Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Hatte jemand schon Stress in der Schwangerschaft?

Hatte jemand schon Stress in der Schwangerschaft?

7. August 2005 um 19:09 Letzte Antwort: 15. August 2005 um 16:12

Hallo ihr Lieben!
Ich bin eine besorgte werdende Mama in der 10. SSW.
Ich habe eine anstrengende Woche hinter mir. Hatte Stress in der Arbeit und auch zu Hause mit meinem Freund. Jetzt mache ich mir Sorgen um mein Kleines. Hat da schon jemand Erfahrungen? Aber wenn was nicht in Ordnung wäre, dann hätte ich das schon gemerkt oder?
Danke für alle Antworten!
Gruss
Marie

Mehr lesen

8. August 2005 um 12:45

Hallo
Ähm also,ich glaube Stress hat heutzutage jeder in der SS.
z.B.Ich in allen drein SS.
Als ich mit Marvin SS war,da war ich gerade mal im 3.Lehrjahr ( Friseurin ).Musst richtig keulen das ging soweit,wo ich dann irgendwann mal sagte,ich kann das nicht mehr,was ist denn,wenn ich mein Kind verliere???Tja Pech,bekam ich da nur zu hören,ich dachte erst ich höre nicht richtig,tickt die Kuh noch.
Naja habe dann auch im 4 Monat leichte Blutungen bekommen,dank der alten K...
Aber Gott sei Dank war nichts.Marvin ist auf normalen Wege geboren,und war Gesund.
Meine zweite SS mit Marie war auch Stress.Marvin morgends im Kita bringen,ich Schulkinder gefahren beim Taxiunternehmen,dann nach Hause essen machen,marvin vom Kita holen usw.
Die dritte SS mit Kevin war auch Stress pur,marie war gerade mal 10 Monate,als kevin geboren wurde,und auch schon in der SS war es der pure Stress für mich.
Jetzt gehts mittlerweile klar hat man immer noch bißchen Stress aber meine Kids 8,3,2 Jahre helfen mir,wo sie nur können,und das tut gut.

Wünsche Dir alles Gute.
Ups sehe gerade,das Du auch Marie heißt,schöner Name

lg Sandra

Gefällt mir
15. August 2005 um 16:12

Mach Dir mal keine Sorgen...
Mach Dir mal keine Sorgen um dein Baby, die kleinen halten mehr aus als Du denkst. Wenn es nur Streß ist und was meinst Du ist Streß für dich?
Ich habe bei meiner letzten Schwangerschaft in der 16.SSW eine Nierenkolik bekommen mit einem 1a Nierenstau und mußte sofort opperiert werden, habe dann für den Rest der Schwangerschaft eine Nephrostoma gehabt (künstlicher Nierenausgang) der allerdings 2 mal verstopft war und ich noch 2 mal punktiert werden mußte einmal sogar unter Narkose.
Ich hatte während der Schwangerschaft 3 unerkannte Gallenkoliken und bin 1 Woche vor der Entbindung umgezogen.
Mein Sohn ist fit und gesund und war auch ein richtiger Wonneproppen.
Also es kann zwar immer was passieren, aber die Fuzzis sind härter im nehmen als man denkt.
Lieben Gruß Toni1504

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers