Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hat jemand Erfahrung mit Menogon?

Hat jemand Erfahrung mit Menogon?

24. August 2003 um 9:26

Hallo alle zusammen!

Erstmal zu meiner Geschichte. Also wir versuchen nun seit über einem Jahr ein Kind zu bekommen. Aber leider hat es bisher nicht geklappt. Nun nehme ich seit drei Monaten Menogon, und zur Unterstützung noch eine Eisprung-auslösende Spritze. Die Follikelreifung ist sehr gut bei mir, aber leider klappt es nicht mit dem Eisprung. Seit dem ich die Medikamente nehme, hatte ich gar keinen Eisprung mehr.
Bevor ich mit der Hormonbehandlung angefange habe, hat mein FA meine Hormonwerte über mehrere Monate getestet. Zu der Zeit hatte ich wenigstens ab und an mal einen Eisprung. Aber jetzt will es gar nicht mehr klappen. Ich überlege die Medikamente nach diesem Übungszyklus wieder abzusetzen.
Habe nun was über Agnucaston gelesen.

Würde mich freuen, wenn mir jemand über seine Erfahrungen berichten kann.

Liebe Grüße

Bia

Mehr lesen

25. August 2003 um 11:23

Agnucaston?!
Nur kurz:
Ich habe Agnucaston von meiner FÄ verschrieben bekommen, weil ich einen unregelmäßigen Zyklus hatte und Probleme mit der Menstruation an sich. Dass sich dann der Eisprung besser einstellt habe ich noch nicht gehört. In der Packungsbeilage steht auch nur was von Regeltempostörungen usw.
Menogon und Deine besagten Spritzen hatte auch eine Freundin von mir mal bekommen. Ich glaube ca. ein halbes Jahr lang. Leider bisher auch ohne Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper