Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hatte jemand Einnistungsblutungen bzw. davon gehört?

Hatte jemand Einnistungsblutungen bzw. davon gehört?

4. Dezember 2011 um 20:31 Letzte Antwort: 14. Dezember 2011 um 8:29

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe. Mich würde mal brennend interessieren, ob jemand von Euch Einnistungsblutungen hatte? Und wie sind die ausgefallen? Es ist halt so, dass ich laut Ovu-Test Sonntag oder Montg meinen Eisprung hatte. Nun hat es am Freitag angefangen zu bluten. Eigentlich zu früh für die Regel und es ist nicht sehr stark. Slipeinlage reicht über den Tag völlig aus
Oder sind diese Ovu-Tests fürn Eimer? Hätte ich den nicht gemacht, würde ich mir nicht so einen Kopf machen...

Vielen Dank für Eure Antworten!

kitty

Mehr lesen

4. Dezember 2011 um 22:06

Ja
ich hatte damals ne Einnistungsblutung! Hab immer schon vor Periodenbeginn Tampons benutzt, um nicht mal unangenehm überrascht zu werden! Da waren so zwei bis drei Tropfen hellrotes Blut dran und ich hatte gleichzeitig ein starkes Ziehen für ca ein paar Minuten im Unterleib! Konnte nicht mal aufrecht gehen! Leider hatte ich da damals ne Fehlgeburt in 9 ssw, dass hatte aber bestimmt nichts damit zu tun! Bei dieser SS hatte ich nur ein bisschen rosa Schleim dran (sorry für die genaue Ausführung) und hatte gar keine Schmerzen!

daniiii1211 mit (37ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2011 um 22:44


Huhu,
ich hatte bei beiden SS diese Blutung.
Jedes Mal dunkel, aber nur ein wenig, also nicht dauerhaft.
Schmerzen hatte ich dabei nicht, eher das Gefühl (man kennt seinen Körper ja) ich würde meine Regel bekommen.
Hatte diese Blutung ca 14 Tage nach ES.

Drück Dir die Daumen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2011 um 23:00

Ach ja
von mir natürlich auch alles Gute und ne tolle Nachricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2011 um 23:49


Ich hatte auch eine Einnistungsblutung und war Schwanger..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2011 um 23:52
In Antwort auf an0N_1185789699z


Ich hatte auch eine Einnistungsblutung und war Schwanger..


ah ja, und es kam nur wenig und war bräunlich dickflüssig denke ich mal soweit ich mich noch errinern kann und kam nur 1 mal

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2011 um 0:33

Hatte sehr starke Einnistungblutung
Brauchte sogar einen Tampon. Dachte damals auch an verfrühte Mensblutung. War dann aber doch schwanger.
Will nun wieder schwanger werden und hatte nun 3 Tage sehr schwache Blutung. Eigentlich nur beim abwischen am Toi-papier. Bin gespannt, ob der SST in ein paar Tagen positiv anzeigt. LG Vio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2011 um 10:05

Hatte ich auch...
7 Tage nach dem ES, aber nur ganz leicht, getestet hab ich erst am 44. ZT, weil "hat ja eh nicht geklappt"

LG Daniela & Eliah (8,5 Monate jung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2011 um 21:44

@ Honigschnute
Werde frühestens am Mittwoch (14Tage nach ES) testen.
Bei meiner letzten SS waren 14 Tage übrigens noch zu früh. Der Test war negativ. Wegen der starken Blutung und des Testes dachte ich erst ich wäre nicht schwanger. 3 Wochen später (ich hatte so eine Ahnung) habe ich noch einmal getestet: Positiv!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2011 um 8:29
In Antwort auf issam_12933128

@ Honigschnute
Werde frühestens am Mittwoch (14Tage nach ES) testen.
Bei meiner letzten SS waren 14 Tage übrigens noch zu früh. Der Test war negativ. Wegen der starken Blutung und des Testes dachte ich erst ich wäre nicht schwanger. 3 Wochen später (ich hatte so eine Ahnung) habe ich noch einmal getestet: Positiv!

Einnistungsblutung + schwanger
Habe jetzt also einen SST gemacht. Die Testlinie war nicht ganz so stark wie die Kontrolllinie, aber ich werte das mal als positiv
Die leicht Blutung war an ES + 8,9,10 und bei ES +12 war nochmal ein kleiner Streifen im Slip.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram