Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hat jemand Tipps gegen Schwangerschaftsübelkeit?

Hat jemand Tipps gegen Schwangerschaftsübelkeit?

1. Februar um 20:49

Hi Mädels,

ich bin aktuell mit dem 4ten Kind schwanger und auch sehr glücklich darüber nur hat bei mir diese blöde Schwangerschaftsübelkeit vor 3 Tagen wieder angefangen.
In den ss mit unseren beiden Jungs hatte ich das ganz extrem von ES + 12 bis zum Tag der Geburt. Da musste ich mich auch mehrmals am Tag übergeben.
Jetzt geht es sogar noch einigermaßen. Habe mich heute abend zum ersten mal in dieser ss 2 mal übergeben müssen. Ich habe jetzt nur Angst, dass das wieder schlimmer wird und wieder nicht aufhört.
Darum würde ich euch um Tipps bitten was euch hilft bzw. geholfen hat?
Bisher habe ich leider in keiner ss etwas gefunden was mir geholfen hat. Vielleicht hat von euch ja jemand noch eine Idee die ich noch nicht ausprobiert habe!

Danke schon mal für eure Antworten!

Mehr lesen

1. Februar um 21:10

Dauer knabbern wie eine kleine Maus.

Salzstangen,  Nüsse, Obst, oder was für sonst hilft.

Besonders am frühen Morgen direkt nach den aufwachen ist der Magen leer.

Am besten direkt im Bett was knabbern damit die Übelkeit keine Überhand nimmt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar um 21:44
In Antwort auf katha213

Hi Mädels,

ich bin aktuell mit dem 4ten Kind schwanger und auch sehr glücklich darüber nur hat bei mir diese blöde Schwangerschaftsübelkeit vor 3 Tagen wieder angefangen.
In den ss mit unseren beiden Jungs hatte ich das ganz extrem von ES + 12 bis zum Tag der Geburt. Da musste ich mich auch mehrmals am Tag übergeben.
Jetzt geht es sogar noch einigermaßen. Habe mich heute abend zum ersten mal in dieser ss 2 mal übergeben müssen. Ich habe jetzt nur Angst, dass das wieder schlimmer wird und wieder nicht aufhört.
Darum würde ich euch um Tipps bitten was euch hilft bzw. geholfen hat?
Bisher habe ich leider in keiner ss etwas gefunden was mir geholfen hat. Vielleicht hat von euch ja jemand noch eine Idee die ich noch nicht ausprobiert habe!

Danke schon mal für eure Antworten!

Nausema hilft sehr gut...und irgendwas mit Ingwer trinken, zb Ginger Ale...Ingwer hilft gegen überlkeit. Bei mir in der Apotheke gab es damals heiße Zitrone mit Ingwer, hat auch geholfen....auch allgemein so zitronenartige Sachen haben mir bei der übelkeit geholfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar um 22:40
In Antwort auf neeno3

Nausema hilft sehr gut...und irgendwas mit Ingwer trinken, zb Ginger Ale...Ingwer hilft gegen überlkeit. Bei mir in der Apotheke gab es damals heiße Zitrone mit Ingwer, hat auch geholfen....auch allgemein so zitronenartige Sachen haben mir bei der übelkeit geholfen...

Nausema hilft aber nur bei Vitamin B Mangel 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 8:39
In Antwort auf nadu2.0

Nausema hilft aber nur bei Vitamin B Mangel 

Das hatte ich damals auch genommen. Hilft gegen Übelkeit auch lt. Hebamme und Frauenarzt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 9:08
In Antwort auf vorhangstange001

Das hatte ich damals auch genommen. Hilft gegen Übelkeit auch lt. Hebamme und Frauenarzt.
 

Ja tut es auch...

Aber halt nur gegen Übelkeit bei Vitamin B Mangel.
Was ja durchaus in einer Schwangerschaft entstehen kann. 

Es ist aber halt kein Zaubermittel gegen Übelkeit generell.

Wie z.B. Vomex (macht aber müde) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 11:52
In Antwort auf nadu2.0

Ja tut es auch...

Aber halt nur gegen Übelkeit bei Vitamin B Mangel.
Was ja durchaus in einer Schwangerschaft entstehen kann. 

Es ist aber halt kein Zaubermittel gegen Übelkeit generell.

Wie z.B. Vomex (macht aber müde) 

vomex ist aber halt auch ein Hammer Ding. Finde es am besten, wenn man die Mittel so natürlich wie möglich halten kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 13:09
In Antwort auf neeno3

vomex ist aber halt auch ein Hammer Ding. Finde es am besten, wenn man die Mittel so natürlich wie möglich halten kann. 

Kann man ja Probieren. 

Aber es hilft halt nicht jeden, weil es eben nur die Übelkeit bei Vit.  B Mangel bekämpft. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 20:00

Vielen Dank für die Tipps Mädels!

ich werde mal durchprobieren und vielleicht mach ich auch nächste Woche schon mal einen Termin mit der Hebamme aus zu der ich gehen möchte.
Bisher geht es auch noch einigermaßen. Bisher muss ich mich immer nur abends übergeben. Das ist auszuhalten.

Vorhin habe ich fast eine ganze Flasche Grapefruitsaft getrunken weil ich total Lust drauf hatte und ich den ganzen Tag kein Wasser runter bekommen habe. Aber so zitrushaltige Sachen sind anscheinend nicht so gut wenn die wieder hochkommen habe ich gemerkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 21:14
In Antwort auf katha213

Vielen Dank für die Tipps Mädels!

ich werde mal durchprobieren und vielleicht mach ich auch nächste Woche schon mal einen Termin mit der Hebamme aus zu der ich gehen möchte.
Bisher geht es auch noch einigermaßen. Bisher muss ich mich immer nur abends übergeben. Das ist auszuhalten.

Vorhin habe ich fast eine ganze Flasche Grapefruitsaft getrunken weil ich total Lust drauf hatte und ich den ganzen Tag kein Wasser runter bekommen habe. Aber so zitrushaltige Sachen sind anscheinend nicht so gut wenn die wieder hochkommen habe ich gemerkt...

Viele vertragen wohl auch kein pures Wasser und trinken ganz stark verdünnte Fruchtschorlen oder Tee.

Ja wenn Zitrusfrüchte hochkommen ist das nicht schön. 

Versuche sowas erstmal schluckweise aus. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar um 21:17
In Antwort auf katha213

Vielen Dank für die Tipps Mädels!

ich werde mal durchprobieren und vielleicht mach ich auch nächste Woche schon mal einen Termin mit der Hebamme aus zu der ich gehen möchte.
Bisher geht es auch noch einigermaßen. Bisher muss ich mich immer nur abends übergeben. Das ist auszuhalten.

Vorhin habe ich fast eine ganze Flasche Grapefruitsaft getrunken weil ich total Lust drauf hatte und ich den ganzen Tag kein Wasser runter bekommen habe. Aber so zitrushaltige Sachen sind anscheinend nicht so gut wenn die wieder hochkommen habe ich gemerkt...

Hast du zum Abend hin eine besonders lange nicht essen Phase? 

Meine kleine Schwester hat besonders morgens nach den aufstehen gebrochen. 

Wenn sie noch im Bett,  am besten noch mit geschlossen Augen,  grade nach den aufwachen, was geknabbert hat konnte sie es ab und an verhindern.
Es war eine Sache von Sekunden... 
Ob es geklappt hat oder eben nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar um 19:44

Danke nadu
Frühstücken geht bei mir ganz gut. Da kann ich sogar erst mal noch meine großen wecken.
Ich hab hauptsächlich das Problem das mir nachmittags/abends total schlecht ist. Ich versuche auch über den nachmittag immer wieder Kleinigkeiten zu essen, aber ich bekomm einfach nichts runter.

Wird sich wohl nichts dran ändern lassen. Hab ja in 3 Schwangerschaften bisher auch nichts gefunden was hilft. Ich hoffe nur wir bekommen wieder ein Mädchen. Bei unserer Tochter war mir immerhin nur bis zur 16ten ssw schlecht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen