und auch bei meinem gyn sind die werte immer in g/dl angegeben.
Ich persönlich kenne das nicht anders, auch nicht nach 10 jahren arbeit im krankenhaus. lass mich aber gern belehren.

lg.....

...
war ja auch nicht bös gemeint, eher um Missverständnisse zu vermeiden Ich wusste das erst auch nicht mit den Werten und meine FÄ hat mich dann mal aufgeklärt, da ich von anderen immer wieder hörte sie hätten nen Wert von 11 und ich tingel bei 6 rum.Auch kommts ja meist drauf an mit welchen Labor die Ärzte zusammen arbeiten, und was für Einheiten die wiederrum benutzen.Aber letztendlich ists auch egal wenn man weiss wie sich das verhält.

LG Annett

Gefällt mir