Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hat jemand erfahrungen mit hypnobirthing?

Hat jemand erfahrungen mit hypnobirthing?

24. November 2013 um 20:02

Frage steht ja schon oben!
Ich würde diesesmal unser 2. Krümelchen gerne mit Hypnobirthing zur Welt bringen!

Hat jemand schon eine Hypnobirthing Geburt erlebt und kann mir ein paar Tipps geben?

Würde mich sehr freuen!!!!!!!

Viele Grüsse

Mehr lesen

24. November 2013 um 21:00


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 12:12


Schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 14:31


Nochmal schieeeeb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 14:55

...
Schau mal im Thread der Hausgeburts- und Geburtshaus-Mamas, dort haben, glaube ich, einige Erfahrung mit Hypnobirthing.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 17:11

Ohh schön
Hast du einen Kurs gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 17:12


Und das mit der langsamen Atmung.... Soll man nun auch durch die Nase ausatmen oder durch den Mund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 23:42


Nase ein, Mund aus

Ich hab mir das angeschaut, habe mich dann aber dagegen entschieden und bei der Geburt nur einige Techniken angewendet. Die Atemtechniken habe ich versucht und je nach Einschlag angewendet. Wobei ich zugeben muss, dass ich mich einfach nur darauf konzentriert habe, konzentriert durch die Nase einzuatmen und dann irgendwie die Luft wieder rauszubefördern (ehrlich gesagt hat mein Körper das meiste wirklich komplett alleine gemacht, mein Mann war beeindruckt, dass selbst er von außen gesehen hat, dass ich das Kind effektiv nach unten bewegt habe und dabei kein bisschen rot im Gesicht war). Das hat ganz gut geklappt. Ich bin aber irgendwie froh, dass ich jede Sekunde der Geburt "dabei" war.
Insgesamt kann ich dir aber, egal wie du in die Geburt gehst, auf jeden Fall raten, dich angstfrei und voller Freude darauf vorzubereiten. Nicht alles, was eine Frau da spürt, ist Schmerz, sondern es sind sehr differenzierte Gefühle. Auch nicht jede Frau, die in den Wehen tönt, hat Schmerzen
Ich bin mir aber sicher, dass Hypnobirthing dir helfen wird, deinen Körper zu verstehen. Das ist meiner Meinung nach sehr sehr wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper