Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Hat jemand Erfahrung mit Ovulationstests?...

1. Juni 2005 um 9:08 Letzte Antwort: 5. Juni 2005 um 12:03

Hallo...

Wie genau funktionieren diese??
Ähnlich wie ein Schwangerschaftstest?
Und vor allem...
Was kosten diese??
Unnnnnnd:
Ist jemand mit deren Hilfe schon schwanger geworden???
(natürlich zuzüglich des dazu passenden Mannes )

Lieben Gruuuuß
Nessaja2

Mehr lesen

1. Juni 2005 um 12:27

Hallo Nessaja,
ich habe mir diese Ovu- Tests nun bestellt und probiere sie heute den 3.Tag aus.
Man muß je nach Zyklusläne z.B. bei einem 28Tage-Zyklus ab dem 12. Tag anfangen zu testen.
Dazu das Stäbchen ca. 3Sek. in Urin halten, dieser sollte Raumtemperatur haben und es sollte im Gegensatz zum Schwangerschaftstest kein Morgenurin sein.
Es erscheint eine Kontroll-Linie, dann ist er richtig angewendet.5Minuten warten zum Ergebnis. Erscheint keine zweite Linie, ist kein Eisprung in Sicht. Irgendwann sollte eine zweite Linie erscheinen, die erst meist heller ist, irgendwann genauso dunkel oder dunkler als die Kontroll-Linie, dann steht der Eisprung bevor. Nach dem Eisprung soll sie soviel ich weiß, wieder abschwächen.
Ich hoffe, ich habe alles korrekt beschrieben, ansonsten verbesser mich bitte jemand.
Ich habe sie übers Internet aus Kanada bestellt, dort sind sie viel billiger als in der Apotheke oder Ebay.Glaube so um die 18Dollar für 20 Stück. Ich kann Dir gerne die Seite raussuchen, falls Du Interesse hast.

Liebe Grüße Julchen

Gefällt mir

1. Juni 2005 um 12:30
In Antwort auf

Hallo Nessaja,
ich habe mir diese Ovu- Tests nun bestellt und probiere sie heute den 3.Tag aus.
Man muß je nach Zyklusläne z.B. bei einem 28Tage-Zyklus ab dem 12. Tag anfangen zu testen.
Dazu das Stäbchen ca. 3Sek. in Urin halten, dieser sollte Raumtemperatur haben und es sollte im Gegensatz zum Schwangerschaftstest kein Morgenurin sein.
Es erscheint eine Kontroll-Linie, dann ist er richtig angewendet.5Minuten warten zum Ergebnis. Erscheint keine zweite Linie, ist kein Eisprung in Sicht. Irgendwann sollte eine zweite Linie erscheinen, die erst meist heller ist, irgendwann genauso dunkel oder dunkler als die Kontroll-Linie, dann steht der Eisprung bevor. Nach dem Eisprung soll sie soviel ich weiß, wieder abschwächen.
Ich hoffe, ich habe alles korrekt beschrieben, ansonsten verbesser mich bitte jemand.
Ich habe sie übers Internet aus Kanada bestellt, dort sind sie viel billiger als in der Apotheke oder Ebay.Glaube so um die 18Dollar für 20 Stück. Ich kann Dir gerne die Seite raussuchen, falls Du Interesse hast.

Liebe Grüße Julchen

Seite zum besteller der Tests
Hallo julchen75!

könntest du mir Bitte die Seite mitteilen, wo du die Tests bestellt hast!?!?

Danke & Gruß

Nina

Gefällt mir

1. Juni 2005 um 12:45
In Antwort auf

Seite zum besteller der Tests
Hallo julchen75!

könntest du mir Bitte die Seite mitteilen, wo du die Tests bestellt hast!?!?

Danke & Gruß

Nina

Hi Nina,
die Seite ist www.accuratepregnancytests.com
Ich glaub, das waren um die 13Dollar für 20 Teststäbchen, plus 5 oder 6Dollar Versandkosten. Hatte sie aber 3Tage später im Briefkasten.
Wie lange versuchst Du denn schon schwanger zu werden?

LG Julchen

Gefällt mir

1. Juni 2005 um 13:23
In Antwort auf

Hi Nina,
die Seite ist www.accuratepregnancytests.com
Ich glaub, das waren um die 13Dollar für 20 Teststäbchen, plus 5 oder 6Dollar Versandkosten. Hatte sie aber 3Tage später im Briefkasten.
Wie lange versuchst Du denn schon schwanger zu werden?

LG Julchen

Hallo Julchen
Danke für die Adresse!

Waren schon mal eine ganze Zeit lang am üben, bis mein Zyklus auf einmal ganz komisch war. War dann bei meiner FA! Diese sagte mir dann das mein männliches Hormon etwas erhöht sei, und das es dadurch wahrscheinlich die Probleme gibt. Habe dann bis jetzt 3 Monate lang die Pille genommen. Jetzt wollen wir wieder starten. Eigenlich sollte ich dann ein Medikament nehmen, was die männlichen Homrmone unterdrückt. Heute sagte mir dann meine FA, das ich erst mal eine Pause von 3 Monaten machen müsse, bevor wir damit anfangen können. Jetzt nehme ich erst mal Fölsäure, auf Empfehlung meiner FA. Hatte auch noch am Mönchspfeffer gedacht! Hast du in beiden Sachen schon Erfahrung? Wie lange versuchst du schon schwanger zu werden?

Gruß Nina

Gefällt mir

1. Juni 2005 um 13:43

Habe den Persona Test
Hallo, also ich habe den Persona Test gehabt ich sage euch es ist echt sche..... Für mich ist es im Nachhinein nur Geldverschwändung gewesen. Der kostete vor ca 3 Jahren 98 EUro. Hat nichts gebracht. Es ist auch dazu noch recht umständlich.
LG Nikita

Gefällt mir

1. Juni 2005 um 17:25
In Antwort auf

Hallo Julchen
Danke für die Adresse!

Waren schon mal eine ganze Zeit lang am üben, bis mein Zyklus auf einmal ganz komisch war. War dann bei meiner FA! Diese sagte mir dann das mein männliches Hormon etwas erhöht sei, und das es dadurch wahrscheinlich die Probleme gibt. Habe dann bis jetzt 3 Monate lang die Pille genommen. Jetzt wollen wir wieder starten. Eigenlich sollte ich dann ein Medikament nehmen, was die männlichen Homrmone unterdrückt. Heute sagte mir dann meine FA, das ich erst mal eine Pause von 3 Monaten machen müsse, bevor wir damit anfangen können. Jetzt nehme ich erst mal Fölsäure, auf Empfehlung meiner FA. Hatte auch noch am Mönchspfeffer gedacht! Hast du in beiden Sachen schon Erfahrung? Wie lange versuchst du schon schwanger zu werden?

Gruß Nina

Hi Nina,
ich habe Mitte Februar die letzte Pille genommen.
War heute auch beim FA, um mich einmal richtig durchecken zu lassen und er hat mir Folsäure verschrieben.
Am nächsten Freitag kann ich nochmal hin, damit er schauen kann, ob ein ES war und im nächsten Zyklus dann ggf. mal untersucht, ob zu viele männliche Hormone im Körper sind.
Ich weiß, daß es noch recht früh ist, das untersuchen zu lassen, aber ich finde es ganz gut, denn wenn echt mal irgendwas ist, weiß ichs wenigstens jetzt schon und nicht erst in einem Jahr.
Naja, er sagte aber auch, daß 3Monate noch überhaupt keine Zeit sind!
Trotzdem dachte ich, es sei einfacher, schwanger zu werden LG Julchen

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 8:58
In Antwort auf

Hi Nina,
ich habe Mitte Februar die letzte Pille genommen.
War heute auch beim FA, um mich einmal richtig durchecken zu lassen und er hat mir Folsäure verschrieben.
Am nächsten Freitag kann ich nochmal hin, damit er schauen kann, ob ein ES war und im nächsten Zyklus dann ggf. mal untersucht, ob zu viele männliche Hormone im Körper sind.
Ich weiß, daß es noch recht früh ist, das untersuchen zu lassen, aber ich finde es ganz gut, denn wenn echt mal irgendwas ist, weiß ichs wenigstens jetzt schon und nicht erst in einem Jahr.
Naja, er sagte aber auch, daß 3Monate noch überhaupt keine Zeit sind!
Trotzdem dachte ich, es sei einfacher, schwanger zu werden LG Julchen

Daaaanke...für die beiträge...
....es gibt also noch mehrere unserer sorte ;o)
den persona hatte ich mir auch mal geholt...allerdings absolut zwecklos...
denn der apotheker hatte mich leider nicht darauf hingewiesen, dass der zyklus nicht länger als 28 tage sein darf...und meine ist schwankend....und dazu sehr viel länger...;o(
-also dachte ich, es vielleicht mal mit ovulationstests zu versuchen...
aber wollte halt diesmal auf nummer sicher gehen und mir erfahrungswerte andere ersteinmal anhören...
erst informieren, dann kaufen

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 10:35
In Antwort auf

Daaaanke...für die beiträge...
....es gibt also noch mehrere unserer sorte ;o)
den persona hatte ich mir auch mal geholt...allerdings absolut zwecklos...
denn der apotheker hatte mich leider nicht darauf hingewiesen, dass der zyklus nicht länger als 28 tage sein darf...und meine ist schwankend....und dazu sehr viel länger...;o(
-also dachte ich, es vielleicht mal mit ovulationstests zu versuchen...
aber wollte halt diesmal auf nummer sicher gehen und mir erfahrungswerte andere ersteinmal anhören...
erst informieren, dann kaufen

... mal ne frage
... an alle die die jetzt wieder die Pille nehmen mussten... Habt ihr die davor denn nicht genommen? Ich meine was ist jetzt nach dem Absetzten anders wie als ihr sie zum ersten Mal abgesetzt habt? War das jetzt zu Komplizert???

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 10:50
In Antwort auf

... mal ne frage
... an alle die die jetzt wieder die Pille nehmen mussten... Habt ihr die davor denn nicht genommen? Ich meine was ist jetzt nach dem Absetzten anders wie als ihr sie zum ersten Mal abgesetzt habt? War das jetzt zu Komplizert???

Hallo
Also ich habe mitte Februar die Pille nach 15 Jahren abgestezt. Ich habe mir ins Ebay und danach über die Webseite in Kanada auch Ovu-Teste gekauft und jeden Monat damit getestet und sie haben jeden Monat schön angezeigt. Jetzt bin ich nach 3 ÜZ schwanger geworden. Ich denke die Teste helfen schon, also sie zeigen dir wenn du deinen Eisprung hast und damit erhört man automatische die Chancen auf eine Schwangerschaft weil man am richtigen Moment Sex hat. Ich kann es nur empfehlen als Hilfe, dazu sind die so mega günstig und die Lieferung geht ca 1 Woche.
Viel Viel Spass damit und liebe Grüsse
Rhyka
Die Teste kann man auch gebrauchen wenn man einen langen Zyklus hat wie zum Beispiel 35 Tage oder so. Man muss nur später im Zyklus anfangen zu testen.

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 10:52
In Antwort auf

... mal ne frage
... an alle die die jetzt wieder die Pille nehmen mussten... Habt ihr die davor denn nicht genommen? Ich meine was ist jetzt nach dem Absetzten anders wie als ihr sie zum ersten Mal abgesetzt habt? War das jetzt zu Komplizert???

Hallo Bluna
Also ich habe die Pille nur diese drei Monate genommen, da es die männlichen Hormone unterdrückt und ich so wieder einen geregelten Zyklus hatte. Jetzt muß ich mal schauen, was kommt, nach dem Absetzen.. Denke aber, das sich nicht viel verändern wird. Wie gesagt, Pille war nur gegen die männlichen Hormone gedacht, hätte ich gleich weiter machen wollen mit dem "üben", hätte meine FÄ mit ein Medikament mit Kortisonanteilen verschrieben!

LG Nina

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 11:03
In Antwort auf

Hallo Bluna
Also ich habe die Pille nur diese drei Monate genommen, da es die männlichen Hormone unterdrückt und ich so wieder einen geregelten Zyklus hatte. Jetzt muß ich mal schauen, was kommt, nach dem Absetzen.. Denke aber, das sich nicht viel verändern wird. Wie gesagt, Pille war nur gegen die männlichen Hormone gedacht, hätte ich gleich weiter machen wollen mit dem "üben", hätte meine FÄ mit ein Medikament mit Kortisonanteilen verschrieben!

LG Nina

@ Ninamaus
heisst das, dass du die Pille vorher nicht genommen hast? Ich habe nämlich auch zu viele männliche Hormone, aber ich habe ja die Pille schon mal genommen? Mein Mann wird am 21. Juni untersucht ob alles OK ist (man hat der schiss, musste sogar für ihn anrufen, ist ihm ja sooooo peinlich wenn er da hin muss, und so sachen machen muss, was man halt machen muss das man seine samen untersuchen kann, und jeder weiss was er gerade in diesem Zimmer gemacht hat). Und ich glaube kriege eine Hormonbehandlung wenn ich meinen FA richtig verstanden habe sobalt ich meine nächste Periode habe.

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 14:33
In Antwort auf

@ Ninamaus
heisst das, dass du die Pille vorher nicht genommen hast? Ich habe nämlich auch zu viele männliche Hormone, aber ich habe ja die Pille schon mal genommen? Mein Mann wird am 21. Juni untersucht ob alles OK ist (man hat der schiss, musste sogar für ihn anrufen, ist ihm ja sooooo peinlich wenn er da hin muss, und so sachen machen muss, was man halt machen muss das man seine samen untersuchen kann, und jeder weiss was er gerade in diesem Zimmer gemacht hat). Und ich glaube kriege eine Hormonbehandlung wenn ich meinen FA richtig verstanden habe sobalt ich meine nächste Periode habe.

@Bluna21
Hallo!
Also ich hatte die Pille davor ca. 1 Jahr lang nicht genommen, aber vor diesem Jahr, habe ich Sie ca. 4 Jahre lange genommen. Nach dem Jahr Pause und feststellung der Hormonstörung, habe ich Sie dann bis heute für 3 Monate genommen, und jetzt fangen wir wieder richtig an zu "üben"! )

Weist du für was Mönchspfeffer gut ist, und ob man es nehmen kann bzw. ob es hilft bei zu viel männlichen Hormonen?

Gruß Nina

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 14:46
In Antwort auf

@Bluna21
Hallo!
Also ich hatte die Pille davor ca. 1 Jahr lang nicht genommen, aber vor diesem Jahr, habe ich Sie ca. 4 Jahre lange genommen. Nach dem Jahr Pause und feststellung der Hormonstörung, habe ich Sie dann bis heute für 3 Monate genommen, und jetzt fangen wir wieder richtig an zu "üben"! )

Weist du für was Mönchspfeffer gut ist, und ob man es nehmen kann bzw. ob es hilft bei zu viel männlichen Hormonen?

Gruß Nina

@Ninamaus
Das ist ja scheisse... Da nimmste die Pille ewig, dann setzt du sie ab, weil du ein Kind möchtest, danach hast du aber ein unregelmässiger Zyklus, und bis der sich wieder eingependelt hat musst du schon wieder die pille nehmen... So ein Käse, komplizierte welt.

Also ich nehme Mönchspfeffer, der ist gut, wenn dein Zyklus unregelmässig ist, so wie bei mir. Manchmal verkürzt er auch den Zyklus etwas Hört sich doch gar nichts schlecht an. Aber ich glaube gegen die Hormone hilft er nicht würde ich sagen. Habe das nicht mit meinem FA besprochen. Denn an dem Tag als er mir das sagte, wollte ich eigentlich nur noch raus aus der Praxis. Also ich denke falsch machen kann man damit nichts, weil ist ja pflanzlich.

Knutscher Sabrina

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 15:31
In Antwort auf

@Ninamaus
Das ist ja scheisse... Da nimmste die Pille ewig, dann setzt du sie ab, weil du ein Kind möchtest, danach hast du aber ein unregelmässiger Zyklus, und bis der sich wieder eingependelt hat musst du schon wieder die pille nehmen... So ein Käse, komplizierte welt.

Also ich nehme Mönchspfeffer, der ist gut, wenn dein Zyklus unregelmässig ist, so wie bei mir. Manchmal verkürzt er auch den Zyklus etwas Hört sich doch gar nichts schlecht an. Aber ich glaube gegen die Hormone hilft er nicht würde ich sagen. Habe das nicht mit meinem FA besprochen. Denn an dem Tag als er mir das sagte, wollte ich eigentlich nur noch raus aus der Praxis. Also ich denke falsch machen kann man damit nichts, weil ist ja pflanzlich.

Knutscher Sabrina

@Bluna21
Das kannst aber laut sagen mit sch....!

Als meine Ärtzin mir das Ergenis gesagt habe, war ich auch erst mal total down, und habe die Welt nicht mehr verstanden, jeder kann einfach Kinder bekommen, warum dann ich nicht auch!?!

Werde mir heute Abend dann mal in der Apotheke Mönchspfeffer holen!
Mal sehen, was es bringt! )

Glaube auch nicht, das es gegen die Hormone hilft, aber hoffentlich für einen guten Zyklus!

Danke für deine Hilfe, jetzt weiß ich endlich das ich es nehmen kann, ohne bedenken haben zu müssen!

Bussi Nina

Gefällt mir

2. Juni 2005 um 15:56
In Antwort auf

@Bluna21
Das kannst aber laut sagen mit sch....!

Als meine Ärtzin mir das Ergenis gesagt habe, war ich auch erst mal total down, und habe die Welt nicht mehr verstanden, jeder kann einfach Kinder bekommen, warum dann ich nicht auch!?!

Werde mir heute Abend dann mal in der Apotheke Mönchspfeffer holen!
Mal sehen, was es bringt! )

Glaube auch nicht, das es gegen die Hormone hilft, aber hoffentlich für einen guten Zyklus!

Danke für deine Hilfe, jetzt weiß ich endlich das ich es nehmen kann, ohne bedenken haben zu müssen!

Bussi Nina

... schaffst du schon
... irgendwann ist die welt wieder in ordnung. Mensch wir brauchen zwar etwas länger bis wir mal schwanger sind, aber was glaubst du wie es uns geht wenn es dann wirklich so weit ist. Ich glaube diese art von Glücksgefühl, kann keine Frau nachvollziehen die ohne Probleme schwanger geworden ist. Ausserdem bist du nicht alleine. 7 Millionen Paaren in Deutschland geht es ganau wie uns und das ist verdammt viel. Ich hab auch immer gedacht das trifft mich nicht, so was haben ja immer nur die "anderen"... aber was solls. Wenn man fest daran glaubt geht jeder wunsch mal in erfüllung.

Mönchspfeffer gibt es übrigens auch von Rathiopharm günstig günstig.

Viel glück

Gefällt mir

3. Juni 2005 um 16:53
In Antwort auf

Hallo
Also ich habe mitte Februar die Pille nach 15 Jahren abgestezt. Ich habe mir ins Ebay und danach über die Webseite in Kanada auch Ovu-Teste gekauft und jeden Monat damit getestet und sie haben jeden Monat schön angezeigt. Jetzt bin ich nach 3 ÜZ schwanger geworden. Ich denke die Teste helfen schon, also sie zeigen dir wenn du deinen Eisprung hast und damit erhört man automatische die Chancen auf eine Schwangerschaft weil man am richtigen Moment Sex hat. Ich kann es nur empfehlen als Hilfe, dazu sind die so mega günstig und die Lieferung geht ca 1 Woche.
Viel Viel Spass damit und liebe Grüsse
Rhyka
Die Teste kann man auch gebrauchen wenn man einen langen Zyklus hat wie zum Beispiel 35 Tage oder so. Man muss nur später im Zyklus anfangen zu testen.

Ovulsationstests
Hallo rhyka,

weißt Du denn auch zufällig wie und ob die Ovulationstests auch funktionieren, wenn ich meinen Zyklus nicht weiß?! Hört sich blöd an, ist aber so. Ich habe im Januar die Pille abgesetzt, dann zweimal meine Tage mit einem Zyklus von 30 Tagen gehabt und jetzt warte ich seit 4 Wochen drauf. Zwei SS-Tests haben mir bestätigt, dass ich jedoch NICHT schwanger bin! Ich denke, durch das Absetzen der Pille ist alles durcheinander geraten....
Kann ich also den Ovulationstest auch machen, wenn ich den Zyklus nicht genau weiß???
Vielen Dank für ne Antwort.
Grüße aus München
Jessica

Gefällt mir

5. Juni 2005 um 12:03
In Antwort auf

Ovulsationstests
Hallo rhyka,

weißt Du denn auch zufällig wie und ob die Ovulationstests auch funktionieren, wenn ich meinen Zyklus nicht weiß?! Hört sich blöd an, ist aber so. Ich habe im Januar die Pille abgesetzt, dann zweimal meine Tage mit einem Zyklus von 30 Tagen gehabt und jetzt warte ich seit 4 Wochen drauf. Zwei SS-Tests haben mir bestätigt, dass ich jedoch NICHT schwanger bin! Ich denke, durch das Absetzen der Pille ist alles durcheinander geraten....
Kann ich also den Ovulationstest auch machen, wenn ich den Zyklus nicht genau weiß???
Vielen Dank für ne Antwort.
Grüße aus München
Jessica

Hallo
Hallo Jessica

Eigentlich kannst du die Teste auch machen wenn du dein Zyklus nicht weiss, jedoch ist es ein bisschen mühsam, weil du nicht genau weisst wenn du anfangen zu testen musst. Du brauchst einfach vieilleicht mehr Stäbli aber die sind dort in Amerika so günstig zu kaufen dass es nicht so schlimm ist.
Wenn du ein Zyklus von ca. 30 Tage hast, würde ich am Zyklustag 10 anfangen zu testen, ich würde sagen du brauchst ca. 7 Ovustreifen im Monat. Wenn ich dir wäre würde ich mal ausprobieren, vieilleicht reguliert sich dein Zyklus auch mit der Zeit. Ich hatte auch nicht einen super regelmässiges Zyklus, er ist immer zwischen 26-28 Tage gewesen.
Liebe Grüsse
Rhyka

Gefällt mir