Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hat jemand tipps oder gute hausmittelchen

Hat jemand tipps oder gute hausmittelchen

29. März 2016 um 12:30

Hallo ihr lieben, ich bin 21 und nun in der 14 ssw. Ich bin mit meiner schwangerschaft super glücklich habe auch keine großen beschwerden, AUSSER ich leider sehr an Verstopfung und das ist wirklich nervig. Jetzt meine frage an euch, habt ihr mir ein paar tipps oder eventuell auch gute hausmittelchen? Ja ihr fragt euch jetzt wieso geht sie nicht zur apotheke Ich hatte letztes jahr in der 11 ssw einen Aport und möchte deshalb auf solche dinge so gut es geht verzichten. also ich würde mich unheimlich freuen ein paar tips zu bekommen: ) und alle die auch am kugeln sind herzlichen glückwunsch ganz liebe grüße jule

Mehr lesen

29. März 2016 um 21:36

Hallo
Gute Hausmittel sind Pflaumen oder Weinbeeren.Genauso Leinsamen die würden wohl auch helfen.Bei mir hat Magnesium immer geholfen. Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 21:43
In Antwort auf kristinchen1234

Hallo
Gute Hausmittel sind Pflaumen oder Weinbeeren.Genauso Leinsamen die würden wohl auch helfen.Bei mir hat Magnesium immer geholfen. Gruß

Dankeschön!
Dann werd ich das mal versuchen: ) vielen dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 21:49

Magnesiumcitrat!
Und davon ruhig etwas mehr.
Ich komme mit 800mg gut hin - seitdem habe ich keine Probleme mehr.
Magnesium kannst du soviel nehmen bis du quasi Durchfall bekommst.
Man kann es nicht überdosieren - das was zu viel ist scheidet der Körper wieder aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 21:50

Hallo
Ich bin jetzt in der 25. ssw und langsam hat sich das mit der Verstopfung etwas gelegt... Hat mich aber auch sehr belästigt die ganze zeit.
Was mir auch geholfen hat waren Trockenfrüchte, also so ne Obstmischung ausm supermarkt.
Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 21:53

Kümmel
Regelmäßig Etwas Kümmel am Essen hilft super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 21:55
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

Magnesiumcitrat!
Und davon ruhig etwas mehr.
Ich komme mit 800mg gut hin - seitdem habe ich keine Probleme mehr.
Magnesium kannst du soviel nehmen bis du quasi Durchfall bekommst.
Man kann es nicht überdosieren - das was zu viel ist scheidet der Körper wieder aus.

Woher?
nimmst du deins von der apotheke oder holst du ein einfaches aus z.B. dem dm? dankeschön schonmal: )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 21:58
In Antwort auf yassin_12236878

Hallo
Ich bin jetzt in der 25. ssw und langsam hat sich das mit der Verstopfung etwas gelegt... Hat mich aber auch sehr belästigt die ganze zeit.
Was mir auch geholfen hat waren Trockenfrüchte, also so ne Obstmischung ausm supermarkt.
Viel Erfolg

Dankeschön
ja das ist wirklich unheimlich nervig xD wie gesagt von den beschwerten hab ich bisher eine traumschwangerschaft auser das, ich denke jeder muss mit etwas durch aber dann versuch ich das einfach mal: ) mag zwar lieber frisches obst aber augen zu und durch xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 22:00
In Antwort auf bekki_12315194

Woher?
nimmst du deins von der apotheke oder holst du ein einfaches aus z.B. dem dm? dankeschön schonmal: )

DM hat Magnesiumcitrat in so Beutelchen.
20 Stück für 5 Euro.
Ist aber wenigstens eins was vom Körper auch verwertet werden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 13:39
In Antwort auf die2tekekslosekeksdose

DM hat Magnesiumcitrat in so Beutelchen.
20 Stück für 5 Euro.
Ist aber wenigstens eins was vom Körper auch verwertet werden kann

Perfekt
vielen dank für dein tipp, war heut gleich im dm... dann hofd ich mal das es klappt: )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hat jemand tipps oder gute hausmittelchen
Von: bekki_12315194
neu
29. März 2016 um 12:30
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper