Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Hat Folsäure Nebenwirkungen?

Hat Folsäure Nebenwirkungen?

30. Oktober 2012 um 15:10 Letzte Antwort: 30. Oktober 2012 um 21:13

Ein Hallo,
ich bin neu hier. Meine erste Frage an euch ist folgende: Ich hatte mitte Oktober meine Periode. Am letzten Tag (nur noch Ausläufe etc.) hatte ich ungeschützten GV. Nun habe ich seitdem irgendwie so ein stetiges "rumpeln" im Bauch/Unterbauch. Manchmal auch ein Ziehen im Unterleib und auch in der Leistengegend. Meine Brüste sind sichtbar angeschwollen (mein Mann fiel es zuerst auf). Drücke ich leicht, kommt auch leichter Milchfluss. Was ja eigentlich gar nicht sein kann, nach so kurzer Zeit. Dazu kommt dass ich mittlerweile bereits zwei SS Teste machte - beide negativ!
Da ich Raucher bin/war und nun seit knapp zwei Tagen bisher keine mehr geraucht habe, kann ich schwer abschätzen, ob die Übelkeit vom Entzug stammt, genauso wie der Schwindel. Kann die Brust auch bei Entzug anschwillen? Kann sie durch einnahme von Folsäure anschwillen? Ich nehme L-Thyrox (Schilddrüsenunterfunktion). Kann das mit einnahme von Folsäure etwas negatives aufrufen??
Danke frür eure Antworten,
Liebe Grüße,
Sandra

Mehr lesen

30. Oktober 2012 um 15:20

Normalerweise nicht
Hallo,
also normalerweise hat Folsäure keine Nebenwirkungen weiß aber nicht wie sich das auf deine Schilddrüsenunterfunktion auswirkt. Aber ich weiß, dass man wenn man mit Rauchen aufhört eigentlich keine geschwollenen Brüste bekommt Schwindelig wird einem normalerweise auch nicht ausser es wird dir schwindelig wenn du daran denkst, dass du evt. 9 Monate keine rauchen darfst Übel sollte dir davon auch nicht werden. Ich würde vorschlagen, du gehst in die Apo und holst dir einen Schwangerschaftsfrühtest. Sollte der immernoch keine klarheit bringen würde ich zum Arzt gehen der kann dich dann genauer untersuchen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 15:28
In Antwort auf keshet_12484067

Normalerweise nicht
Hallo,
also normalerweise hat Folsäure keine Nebenwirkungen weiß aber nicht wie sich das auf deine Schilddrüsenunterfunktion auswirkt. Aber ich weiß, dass man wenn man mit Rauchen aufhört eigentlich keine geschwollenen Brüste bekommt Schwindelig wird einem normalerweise auch nicht ausser es wird dir schwindelig wenn du daran denkst, dass du evt. 9 Monate keine rauchen darfst Übel sollte dir davon auch nicht werden. Ich würde vorschlagen, du gehst in die Apo und holst dir einen Schwangerschaftsfrühtest. Sollte der immernoch keine klarheit bringen würde ich zum Arzt gehen der kann dich dann genauer untersuchen.

Liebe Grüße

Hmmm...
Hey anna,
okay, dann bin ich schon mal beruhigt zu wissen, dass das nicbht "normal" ist. Und auch zu wissen, dass Folsäure solche Nebenwirkungen eigentlich n icht aufrufen kann. Durch gucken im www habe ich bisher nur in erfahrung bringen können, dass dieses "Medikament" gut für die frau ist, damit sich das ei besser einnisten kann, zum stillen etc.. Eigentlich ist Folsäure doch nur Vitamin B12 oder?

Liebe Grüße, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 15:32

Folsäure
ist für den Zellteilungsprozess und für das Wachstum des Mütterlichen Gewebes da.

Warum nimmst Du eigentlich Folsäure? Möchtet Ihr ein Kind oder weil Du nun vermutest das Du Schwanger bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 16:18
In Antwort auf keshet_12484067

Folsäure
ist für den Zellteilungsprozess und für das Wachstum des Mütterlichen Gewebes da.

Warum nimmst Du eigentlich Folsäure? Möchtet Ihr ein Kind oder weil Du nun vermutest das Du Schwanger bist?

Weil
... meine FA zu mir gesagt hatte, ich solle das ruhig nehmen, da ich ihr sagte, wir möchten eines. V

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 18:04

L-thyrox
Ist kein Problem, ich habe auch eine unterfunktion und nehme die selben Tabletten und folsäure. Das verträgt sich.
Hat mir in der Schwangerschaft bis jetzt keine Probleme gemacht. Folsäure sind ja auch nur vitamine also keine sorge.

LG Tania

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 18:37
In Antwort auf tracie_12880497

L-thyrox
Ist kein Problem, ich habe auch eine unterfunktion und nehme die selben Tabletten und folsäure. Das verträgt sich.
Hat mir in der Schwangerschaft bis jetzt keine Probleme gemacht. Folsäure sind ja auch nur vitamine also keine sorge.

LG Tania

L-Thyrox
War eben in der Apotheke und habe dort auch nachgefragt^^ Dort meinten die auch:Keine Nebenwirkungen.
Tja, jetzt habe ich auch nachgefragt, wieso ich nur negative testergebniss bekomme: Klar, entweder ich bin wirklich nicht schwanger (??) oder aber es liegt daran, dass bei Frauen ohne regelmäßigen Zyklus ein SS Test nicht richtig funktioniert!
Daraufhin habe ich gefragt: Schön und gut, aber auch eine Frau ohne regelmäßigen Zyklus produziert ja das Hormon HCG, also müßten die Teste ja doch funktionieren, irgendwie?
Die Apothekerin meinte nur, da solle ich doch lieber zum Gynäkologen, da wüßte sie jetzt auch keine antwort drauf!
Ja, super. Ich beim FA zwecks Termin gefragt: Erst im Dezember!!!!! Da habe ich mir jetzt nen Termin beim Allgemeinen geholt - notfalls überweist der mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 19:24

Hallo
Folsäure an sich,kann sich nicht negativ auf deine SD-Unterfunktion auswirken ABER das Jod welches in den meisten Folsäure-Präparaten zu finden ist!
Hier kommt es aber auch nochmal darauf an, welche Form der Unterfunktion du hast.
Übelkeit und Schwindel könnte da schon eine Begleiterscheinung sein wobei Milcheinschuss wohl eher unwahrscheinlich ist
Wie lang ging denn deine Periode Mitte Oktober? Klar könntest du einen frühen Eisprung gehabt haben aber wäre das dann nicht auch jetzt etwas früh mit Milchfluss!?
Kenne mich damit aber auch nicht aus und denke es gibt nichts was es nicht gibt

Wann rechnest du denn mit deiner nächsten Mens?
Ich an deiner Stelle würde nochmal beim Gyn anrufen und sagen dass du Beschwerden hast....dann müssen die dich zwischen schieben. Oder du lässt dir den HCG-Wert von deinem HA bestimmen.

Bin gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 19:55
In Antwort auf an0N_1213013599z

Hallo
Folsäure an sich,kann sich nicht negativ auf deine SD-Unterfunktion auswirken ABER das Jod welches in den meisten Folsäure-Präparaten zu finden ist!
Hier kommt es aber auch nochmal darauf an, welche Form der Unterfunktion du hast.
Übelkeit und Schwindel könnte da schon eine Begleiterscheinung sein wobei Milcheinschuss wohl eher unwahrscheinlich ist
Wie lang ging denn deine Periode Mitte Oktober? Klar könntest du einen frühen Eisprung gehabt haben aber wäre das dann nicht auch jetzt etwas früh mit Milchfluss!?
Kenne mich damit aber auch nicht aus und denke es gibt nichts was es nicht gibt

Wann rechnest du denn mit deiner nächsten Mens?
Ich an deiner Stelle würde nochmal beim Gyn anrufen und sagen dass du Beschwerden hast....dann müssen die dich zwischen schieben. Oder du lässt dir den HCG-Wert von deinem HA bestimmen.

Bin gespannt

Bin auch gespannt
Ergebnisse kann ich leider erst frühstens am Do berichten, es seiden die machen ne Blutuntersuchung, dann dauerts halt
Damit die Jod Präparate eben nicht schlechte einflüsse nehmen, nehme ich nur ohne jod, also jodfrei.
Ich denke auch, dass der Milcheinfluss zu früh ist ... heute habe ich auch keinen. Meiner Brust gehts heute auch erstaunlich gut, zumindest über den Tag bisher. Passend zum Abend "zwicken" sie wieder ...
Meine Periode war drei Tage lang. Sie kommt immer nur wenn sie will. Ich denke, sie käme im November wieder, vielleicht aber auch erst zu Weihnachten etc. Ich habe null Ahnung! Mein Zyklus ist soooooooooooooooooo... unregelmäßig!
Wie gesagt, gehe am Do zum HA, notfalls überweist der mich - dann müssen die mich reinschieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 20:38
In Antwort auf xochil_12729962

L-Thyrox
War eben in der Apotheke und habe dort auch nachgefragt^^ Dort meinten die auch:Keine Nebenwirkungen.
Tja, jetzt habe ich auch nachgefragt, wieso ich nur negative testergebniss bekomme: Klar, entweder ich bin wirklich nicht schwanger (??) oder aber es liegt daran, dass bei Frauen ohne regelmäßigen Zyklus ein SS Test nicht richtig funktioniert!
Daraufhin habe ich gefragt: Schön und gut, aber auch eine Frau ohne regelmäßigen Zyklus produziert ja das Hormon HCG, also müßten die Teste ja doch funktionieren, irgendwie?
Die Apothekerin meinte nur, da solle ich doch lieber zum Gynäkologen, da wüßte sie jetzt auch keine antwort drauf!
Ja, super. Ich beim FA zwecks Termin gefragt: Erst im Dezember!!!!! Da habe ich mir jetzt nen Termin beim Allgemeinen geholt - notfalls überweist der mich

Das hcg
hormon brauch aber auch etwas. also ich habe sogar zwei Tage nach ausbleiben der Periode noch negativ getestet und der Test hatte ganz eindeutig nein gesagt. erst genau eine Woche nach überfälligkeit war er positiv also hatte ich wohl auch noch nicht genug hcg produziert.

was ich nicht verstehe warum von den meisten die Ärzte immer sagen kein Termin frei. Hast du denn gesagt das du den verdacht hast schwanger zu sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2012 um 21:13
In Antwort auf tracie_12880497

Das hcg
hormon brauch aber auch etwas. also ich habe sogar zwei Tage nach ausbleiben der Periode noch negativ getestet und der Test hatte ganz eindeutig nein gesagt. erst genau eine Woche nach überfälligkeit war er positiv also hatte ich wohl auch noch nicht genug hcg produziert.

was ich nicht verstehe warum von den meisten die Ärzte immer sagen kein Termin frei. Hast du denn gesagt das du den verdacht hast schwanger zu sein?

Ehrlich gesagt nein
... da ich vor Jahren schon mal Milcheinfluss hatte (allerdings OHNE Brust anschwillen), und ich diesmal bei einem neuen Arzt bin (da umgezogen!), dachte ich mir, lieber nicht gleich mit der 'Tür ins Haus fallen Wenn es wirklich Schwanger nachher ist, freue ich mich umso mehr! Jedoch habe ich meine Bedenken und weiß nicht, ob ich mich freuen darf/kann. Es fühlt sich alles anders an, mein ganzer Körper scheint durcheinander und mir tut mal der ganze bauch richtig weh, dann folgt ziehen im unterleib (mal stark mal schwach!) und ganz schlimm ist das vom Gefühl her wenn ich etwas anhebe oder mich umdrehe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook